Status auf GamersGlobal.de

Kein Premium (Infos)
GGG: GamersGlobal-Gulden sind die interne Währung bei uns. Für jeden EXP (Erfahrungspunkt) erhältst du auch einen GGG, zudem gibt es Bonus-GGG für Medaillen und Erfolge. Mit GGG kannst du Premium verlängern, deine Chancen bei unseren "großen" Gewinnspielen erhöhen sowie Talentstufen (etwa Reporter-I) erwerben. Und wenn du wissen willst, für was es alles EXP gibt (und damit GGG), folge diesem Link. 7948 GamersGlobal Gulden

SPIELE AKTUELL Spiele aktuell: Du kannst zehn Spiele deiner persönlichen Spielesammlung (ab Rang 6, du kommst zur Sammlung, indem du auf "SPIELE AKTUELL" klickst) als aktuell von dir gespielt kennzeichnen. Um Spiele zu bewerten (ab Rang 8, über die Spielesammlung oder direkt unter Tests oder in Spiele-Steckbriefen), müssen sie in deiner "Spiele aktuell"-Liste stehen.

WARTE AUF Warte auf: Du kannst zehn Spiele deiner persönlichen Warteliste hinzufügen (ab Rang 6, klicke einfach auf "SPIELE AKTUELL", um zur Sammlung zu kommen) als "Wartespiele" – klicke einfach auf den entsprechenden Link im Steckbrief eines Spiels.

Besitze

PC, Laptop, Xbox360

Lieblings-Plattform / Lieblingsspiel

Xbox 360 / Planescape Torment (die beste, spannendste, tiefste, mitreißendste Story, die es je in einem Spiel gab)

Status Status: Was machst du gerade, was spielst du, was hast du vor? Deinen Status sieht jeder, der auf dein Profil kommt oder der irgendwo deinen Usernamen mit dem Mausszeiger berührt. Häufige Updates lohnen sich...

Sebastian Horst hat seinen ersten Artikel mit 100000 Aufrufen 30.8.2011 - 9:37
Bild von Sebastian Horst

MEDAILLEN Medaillen: Du erhältst sie für bestimmte Leistungen auf GamersGlobal.de, die meisten davon schenken dir 100 (Bronze), 200 (Silber) oder 500 (Gold) Bonus-GGG. Wenn du wissen willst, welche Medaillen es gibt und wie nahe du dran bist, sie zu erhalten, klick einfach auf das rote Wort "MEDAILLEN".

Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

EXP verdient durch EXP: Woher kommen deine EXP? Hier und bei der "genauen Auflistung" siehst du es! Aber was sind eigentlich EXP? Du erhältst sie für fast alles, was du auf GamersGlobal machst, etwa fürs Schreiben von Comments oder Ausfüllen deines Profils. Eine genaue EXP-Punkteliste findest du hier.

  • 122d. Kommentare zu News/Artikeln
  • 383d. Korrekturen fremder Inhalte
  • 5d. Beiträge im Forum
  • 2585d. Schreiben eigener News
  • 148d. neue Steckbriefe/Screenshots
  • 32d. Profiländerungen
  • 575d. Videos
  • 1300d. Schreiben eigener Artikel
  • 0d. direkte Vergabe der Redaktion
  • 430d. Erreichen von Erfolgen
  • 0d. GGG-Umwandlung
  • 68aus anderen Elementen

16 Erfolge Erfolge: Für viele Aktionen auf GamersGlobal erhältst du als registrierter Nutzer Erfolge gutgeschrieben -- wie die Achievements bei Xbox 360 oder die Trophäen bei PS3. Es gibt deutlich über 100 solcher Erfolge. Manche sind kinderleicht zu erhalten, manche nur durch großen Fleiß. Manche belohnen ernsthafte Mitarbeit, andere eher witzige Aktionen. Erfolge bringen auch EXP und GGG.

Ohne die Jäger-Talentklasse fischt du allerdings im Trüben: Du kannst dann nur bei anderen Usern im Profil nachsehen, welche Erfolge sie haben, und aus dem jeweiligen Namen Rückschlüsse ziehen. Denn den Mouseover-Text, was hinter einem Erfolg steckt, sieht man immer nur im eigenen Profil. Wenn du einen Erfolg erzielst, erfährst du das kurz darauf auf der Startseite.

  • Bronze-Meister
  • Bronze-User
  • Einschleimer
  • Fleißige Ameise
  • Frequent Surfer
  • Lobhudler
  • Lobt gern andere
  • Popstar
  • Rückkehrer
  • Siegertreppe
  • Sparschweinchen
  • Spiele-Bewerter
  • Test-Junkie
  • Verlorener Sohn
  • Video-Buddy
  • Video-Star

Klassen

Reporter Reporter: Das ist eine der fünf Talentklassen von GamersGlobal, mit denen du auf Wunsch stärker mitarbeiten und dich spezialisieren kannst. Der Erwerb der ersten Stufe kostet umso mehr GGG, je mehr andere Talentklassen du bereits freigeschaltet hast.

Als Reporter spezialisierst du dich über 10 Talentstufen auf das Schreiben von News: Je höher du aufsteigst, desto mehr Rechte erhältst du, bis du irgendwann News für Top-News vorschlagen oder deine eigenen News freigeben darfst. Mehr Infos findest du auf unserer Ranglisten-Übersicht.
9
Reporter IX
Schreiber Schreiber: Das ist eine der fünf Talentklassen von GamersGlobal, mit denen du auf Wunsch stärker mitarbeiten und dich spezialisieren kannst. Der Erwerb der ersten Stufe kostet umso mehr GGG, je mehr andere Talentklassen du bereits freigeschaltet hast.

Als Schreiber spezialisierst du dich über 10 Talentstufen auf das Schreiben von längeren Artikeln: Je höher du aufsteigst, desto mehr Rechte erhältst du, bis du irgendwann User-Artikel zum Top-Artikel vorschlagen oder sogar redaktionelle Artikel einreichen darfst. Mehr Infos findest du auf unserer Ranglisten-Übersicht.
8
Schreiber VIII
Cutter Cutter: Das ist eine der fünf Talentklassen von GamersGlobal, mit denen du auf Wunsch stärker mitarbeiten und dich spezialisieren kannst. Der Erwerb der ersten Stufe kostet umso mehr GGG, je mehr andere Talentklassen du bereits freigeschaltet hast.

Als Cutter spezialisierst du dich über 10 Talentstufen auf das Veröffentlichen von Videos: Je höher du aufsteigst, desto öfter darfst du Videos veröffentlichen, und desto länger dürfen sie sein. Später kannst du fremde User-Videos freigeben oder sie für den Top-Status vorschlagen. Mehr Infos findest du auf unserer Ranglisten-Übersicht.
9
Cutter IX
Archivar Archivar: Das ist eine der fünf Talentklassen von GamersGlobal, mit denen du auf Wunsch stärker mitarbeiten und dich spezialisieren kannst. Der Erwerb der ersten Stufe kostet umso mehr GGG, je mehr andere Talentklassen du bereits freigeschaltet hast.

Als Archivar spezialisierst du dich über 10 Talentstufen auf das Hochladen von Screenshots und Anlegen von Spiele-Steckbriefen – letzteres ist sozusagen das Rückgrat von GamersGlobal, weil darüber alle Inhalte verknüpft werden! Je höher du aufsteigst, desto mehr Rechte erhältst du, so darfst du irgendwann fremde Steckbriefe verändern oder freigeben. Mehr Infos findest du auf unserer Ranglisten-Übersicht.
8
Archivar VIII
Jäger Jäger: Das ist eine der fünf Talentklassen von GamersGlobal, mit denen du auf Wunsch stärker mitarbeiten und dich spezialisieren kannst. Der Erwerb der ersten Stufe kostet umso mehr GGG, je mehr andere Talentklassen du bereits freigeschaltet hast.

Als Jäger spezialisierst du dich über 10 Talentstufen auf das Aufspüren von Erfolgen. Diese Talentklasse ist ideal für User, die an einer Mitarbeit über News schreiben etc. weniger interessiert sind, und die dennoch einige Zeit auf GamersGlobal verbringen. Der Jäger ist aber auch eine beliebte Zweit- oder Dritt-Klasse für etablierte User. Für die Jägerklasse gibt es eine EXP-Spezialregel – mehr dazu findest du auf unserer Ranglisten-Übersicht.
0
Kein Rang

Meine Inhalte nach Zeit

Meine Inhalte nach Lesern

Meine News-Vorschläge

Meine Daten

Sebastian

München

35
männlich
http://www.gamersglobal.de

Ich über mich

1991 erster Familien-PC: 386er mit 100 MB Festplatte und 4 MB RAM (Hightech für damalige Zeiten);
gespielte Spiele: Pac-Man, Prince of Persia, Indiana Jones and the Last Crusade;
noch Gelegenheitsspieler, da PC meist nicht zur Verfügung steht

1992 erste Spielekonsole: Gameboy (durch Mystic Quest und Zelda entsteht schnell eine Vorliebe für Rollenspiele)

1994 erster eigener PC durch Anschaffung von neuem Familien-PC: Spielhäufigkeit steigt

1995 erstes CD-ROM-Laufwerk und erstes CD-Spiel: Lands of Lore (Mit Sprachausgabe!!!);
Bestseller Games erscheint: von da an einfacher Zugang zu PC-Spielen möglich - Wandlung vom Gelegenheitsspieler zum Vielspieler (komplettes Taschengeld wird in Spiele investiert);
prägende Spiele: alle LucasArts Klassiker, Might and Magic IV und V, Jagged Alliance, Leisure Suit Larry 5, Legend of Kyrandia, UFO

1996 erstes FIFA-Soccer: erster Joystick wird angeschafft (dieser fällt im selben Jahr den Olympic Summer Games zum Opfer);
Crusader: No Regret schockt mit expliziter Gewaltdarstellung, aber macht dennoch Spaß

1997 Anschaffung eines Pentium II (bei Aldi): genug Spieleleistung für Wing Commander III und IV (außer für die berüchtigte Mission auf der Planetenoberfläche);
Fallout brennt sich in mein Spielegedächtnis als eines der besten PC-Spiele aller Zeiten ein;
Floyd bleibt aufgrund seines hohen Frustfaktors, aber auch wegen seinem tollen Humor in Erinnerung;
Diablo wird das einzige Spiel, das ich mehr als 10mal durchspiele und über die Jahre immer wieder gern mal aus dem Schrank hole

1998 Might and Magic VII erscheint und enttäuscht mich als eingefleischten Fan auf ganzer Linie;
Baldurs Gate lässt mein Rollenspiel-Herz höher schlagen und löst zu meiner Freude einen Rollenspielboom aus;
entdecke The Dig von LucasArts und bin begeistert

1999 verbringe viel Zeit mit Outcast - was für eine tolle Geschichte, Musik und Grafik! - und warte jahrelang vergeblich auf einen Nachfolger;
Ultima IX: Ascension treibt mich mit seinen Bugs zur Weißglut, durchgespielt habe ich es trotzdem (ich muss z. B. ein ganzes Dorf umlaufen, sonst stürzt es jedes Mal ab)

2000 wird für mich zum besten Spielejahr bisher: Deus Ex, Diablo II, Baldurs Gate II, Vampire: The Masquerade – Redemption;
Planescape Torment wird und bleibt das beste Spiel, das ich jemals gespielt habe;
Starlancer liefert die schlechteste Synchronisation, die ich je in einem Spiel gehört habe;
der Millenium-Crash bleibt zum Glück aus

2001 Mechwarrior IV wird das erste Spiel, das ich mir für 100DM kaufe (eine Frechheit denke ich damals, obwohl das Spiel toll ist);
ich erstehe meine erste Geforce-Grafikkarte (eine GeForce2 MX);
Max Payne führt die Slomo in die Spielewelt ein: Ich find’s klasse!

2002 die Landung in der Normandie bleibt das Einzige, an das ich mich von Medal of Honor: Allied Assault erinnern kann (Was für eine atemberaubende Atmosphäre!);
Mafia wird und bleibt mein liebstes Actionspiel (so muss ein Spielende sein);
ich bin einer der leider nur Wenigen, die das geniale Freedom Force spielen

2003 Freelancer bewirkt leider nicht die von mir erhoffte Wiederbelebung von Weltraumsimulationen;
Prince of Persia: Sand of Time zeigt mir, wie viel Spaß hüpfen machen kann (von da an mache ich keinen Bogen mehr um Jump 'n' Runs)

2004 Vampire: The Masquerade – Bloodlines wird mein meist gehasstes Spiel (Nichts mehr vorhanden, was den Vorgänger so großartig machte!!);
Half Life II macht mich mit Online-Kopierschutzsystemen bekannt

2005 für Fahrenheit kaufe ich mir extra ein Gamepad (ich warte wieder einmal jahrelang sehnsüchtig aber vergebens auf einen Nachfolger);
Prince of Persia: The Two Thrones treibt mich ein ums andere Mal mit seinem hohen Schwierigkeitsgrad zur Verzweiflung (ich überlege, Jogakurse zu besuchen, um meine innere Ausgeglichenheit wiederzuerlangen)

2006 Ghost Recon - Advanced Warfighter beschäftigt mich viele spannende Stunden;
Neverwinter Nights 2, Kane & Lynch: Dead Man und Prey sind meine Spiele des Jahres

2007 Stalker erscheint nach gefühlten zehn Jahren Entwicklungszeit und enttäuscht mich in vielen Details;
Bioware wird Teil von EA: schlimme Vorahnungen befallen mich

2008 Das Schwarze Auge: Drakensang erinnert daran, wie toll klassische Rollenspiele sind (durch die geniale Spielmechanik stört mich die fehlende Tiefe in der Handlung nicht);
Dead Space: noch nie hat mir Gruseln soviel Spaß gemacht;
ich hab es satt immer länger auf Spiele warten zu müssen als die Konsoleros und kaufe mir eine X-Box360 (Star Wars: The Force Unleashed und Fable II werden meine ersten Spiele)

2009 Dragon Age gefällt mir gut, ist aber meiner Meinung nach meilenweit von der Genialität eines Baldus Gate II entfernt;
die Special Edition von Monkey Island bestätigt meine Vermutung, dass Spiele früher doch ein bisschen besser waren

2010 durch Examensstress habe ich wenig Zeit zum Spielen, da kommt das sehr gute Actionspiel Mass Effect II gerade recht (warum das Spiel noch als RPG eingestuft wird, kann ich nicht nachvollziehen);
die Studentenversion von Windows 7 wird als Zweitsystem installiert und mit einer DirectX-11-Graka ausgestattet (allerdings warte ich bis heute auf die neue Grafikpracht);
Dantes Inferno ist abgefahren aber toll, ich spiele es in Rekordzeit durch;
Heavy Rain erscheint leider nur für die PS3, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt

2011 Dead Space II, The Witcher II, Deus Ex II, Homefront, Mass Effect III, Rage - es wird ein aufregendes Spieljahr

Was ich anderen Spielefans sagen möchte

Boykottiert DLCs!!!! Damit wir wieder vollständige Spiele bekommen.

Was ich an GamersGlobal gut finde – oder nicht so gut

Lieblingsmusik

Brian Adams, Bruce Springsteen, Queen, fast alles aus den 80ern, instrumentale Soundtracks

Lieblings TV-Shows

Friends (natürlich nur auf Englisch), Wonder Years, Firefly, Jericho, Boston Legal, The Practice, Band of Brothers, Dawson's Creek

Lieblingsbücher

Alles von Neil Gaiman (insbesondere Niemalsland und Der Sternwanderer), Die rote Ernte von Dashiell Hammett (die Vorlage von Last Man Standing), die Marlowe-Romane von Raymond Chandler, His Dark Materials, Der Fänger im Roggen von Salinger, Wolfsblut, Homo Faber, fast alle Novellen von Theodor Storm (insbesondere Immensee), Harry Potter I-VII ...

Lieblingsfilme

Die Herr der Ringe-Trilogie, Blade Runner, alle Lethal Weapon-Filme, Last Samurai, Braveheart, Dances with Wolves, Kick-Ass, Erbarmungslos, Hackers und viele viele mehr...

Lieblingshefte / - Websites

alles was mit Konsolen, Computer und allgemein Spielen zu tun hat; imdb.com; Metacritic.com; critify.de

Meine Hobbys

Musik hören, Filme/Videos ansehen, Ins Kino gehen, Zeitung lesen, Zeitschriften lesen, Bücher lesen, PC tunen, Sport, Reisen

Meine GamerTags