Activision nach Crash Bandicoot an weiteren Remakes interessiert

XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 200449 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

9. Februar 2018 - 15:12 — vor 26 Wochen zuletzt aktualisiert
Crash Bandicoot N Sane Trilogy ab 31,49 € bei Amazon.de kaufen.

Der Erfolg von Crash Bandicoot N Sane Trilogy (Testnote: 8.0) hat bei Activision das Interesse an weiteren Remakes geweckt. Während der jüngsten Telefonkonferenz mit den Investoren sagte der CEO Eric Hirshberg an, dass sich die Neuauflage besser schlug, als jeder zu hoffen wagte:

Wir hatten wirklich keine Ahnung. Bei den Remakes ist es immer recht schwer abschätzbar, ob der Titel nur eine lautstarke Minderheit, oder ein Massenpublikum ansprechen wird, bis man es auf den Markt bringt. Und Crash Bandicoot hat mit seiner breiten Käuferschicht alle unsere Erwartungen übertroffen.

Bereits nach dem Launch des Titels im Juni 2017 sagte der Publisher, dass man sich durchaus weitere Remakes vorstellen könnte. Hirshberg merkte an, dass Crash Bandicoot N Sane Trilogy nicht die erste erfolgreiche Neuauflage des Unternehmens darstellt und führte die Remastered-Version von Call of Duty - Modern Warfare und den DLC Zombies Chronicles für Call of Duty - Black Ops 3 (Testnote: 8.5) als positive Beispiele auf. „Es ist also eine Strategie, die unsere Aufmerksamkeit hat und während heute noch keine Ankündigungen gemacht werden, könnt ihr euch sicher sein, dass in Zukunft mehr Remakes großartiger Marken folgen“, so der Macher. Derzeit schaue man sich diverse andere Titel an, die in Frage kommen könnten.

Funatic 16 Übertalent - P - 4864 - 9. Februar 2018 - 16:12 #

Auch wenn ich ein Verfechter von innovativen, neuen Spielen bin freue ich mich doch auch über gut gemachte Remakes. Titel ab der PS2-Ära abwärts sehen heute doch schon recht unansehlich aus. Crash Bandicoot fand ich echt ein gutes Beispiel für Remakes die Sinn machen.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 12596 - 9. Februar 2018 - 16:42 #

Titel ab der PS3 Ära abwärts sehen heute schon recht unansehnlich aus. Würd mich persöhnlich über Remakes von Yakuza 2(gibts scho in JP)/3/4/5 freuen.

PatStone99 16 Übertalent - P - 4866 - 10. Februar 2018 - 9:27 #

Da können sie gleich mal bei Disney anfragen, ob sie Knights of the Old Republic neu veröffentlichen dürfen. Das sieht mittlerweile ziemlich häßlich aus.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit