Ghost Recon - Breakpoint Test+

Pazifikausflug mit Loot-Leiden

Dennis Hilla / 4. Oktober 2019 - 17:12 — vor 51 Wochen aktualisiert
Steckbrief
PCPS4XOne
Action
Open-World-Action
ab 18
18
Ubisoft Paris
Ubisoft
04.10.2019
Amazon (€): 17,54 (PlayStation 4), 14,54 (PC), 17,54 (Xbox One)

Teaser

Nach Bolivien verschlägt es die Ghosts im neuesten Ableger der Taktik-Shooter-Reihe nun auf den fiktiven Archipel Auroa. Es gibt aber noch weit mehr Neuerungen, die aber nicht alle gelungen sind.
Ghost Recon - Breakpoint ab 14,54 € bei Amazon.de kaufen.
Alle Screenshots und Videoszenen stammen von GamersGlobal

Das ist ja mal richtig doof gelaufen: Eigentlich sollte die Ghost-Spezialeinheit das verschollene Schiff USS Seay ausfindig machen, das irgendwie in der Nähe des südpazifischen Auroa-Archipels zuletzt geortet wurde. Doch es kommt wie es kommen muss und sämtliche Hubschrauber der Truppe werden von kleinen Drohnen aus dem Himmel gerissen. In eurer Eigenschaft als Anführer Nomad ist es in Ghost Recon – Breakpoint unter anderem eure Pflicht, der Quelle der Killer-Roboter auf den Grund zu gehen, euer Team zu vereinen und einen alten Bekannten in seine Schranken zu weisen.

Konkret handelt es sich bei dem neuen Antagonisten um Cole D. Walker, der auch schon in Bolivien, dem Schauplatz des Vorgängers Ghost Recon – Wildlands (im Test, Note: 8.5) mit an Bord war. Verkörpert wird der Bösewicht von Jon Bernthal, der euch als Netflix-Punisher und The Walking Dead-Blödmann bekannt sein könnte. Doch neben dem Schauplatz und der Starbesetzung hat sich noch so einiges in Breakpoint im Vergleich zum Vorgänger getan. Was das ist und wie sinnvoll die Neuerungen sind, das erfahrt ihr in meinem Test.

28 Kommentare

Du kannst diesen Test/diese Preview als Video ansehen, klicke dazu oben den Play-Button im Screenshot. Außerdem verraten wir dir gerne die Test-Note.

6.5

Den vollen Zugriff (ganzer Text samt Wertungskasten & Meinungskasten plus Audiofassung plus Zugriff auf die Comments, wo du mit uns diskutieren kannst) erhältst du per Fairness-Abo schon ab 1,99 Euro pro Monat. Oder du nimmst gleich ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) mit 20 weiteren Vorteilen. Ein komplettes Beispiel für unsere Tests/Previews findest du hier:

Veröffentlicht am 31.08.2020: Crusader Kings 3 ist im Kern mehr Mittelalter-RPG und schwarzhumoriger Geschichten-Generator als nüchterne Global-Strategie. Amüsiert schon das Grundspiel zum Launch königlich?

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Fairness-
Abo
Fairness-<br/>Abo
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
1,99 €
4,99 €
Monatspreis regulär
 
 
2,20 €
5,50 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Dennis Hilla 4. Oktober 2019 - 17:12 — vor 51 Wochen aktualisiert
Dennis Hilla Redakteur - 110884 - 4. Oktober 2019 - 17:13 #

Viel Spaß beim Lesen/Hören/Schauen

xan 18 Doppel-Voter - P - 10144 - 4. Oktober 2019 - 17:36 #

Oha, das ist wohl nicht so ein Wurf geworden.

Punisher 20 Gold-Gamer - - 25761 - 4. Oktober 2019 - 17:55 #

Schlechter als Wildlands... dann bin ich wohl raus. Ich hab Wildlands früh gespielt und auch wenns im Koop noch Spaß gemacht hat (so viel, dass wir teilweise vor Lachen über die schlechte Physik und das unrealistische Fahrzeugverhalten sowie diverse Bugs nicht mehr spielen konnten) war schon Wildlands für mich nur von der Idee her ein gutes Spiel. Wenn sie das noch verschlimmbessert haben - gute Nacht.

Borin 15 Kenner - P - 3923 - 4. Oktober 2019 - 17:55 #

Krass.
Das erste hat uns im Koop sehr viel Spaß gemacht, auch wenn keiner von uns das Ende der Story gesehen hat. Daher wollten wir die Fortsetzung unbedingt zocken. Aber das ist ja nun doch ein deutliches "Vorsicht"!

Lorion 17 Shapeshifter - P - 8465 - 4. Oktober 2019 - 19:09 #

Naja, die ganzen Tests sollte man allerdings auch mit Vorsicht geniessen, denn dafür, dass das Spiel angeblich so furchtbar ist, machts mir zumindest sehr grossen Spass.

Das Lootsystem wird auch zu irgendwas ganz üblem hochstilisiert, was es schlussendlich aber gar nicht ist. Im Gegenteil motiviert mich das sogar einen bestimmten Aussenposten anzugehen, wenn ich in der Übersicht sehe, das es dort von meiner Lieblingswaffe eine bessere Version gibt. Und spätestens ab lila Qualität macht sich bspw. ein Bonus von 20 Punkten auf Reichweite oder Genauigkeit auch spielerisch bemerkbar.

Die Drohnen finde ich persönlich auch nicht verkehrt, da sie halt ein Umdenken zum ansonsten vorherrschenden "rein - Headshot - tot"-Spielprinzip erfordern. Was stimmt ist, das man quasi mit einer Erbsenpistole auf die Drohnen schiesst, sobald die Differenz von eigenem Ausrüstungslevel zum erforderlichen Level für den Aussenposten zu gross ist. ABER es gibt Möglichkeiten, das zu umgehen, in dem man bspw. Verbrauchsgegenstände wie den Raketenwerfer nutzt oder sich einfach hinter das Geschütz eines Fahrzeugs setzt und die Drohnen dann per Kanone, Raketen oder Minigun zerbröselt.

Die "Survivalelemente" sind Quatsch, sehe ich genauso, kann man aber zum Glück auch komplett ignorieren. Das einzige was ich nutze ist der 10% XP-Buff, sofern ich dran denke ihn am Camp zu aktivieren.

Mit dem Verwundungssystem habe ich abseits des Spielbeginns/Tutorials nach 20+ Stunden Spielzeit tatsächlich noch gar keine Bekanntschaft gemacht. Keine Ahnung unter welchen Voraussetzungen Wunden entstehen, denn entweder treffen sie mich gar nicht oder es läuft so schief, das ich direkt abkratze. :D

Den Aufriss der um den Shop/die Mikrotransaktionen gemacht wird kann ich persönlich auch nicht nachvollziehen. Unterm Strich ist er inhaltlich sogar deutlich harmloser als der von AC Origin und Odyssey, da man bis dato quasi alles was man dort kaufen kann auch einfach so im Spiel findet. Warum Echtgeld für eine Blaupause ausgeben, wenn ich die auch in Aussenposten XY bekomme?

Bei dem Kosmetikkram sind die Beschreibungen jedoch irreführend. Wenn man sich das erste Mal die noch nicht freigeschalteten Klamotten anschaut, kann man direkt schlechte Laune bekommen, wenn man da bei jeder Kategorie (Hosen, Hüte, Handschuhe usw.) bei 30-50% der Items "Buy with Ghost Coins" liest. Ging mir jedenfalls so.

Tatsächlich findet man aber auch diese Items in den Kisten die überall in der Spielwelt verteilt sind oder bekommt sie als Belohnung für die täglichen Fraktionsmissionen. Ob man wirklich alles finden kann, weiss ich natürlich noch nicht, einen Grossteil aber schon.

Schlussendlich sollte man sich jedenfalls möglichst ein eigenes Bild machen. Einmonatiges Uplay+-Abo bspw.. Auch möglich, das Breakpoint eine eher andere Spielergruppe anspricht, denn bei Wildlands sind mir die KI-Kollegen, auf die man spielerisch angewiesen war, nach einigen Stunden so auf den Sack gegangen, das mir der Spass am Spiel vergangen ist. Daher finde ich das bei Breakpoint jetzt wunderbar das ich im Singleplayer auch wirklich alleine umherziehen kann. Andererseits kann ich mir durchaus vorstellen, dass das Spiel im Coop auch richtig Spaß macht, auch wenn ich die Befürchtung habe das es dann vielleicht zu einfach wird, sofern das Spiel im Coop nicht irgendwie skaliert (mehr und stärkere Gegner o.ä.).

Oha, Wall of Text... naja, Server down, da hab ich Zeit. ;D

Borin 15 Kenner - P - 3923 - 4. Oktober 2019 - 19:36 #

Hey, vielen Dank für den langen Kommentar, den ich auch hinreichend motivierend finde, da nicht zu schnell die Flinte in den Dschungel zu schmeißen.
Ich schaue mir das jetzt einmal zwei, drei Wochen an, was dann so nach einiger Spielzeit an Eindrücken rüberkommt.

Player One 15 Kenner - P - 2942 - 5. Oktober 2019 - 6:45 #

Guter Kommentar, in dem ich mich zu fast 100% wiederfinde.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 23349 - 5. Oktober 2019 - 13:06 #

Sehe ich ähnlich. Sie wollten anscheinend eine Art Singleplayer Survival Spiel mit Story machen, gibt ja auch zig lange optionale Dialoge wie in einem RPG. Aber dann hat wer gesagt, doch Koop muss rein und Loot. Da fehlt die kohärente Vision, könnte mir vorstellen, dass Ubisoft Studio A eine andere Vision hatte als Studio B und erst als es zu spät war, haben sie gemerkt, dass das eigentlich nicht zusammenpasst. Sehr interessantes Spiel in der Hinsicht.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 15555 - 4. Oktober 2019 - 17:58 #

Der Vorgänger war super, aber um das Ding hier werde ich einen Bogen machen. Riecht zu sehr nach Monetarisierung.

Crizzo 19 Megatalent - P - 13842 - 4. Oktober 2019 - 18:00 #

"halb ärschige Implementierung", hab ich mich verhört oder hat er das wirklich gesagt?

paschalis 28 Endgamer - - 112950 - 4. Oktober 2019 - 20:00 #

Habe ich auch gehört :-)

Green Yoshi 21 Motivator - P - 29691 - 4. Oktober 2019 - 20:06 #

In der Tat eine sehr wörtliche Übersetzung. ^^
https://www.dict.cc/englisch-deutsch/half-assed.html

Henmann 16 Übertalent - P - 4984 - 5. Oktober 2019 - 23:12 #

Genau das war auch mein eindruck...

Slaytanic 24 Trolljäger - - 57067 - 5. Oktober 2019 - 23:34 #

Passt doch zum Spiel. ;)

vgamer85 20 Gold-Gamer - 22845 - 4. Oktober 2019 - 18:05 #

Ein Satz mit X...
Naja kann ich beruhigt Teil 1 nachholen und Teil 2 auslassen.

Player One 15 Kenner - P - 2942 - 4. Oktober 2019 - 18:06 #

Seit einer guten Stunde kann man auf der Xbox One gar nicht mehr spielen, aufgrund ungeklärter Verbindungsprobleme. Ungewöhnlich dass ein Ubisoft Game, welches Always-On erfordert, zum Release nicht spielbar ist.

Lorion 17 Shapeshifter - P - 8465 - 4. Oktober 2019 - 19:08 #

Auf PC auch. Würde mich nicht wundern, wenn da wieder irgendwelche Affen mit DDoS-Attacken die Server zum Release lahmlegen.

Vom 1.10. bis heute 17:30 Uhr konnte ich nämlich problemlos zocken.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 29691 - 4. Oktober 2019 - 20:10 #

Ein enttäuschendes AAA-Spiel von Ubisoft. Das gab es schon lange nicht mehr.

TSH-Lightning 23 Langzeituser - - 38102 - 4. Oktober 2019 - 20:20 #

Wenn ich so den Test und die SdK bewerten müsste, dann glaube ich, dass da einfach ein bisschen zu viel in den Mixer geworfen wurde. Spaß machen kann es natürlich trotzdem und wird es im Co-Op bestimmt auch.

Altior 14 Komm-Experte - - 1880 - 4. Oktober 2019 - 20:46 #

Wie immer danke für den Test und Fehlkauf-Warnung!

Berthold 20 Gold-Gamer - - 20158 - 4. Oktober 2019 - 21:18 #

Wow, das hätte ich jetzt nicht erwartet. Gut, dass ich es nicht vorbestellt habe (Wildlands machte mir richtig Spaß, da spielte ich schon mit dem Vorbestellungsgedanken).
Vielleicht mal in einem Sale .... Danke für den Test :-)

euph 27 Spiele-Experte - P - 92218 - 5. Oktober 2019 - 8:47 #

Überraschend „schlechte“ Wertung.

TheLastToKnow 21 Motivator - P - 29487 - 5. Oktober 2019 - 11:03 #

Schöner Test, beim Spiel bin ich allerdings raus.

Amonamarth 14 Komm-Experte - P - 1888 - 5. Oktober 2019 - 15:24 #

Walker,Weaver,Nomad,Behemoth,.....
Schon alleine die tausendfach gehörten Klischenamen lassen schlimmes befürchten.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - F - 10089 - 5. Oktober 2019 - 20:14 #

Walker ist ein ganz normaler amerikanischer Name, den man durchaus auch so Mal hört, anders als die anderen.

TheRaffer 21 Motivator - P - 25818 - 6. Oktober 2019 - 15:36 #

Okay, dann lasse ich den Vorgänger einfach in meiner Liste und ignoriere den Teil hier ;)

thoohl 16 Übertalent - - 4609 - 6. Oktober 2019 - 19:21 #

Danke für den Test. Meine Befürchtung zu KI etc wurde wahr.

Francis 16 Übertalent - P - 4479 - 6. Oktober 2019 - 21:37 #

Das Spiel ist ein Griff ins Klo, danke für die Warnung!