20 Jahre Arkane Studios: Arx Fatalis für kurze Zeit gratis

PC andere
Bild von Kati G.
Kati G. 6167 EXP - 17 Shapeshifter,R8,S5,A3,J5
Star: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

29. Mai 2020 - 11:52 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Im Frühjahr 2000 nahm im französischen Lyon das Team der Arkane Studios seine Arbeit auf. 20 Jahre später hat man viel beachtete Spiele wie Prey, Dishonored und Dark Messiah of Might and Magic veröffentlicht, ein weiteres Studio in Austin, Texas eröffnet und programmiert mittlerweile unter dem Dach von Bethesda. Grund genug, das runde Jubiläum zu feiern. In den nächsten Wochen wird es Gewinnspiele, Angebote und Interviews der Entwickler sowie kurze Dokus zur Geschichte des Studios auf Twitch geben. Zudem soll es Neuigkeiten über zukünftige Projekte, wie das derzeit in der Entwicklung befindliche Deathloop, geben.

Zum Auftakt der Feierlichkeiten verschenken die Geburtstagskinder ihr Erstlingswerk, das 2002 erschienene 3D-Rollenspiel Arx Fatalis. Um an das Geschenk zu kommen, müsst ihr euch lediglich bei Arkane Outsiders registrieren, den Newsletter abonnieren und den Bethesda.net-Launcher installieren. Das Angebot gilt nur noch bis Sonntag, 31.5.2020, 16 Uhr, das Spiel dürft ihr allerdings auch danach offline weiterhin spielen. Als Bonus gibt es das digitale Artbook The Art of Arkane zum Download dazu.

Video:

TheRaffer 21 Motivator - - 29264 - 29. Mai 2020 - 11:56 #

Ein Spiel das es bei Steam teilweise für 50ct gibt und nun soll ich mich dafür bei X-Seiten registrieren und Newsletter abonnieren? Nope.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64220 - 29. Mai 2020 - 12:12 #

Joah, ich muss sagen, das "leidglich" in dem entsprechenden Satz in der News wirkt schon fast ironisch. Ich will ja nicht über ein Geschenk meckern, aber das wäre mir den Aufwand nicht wert.

MicBass 19 Megatalent - P - 18274 - 29. Mai 2020 - 13:16 #

Sehe ich genauso. So betrachtet ist es auch kein Geschenk, man bezahlt eben mit anderer Währung als Geld, und darf deshalb auch durchaus meckern :)

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 25444 - 29. Mai 2020 - 12:56 #

"Um an das Geschenk zu kommen, müsst ihr euch lediglich bei Arkane Outsiders registrieren, den Newsletter abonnieren und den Bethesda.net-Launcher installieren"

Hab noch nicht mal den Bethesda.net-Launcher.
Ist mir auch nicht wert.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84773 - 29. Mai 2020 - 12:11 #

Hab das damals gerne gespielt, aber nochmal brauch ich das nicht.

Kati G. 17 Shapeshifter - 6167 - 29. Mai 2020 - 12:26 #

Lässt sich heute noch mit viel Genuss spielen, da man an vielen Stellen denkt 'Ach, das hat Spiel XYZ später auch so gemacht'. Und die Grafik geht absolut noch in Ordnung.

Despair 17 Shapeshifter - 7236 - 29. Mai 2020 - 12:44 #

Und mit der Arx Libertatis-Mod läuft's auch auf aktuellen Systemen rund.

Für mich nach wie vor der einzig wahre Nachfolger im Geiste der beiden Ultima-Underworlds. Ich werde demnächst mal einen neuen Durchgang starten. Ich hab's nämlich nie komplett durchgespielt - warum auch immer.

Telefon-Desinfizierer 11 Forenversteher - 799 - 29. Mai 2020 - 15:06 #

Hab das damals auch direkt bei Release gespielt. Das Versprechen, ein würdiger Looking Glas- und Underworld-Erbe zu sein, hatte mich gelockt.

Ich kann mir so gut den einen Troll ins Gedächtnis bringen. Den mit der deutschen Synchronstimme von Kent Brockman(Simpsons)/Chef(South Park), der immer "Verdammte Goblins" grummelte. Hat mich immer an einen meiner Kommilitonen erinnert.

Beim Durchspielen bin ich aber zuerst an den Lichs gescheitert. Als mir jemand im Forum dann gesteckt hat, dass es noch einen undokumentierten starken Schadenszauber gab, ging es weiter.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84773 - 29. Mai 2020 - 15:05 #

Nee, Im Gegensatz zu dir bin ich nicht so der Retro und Indie Typ. ;)

SupArai 23 Langzeituser - P - 40140 - 29. Mai 2020 - 12:59 #

Ja, an Arx Fatalis erinnere ich mich gerne zurück, da war ein gutes Rollenspiel. Ich werde es aber nicht mal "geschenkt" nochmal spielen, dafür warten viel zu viele neuere, bessere Titel auf mich.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 24687 - 2. Juni 2020 - 16:43 #

Mir war gleich der erste Gegner zu nervig, so dass ich das Spiel schon da aufgegeben hatte :-(

Ist das womöglich gar nicht so schlimm? Gereizt hatte es mich nämlich sehr. Die VV aus der GS liegt noch hier herum.

Despair 17 Shapeshifter - 7236 - 3. Juni 2020 - 9:54 #

Der ist mit 'nem Knochen als Waffe eigentlich relativ einfach umzukloppen.

Die Kämpfe und die Steuerung allgemein sind für heutige Verhältnisse ein wenig fummelig, aber man gewöhnt sich dran. Mich stört da mehr das futzelig kleine Inventar bei hochgeschraubter Auflösung.

LRod 18 Doppel-Voter - P - 10898 - 29. Mai 2020 - 12:42 #

Auf Deathloop freue ich mich richtig.

3D-Titel von vor 20 Jahren müssen aber eher nicht mehr sein, die sind einfach schlecht gealtert...

Olphas 24 Trolljäger - - 61114 - 29. Mai 2020 - 13:22 #

Das hat mich damals richtig begeistert. Leider hatte ich es auch erst über eine Heft-CD kennengelernt. Kann mir schon vorstellen, dass sich das auch heute noch vergleichsweise frisch anfühlt.

ganga 20 Gold-Gamer - P - 21768 - 29. Mai 2020 - 13:36 #

Arx Fatalis hat Petra Schmitz meiner Erinnerung nach damals so gelobt. Ich fand das immer spannend, habe es aber nie gespielt. Und heute muss das glaub ich dann auch nicht mehr sein.

NickL 14 Komm-Experte - 2576 - 29. Mai 2020 - 14:21 #

War nicht sogar mal der Source-Code als GPL veröffentlicht worden?

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 197595 - 29. Mai 2020 - 17:01 #

Wer Arx Fatalis immer noch nicht gespielt hat, gehört gezüchtigt. ;)

paschiang 28 Endgamer - - 146864 - 29. Mai 2020 - 18:49 #

Bestrafe mich ;-)

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 39207 - 31. Mai 2020 - 8:18 #

Stroh wird Gold und Gold wird Stein.

paschiang 28 Endgamer - - 146864 - 31. Mai 2020 - 8:41 #

Deine Größe macht mich klein.

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 25444 - 29. Mai 2020 - 19:59 #

Los!Nimm den Gürtel!...ups..

Harry67 19 Megatalent - - 19521 - 29. Mai 2020 - 20:56 #

Für mich bitte nur winzige angedeutete Peitschenhiebe. Ich habs drei mal angefangen :-)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 147226 - 29. Mai 2020 - 21:22 #

Wollte ich mal. Hab es aber nicht zum laufen bekommen. Zählt das?

Elfant 24 Trolljäger - P - 55395 - 29. Mai 2020 - 21:24 #

Und wer es damals gespielt hat, hat sich schon selbst gezüchtigt.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 197595 - 4. Juni 2020 - 15:07 #

Damals war es wirklich anders als heute. Das ist echt der Unterschied. ;)

sigug (unregistriert) 29. Mai 2020 - 17:56 #

Hole mir normalerweise jedes Gratisspiel in die Steam oder Epic Library, egal wie die Qualität ist (99% aller Spiele sind ja eh Schrott), aber das hier sicher nicht.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61537 - 29. Mai 2020 - 21:31 #

Lustig, dass sich noch niemand hier in den Kommentaren über den zusätzlichen Launcher beschwert hat.

Elfant 24 Trolljäger - P - 55395 - 29. Mai 2020 - 21:52 #

Welcher zusätzliche Launcher? Die schlafen bei mir alle vor sich hin.

Despair 17 Shapeshifter - 7236 - 29. Mai 2020 - 22:21 #

Den Bethesda-Launcher. Den kann man sich aber getrost sparen, denn Arx Fatalis gibt's gerade für 1,49 € im GOG-Sale. Oder für 'nen Fünfer bei Steam.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10617 - 29. Mai 2020 - 22:35 #

Wenn man zu viel Geld hat. sonst nicht.

Despair 17 Shapeshifter - 7236 - 30. Mai 2020 - 11:00 #

Das Spiel ist beide Beträge absolut wert. Wenn man keinen Bock auf den Bethesda-Launcher hat und das Spiel nicht nur abgreifen will, weil es umsonst ist, kann man die 1,49 € durchaus mal investieren. Mehr Value for money geht nicht.

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 25444 - 30. Mai 2020 - 11:26 #

Fünfer bei Steam?Vielen Dank für die Info. *und weg*

paschiang 28 Endgamer - - 146864 - 29. Mai 2020 - 23:30 #

vgamer85 hat durchaus angemerkt, daß er auf den Bethesda Launcher für dieses Spiel keinen Bock hat ;-)

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61537 - 30. Mai 2020 - 0:04 #

Oh, stimmt. Überlesen :)

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 25444 - 30. Mai 2020 - 10:25 #

Jup 1/3 Gründe :-)
Spätestens zu Release von Elder Scrolls 6 und Fallout 5 muss ich den wohl für PC herunterladen.

Noodles 24 Trolljäger - P - 64636 - 30. Mai 2020 - 15:59 #

Naja, aktuell ist Bethesda ja wieder auf Steam vertreten. Könnte aber natürlich sein, dass sie dann ihre großen Namen als Zugpferd für einen neuen Versuch nutzen. :D

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22246 - 1. Juni 2020 - 3:19 #

Ach können sie alle machen, dann werde ich es nicht kaufen. :P

Noodles 24 Trolljäger - P - 64636 - 29. Mai 2020 - 23:21 #

Arx Fatalis brauch ich nicht, auf weitere Infos zu Deathloop bin ich aber auf jeden Fall gespannt. :)

Alain 19 Megatalent - P - 15464 - 31. Mai 2020 - 8:17 #

Eigentlich schade dass sich alle Kommentare nur um das "Geschenk" drehen und nicht darum dass 20 Jahre in der Spielebranche schon ein ziemliches Brett sind.

Meine Glückwünsche an Arkane Studios!

Mitarbeit