Lösung, Romanzen, Loyalitätsmissionen

Mass Effect Andromeda Komplettlösung Guide

Marvin Fuhrmann 20. März 2017 - 10:48 — vor 2 Jahren aktualisiert
Die Anführer der Nexus trauen euch selbst nach den ersten Errungenschaften noch nicht komplett.
Anzeige


Tempest – ALP-Kryobetrieb-Vorteile

Addison will den Pathfinder sprechen, um neue Kolonisten aus der Stase zu wecken. Ihr könnt am Interface entscheiden, welcher Bereich zuerst mit neuen Siedlern ausgestattet werden soll. Wir haben uns an dieser Stelle für die Mineralanlagen entschieden, da sie regelmäßig wichtige Rohstoffe fördern und einen guten Start für die Mission darstellen. Doch wenn ihr etwas anderes im Auge habt, dann könnt ihr dies genauso gut wählen.


Onaon – Eine hoffnungsvolle Spur

Das Onaon-System soll das aktive Reliktnetzwerk beinhalten, das ihr im Gewölbe gesehen habt. Natürlich solltet ihr euch schnellstens dorthin begeben. Doch leider sind die Kett inklusive dem Archon schon im Weg und fangen die Crew ab. Nur mit Hilfe von SAM kann die Truppe entkommen und auf Aya landen. Hier ist eine völlig fremde Spezies namens Angara beheimatet. Folgt Paraan Shie durch die Stadt. Ihr müsst mit Evrfa sprechen, dem Anführer des hiesigen Widerstands. Dazu gehört auch Jaal, der sich eurer Truppe anschließt. Er will euch über den Planeten führen und dem Pathfinder das Gewölbe zeigen, wenn ihr seinem Volk helft.
 
Kehrt nach dem Gespräch zur Tempest zurück. Dort gibt euch Jaal zwei mögliche Varianten. Entweder ihr begebt euch auf Havarl, wo die Wissenschaftler der Angara in Gefahr sind oder auf Voeld, wo der Krieg gegen die Kett tobt. Die Entscheidung welche Mission ihr zuerst angeht, liegt bei euch.


Havarl – Wissenschaftler helfen

So löst ihr dieses Rätsel der Glyphen.
Wir haben uns zunächst für die Mission auf Havarl entschlossen und Kurs gesetzt. Auf dem Planeten trefft ihr euch mit der Forschungsleiterin. Die Wissenschaftler, die am Monolith gearbeitet haben, sind in einem Stasefeld gefangen. Der Pathfinder kann sie aber befreien. Begebt euch direkt zum Monolith. Auf dem Weg dahin stehen einige Angarianer im Weg, die sie aufhalten wollen. Sie sind aber mit einem Scharfschützengewehr leicht zu erledigen. In der großen Maschine warten wieder zahlreiche Relikte auf euch. Hier befindet sich auch ein „Tilger“, ein starkes Geschütz mit Schilden. Bleibt in Deckung und nutzt Granaten und andere Fernkampffertigkeiten, um das Gerät in die Knie zu zwingen.
 
Am Ende des Bereiches findet ihr die eingefrorenen Wissenschaftler. Scannt die Runen links und rechts der Plattform und aktiviert dann das Rätsel in der Mitte. Die Lösung findet ihr auch hier im Bild rechts. Nach dem Gespräch mit den Wissenschaftlern könnt ihr schon zur Station zurück. Theoretisch könntet ihr danach auch schon zu Evfra. Wir lösen für euch aber auch noch die andere Mission auf Voeld. Zudem gibt es hier die Quest zur Entdeckung der turianischen Arche.


Voeld – Mit dem Widerstand treffen

Wir setzen Kurs auf Voeld, wo der Widerstand der Angara erbittert gegen die Kett ankämpft. Der Planet ist eiskalt. Sucht nach den Wärmestrahlern im Gebiet, um euch aufzuwärmen. Ihr findet sie am Rand des Weges zum Ziel. Sprecht erst mit der Anführerin des Widerstandes und anschließend mit den Spähern. Sie geben euch einen Wegpunkt, an dem die Schlacht toben soll. Der Pathfinder errichtet einen Außenposten und kann mit seinem Team den Nomad nutzen, um zur nächsten Station zu gelangen.
 
Mit den Angara könnt ihr das Vorgehen auf Voeld besprechen.
Sprecht dort mit dem Angara, der euch verrät, wo die Kett seinen Onkel und andere seiner Art festhalten. Das Lager ist mit ziemlich vielen Kett gefüllt. Begebt euch auf die Anhöhe über dem Lager und schaltet von dort so viele Gegner wie möglich aus. Danach geht ihr nach unten und befreit den ersten Gefangenen. Er und seine Brüder greifen ebenfalls zu den Waffen und helfen euch beim Kampf. So arbeitet ihr euch von Plattform zu Plattform voran. Bleibt immer in Deckung und befreit dann die Angara, sobald die Luft rein ist und ihr eine Verschnaufpause bekommt. Sprecht dann mit den Geretteten und ihr bekommt einen weiteren Auftrag. Eine Datei muss nach Techiix gebracht werden. Schwingt euch also wieder hinter das Steuer des Nomads.
 
Die Daten enthalten die Codes für die Schilde der Kett-Basis. Begebt euch zum Zielpunkt und geht in die Höhle. Nehmt am besten eine Schrotflinte mit. Diese leistet in den engen Gängen gute Arbeit und kann euch die heranstürmenden Feinde vom Leib halten. Von denen gibt es hier unten ausreichend. Lasst euch nicht überrennen und zieht euch auch in den letzten Teil der Höhle zurück, um sie nach und nach zu dezimieren. Sind alle Feinde erledigt, sammelt ihr die Beute ein und deaktiviert das Schild der Basis.
 
Dahinter erstreckt sich ein gigantisches Lager. Geht zunächst zum Zielpunkt, wo ihr vergeblich versucht, Zugang zu erlangen. Dafür müsst ihr drei Punkte deaktivieren und dann die Konsole sabotieren. Jedoch spawnen in diesem Areal immer wieder Gegner. Haltet ihr euch an einem der drei Punkte auf, solltet ihr in der Nähe der Versorgungspakete bleiben. So heilt ihr euch und sammelt kontinuierlich Munition auf. Ist der Weg etwas freier als sonst, sprintet ihr schnell zum nächsten Punkt und deaktiviert ihn. Bleibt bloß nicht nur auf einem Areal. Die Gegner werden euch irgendwann überrennen. Habt ihr alle Punkte deaktiviert und die Konsole sabotiert, rennt zur Brücke und springt dahinter in den Schacht.


Voeld – Kampf gegen den Präfekten

Im Inneren der Basis ist es zunächst viel ruhiger. Hier kommen euch nicht so viele Gegner auf einmal entgegen. Das Ganze ändert sich dann im Konsolenraum. Wiederholt hier das Spielchen von draußen und wechselt schnell zwischen den einzelnen Konsolen. Verschnauft hinter ihnen, nachdem ihr sie sabotiert habt und schaltet genügend Feinde aus, damit der Weg zur nächsten Einheit frei ist. Sind alle drei Konsolen und Plattformen zerstört, erscheint der Präfekt. Ein Wesen, mit einem Schutzschild, das von einem mechanischen Auge begleitet wird. Bleibt in Deckung und feuert zunächst auf das Auge. So zerstört ihr den Schild des Präfekten. Ist dieser verschwunden, schießt ihr alles, was ihr habt, auf den Kett. Wiederholt das Ganze, falls der Schild wieder hochgefahren wird.
 
Erledigt nach dem Präfekten nun noch die restlichen Kett, sammelt den Loot und begebt euch zum Aufzug. Oben wartet bereits die Angara wieder auf euch und betreut euch mit der nächsten Aufgabe. Für das Vertrauen von Evfra reicht es aber, bis hier hin zu spielen. Deshalb machen wir uns wieder auf den Weg zur Tempest und sprechen mit dem Widerstandsführer.
 
Lasst euch nicht von den zahlreichen Gegnern aus der Ruhe bringen. Mit Deckung seid ihr immer im Vorteil.
Jörg Langer Chefredakteur - P - 409106 - 20. März 2017 - 11:07 #

Wir freuen uns auf eure weiteren Tipps und bauen sie gerne (und bei registrierten Usern: gegen EXP-Belohnung) noch ein!

Sierra 27 Spiele-Experte - 84408 - 20. März 2017 - 11:09 #

Marvin war schon wieder super fleißig. Ich freue mich auf den Romanzen-Guide. ;)

Aladan 24 Trolljäger - P - 55029 - 20. März 2017 - 11:12 #

Gibt schon einmal ein paar Daumen hoch :-)

Olipool 17 Shapeshifter - - 6279 - 20. März 2017 - 12:16 #

Wau, das ist mal ausführlich, danke!

Bin ich nostalgisch verklärt, wenn ich schade finde, dass Lösungen immer zeitgleich zum Release bereit stehen? Ich fand das früher immer cool, wer das spiel zuerst durch haben mag und seine Lösung an die Fachzeitschrift seiner Wahl schickt. Aber logisch, das macht heut gar keinen Sinn mehr.

Ocejanus 10 Kommunikator - 495 - 20. März 2017 - 13:39 #

"Nostalgisch verklärt", konservativ, oldschool :-)

Ich finde es auch ein bisschen komisch, dass es bereits einen kompletten Walkthrough durch ein Spiel gibt, welches noch nicht einmal erschienen ist.

Oranje 14 Komm-Experte - 1939 - 20. März 2017 - 14:55 #

Das funktionierte doch bereits bei Spaceballs. Da konnte man den Film schon sehen bevor er gedreht wurde. ;)
Aber ich muss sagen mir gefällt das auch nicht. Man fühlt sich irgendwie als Spieler 2. Klasse.

Olipool 17 Shapeshifter - - 6279 - 20. März 2017 - 15:54 #

Dass du das sagen würdest, war mir schon klar, ich hatte vorhin schon mal vorgespult :D

Ich kanns allerdings verstehen, wenns hier keinen Guide gibt, ziehen die Ungeduldigen eben weiter zur nächsten Webseite.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 409106 - 21. März 2017 - 10:54 #

Wir haben die Beobachtung gemacht, dass das möglichst frühe Veröffentlichungen ganz konkret zu mehr Abrufen führt. Sind wir zu spät, kommt nicht einmal das Honorar für den Guide wieder rein.

Olipool 17 Shapeshifter - - 6279 - 21. März 2017 - 14:51 #

Klar, verstehen tu ich das aus eurer Warte. Ebenso sorgt ein früher Guide vielleicht via Google auch für mehr neue "Vorbeisurfer". Damals waren die Zeitschriften ja so ziemlich die einzige Quelle für Lösungen und kamen nur alle vier Wochen.

GeschaelteAnanas (unregistriert) 24. März 2017 - 10:45 #

Wenn ich vor der Angara Basis stehe befindet sich niemand mit dem ich rede kann. Ich weis nicht was ich noch tun soll.

Kaanor (unregistriert) 26. März 2017 - 23:14 #

SO ich Soll den Archon jagen.
Die mission soweit gemacht bis ich das teil zu Gil bringen sollte.
dadurch soll ich ins Tafeno-System.
geht aber nicht.
Auf der Galaxy map ist das system einfach nicht da. kan es nicht auswählen weils nicht da ist ;)
ist über NOL aber da is es nicht.
Habe jez fast alle side quest etc gemacht da ich den fehler dort vermutete aber nix da.
kan das spiel also nicht weiter spielen ;)
Habe die Digitale Standart version.

Maddin87 (unregistriert) 27. März 2017 - 0:29 #

Huhu super walkthrough...tolle arbeit

Ich brauche Hilfe :-\ Hat der ein oder andere hier ein Problem mit Uests die sich nicht aktualisieren ? Als Beispiel die Quest der Turianischen Arche bin im teil "noch nicht tod" obwohl es keine Trümmer mehr zum scannen gibt steht es als aktueller Schritt verzeichnet... Ist damit die Mission gescheitert für mich oder bekomme ich die in dieser Lösung besagte E Mail irgendwann automatisch ?

Jadiger 16 Übertalent - 5509 - 29. März 2017 - 17:20 #

Komplettlösung bei dem Spiel ist genauso sinnvoll wie zu Uncharted. Folge dem idioten sichern Marker und hoffe das die Skripte funktionieren. Da braucht man ganz bestimmt hilfe weil es ja so komplex ist und es gibt ja soviele Geheimnisse.

Zu Nier hätte es eine geben sollen, aber nicht zu dem Spiel aber hier gab es schon oft Fragwürdige Lösungen.

Jac 18 Doppel-Voter - P - 10569 - 29. März 2017 - 17:37 #

Ich finde das gut, wenn hier Komplettlösung sowie Tipps und Tricks zu ME:A angeboten werden. Wer sie nicht lesen mag, muss es ja auch nicht tun. Ich lese z.B. erstmal nur die Tipps und Tricks durch, den Rest warte ich ab.

Maulwurfn (unregistriert) 29. März 2017 - 19:51 #

Stets gern zudiensten.

Kirkegard 19 Megatalent - 17601 - 30. März 2017 - 11:39 #

Und hier ein sympathischer Beitrag Jadiger's zu einem kostenlosen Service von GG.

kommentarabo 15 Kenner - 2841 - 16. April 2017 - 11:29 #

jadiger trägt hier inhaltlich durchaus mehr bei als bspw. du.

Kirkegard 19 Megatalent - 17601 - 19. April 2017 - 13:18 #

Hat wer die Null gewählt?

STONIE (unregistriert) 14. April 2017 - 3:24 #

Habe heute versehentlich einmal nicht das Herz Symbol in einer Unterhaltung genommen. Ist somit das flirten mit diesem npc Geschichte oder bekomme ich nochmal die Chance dazu???

Bitte um schnelle Antwort

Maxxy (unregistriert) 10. Dezember 2017 - 0:21 #

Wie sammele ich die Munition ein? Ich checks nicht. Hilfe bitte!