Grußwort zu 10 Jahren GamersGlobal

10 Jahre GG: Sven Ohnstedt (Grußwort #10)

Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 421961 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2019 teilgenommenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2018 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls Remastered Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.

26. September 2019 - 10:00 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Teaser

Zum 10jährigen Jubiläum veröffentlichen wir über mehrere Wochen täglich ein FAQ mit ehemaligen oder aktuellen Mitstreitern. Der heutige Gratulant: Sven Ohnstedt, der 2011 Dark Souls für uns testete.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

In einer Serie von Grußworten antworten freie und feste, ehemalige wie aktuelle Mitarbeiter sowie Autoren von GamersGlobal auf vier Fragen. Für die Beantwortung gibt es keine Längen- oder Stilvorgaben. Ebenfalls nicht verpassen: die User-Gedanken zu 10 Jahren GG!

Trickreich versuche ich, die rund drei Wochen lang erscheinenden "Grußworte" abwechslungsreich zu gestalten: Ganz alter Haudegen wechselt sich mit jüngerem ab (Anfangsjahr, nicht Lebensjahr!), Festangestellter mit Freiem und so weiter. Sven Ohnstedt dürfte für viele von euch eher einer der unbekannteren GG-Mitstreiter sein. Aber er war dabei!

Dabei war Sven ab 2009 als fleißiger Mitmach-User und im Zeitraum 2010/2011 als immer wieder in der Redaktion aufschlagender freier Autor. Er war dabei, als wir Move noch mal eine "letzte Chance" gaben (Koop-Test von Aragorn's Quest, zusammen mit meiner Wenigkeit). Er war dabei, als es galt, Enslaved (Note im Test: 8.5) zu testen, oder Assassin's Creed Brotherhood (PC) oder Little Big Planet 2 oder Shadow of the Damned oder Top Spin 4 (und einige andere mehr). 

Sven war dabei, als ich mir eines Freitagabends, im Herbst 2010, beim Herausheben einer Playstation 3 in ungesund gebückter Stellung, meinen ersten und Gottseidank einzigen Hexenschuss zuzog. Er war dabei, als es um frische Content-Ideen ging, mit seiner Serie Die 2. Chance (von Mai bis September 2011, Beispiel: Darkest Days). Und er testete im Oktober 2011 Dark Souls (Note im Test: 7.5).

Im Vorfeld hatte Demon's Souls-Kenner und Dark-Souls-Previewer Christoph Hofmann den Test abgelehnt, war unser Neu-Praktikant Jonas Schramm zusammen mit mir humoristisch daran gescheitert. Nun machte eben, weil sonst keiner konnte oder wollte, und nach einiger Überredung meinerseits, der freie Autor Sven Ohnstedt den Test. Wie jeder Test damals wurde er von mir am Ende genau redigiert und auch die Note von mir abgesegnet. Man kann Svens Test – trotz kritischer Grundhaltung und einiger zunächst enthaltenen sachlichen Fehler – immer noch stehenlassen: Nicht jeder muss alles gleich toll finden. 

Und damit tritt die ehemalige Hülle Ohnstedt höchstpersönlich ans Leuchtfeuer:
 

Wann und wie lange hast du bei GamersGlobal mitgemacht?

Ich habe von August 2009 bis September 2011 regelmäßig für GamersGlobal geschrieben. Ich spielte mit dem Gedanken, professionell in den Journalismus einzusteigen. Jörg gewährte mir Einblick in ihren Alltag der Redaktion und lud mich regelmäßig zur Mitarbeit ins Salmdorfer Büro ein.

Was ist die lustigste oder prägnanteste Anekdote, an die du dich erinnerst?

Ich durfte für GamersGlobal an der GDC Europe 2010 (Games Developer Conference) teilnehmen, die im Vorfeld der gamescom in Köln stattfand. Jörg sprach mir damals Mut zu, auf Warren Spector zuzugehen und ihn um ein Gespräch zu bitten. Er reagierte höflich, seine anwesende Assistentin wies mich hingegen zurück und bestand darauf, dass Jörg sich persönlich bei ihr meldet. Das Gespräch wäre wohl auch dann nicht zustande gekommen, wenn Jörg vermittelt hätte. Ich erinnere mich dennoch gerne daran. Ich möchte mich im Übrigen bei den ganzen Assistenzen entschuldigen, die ich in den folgenden Jahren mutwillig umgangen habe: Ich hatte meine Gründe!

Und dann war da noch der Test zu Dark Souls: Wie bewertet man ein Spiel, das einerseits eine faszinierende Welt bietet, die zum Erkunden einlädt, andererseits mit harter Hand gegen den Spieler vorgeht? Ich tat mich ungemein schwer damit, diese Frage zu beantworten. Der Test warnte letztlich vorrangig vor den Zumutungen, die den Spieler erwarten, die Wertung fiel vergleichsweise niedrig aus.

Der Test wurde über Wochen hinweg kontrovers diskutiert. Die Redaktion rief eine Experten-Kommission ins Leben, die sich aus bekennenden Anhängern der Serie zusammensetzte und mit erkennbarer Leidenschaft zur Ehrenrettung angetreten war: Zahlreiche, wenn auch gewiss nicht alle Vorschläge der Kommission wurden in den Test übernommen. An der Wertung änderte sich jedoch nichts, sie stand, wenn ich mich richtig erinnere, auch zu keinem Zeitpunkt zur Diskussion. Eine solche User-Experten-Kommission blieb einmalig – meines Wissens auch abseits von GamersGlobal.

Ich war zugegebenermaßen froh, als die Diskussion um diesen Test endete. Mittlerweile blicke ich gelassen darauf zurück. Ich zuckte dennoch Jahre später kurz zusammen, als ich von einem Remaster las...
 

Hat dir die Zeit der Mitarbeit bei GamersGlobal etwas gebracht?

Ich war bis zum Sommer 2015 als fest angestellter Redakteur bei IDG tätig. Die täglichen Aufgaben eines Redakteurs habe ich zu einem guten Teil durch die Mitarbeit bei GamersGlobal kennengelernt.
 

Was machst du heute beruflich, und spielst du noch, gehst du noch auf GG?

Ich bin im Sommer 2015 verlagsintern zu den Kollegen der GameStar gewechselt und war dort für das Rechnungswesen zuständig, nachdem es von IDG losgelöst und bei Webedia wieder aufgebaut werden musste. Seit etwa einem Jahr stehe ich außerhalb der gewohnten Branche unter Vertrag und bin mittlerweile in einer Stabstelle für Konzernbilanzierung tätig. Ich wäre aufgrund der Kollegen gerne noch länger bei der GameStar geblieben, konnte dort zuletzt aber praktisch kaum noch etwas lernen.

Ich spiele auch weiterhin noch ganz gerne, wenn auch nicht mehr so viel wie früher. Dafür bin ich über die Jahre hinweg stiller Leser der Website geblieben. Ich freue mich insbesondere, dass GamersGlobal auch weiterhin von denjenigen entdeckt wird, die Interessantes zu erzählen haben – und es auch erzählen möchten. Ich folge den Mitstreitern der ersten Jahre noch immer auf den sozialen Netzwerken und vergewissere mich dabei, dass ich nicht der Einzige bin, der zunehmend graue Haare bekommt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 421961 - 26. September 2019 - 10:11 #

Danke, Sven!

Ridger 20 Gold-Gamer - P - 24828 - 26. September 2019 - 10:20 #

Schön geschrieben!

Harry67 19 Megatalent - - 18365 - 26. September 2019 - 10:22 #

Das Dark Souls Video mit "Bewerbernummer 103" ... immer noch herrlich :)
Danke fürs wieder hervorzaubern!

Hyperlord 18 Doppel-Voter - - 10414 - 26. September 2019 - 11:13 #

Dieses drappierte Schachbrett!! :-)

Harry67 19 Megatalent - - 18365 - 26. September 2019 - 13:23 #

Fand ich auch genial :)

Olphas 24 Trolljäger - - 60992 - 26. September 2019 - 10:37 #

"Ich zuckte dennoch Jahre später kurz zusammen, als ich von einem Remaster las..." :D

Nur ein Spiel wie Dark Soul kann auch außerhalb des Spiels noch Jahre später für sowas sorgen! :) Selbst als jemand der damals (wider Erwarten) begeistert von DS war, hätte ich im Leben keinen Test dazu schreiben wollen.

xan 18 Doppel-Voter - P - 10402 - 26. September 2019 - 10:37 #

Vielen Dank für die frühe Mitarbeit. Interessante berufliche Wendung, wobei die vermutlich auch seine Vorzüge hat.

euph 28 Endgamer - P - 104372 - 26. September 2019 - 10:49 #

Interessante Einblicke, Danke.

vgamer85 20 Gold-Gamer - P - 24980 - 26. September 2019 - 10:54 #

Vielen Dank!Die Wertung zu Dark Souls 1 kann ich nachvollziehen. Kann man geben.

TERROQUiN TV 08 Versteher - 173 - 26. September 2019 - 11:58 #

Ah, der DS-Tester. ;-) Und aus meiner Sicht hatte er vollkommen recht mit seiner Bewertung. Das Spiel wagte zwar etwas, hat dabei aber einen Großteil der Spieler (absichtlich) "vergessen". Zudem hatte, insbesondere die PC-Version, einige technische Unzulänglichkeiten, wie die nach wie vor sehr umständliche Steuerung. 7,5 ist doch das typische "gute Spiel mit kleinen Macken - wer damit klar kommt, darf gerne zugreifen" Ergebnis. Und genau das ist Dark Souls doch. Nicht für jeden geeignet, schwer (im Vergleich zu diversen anderen Spielen), hohe Einarbeitungszeit, zum Teil umständlich (Steuerung) und es fordert eine hohe Frustrationstoleranz. Otto-Normalspieler zieht da eben 2,5 Punkte ab. Der "Fanboy" eben nur 0,5 Punkte.

vgamer85 20 Gold-Gamer - P - 24980 - 26. September 2019 - 13:28 #

Wenn man sich überlegt dass man in Dark Souls 1 erst viel später per Leuchtfeuer reisen kann...und das nur bedingt...die ganze Zeit hin und herlatschen.

Carsten 18 Doppel-Voter - 12406 - 26. September 2019 - 12:09 #

cujamara! Hach, was Zeiten...

Ich nutze auch mal die Gelegenheit und sage: Herzlichen Glückwunsch zum 10., GG! Schön, dass es euch noch gibt und ich wünsche euch, dass ihr noch mindestens eine Dekade oben drauflegt!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 421961 - 26. September 2019 - 12:51 #

Schön, dass es DICH noch gibt :-)

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 60205 - 26. September 2019 - 12:20 #

Ich kenn Dich nicht, mag aber Deine Antworten hier :) Immer wieder wird mir klar, dass ich ganz schön spät zur Party gekommen bin.

Epic Fail X 17 Shapeshifter - P - 8881 - 26. September 2019 - 12:48 #

Ach, das ist der Hauptverantwortliche für den DS-Test?!
Bin mal kurz weg, irgendwo müssen hier doch noch Fackeln und Mistgabeln rumliegen.

Danywilde 24 Trolljäger - - 110468 - 30. September 2019 - 17:17 #

Ich glaube, die liegen noch bei Alien Isolation herum...

Ganon 24 Trolljäger - P - 63660 - 26. September 2019 - 13:12 #

Ich glaube, den berühmt-berüchtigten DS-Test habe ich nie gelesen...
Konnte mich ehrlich gesagt an den Namen Sven Ohnstedt auch nicht erinnern. Aber macht ja nichts, trotzdem schöne Grüße. ;-)

Slaytanic 24 Trolljäger - - 58444 - 26. September 2019 - 15:59 #

Svens Mitarbeit war mal wieder vor meiner GG-Zeit, den Dark Souls Test habe ich aber natürlich im Laufe der Jahre mal gelesen.
Vielen Dank für dein Grusswort.

Claus 30 Pro-Gamer - - 302807 - 26. September 2019 - 16:50 #

Sehr sympathische Grußworte, vielen Dank dafür.
:)

TheRaffer 21 Motivator - - 28477 - 26. September 2019 - 21:55 #

Danke für die Grußworte :)

Martin Lisicki Redakteur - 39557 - 26. September 2019 - 21:55 #

Durch Sven bin ich damals zu GG gekommen

RoT 19 Megatalent - P - 17876 - 26. September 2019 - 23:31 #

gibts von dir auch noch ein grußwort ??

Hedeltrollo 22 AAA-Gamer - P - 31732 - 27. September 2019 - 7:51 #

Wenn ich Jörg gestern richtig verstanden habe, steht das noch aus.

RoT 19 Megatalent - P - 17876 - 29. September 2019 - 2:52 #

nu ist es da :D

Hedeltrollo 22 AAA-Gamer - P - 31732 - 30. September 2019 - 2:30 #

Zack! So schnell geht's.

maddccat 19 Megatalent - F - 13419 - 28. September 2019 - 8:42 #

Was dieser Test damals für einen Wirbel verursacht hat...^^

Maverick 30 Pro-Gamer - - 603221 - 29. September 2019 - 13:35 #

Schöner Text und Erinnerungen anlässlich des GG-Jubiläums, danke! :)

ganga 20 Gold-Gamer - P - 21751 - 29. September 2019 - 20:20 #

Interessante Worte, muss zugeben meiner Erinnerung an Sven ist doch sehr trübe.