Floyd - Es gibt noch Helden

Floyd - Es gibt noch Helden User-Artikel

Das Adventure Soft-Vermächtnis Teil 4

TheLastToKnow / 21. Oktober 2023 - 1:54

Teaser

Mittlerweile befinden wir uns im ausgehenden 20. Jahrhundert. Die goldene Adventure-Zeit geht dem Ende entgegen und bäumt sich noch ein letztes Mal auf. Und Pixel-Art ist nicht mehr State-of-the-Art.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Es ist 1995. Adventuresoft legt sich ein Leerzeichen zu und heißt ab sofort Adventure Soft. Noch wichtiger: Das Team hat mit Simon the Sorcerer 1&2 (zum User-Artikel) innerhalb von drei Jahren zwei Point-and-Click-Adventure-Hits gelandet und damit den Weg für die Erstellung eines weiteren Adventures freigemacht. Aus Angst vor einer Schreibblockade möchte Simon Woodroffe nach diesen drei Jahren nicht direkt wieder mit einer neuen Geschichte aus dem Leben des Quasi-Zauberers weitermachen. Es soll etwas Neues und Frisches her. Im noch recht frischen Interview für das The Art of Point-and-Click Adventure Games-Buch erinnert er sich: 
"Ich wollte etwas Subtileres, etwas Dunkleres und etwas Reiferes machen. Also traf ich eine der wahrscheinlich schlechtesten Geschäftsentscheidungen, die wir je getroffen haben, nämlich Simon the Sorcerer 3 nicht zu machen."
Das neue Spiel soll nicht mehr in einer Fantasy-Welt spielen, diesmal soll es Science-Fiction sein! Die Inspiration kommt zum einen von Büchern wie Per Anhalter durch die Galaxis, aber auch von SciFi-Serien. Neben den fast nur in Großbritannien bekannten Produktionen Red Dwarf und Blake's 7 hat Simon Woodroffe beim Schreiben zum Beispiel auch weltbekannte Genre-Vertreter wie Doctor Who oder Star Trek im Hinterkopf. Außerdem steht recht schnell fest: Der Hauptcharakter soll ein sympathisches Alien sein. Das ist also die Geburtsstunde von Feeble, dem Helden des Spiels!
 

Der Name

Moment... Feeble? Steht da oben nicht Floyd?! Doch, ihr habt richtig gelesen, in der deutschen Version wird der Held einfach in Floyd umbenannt. Und wo wir schon einmal dabei sind: In Polen wird aus "Feeble" respektive "Floyd" dann einfach "Flojd". Und in Frankreich "LeFlôyde". (Möglichweise habe ich mir den französischen Namen aber auch nur ausgedacht.) Der Einfachheit halber bleiben wir in diesem Artikel aber beim deutschen Namen.

Der Originaltitel des Spiels lautet The Feeble Files, in Anspielung auf die TV-Serie The X-Files (oder, wie wir in Deutschland sagen: Akte X), die in den 1990er Jahren (also auch zum Zeitpunkt der Entwicklung) schwer angesagt ist und die auch gerne einmal Außerirdische thematisiert. Zudem bedeutet der Name des Protagonisten übersetzt so etwas wie "schwächlich". Beim deutschen Titel gehen diese Feinheiten völlig verloren: Der Name Floyd - Es gibt noch Helden klingt deutlich weniger spannend und bietet kaum Anhaltspunkte, um was es in dem Spiel gehen soll.
 

Die Geschichte

Nachdem das Setting und der Held festgelegt wurden, wird noch eine spannende Geschichte benötigt. Schlussendlich kommt (grob zusammengefasst) folgendes dabei heraus: Floyd ist ein galaktischer Konzern-Angestellter, der für die Erstellung von Kornkreisen zuständig ist. Nach Beendigung eines Kornkreis-Jobs auf der Erde kollidiert er mit der Raumsonde Voyager 2 und landet nach einer unangenehmen Kettenreaktion schließlich mehr oder weniger "unschuldig" in einem Besserungslager auf einem Gefängnisschiff des Konzerns. Dort schließt er sich dem Untergrund an, mit dem Ziel, den offenbar bösen und diktatorischen Konzern OmniCorporation, für den er zuvor gearbeitet hat, zu stürzen. An der Spitze des Konzerns steht das alles sehende und alles kontrollierende OmniBrain. Ihr habt sicher bereits erkannt, dass sich so manches Motiv dieser Geschichte auch in den Überwachungs-Staat-Klassikern 1984 von George Orwell und Schöne neue Welt von Aldous Huxley wiederfindet.
Rage Against The System Of OmniBrain!
 

Die Verabschiedung von der Pixel-Art

Während sich Simon Woodroffe auf die Geschichte und das Gamedesign von Floyd fokussiert, übernimmt sein Vater Mike Woodroffe die Aufgaben des Producers und Directors, unterstützt von Matt Gardom, der zuvor hauptsächlich als Playtester fungiert hat. Der erfahrene Entwickler Alan Bridgman ist auch diesmal wieder hauptveranwortlich für die technische Umsetzung und wieder einmal kommt die gute alte AGOS-Engine zum Einsatz.

Das Grafik- und Animationsteam rund um Paul Drummond ist auch wieder mit dabei und ist mittlerweile sogar personell auf das Doppelte angewachsen. Doch die Zeiten für handgezeichnete und digitalisierte Pixel-Art sind Mitte der 1990er Jahre auch im Hause Adventure Soft vorbei. Stattdessen wird hier der erste Schritt Richtung 3D gemacht, schließlich ist das gerade mächtig angesagt. So entstehen statt zeitlosen Pixelgrafiken vorgerenderte 3D-Hintergründe, in denen vorgerenderte Sprites ihr Unwesen treiben. Simon Woodroffe geht im oben erwähnten Interview noch weiter ins Detail:
"Wir wollten alle Figuren und Hintergründe auf Silicon Graphics-Computern produzieren und haben darin viel Geld investiert, ebenso wie für die Schulung unserer Mitarbeiter. Der Ansatz, den wir verfolgten, war derselbe, den Donkey Kong Country auf dem Super Nintendo verfolgte: gerenderte 3D-Figuren, die in flache 2D-Sprites umgewandelt wurden. Aber die Lernkurve, um tatsächlich wieder ein gewisses Produktionsvolumen zu erreichen, war immens."
Ob euch der dabei entstandene Plastik-Look gefällt, dürft ihr gerne selbst entscheiden. Für manche Spieler stellt dieser Grafikstil einen Schritt nach vorne dar, andere wiederum sind von der neuen Optik geradezu abgestoßen. Die gerenderten Zwischensequenzen sind besonders schlecht gealtert und erinnern qualitativ an den "Klassiker" Blue (Da Ba Dee) von Eiffel 65, der ungefähr in das gleiche Zeitalter passt. 
Anzeige
So "schön" bunt!
TheRaffer 23 Langzeituser - P - 40497 - 21. Oktober 2023 - 2:28 #

Hervorragende Arbeit und sehr interessant zu lesen. An 4 CDs erinnere ich mich gar nicht mehr. Sollte wohl mal wieder in die Packung gucken, denn die steht als eines der wenigen erhalten gebliebenen Originale zuhause. :)

TheLastToKnow 30 Pro-Gamer - - 125282 - 21. Oktober 2023 - 7:38 #

Ausgerechnet die von Floyd. Nicht gerade eine Schönheit, oder? ;)

TheRaffer 23 Langzeituser - P - 40497 - 21. Oktober 2023 - 7:45 #

Frag mich nicht wie sie dahin gekommen ist. Ich weiß nur, sie ist da ;)

Erscheint mir auch ziemlich willkürlich. Meine zwei Boxen von DSA Schicksalsklinge und Sternenschweif haben sich aufgelöst.

Hendrik 28 Party-Gamer - P - 105558 - 21. Oktober 2023 - 9:09 #

Das klingt interessant. Gibts das auf GoG oder so?

Baumkuchen 18 Doppel-Voter - 11462 - 21. Oktober 2023 - 9:36 #

Auf gog scheint es nur die englische Variante zu geben. Läuft da unter The Feeble Files.

advfreak 22 Motivator - - 32141 - 21. Oktober 2023 - 11:00 #

https://www.gog.com/de/game/the_feeble_files

Baumkuchen 18 Doppel-Voter - 11462 - 21. Oktober 2023 - 11:21 #

Lustig. Mein gog scheint aus irgend einem Grund auf Englisch gestellt zu sein und findet deshalb bei normaler Ansteuerung nur The Feeble Files. Tippe ich Floyd ein, findet er nur The Flame And The Flood, Trails Of Cold Steel 3 und Drake Hallow.

Unter The Feeble Files findet er dann die nur-englische Version. Zumindest bis ich deinen deutschen Link angeklickt habe. Jetzt sind überall Häkchen.
https://www.gog.com/en/game/the_feeble_files

advfreak 22 Motivator - - 32141 - 21. Oktober 2023 - 12:46 #

Ich war auf Gog eingeloggt, vielleicht hat es mir deswegen automatisch die deutsche Synchro angezeigt. :D

Aber gut das wir das gelöst haben. :)

Schönes Wochenende. :*

advfreak 22 Motivator - - 32141 - 21. Oktober 2023 - 9:37 #

Ja gibt's für knapp 6,- Euro bist du mit deutscher Sprachausgabe dabei. :*

Flooraimer 16 Übertalent - P - 4150 - 21. Oktober 2023 - 10:49 #

Top. Danke für die Info.

Flooraimer 16 Übertalent - P - 4150 - 21. Oktober 2023 - 12:05 #

Und gekauft. Wann ich es spielen werde, steht allerdings auf einem ganz anderen Blatt :).

Edit: Habs mal angezockt. Die Dialekte sind ja ne 10/10. Der Grafikstil ist in meinen Augen gut gealtert.

advfreak 22 Motivator - - 32141 - 21. Oktober 2023 - 12:45 #

Super und danke für die Einschätzung! :)

Flooraimer 16 Übertalent - P - 4150 - 21. Oktober 2023 - 13:30 #

Kein Problem :). Es ist mit Sicherheit nicht das Beste Point & Click Adventure aller Zeiten, aber ich finde den Charakter und das Game irgendwie sympathisch.

Hendrik 28 Party-Gamer - P - 105558 - 21. Oktober 2023 - 17:25 #

Super, danke.

Baumkuchen 18 Doppel-Voter - 11462 - 21. Oktober 2023 - 9:36 #

Hach das war ein toller Titel, damals wie heute. Ich meine, ich hatte das Spiel damals allerdings aus einer Gold Games oder Play The Games-Spielesammlung... eine von denen.

ABER zwei Dinge abseits meiner nostalgischen Verklärung, denn ich meine auch manche Rätsel erscheinen (auf den ersten Blick) nicht logisch: Das Ufo-Catcher-Spiel/Rätsel hat mich zur Weißglut gebracht. Ich glaube ich habe das Spiel für mindestens 2 Monate immer mal wieder an gemacht und herum probiert, bis es irgendwie geklappt hat. Und ich habe es damals nicht über CD3 hinaus gebracht. Für diese eine Ballersequenz war ich damals zu schlecht.

Doch es wird der Tag kommen, mit dem ich ScummVM hervor hole und auch das Adventure mal abschließe.

ds1979 21 AAA-Gamer - P - 25402 - 21. Oktober 2023 - 10:05 #

Schöner Text, aber diese Grafik, nein das geht nicht mehr, jetzt weiß ich endlich woher PB die Vorlage für den Sohn des Helden aus Elex2 hatten;)

Gedracon 19 Megatalent - - 19600 - 21. Oktober 2023 - 11:49 #

Habs damals ne ganze Weile gespielt, aber nie das Ende gesehen. Weiß allerdings nicht mehr, warum ich es nicht beendet hab.

Cybersonic2k 11 Forenversteher - 607 - 21. Oktober 2023 - 13:45 #

Ich liebe das Spiel!
Der Humor, die Geschichte!
Immer noch der Hammer!
Nur die Bock schweren Minispiele nerven.
Und dank scummVM überall spielbar.

onli 18 Doppel-Voter - P - 12692 - 21. Oktober 2023 - 15:23 #

Ich hatte das damals. Kam nie aus dem ersten Bereich heraus, war das ein Labor? Dafür war mir meine damals eng begrenzte Spielzeit zu schade. Dadurch hat Floyd meine immer noch bestehende tiefe Abneigung gegen Point&Click-Adventures geprägt.

Baumkuchen 18 Doppel-Voter - 11462 - 21. Oktober 2023 - 17:53 #

Also der erste Bereich war ja rein theoretisch erstmal das Café... wenn dem so wäre, dann hättest du auch bei der damaligen Demo bleiben können :p

onli 18 Doppel-Voter - P - 12692 - 21. Oktober 2023 - 19:07 #

Hm, echt, ein Café? War da nicht Laborzeug drin?

War nicht extra gekauft, sondern Teil einer Spielesammlung gewesen. Da war tolles Zeug dabei, aber eben nicht nur.

Baumkuchen 18 Doppel-Voter - 11462 - 21. Oktober 2023 - 19:23 #

Also es kann sein, kann aber auch nicht sein, dass man da irgendwelche Drinks angerührt hat. Oder Kaffee? Kann auch mit Reagenzgläsern zu tun gehabt haben. Schon lange her, lol.

invincible warrior 15 Kenner - 3269 - 21. Oktober 2023 - 21:34 #

Das Labor war glaube ich auf CD2, war schon recht weit im Spiel drin.
https://youtu.be/B-35Y-51rSE?si=1Huxzzh1iSkmduZn&t=629

onli 18 Doppel-Voter - P - 12692 - 22. Oktober 2023 - 6:01 #

Das meinte ich nicht. https://youtu.be/v41pNtNzfzE?si=wylnU3GNuEHTXoG2&t=1502 - diese Station am Anfang ist tatsächlich alles, was ich vom Spiel gesehen hatte.

Baumkuchen 18 Doppel-Voter - 11462 - 22. Oktober 2023 - 12:41 #

Ah stimmt, die gab es ja auch noch.

Dann müsste das und das Café in der Demo drin gewesen sein. Auf dem Weg zur Stadt war dann meiner Erinnerung nach schluss. Nicht das das eine Rolle spielt ;)

Hier übrigens die Sammlung, aus der ich das Spiel damals hatte, die Play The Games Vol. 1: https://ogdb.eu/index.php?section=compilation&compid=187

Vampiro Freier Redakteur - - 125768 - 22. Oktober 2023 - 16:08 #

Oh, habe ich glaube ich auch!

onli 18 Doppel-Voter - P - 12692 - 22. Oktober 2023 - 16:29 #

Genau daher hatte ich es auch. Tolle Sammlung!

Ganon 27 Spiele-Experte - - 84226 - 22. Oktober 2023 - 21:42 #

Ich auch. :-)

PraetorCreech 18 Doppel-Voter - P - 12902 - 22. Oktober 2023 - 3:19 #

Etwas vergleichbares wollte ich auch schreiben. Floyd war vielleicht mein erstes Adventure, aber war es auch mein letztes? Ja. Ja das war es (für sehr lange Zeit).

onli 18 Doppel-Voter - P - 12692 - 22. Oktober 2023 - 16:30 #

Auch eine Leistung eines Spieles, mehrere von uns so geprägt zu haben ;)

Deklest 13 Koop-Gamer - 1578 - 21. Oktober 2023 - 15:47 #

Vielen Dank für den tollen Einblick und Rückblick.

Deepstar 16 Übertalent - 4948 - 21. Oktober 2023 - 16:50 #

Dieser Titel ging tatsächlich ziemlich an mir vorbei. Trotz Sci-Fi Nerd konnte ich mir damals keinen Reim draus machen, was das überhaupt für ein Spiel ist.

Gut zu wissen, dass es ein Adventure ist. Vielleicht gebe ich dem daher irgendwann mal eine Chance.

Cybersonic2k 11 Forenversteher - 607 - 21. Oktober 2023 - 17:58 #

Und wenn du auf englischen Humor stehst, um so mehr.
Nicht warten!

invincible warrior 15 Kenner - 3269 - 21. Oktober 2023 - 21:12 #

Also ich fand die Vertonung echt nicht gut, weil hier Tobias Meister Floyd wie eine Schlaftablette (ähnlich wie Forest Whitacker in Rogue One) gesprochen hat. Ich habe es nur einmal durchgespielt, was sich auch ewig hingezogen hat, einerseits wegen des Schwierigkeitsgrats (die Minispiele!!!), aber eben auch der behäbigen Steuerung, Sprachausgabe und dann habe ich auch noch so viel Braun- und Grautöne in Erinnerung.

Jürgen (unregistriert) 21. Oktober 2023 - 22:47 #

Ich habe Floyd damals glaube ich ausgelassen. Jedenfalls habe ich keinerlei Erinnerungen mehr daran. Außer an das Cover. So schrecklich finde ich die Grafik in den Screenshots jedenfalls nicht - da sind andere Sachen aus der Zeit schlimmer gealtert, finde ich. Hab es mir bei GoG mal auf den Wunschzettel gepackt. 6 Euro ist mir die Erfahrung gerade nicht wert.

Vampiro Freier Redakteur - - 125768 - 22. Oktober 2023 - 11:56 #

Mist! Jetzt habe ich irgendwie Lust das auszuprobieren. Packe es mal auf den Wunschzettel.

Admiral Anger 27 Spiele-Experte - P - 83515 - 22. Oktober 2023 - 20:41 #

Danke für den Rückblick. Ich hatte Floyd damals auch von der oben genannten Spielesammlung, aber irgendwie ist bei mir nicht mehr viel davon hängengeblieben.
---
Frage an alle Adventure-Experten:
Ich hatte damals um die Zeit ein ähnliches Spiel in ähnlicher Optik gespielt. Man musste einer Alienfamilie helfen, von der Erde zu flüchten(?).
Kam damals auf 2 CDs und war nicht Stupid Invaders. Weiß da jemand was?

TheLastToKnow 30 Pro-Gamer - - 125282 - 22. Oktober 2023 - 21:17 #

Meinst du GNAP?

https://www.gamersglobal.de/spiel/131596/gnap-der-schurke-aus-dem-all

Admiral Anger 27 Spiele-Experte - P - 83515 - 22. Oktober 2023 - 22:30 #

Nein, aber das fand ich damals auch total klasse. ;)
Hatte einen ähnlichen Render-Look wie Floyd und war für die 4-5 Familienmitglieder in Kapitel eingeteilt.

TheLastToKnow 30 Pro-Gamer - - 125282 - 22. Oktober 2023 - 22:54 #

Nächster Versuch. Wie sieht es mit Down in the Dumps aus? :)

https://www.gamersglobal.de/spiel/41457/down-in-the-dumps

advfreak 22 Motivator - - 32141 - 22. Oktober 2023 - 23:40 #

Grrrr, vor lauter Suchen mit dem Smartphone im Bett bist mir jetzt zuvor gekommen... xD

Gute Nacht! :)

Admiral Anger 27 Spiele-Experte - P - 83515 - 23. Oktober 2023 - 9:05 #

Das war's, danke euch beiden!

advfreak 22 Motivator - - 32141 - 22. Oktober 2023 - 22:58 #

War es vielleicht "Down in the Dumps"? :)

https://www.gamersglobal.de/spiel/41457/down-in-the-dumps

Ganon 27 Spiele-Experte - - 84226 - 22. Oktober 2023 - 21:47 #

Wie bei Simon 2 habe ich von Floyd auch noch Sätze der starken deutschen Sprachausgabe im Ohr. Die Story mit ihrer gelungenen Balance aus Humor und Dystopie fand ich auch echt super. Auch den Grafikstil finde ich gar nicht so schlimm. Der Teil mit den Arcade-Spielen war ein bisschen nervig, aber sonst habe ich das als ein richtig spannendes Adventure in Erinnerung.

Flooraimer 16 Übertalent - P - 4150 - 22. Oktober 2023 - 22:47 #

Spannend, wie unterschiedlich das Spiel wahrgenommen wird. Bin nach 3 Stunden doch Recht angetan, und die Sprachausgabe trägt ihren Teil dazu bei.

B.Nutza 10 Kommunikator - 355 - 25. Oktober 2023 - 13:31 #

Vielen Dank für die tolle Artikelserie. Ich bin persönlich kein großer Adventure Freund. Habe früher Monkey Island und Indiana Jonses gespielt. Sicherlich tolle Games.

Ich lese aber mit großen Interesses deine Artikel zu dem Thema. Super geschrieben und sehr schöner Leseflow.