Den Klassiker neu erleben

Die besten Deus-Ex-Mods Report

Am Dienstag ist es soweit: unser Test zu Deus Ex Human Revolution erscheint, und kurz darauf das Spiel. Wer nur den direkten Vorgänger kennt, kann den Kultstatus dieser Marke kaum verstehen, Deus-Ex1-Fans hingegen schon. Wir haben die besten Grafik-, Komfort- und Inhalts-Mods für euch gesammelt -- um euch die Wartezeit zu verkürzen.
Felix Helm 22. August 2011 - 14:52 — vor 5 Jahren aktualisiert
Deus Ex ab 6,99 € bei Amazon.de kaufen.
von Felix Helm


Wenn wir an Deus Ex zurückdenken, kommen uns sofort Begriffe wie Klassiker, Kult und Geniestreich in den Sinn. Das Spiel taucht in regelmäßigen Abständen auf Videospiel-Bestenlisten auf. Warren Spector, zuvor unter anderem an der Ultima-Serie, an System Shock und Dark Project - Der Meisterdieb maßgeblich beteiligt, schuf sich ein weiteres Denkmal. Doch was macht Deus Ex eigentlich so besonders? Ist es die spannende Geschichte um eine weltweite Verschwörung? Ist es das authentisch wirkende Cyberpunk-Setting mit all den technischen Entwicklungen? Oder ist es die enorme spielerische Freiheit, dank derer man Aufträge wahlweise schleichend, diplomatisch oder mit roher Waffengewalt lösen kann? Es ist wohl das Zusammenspiel all dieser Elemente.

Der direkte Nachfolger, Deus Ex - Invisible War, konnte den immensen Erwartungen der Fans und Presse nicht gerecht werden. Zwar handelte es sich durchaus um ein gutes Spiel, jedoch wurde der Rollenspielaspekt deutlich zurückgefahren, und die Wahlfreiheit beschränkte sich eher auf einzelne Missionen oder Teilprobleme. Außerdem waren die Levels in ziemlich kleine Bereiche unterteilt -- ein Zugeständnis an die gleichzeitige Entwicklung für PC und Xbox. Wir haben die nahende Veröffentlichung von Deus Ex - Human Revolution zum Anlass genommen, euch die aus unserer Sicht besten Modifikationen für Deus Ex vorzustellen. Sei es, um die Wartezeit zu verkürzen, sei es, damit ihr schnell noch das Original kennenlernt, bevor ihr das Prequel dazu spielt.

Die gute Nachricht gleich vorweg: Deus Ex (wir benutzten die Rondomedia-Neuveröffentlichung samt Deus Ex 2, die es z.B. bei Amazon für 9,99 Euro gibt) läuft auch unter Windows 7 problemlos. Nachdem ihr ein paar Vorbereitungen getroffen habt, geht die Installation der vorgestellten Modifikationen meist ohne viel Aufwand von der Hand (beachtet dazu den Kasten rechts). Sollten aber doch ein paar zusätzliche Handgriffe nötig sein, findet ihr Hinweise zur Installation im ersten Textabschnitt der jeweiligen Modifikation.
So installiert ihr Deus-Ex-Mods
Schritt 1: Nach der Installation von Deus Ex solltet ihr das Spiel auf den aktuellen Stand bringen (Version 1.112fm). Schaut dazu im Hauptmenü unter den Exit-Button, hier wird die Versionsnummer angezeigt. Ist eure Version nicht aktuell, ladet euch hier den Patch herunter. Die Vorbestellerbox von Deus Ex - Human Revolution enthält übrigens Deux Ex. Diese Version ist bereits auf dem aktuellen Stand.

Schritt 2: Unter aktuellen Systemen kann es zu falschen Darstellungen kommen, etwa flackernde Texturen. Um dies zu vermeiden, installiert einen neuen Renderer. Je nach System ladet ihr euch den Renderer für OpenGL, D3D9 oder D3D10 herunter. Die OpenGL und D3D9-Archive entpackt ihr in den Ordner \DeuxEx\System, beim D3D10-Archiv muss der Inhalt des DeuxEx-Verzeichnisses des Archives in \DeusEx\System entpackt werden.

Schritt 3: Nun solltet ihr einen modifizierten Launcher installieren. Der sorgt unter anderem dafür, dass das Benutzerinterface auch bei hohen Auflösungen noch gut zu erkennen ist und nicht mit der Lupe gesucht werden muss. Den Launcher könnt ihr euch hier herunterladen. Auch dieses Archiv entpackt ihr in das Verzeichnis \DeuxEx\System und bestätigt im Dialogfenster, dass alle Dateien ersetzt werden. Wenn ihr nun Deus Ex startet, öffnet sich der Launcher.

Schritt 4:
 Mit einem Klick auf "Configure" legt ihr die Grafikparameter fest. Diese solltet ihr über den Launcher ändern und nicht in den Grafik-Optionen im spieleigenen Menü. Ferner werden nun die Spielstände und einige ini.-Dateien in dem Ordner C:\Benutzer\BENUTZERNAME\Dokumente\DeusEx gespeichert.

Schritt 5: Es kann vorkommen, dass Überbleibsel einer Modifikation das Ausführen einer anderen stören. Deshalb solltet ihr zur Sicherheit eine Kopie vom Deus-Ex-Installationsverzeichnis anlegen. Sollte einmal eine Modifikation nicht ausführbar sein, dann ersetzt ihr euer bestehendes Deus-Ex-Verzeichnis durch die Sicherungskopie und installiert die gewünschte Modifikation erneut.

Schritt 6: Nun installiert ihr die eigentliche Mod. Viele Mods verfügen über eine Installationsroutine, sodass ihr meist keine Dateien manuell kopieren müsst.


1. Platz: The Nameless Mod / Forum City
Es gab eine Zeit, in der die Bewohner von Forum City in Frieden und Wohlstand lebten. Weil sich die Stadt der Full Conversion The Nameless Mod, Forum City, sich an Deus Ex anlehnt, gibt es hier aber mindestens genauso viele Probleme, also Verbrechen, Armut und Verschwörungen. Die Stadt wird von PlanetDeusEx (oder kurz PDX) verwaltet, an dessen Spitze der Charakter Despot steht. Niemand hat ihn jemals zu Gesicht bekommen. Es gibt außerdem drei angeblich unverletzliche "Moderatoren", die Geheimpolizei Despots.

Als einer dieser Moderatoren, Deus Diablo, spurlos verschwindet und die Sicherheitslage ins Wanken gerät, entscheiden die beiden anderen, einen unabhängigen Ermittler auf die Sache anzusetzen: Trestkon, ein ehemaliger Spezialagent der PDX, den ihr in The Nameless Mod verkörpert. Doch es gibt noch weitere Fraktionen, die daran interessiert sind, die Macht in der Stadt zu übernehmen: WorldCorp ist das größte Unternehmen der Stadt und steht unter der Leitung von Scara B. King. Außerdem gibt es noch die DXO, eine Terroristenfraktion, sowie zwei religiöse Gruppierungen, die sich gegenseitig bekriegen: die Llama-Anhänger und die Goat-Fanatiker. Die Stadt heißt übrigens nicht ohne Grund Forum City -- sie soll ein Internet-Forum repräsentieren. Ähnlich wie in echten Communities solltet ihr deshalb auf die Anweisungen von Moderatoren hören, sonst kann schnell ein Konflikt entbrennen.

Schon die Startsequenz macht deutlich, dass in der Komplett-Modifikation eine Menge Arbeit steckt, denn man sieht einen Kameraflug über eine komplett neu gestaltete Welt. Spielwelt, Handlung und auftretende Fraktionen haben nichts mehr mit dem ursprünglichen Deus Ex gemein. Auch der Trainingsabschnitt wurde auf die Modifikation zugeschnitten. So üben wir uns hier etwa im Faustkampf oder lernen den Umgang mit einem Napalmwerfer. Kurz vor dem Ende des Tutorials werden uns die unterschiedlichen Fraktionen vorgestellt; dabei entdecken wir auch schon mal ein humorvolles Detail. Der Gastnutzer (im Spiel "Board Guest" genannt) wird als eine Person beschrieben, über die sich erfahrene Bewohner wegen ihres kindlichen Verhaltens und fehlendem Verantwortungsbewusstsein lustig machen. Gastnutzer gelten als harmlos, aber anfällig gegenüber Mobbing...

Bewohner wie der "Board Guest" geben zufällige Kommentare ab, etwa: "Die PS2-Version ist viel besser als die PC-Version... nicht, dass ich die PC-Version gespielt hätte."
In einem Hotel treffen wir Phasmatis, einer der drei Moderatoren, der uns in eine Bar schickt, um Informationen zu sammeln. Auf dem Weg dorthin bekommen wir Kurznachrichten sowohl von PDX als auch Scara B. King, dem Leiter von WorldCorp -- beide wollen uns auf ihre Seite ziehen. Um verschiedene Bereiche von Forum City zu betreten, können wir die U-Bahn nutzen. Doch erst müssen wir 1.000 Credits für eine Monatskarte auftreiben. Auf dem Weg zur Bar treffen wir viele Charaktere, die bei Interaktion eine zufällige Antwort geben -- ein Pluspunkt für die Atmosphäre. In der Bar angekommen sprechen wir mit einen Händler, der Implantate verkauft. Er bittet uns, von einem verrückten Kerl vor der Bar eine Diskette zu besorgen. Wer die Aufgabe erledigen will, muss
Anzeige
den armen Kerl um die Ecke bringen. Jedoch erhalten wir so unsere ersten Credits und bekommen in Zukunft beim Händler Rabatt.

Nach ein paar weiteren Aufträgen haben wir genügend Credits für das U-Bahn-Ticket beisammen und fahren wir  in den Firmen-Bereich der Stadt. Ob wir nun zuerst bei PDX oder WorldCorp vorbeischauen, ist uns überlassen.

Wie Deus Ex eröffnet die Modifikation in Dialogen mehrere Antwortmöglichkeiten. So lassen sich Konflikte wahlweise mit Worten oder Waffen lösen. Überzeugende Sprecher hauchen den unterschiedlichen Figuren Leben ein. So kann man etwa Passanten bei einem Gespräch um den verschwundenen Deus Diablo belauschen. Insgesamt bietet The Nameless Mod einen enormen Umfang in einer gänzlich neuen Welt. Die Full Conversion erzählt eine interessante Geschichte um das Machtgefüge von Forum City. Die hier gebotene Qualität erreicht aus unserer Sicht (und nach mehreren Stunden Spielzeit) beinahe den Standard von Deus Ex.

Wertung: 9.0   Herunterladen: The Nameless Mod
Schon im ersten Stadtteil von Forum City gibt es eine Menge zu entdecken. Im Hintergrund steht etwa einen Llama-Tempel.
Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 22. August 2011 - 15:06 #

Danke für den Artikle, hab zwar ein paar Mods aber noch net alle. Das Spiel ist mit mein Lieblingsspiel udn ich freu mich so auf teil 3, der wurde zum Glück schon verschickt. Nach Teil 3 werd ich Teil 1 nochmal durchspielen.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 23. August 2011 - 16:33 #

"Deus Ex (wir benutzten die Rondomedia-Neuveröffentlichung samt Deus Ex 2, die es z.B. bei Amazon für 9,99 Euro gibt) läuft läuft auch unter Windows 7 problemlos."

Läuft läuft ^^ So läuft es doch gleich noch besser ;D

Killman 14 Komm-Experte - 2335 - 22. August 2011 - 15:09 #

Danke, sehr gut geschrieben und wieder was neues erfahren.

erasure1971 14 Komm-Experte - 2080 - 22. August 2011 - 15:11 #

Gutes Timing, gerade gestern habe ich Teil 1 beendet. Hm, andererseits kommt am Freitag Teil 3 und ich hab Teil 2 noch nicht gespielt /kopfkratz. Jedenfalls eine schöne Zusammenstellung, zumindest den Nameless Mod werde ich mir wohl noch anschauen.

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11025 - 22. August 2011 - 15:25 #

Den 2. Teil muss man auch nicht unbedingt gespielt haben. ;)

Casa 12 Trollwächter - P - 1037 - 22. August 2011 - 15:39 #

Naja den ganzen Unkenrufen zum Trotz fand ich auch Teil2 sehr gut. Ähnlich wie bei Dragon Age 2. Wo mich Teil 2 zwar nicht völlig aus den Latschen haut, aber man immernoch ein sehr gutes Spiel bekommt!

brundel74 14 Komm-Experte - 1975 - 22. August 2011 - 15:54 #

Im Vergleich zum 1. Teil war der 2. Teil von Deus Ex aber nur mäh. Unterm Strich ein gutes Spiel, aber gemessen an dem 1. Teil ziemlich enttäuschend.

Bleibt abzuwarten on HR wirklich an die Genialität des Vorgängers anknüpfen kann. Vorbestellt ist es. Wenn der GG Test allerdings eine Wertung von unter 80% ausspuckt verzichte ich dann doch.

Gorny1 16 Übertalent - 4719 - 22. August 2011 - 16:44 #

Da GG keine Prozentwerte verteilt dürfte ja keine Gefahr bestehen ;)

Magnus Draken 12 Trollwächter - 888 - 22. August 2011 - 15:37 #

Ich habe "Deus Ex" auch gerade zur Einstimmung auf "Human Revolution" nochmal durchgespielt. Auch 11 Jahre nach Release ist es zu meiner Überraschung immer noch das gleiche Meisterwerk wie damals. Das Alter merkt man dem Spiel -auch dank New Vision Mod- fast gar nicht an. Die Grafik ist in sich so stimmig, dass sie trotz der detailarmen Objekte zeitlos bleibt. Gameplay, Story und Bedienung sind -bis auf kleinere Macken- sowieso über allem erhaben.

uLu_MuLu 14 Komm-Experte - 1902 - 22. August 2011 - 15:44 #

Ich freu mich so, bin mal auf den Test morgen gespannt...!

Magnus Draken 12 Trollwächter - 888 - 22. August 2011 - 15:52 #

Test? Morgen? Wer sagt das? Und wieso weiß ich davon nichts? :D

EDIT: Ach so, weil das auf der Teaser-Seite steht *selffacepalm*
Da bin ich aber gespannt auf morgen 18 Uhr (so GG mal pünktlich sein sollte^^)

uLu_MuLu 14 Komm-Experte - 1902 - 22. August 2011 - 16:14 #

Steht auch im Einleitungssatz dieses Artikels, allerdings nicht so deutlich... *gg*

Die Teaserseiten halte ich eh für suboptimal. Sollte man als registrierter User ausschalten können. Andernfalls sehe ich dann glaube ich bei "Themenseiten" keine Inhaltsverzeichnisse mehr... :-)

Magnus Draken 12 Trollwächter - 888 - 22. August 2011 - 16:20 #

Hatte direkt zu den Mods gescrollt^^

/sign was die Teaserseiten angeht!

Harald Fränkel Freier Redakteur - 6437 - 22. August 2011 - 17:49 #

Abgegeben hab ich Test und Video jedenfalls ... so ziemlich genau vor zwei Minuten. ;)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23298 - 22. August 2011 - 18:31 #

Soll sogar schon heute um 21 Uhr so weit sein.

Avrii (unregistriert) 22. August 2011 - 15:57 #

Solche Artikel sind einfach nur ausgezeichnet. Bitte mehr davon.

alberth 09 Triple-Talent - 287 - 22. August 2011 - 16:36 #

der Aussage kann ich mich nur anschließen!!!

Azzi (unregistriert) 22. August 2011 - 16:31 #

Deus Ex hab ich auch grade nochmal beendet mit den ganzen Grafikmods durchaus nicht mehr störend die Grafik. Verwendet habe ich:
- Kentie's DX10 Mod (neue Beleuchtung&Reflexionen)
- New Vision (neue Texturen)
- HDTP (detalliertere Charaktere und Modelle)

Was allerdings nervt ist das durch die Engine egal ob Paris,HongKong oder New York: Es sind eigentlich zu 95% nur Räume und Gänge und kaum Außenarreale. Allerdigns ist das Spiel selbst heute noch besser als 99& aller Shooter.

alberth 09 Triple-Talent - 287 - 22. August 2011 - 16:39 #

Spiele Deus Ex zurzeit auch wieder. Habe ein bisschen Angst die Mods zu installieren vorallem die "Verschönerungs" Mods.Habe Deus Ex auf Steam und da hab ich schon einmal mehrere Mods installiert, woraufhin ich keine DataCubes mehr lesen konnte. Sehr Ärgerlich sowas... laufen alle Mods auch mit Steam?

MicBass 19 Megatalent - 14271 - 22. August 2011 - 16:41 #

Habe Deus Ex dies WE frisch angefangen, der Artikel kommt genau richtig!

Gibt es Erfahrungen mit NV und Steam? Funktioniert das auch?

Magnus Draken 12 Trollwächter - 888 - 22. August 2011 - 17:13 #

Ja, läuft mit Steam. Guckt am besten auch mal hier rein:
http://www.gamestar.de/community/gspinboard/showthread.php?t=400823

MicBass 19 Megatalent - 14271 - 22. August 2011 - 19:14 #

Danke!

JanGret 10 Kommunikator - 477 - 22. August 2011 - 17:39 #

An sich hätte es mir gereicht, wenn der Artikel darauf eingegangen wäre, wie man das Originalspiel einfach nur so gut wie möglich aussehen lassen könnte, damit man es heute doch noch spielen kann ;)

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86537 - 22. August 2011 - 19:51 #

Ich kämpfe seit kurzem mit mir. Nochmal installen? hm....

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 23. August 2011 - 16:36 #

Ok die Grafik ist ja echt Krebsfördernd ^^ Da helfen alle verbesserten texturen der Welt nicht mehr... aber Damals... Ja damals !!!

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 9858 - 23. August 2011 - 18:59 #

Bin mal gespannt, hab Teil 1 noch nicht gespielt, werde das mit ein paar Grafik-Mods aber mal nachholen. Guter Artikel!

Janno 15 Kenner - 3450 - 23. August 2011 - 19:22 #

Wollte Deus Ex (Steam-Version) vor seinem Nachfolger auch nochmal durchspielen, habe aber ein Problem.
Habe auch die Mod "Deus Ex v3" (Deus Ex on modern systems) drauf, doch wenn ich das Spiel starten will, kommt folgende Fehlermeldung: http://picload.org/image/ccgddo/deusexfehler.jpg

Habe bereits die Grafikkartentreiber neu installiert, ebenso Microsoft Visual C++ 2010. Das Problem besteht aber weiterhin und ich weiß echt nicht mehr weiter.
Mein Betriebssystem ist Windows 7 (x64).

Kann vielleicht jemand helfen???

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10708 - 27. August 2011 - 9:32 #

Teil 1 war 2000 das Spiel üebrhaupt. Ich habs mittlerweile 4 mal gespielt und es gibt trotzdem immer noch was neues zuentdecken. Ich wünschte mir es würde abseits von den ganzen CoD, MMo´s und Fifa´s mehr solcher Spiele geben.

NickL 13 Koop-Gamer - 1579 - 30. August 2011 - 11:21 #

http://kentie.net/ ist Offline. Kennt jemand ne alternative um an den Launcher und D3D10 zu kommen?

NickL 13 Koop-Gamer - 1579 - 30. August 2011 - 12:44 #

Hat sich erledigt. Sind auch im Zip des "New Vision" Mods enthalten.

Thomas_de_Ville 13 Koop-Gamer - 1660 - 5. November 2011 - 5:18 #

Danke für den Artikel :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)