Total War Saga - Troy Test

Fürchte die Danaer!

Rüdiger Steidle / 12. August 2020 - 16:42 — vor 5 Wochen aktualisiert

Teaser

Das jüngste Kapitel der bewährten Strategieserie führt Hobby-Generäle zurück in die Bronzezeit, um einen der berühmtesten Kriege der Antike auszufechten: den epischen Kampf um das sagenhafte Troja.
Ob sich der olle Homer – der Griechen-Dichter, nicht der Simpsons-Papa – wohl hätte träumen lassen, dass man noch 3.000 Jahre nach seiner Zeit seine Werke studiert? Dass seine Sagen heute sogar in Form von Filmen oder Computerspielen virtuelle Realität werden, die seine alten Helden des Trojanischen Krieges wieder auferstehen lassen?

Was er von interaktiven Interpretationen seiner Geschichten wie dem jüngsten Spross der Total War Saga-Serie halten würde, darüber können wir nur spekulieren. Nach dem Test des epischen und trotz Sagenvorlage historischen Strategiespiels dürfen wir aber eines festhalten: Mit Troy haben die Entwickler von Creative Assembly zwar keine allzu vorbildgetreue, dafür aber überaus spannende Hommage an Homer und seine "Ilias" abgeliefert. Und das Beste: Wer rechtzeitig zuschlägt, bekommt Total War Saga - Troy komplett kostenlos.
 

55 Kommentare

Dieser Testbericht ist inklusive Wertungskasten, Meinungskasten und Kommentaren Nutzern mit Fairness-Abo (oder Premium-Abo) vorbehalten. Wir verraten dir jedoch gerne die Test-Note.

8.0

Den vollen Zugriff (ganzer Text samt Wertungskasten & Meinungskasten plus Zugriff auf die Comments, wo du mit uns diskutieren kannst) erhältst du per Fairness-Abo schon ab 1,99 Euro pro Monat. Oder du nimmst ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) mit 20 weiteren Vorteilen. Ein komplettes Beispiel für unsere Tests/Previews findest du hier:

Veröffentlicht am 24.08.2020: Im Jahr 2015 erschien der erste Teil der Renn-Simulationen von den Slightly Mad Studios. Der erste Teil nach der Übernahme durch Codemasters ist gut, weicht aber auch von der bisherigen Formel ab.

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Fairness-
Abo
Fairness-<br/>Abo
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
1,99 €
4,99 €
Monatspreis regulär
 
 
2,20 €
5,50 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Jörg Langer Chefredakteur - P - 410153 - 12. August 2020 - 16:46 #

Viel Spaß beim Lesen! Eine Viertelstunde kommt auch noch :-)

Scando 24 Trolljäger - P - 53953 - 12. August 2020 - 16:54 #

Sehr gut. Die Viertelstunde finde ich oft sehr informativer als ein langer Text/Test.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 410153 - 12. August 2020 - 18:36 #

Musste leider meine Rohaufnahmen wegwerfen, weil der Spielton fehlte. Anfängerfehler im neuen "Studio Süd" (mein Büro). Aber kommt noch :-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 410153 - 12. August 2020 - 22:37 #

So, schicke jetzt eine Not-Viertelstunde zum Rendern, wird aber erst morgen vormittag soweit sein dann.

Und die Viertelstunde ist immerhin knapp 30 Minuten geworden :-)

Vampiro 24 Trolljäger - P - 50715 - 12. August 2020 - 22:57 #

Freue mich drauf. Danke für die Nachtschicht!

Major_Panno 15 Kenner - P - 3380 - 13. August 2020 - 9:39 #

Super, die schaue ich mir gerne an, vielen Dank. :-)

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 23207 - 12. August 2020 - 19:24 #

Sehr gut, dann warte ich auf das Video

Olphas 24 Trolljäger - - 59725 - 12. August 2020 - 17:05 #

Klingt doch super. Wobei ich zugeben muss - gekauft hätte ich es mir vermutlich nicht, aber wenn Epic mir das unbedingt schenken will ... da will ich mich nicht wehren.

Altior 14 Komm-Experte - - 1879 - 12. August 2020 - 17:18 #

Ich bin gespannt auf die 15minütige Bewegtdepesche.

Hannes Herrmann Community-Moderator - - 14048 - 12. August 2020 - 17:21 #

Ich glaube ich tendiere eher in Jörgs Richtung. Ich werde asap reinspielen.

Q-Bert 20 Gold-Gamer - P - 21877 - 12. August 2020 - 17:27 #

Ach, was hab ich gelitten im Alt-Griechisch-Unterricht...

"Singe den Zorn, o Göttin des Peleiaden Achilleus, ihn, der entbrannt den Achaiern unnennbaren Jammer erregte und viele tapfere Seelen der Heldensöhne zum Aïs sendete, aber sie selbst zum Raub darstellte den Hunden und dem Gevögel. So ward Zeus Wille vollendet: Seit dem Tag, als erst durch bitteren Zank sich entzweiten Atreus Sohn, der Herrscher des Volks, und der edle Achilleus."

Das Spiel scheint wesentlich spaßiger zu sein als die Illias zu übersetzen (und in meinen Fall voraussichtlich auch mit mehr Erfolgschancen). Also auf nach Troja! Mal schauen, ob Rüdiger mit seiner "vorsichtigen Annäherung von unten" Recht behält oder doch Jörg, der Troy-Fanboy.

Altior 14 Komm-Experte - - 1879 - 12. August 2020 - 18:04 #

Hatte seit der 5. Latein, zuerst den Bello Gallico, später Ovid, schreckliche und lustige Erinnerungen.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 142532 - 12. August 2020 - 18:22 #

Wenn es auch für Gelegenheitsstrategen ist, schaue ich es mir vielleicht auch mal näher an.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 410153 - 12. August 2020 - 18:32 #

Hmmmm... Musst dich schon auf eine ziemliche Lernkurve gefasst machen.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 142532 - 12. August 2020 - 18:40 #

Für Noppes kann man ja mal reinschauen. Wäre dann nicht der erste Titel, wo ich nur mal reinschnuppern wollte, und dann kleben geblieben bin. :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 410153 - 12. August 2020 - 23:08 #

Am wichtigsten ist, das Provinzsystem zu verstehen, also dass es Haupt- und Nebensiedlungen gibt mit unterschiedlichen Schwerpunkten, und dass die sich Dinge wie Zufriedenheit oder Rekrutierungsoptionen teilen, wenn sie in derselben Provinz liegen. Und dass dir komplett kontrollierte Provinzen Vorteile bieten.

Bei Rome 2, als es eingeführt wurde, habe ich echt lange (= mehrere Partien) gebraucht, um das zu kapieren.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 142532 - 13. August 2020 - 10:51 #

Danke für die Hinweise! Ich notier mir das mal. Mal sehen, ob das abgreifen klappt. Werde ja nicht der Einzige sein. ;)

Player One 15 Kenner - P - 2926 - 12. August 2020 - 18:35 #

Warum nicht, mit den Szenarien der Elfen und Chinesen konnte ich mich nicht anfreunden, da werde ich hier auf jeden Fall mal rein schauen. Vorausgesetzt, dass das Thermometer mal wieder in Regionen fällt, die menschliches Leben ermöglichen.

Rüdiger Steidle Freier Redakteur - F - 10192 - 12. August 2020 - 20:41 #

Thermometer ... ist das nicht der griechische Gott von Sommer, Sonne und Eiskrem?

Player One 15 Kenner - P - 2926 - 13. August 2020 - 11:20 #

Eher der Gott der nächtlichen Hitzequal. Wer braucht diese Temperaturen?

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 12414 - 13. August 2020 - 12:03 #

Keine Ahnung. Ich habe schon überlegt, Mick für zwei Wochen nach Kassel einzuladen. Endlich Schatten und Regen.

Player One 15 Kenner - P - 2926 - 13. August 2020 - 21:48 #

Gute Idee, allerdings befürchte ich, dass er das Liedgut seiner Lieblingsinterpretin vor sich her summt, damit hätte ich dann ein Problem. Die Dame ist zwar schön anzusehen aber musikalisch nicht mein Fall.

TheRaffer 21 Motivator - P - 25687 - 12. August 2020 - 18:46 #

Hmmm...ich glaube ich gucke mir erstmal das Shogun 2 an und überlege, ob diese Art Spiel überhaupt was für mich ist ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 410153 - 12. August 2020 - 19:14 #

Shogun 2 ist ein schönes Spiel und weniger komplex :-) Und durch das gebirgige Terrain (wenige Wege zwischen Städten) zieht die KI besser, finde ich :-)

TheRaffer 21 Motivator - P - 25687 - 12. August 2020 - 19:42 #

Danke Dir! Dann sollte ich mich wirklich eher daran versuchen. :)

Toxoplasmaa 18 Doppel-Voter - - 9148 - 12. August 2020 - 20:25 #

Na los Jorgos von den Putzbrunniaden! Schwing dich in deine Tunika kleb dir den Spartanerbart ans Kinn und ab ins nächste LP :D

Jörg Langer Chefredakteur - P - 410153 - 12. August 2020 - 20:49 #

Keine Chance, Wir haben noch einiges in der Neuen Welt zu wuppen!

Der Marian 20 Gold-Gamer - P - 24392 - 12. August 2020 - 22:28 #

Georgios Makridis vielleicht. (nur spontanes gegoogle, keine echte Sprachkenntnis.) ;)

Siak 14 Komm-Experte - P - 2322 - 12. August 2020 - 21:28 #

Wird auf jedem Fall irgendwann gespielt. Zumindest ein neuer Rechner muss vorher endlich mal her. Und je nachdem, warte ich dann auch noch die (dann verbleibende) Zeit ab, bis es auf Steam erhältlich ist.
Wobei auf den neuen Rechner vermutlich früher oder später dann auch der Epic Store kommt.

andima 15 Kenner - P - 2991 - 12. August 2020 - 22:02 #

Mein letzer Total War Teil liegt schon eine Weile zurück: Rome. Aber das Troy Szenario spricht mich an. Da werde ich rein schauen.

Truffe 16 Übertalent - - 4781 - 12. August 2020 - 22:06 #

Ich mag das Szenario und werde es mir morgen im Epic Store anschauen.
Hab bis jetzt jeden Teil der Serie gespielt.

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 33115 - 13. August 2020 - 0:27 #

Vom Szenario find ich das erstmals seit Rome 2 wieder interessant. Nach meiner damaligen Vollenttäuschung hätte ich es mir zwar dennoch nicht gekauft, aber so werd ich es mir wohl mal anschauen. Ich bin aber skeptisch, ob es mich mit der Serie wird versöhnen können. Allein dieses Troja, das im äußersten Mauerring aus ganzen 3 notdürftig zusammengelehmten Bauernhüttchen besteht, raubt mir schon wieder jede Atmosphäre. Ich versteh ja, dass man beim Realismus gern mal Abstriche machen muss für die Spielbarkeit, aber da kann ich auch gleich Schach spielen.

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 12414 - 13. August 2020 - 7:45 #

Ich muss dringend wieder einmal Gemmells Troja lesen.

B1ixX0r 15 Kenner - P - 2743 - 13. August 2020 - 8:45 #

08:44 Uhr und noch nicht im Store erhältlich. "Coming Soon".
Hat jemand Infos ab wann es zum download freigegeben wird?

B1ixX0r 15 Kenner - P - 2743 - 13. August 2020 - 8:46 #

Update: 4-Players schreibt 15:00 Uhr MEZ

Crizzo 19 Megatalent - P - 13833 - 13. August 2020 - 9:04 #

Danke für die Info.

euph 27 Spiele-Experte - P - 91120 - 13. August 2020 - 9:45 #

Da werde ich wohl mal reinschauen, vielleicht wird das ja was mit mir und Troy.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 410153 - 13. August 2020 - 10:18 #

Vielleicht ein Tipp: Sparta scheint mir eine dankbare Einstiegsfraktion zu sein: Schön am Rand gelegen, frühe Verbündete, unstressige Spezialmechaniken...

euph 27 Spiele-Experte - P - 91120 - 13. August 2020 - 10:24 #

Danke, den Tipp kann ich bestimmt gebrauchen :-)

bluemax71 16 Übertalent - - 4364 - 13. August 2020 - 10:36 #

Ich habe mich bisher gegen den Epic Store gesträubt und habe noch keinen Account. Aber was die an kostenlosen Spielen anbieten ist schon sehr verlockend. Mal schauen. evtl. nehme ich es mit. Schließlich belebt Konkurrenz das Geschäft und Steam ist eh schon zu übermächtig...

Rüdiger Steidle Freier Redakteur - F - 10192 - 13. August 2020 - 11:31 #

Nur Mut. Es ist einfach nur ein Shop. Muss man nicht nutzen, aber ihn aktiv zu boykottieren, wie es bei einem Teil der Spielerschar in Mode ist, ist schon etwas albern. Die Software selbst bleibt leider weit hinter dem Steam Client zurück, aber der hat auch ein paar Jahre Entwicklungsvorsprung. :-)

Mantarus 18 Doppel-Voter - P - 9878 - 13. August 2020 - 15:21 #

Seit 1500 für die nächsten 24h kostenlos verfügbar :)

Altior 14 Komm-Experte - - 1879 - 13. August 2020 - 19:08 #

Timeo Danaos et dona ferentes, ich bin gespannt...

Harry67 19 Megatalent - - 16122 - 13. August 2020 - 22:33 #

In gewissen Spielerkreisen heißt es jetzt: Timeo EPIC et dona ferentes ...

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 33115 - 14. August 2020 - 8:33 #

Hihi, schöne Parallele :)

euph 27 Spiele-Experte - P - 91120 - 14. August 2020 - 9:48 #

Den ständigen Wechsel zwischen deutscher und englischer Sprachausgabe fand ich etwas komisch und gewöhnungsbedüftig.

J.C. 11 Forenversteher - P - 564 - 14. August 2020 - 14:15 #

Habs mir auch mal geholt. Aber eigentlich spiele ich gerade Rome 2 mit DEI Mod, und muss sagen, das gefällt mir von allen TW Spielen am besten.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 410153 - 14. August 2020 - 17:06 #

Ich hatte mir die vor Jahren auch mal anschauen wollen (du meinst doch Divide et Impera, richtig?), aber irgendwie haben mich 1.500+ Einheitentypen dann doch sehr schnell abgeschreckt. Wieso setzen diese Fan-Mods eigentlich immer so auf superkomplexe Masse, das braucht doch niemand? Oder tue ich dem Teil da Unrecht?

J.C. 11 Forenversteher - P - 564 - 14. August 2020 - 18:36 #

Ja genau, ich meine Divide et Impera. Und es stimmt schon, es gibt viel mehr Einheiten als im Vanilla Rome 2. Die gibt es aber nicht alle zu ueberall und zu jeder Zeit. Viele Einheiten koennen zB nur aus ihren heimischen Regionen rekrutiert werden und haben dann einen regional angepassten Namen - sind aber weitgehend identisch zu ihrer "generischen" Referenzeinheit. Das finde ich eigentlich ganz gut, weil es den Regionen und Einheiten mehr Identitaet verleiht. Stoeren tut mich das alles nicht, im Gegenteil - und ich mag definiv auch keine Spiele/Mods die neue Elemente nur der Komplexitaet wegen hinzufuegen.

Was mir super an der Mod gefaellt sind drei Sachen:
1. Das Population System. Die Bevoelkerung ist in Klassen eingeteilt (Patricii, Plebs, Proletarii, Peregrini (Auslaender/Fremde)) und alle Einheiten werden historisch akkurat aus ihren jeweiligen Pools rekrutiert.
Das fuegt dem Spiel eine sehr angenehme Komplexitaet hinzu, da man sich nun gut mit dem Wachstum der jeweilen Bevoelkerungsschichten befassen muss. Die Groesse der Pools wiederum bestimmt stark die Rekrutierungsmoeglichkeiten jeder Provinz. Und das hat durchaus einen starken strategischen Effekt. Wenn ich aus einer Stadt zb fast alle Patricii rekrutiere weil ich unbedingt 8 Einheiten Equites haben will, dann wird es viele Jahre dauern bis sich die Patricii Schicht erholt und ich dort wieder aus dem Pool rekrutieren kann. Btw, wenn ich Einheiten aufloese, werde die den Pools der lokalen Region hinzugefuegt.

2. Die Kampagnen KI. Der Computer spielt viel aggressiver (oder eher aktiver) und baut viel bessere Armeen - die er auch sinnvoll einsetzt. Als ich zB als Rom mit 1.5 vollen Stacks in Taras einmarschiert bin hat sich Pyrrhus mit seinem vollen Stack uber das Meer nach Appollonia zurueck gezogen statt um die Stadt zu kaempfen, nur um dann zwei Runden spaeter mit drei vollen Stacks Magna Graecia wieder anzugreifen. Das hat mich ganz schoen schwitzen lassen.

3. Das Spielgefuehl. Es gibt noch einigen andere neue System (zb Supply, Ressourcen) die das Spiel strategisch viel tiefer machen. Ich habe selten (eher noch nie) in einen TW Spiel so viel ueber Reichsverwaltung nachgedacht oder so ausgiebig Feldzuege geplant wie hier. Auch der typische Schneeballeffekt, wo man mit seinen 4 vollen Stacks durch die Lande zieht und jede zweite Runde eine neue Stadt erobert, stellt sich hier nicht so einfach ein.

Mein Hauptkritikpunkt ist die Uebersicht der Modifier bei Charakteren. Charaktere haben viel mehr Traits/Skills und die werden im Tooltip als unsortierte Liste angezeigt. Das ist sehr unuebersichtich und zT sind die Effekte redundant oder heben sich auf. Zum Beispiel man bekommt +5% tax rate von einem Trait und -3% tax rate von etwas anderem, dann steht im Tooltip nicht einfach der akkumulierte Effekt "+2% tax rate" sondern es stehen zwei Eintraege mit +5% und -3% dort und die stehen auch nicht unbedingt untereinander sonder an beliebigen Stellen der Liste). Da ich aber kein exakt numerisches Minmaxing betreibe sondern meine Charaktere grob nach Themen entwickele (Stadtverwalter mit +Tax/Commerce Traits, General mit +campaign movement und -upkeep) macht mir das nicht viel aus.

Falls sich jemand ein YT Video mit einer Zusammenfassung zu der Mod anschauen moechte, diese hier fand ich ziemlich gut: https://www.youtube.com/watch?v=vDhIG2UHFsw&t=6s

Und hier sind detaillierte Beschreibungen der neuen Mechaniken von den Machern der Mod: https://divideetimperamod.com/guides/

Jörg Langer Chefredakteur - P - 410153 - 14. August 2020 - 18:41 #

Danke für die ausführliche Zusammenfssung! Klingt, bis auf die Modifier, wirklich nicht schlecht. Aber gerade spiele ich noch Troy und halt parallel Warhammer 2 :-)

J.C. 11 Forenversteher - P - 564 - 14. August 2020 - 19:25 #

Gerne! Bis Medieval 3 oder ein anderes euro-historisches TW raus kommt wird ja noch einige Zeit vergehen in der man mal einen Blick auf Rome 2 DEI werfen kann um das Bedürfnis nach dieser Art von Spiel&Setting zu befriedigen.

The Real Maulwurfn 15 Kenner - P - 3479 - 15. August 2020 - 13:52 #

Ich wünsche mir ein Total War Empire 2!

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 33115 - 15. August 2020 - 18:53 #

Ich auch! Ich auch!

Olphas 24 Trolljäger - - 59725 - 15. August 2020 - 19:12 #

Da Empire damals tatsächlich mein Einstieg war und ich erst danach zu meinen Favoriten Medieval 2 und Rome gekommen bin, hätte ich da auch nichts gegen. Aber sag es nicht so laut! Wenn das der Jörg hört ... ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 410153 - 15. August 2020 - 19:13 #

Ein Empire 2 mit KI, mit Engländern in Indien und ohne indianische Schockkavallerie nehme ich jederzeit!