The Westerner: Adventure um Fenimore Fillmore als HD-Version veröffentlicht

PC iOS Android
Bild von Steffi Wegener
Steffi Wegener 26937 EXP - 21 Motivator,R10,S8,A1,J5
Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben

12. März 2017 - 7:59
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Fenimore Fillmore - The Westerner ab 4,25 € bei Amazon.de kaufen.

Das 2004 erschienene Point-and-Click-Adventure The Westerner um den sympathischen Möchtegern-Cowboy und Sheriff Fenimore Fillmore ist ab sofort als Remastered-Version auf Steam und im Appstore erhältlich. Für die Neuauflage zur Feier des 20. Jahrestags des Vorgängers 3 Sculls of the Toltecs hat das Studio Casual Brothers (Orc Attack) das Spielprinzip des seinerzeit von der Presse gefeierten Adventures unangetastet gelassen. Lediglich die Grafik wurde komplett überarbeitet und an den aktuellen HD-Standard angepasst.

Das komplett in deutscher Sprache vertonte Spiel versetzt euch in den Wilden Westen. In der Stadt Starek City tretet ihr gegen den skrupellosen Viehbaron John Starek an, der die Farmer der Gegend bedroht. Dies erledigt ihr in klassischer Point-and-Click-Tradition mithilfe von Dialogen, Rätseln und Puzzleeinlagen. Auf dem Weg durch die 3D-Örtlichkeiten hilft euch dabei ein Fadenkreuz bei der Interaktion. Über 30 Minuten animierte Videosequenzen führen die Geschichte fort, die voller satirischer Anspielungen auf die gängigen Klischees über Cowboys und Indianer steckt.

blobblond 20 Gold-Gamer - P - 23258 - 12. März 2017 - 10:44 #

Den Preis hätte man auch noch rein schreiben können!;)
7,99€ auf Steam.

Steffi Wegener 21 Motivator - 26937 - 12. März 2017 - 21:29 #

Da sich der Preis fast täglich auf Steam ändert, bin ich von Zahlenangaben ab und baue nur noch die direkten Links zur Seite ein.

TheEdge 15 Kenner - 2988 - 12. März 2017 - 11:12 #

Und was ist mit gog?

Steffi Wegener 21 Motivator - 26937 - 12. März 2017 - 21:32 #

PC-Version exklusiv auf Steam.

akoehn 17 Shapeshifter - - 7490 - 12. März 2017 - 12:14 #

Das Spiel war damals eigentlich sehr gut, nur die Notwendigkeit der Karotten zum Ortwechsel war nervig. Ich gehe in Adventures gerne viel hin und her, wenn ich nicht mehr weiter weiß. Nachdem ich x-mal Möhren geerntet hatte, war ich versucht, mir mehr Möhren per Hex-Editor zu geben, habe aber stattdessen das Spiel aufgegeben. Eventuell ist die Neuveröffentlich der passende Anstoß für einen Neuanfang.

Elfant 24 Trolljäger - P - 55243 - 12. März 2017 - 13:39 #

Ja die Karotten - Reise - Mechanik war sehr nervig.

Slaytanic 24 Trolljäger - - 58570 - 12. März 2017 - 21:47 #

Das mit den Möhren hatte ich jetzt schon vergessen, aber wo du es sagst kommt die Erinnerung zurück. Und ja, ich fand das auch eher nervig.

CptnKewl 21 Motivator - P - 26414 - 12. März 2017 - 12:37 #

Fehler: 4+2 = 6 danke für die GGG :-)

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61233 - 12. März 2017 - 15:10 #

Du meinst 2004+20=2024?
Edit: jetzt hab ich die News auch noch mal richtig gelesen :D

Steffi Wegener 21 Motivator - 26937 - 12. März 2017 - 21:33 #

1997 + 20 = 2017. Danke DIR für die GGG.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 24662 - 13. März 2017 - 0:21 #

Schau mal auf die Tafel im Screenshot.

blobblond 20 Gold-Gamer - P - 23258 - 13. März 2017 - 0:36 #

Eher: 1996 + 21 = 2017.
Denn 3 Sculls kam schon 1996 raus.

Novachen 19 Megatalent - 14746 - 12. März 2017 - 14:47 #

3 Sculls of the Toltecs hätte das wohl nötiger gehabt.

The Westerner... fand ich eher mittelmäßig. Auch wenn das ein Wunderwerk im Vergleich zum zweiten Teil war. Der war ja seinerzeit eher eine Frechheit...

Iceblueeye 15 Kenner - 3085 - 12. März 2017 - 15:27 #

Bei der Box-Version war 3 Skulls of Toltecs ja dabei. Ist das bei der Neuauflage auch so?

Steffi Wegener 21 Motivator - 26937 - 12. März 2017 - 21:34 #

Da ein anderes Studio dran gewerkelt hat, denke ich eher nicht. Aber keine Infos diesbezüglich.

blobblond 20 Gold-Gamer - P - 23258 - 12. März 2017 - 15:27 #

"ist ab sofort als Remastered-Version auf Steam und im Appstore erhältlich"

Nur der Steamrelease ist neu.
Die Remastered-Version für iOS und Android, gab es schon letztes Jahr im Mai.
http://www.adventurecorner.de/news/6372/the-westerner-fuer-android-und-ios-erhaeltlich

Maverick_M (unregistriert) 12. März 2017 - 19:33 #

Wow, das Ding hat ja schon ein paar Jahre auf dem Buckel. Hab noch die Erstauflage im Regal (bzw. aufm Dachboden) stehen.

Muss allerdings gestehen, dass ich davon eigentlich keine Neuauflage gebraucht hätte... Die sind mir jetzt nicht unbedingt als besonders Erinnerungswürdig im Gedächtnis geblieben.

Abgesehen davon aber mal wieder "Daumen hoch" für Melangel, die sich hier weiter unermüdlich für die kleinen Perlen einsetzt :D

Steffi Wegener 21 Motivator - 26937 - 12. März 2017 - 21:36 #

Danke für die Blumen. Da kommt noch mehr!

Golmo 18 Doppel-Voter - 9085 - 12. März 2017 - 19:41 #

Ich will ein Toonstruck Remaster! Bestes Adventure aller Zeiten!

Steffi Wegener 21 Motivator - 26937 - 12. März 2017 - 19:52 #

http://thebig.co/toonstruck-hd-remastered/

Noodles 24 Trolljäger - P - 63834 - 12. März 2017 - 21:15 #

Vielleicht nicht das beste, aber eins der besten auf jeden Fall. Großartiger Humor. Schade, dass es ein Flop war und deswegen nie Teil 2 erschien.

Spiritogre 19 Megatalent - 13401 - 12. März 2017 - 20:14 #

The Westerner, hmm war damals nett aber ging völlig bei den zu der Zeit erschienenen besseren Adventures unter. Und wo kommt das "von der Presse gefeiert" im Newstext her? Ich habe damals Adventures getestet und das Spiel wurde gerade in Deutschland eher als mittelmäßig eingestuft, von ein, zwei Ausnahmen mal abgesehen.

Steffi Wegener 21 Motivator - 26937 - 12. März 2017 - 20:35 #

Gamestar 85, PC Games 83, Gameswelt 79, 4players 83. um nur vier zu nennen. Das ist durchaus mehr als mittelmäßig, oder? Und gerade in Deutschland gut weggekommen. Und gefelobt wurde das Spiel vor allem, weil es als eines der ersten 3D-Adventures eine ordentliche Steuerung hatte und nicht so auf die Nase viel wie z.B. Monkey Island 4.

Noodles 24 Trolljäger - P - 63834 - 12. März 2017 - 21:18 #

Also 2004 sind nicht grad massig großartige Adventures erschienen, untergegangen ist das nicht. Und mittelmäßig eingestuft wurde es auch nicht.

Noodles 24 Trolljäger - P - 63834 - 12. März 2017 - 21:18 #

Hat mir damals ziemlich gut gefallen, fands auch recht lustig, aber nochmal spielen muss ich das nicht unbedingt. ;)

Woldeus 15 Kenner - 3062 - 13. März 2017 - 8:38 #

ich erinnere mich....an karotten...

Benjamin Braun Freier Redakteur - 420021 - 14. März 2017 - 0:02 #

Auf Konsole würde ich es noch einmal spielen, hat mir damals (trotz der Karotten ;) ) sehr gut gefallen. Aber 'ne Neuauflage mit leicht besserer Grafik auf PC brauche ich nicht. Was ist eigentlich aus Revistronic geworden? Gibt's die noch?

Steffi Wegener 21 Motivator - 26937 - 14. März 2017 - 0:17 #

2011 geschlossen: "choked on carrots"...

Maverick_M (unregistriert) 14. März 2017 - 0:54 #

Rekt :D

Benjamin Braun Freier Redakteur - 420021 - 14. März 2017 - 1:01 #

Schade eigentlich. Nicht, dass Revistronic außer The Westerner noch anderes Brauchbares gemacht hätte. Aber Talent hatten sie, von daher ist's trotzdem schade. Aber wenn selbst die Pendulos heute nicht mehr viel mit den Studio zu Zeiten vom ersten Runaway zu tun haben, darf man sich bei Revistronic nicht wundern (obwohl ich The Westerner ja sogar besser fand als das erste Runaway). Nun ja, so ist es halt.

Mitarbeit