Total War Saga: Troy Preview

Diverse Neuerungen für Total War

Jörg Langer / 4. Juni 2020 - 16:45 — vor 7 Wochen aktualisiert

Teaser

Das kommende Troy ist ein Ableger der Hauptserie, führt aber dennoch einige Neuerungen bei Kampfeinheiten, Terrain und Ressourcen ein. Aber wie steht’s um die „historische Authentizität“?
Den bislang größten Zeitsprung in die Vergangenheit aller Serienteile legt das kommende Total War Saga – Troy hin, es geht nämlich zurück in die Bronzezeit, man könnte auch sagen: vorgeschichtliche Zeit. Denn die Ilias, also der von Homer besungene dekadenlange Kampf zwischen den Griechen und der Stadt Ilios (Troja hieß das Land drumrum), ist kein historisch verbürgtes Ereignis.

Sollte es aber so oder so ähnlich stattgefunden haben, irgendwo in der Nähe der Dardanellen (in der heutigen Türkei), dann wahrscheinlich zur Zeit der mykenischen Griechen, also im groben Zeitraum 1900 bis 1100 v.Chr. Damals konnten die Griechen noch nicht schreiben, sodass die Ilias auf vermutlich jahrhundertelanger mündlicher Überlieferung beruht. Homers Werk selbst stammt ungefähr aus der Zeit der Schrift-Aneignung der Griechen von den Phöniziern, um etwa 800 v.Chr.
 

39 Kommentare

Dieser Testbericht ist inklusive Wertungskasten, Meinungskasten und Kommentaren Nutzern mit Fairness-Abo (oder Premium-Abo) vorbehalten.

Den vollen Zugriff (ganzer Text samt Wertungskasten & Meinungskasten plus Zugriff auf die Comments, wo du mit uns diskutieren kannst) erhältst du per Fairness-Abo schon ab 1,99 Euro pro Monat. Oder du nimmst ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) mit 20 weiteren Vorteilen. Ein komplettes Beispiel für unsere Tests/Previews findest du hier:

Veröffentlicht am 11.07.2020: Wir haben über drei Stunden Eivors Feinden seine Axt zu schmecken gegeben, die versteckte Klinge gezückt, mit unserer Wikinger-Crew einen Überfall begangen und auf einer Hochzeit die Sau rausgelassen.

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Fairness-
Abo
Fairness-<br/>Abo
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
1,99 €
4,99 €
Monatspreis regulär
 
 
2,20 €
5,50 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Jörg Langer Chefredakteur - P - 408989 - 4. Juni 2020 - 16:47 #

Viel Spaß beim Lesen!

Faerwynn 18 Doppel-Voter - - 11001 - 4. Juni 2020 - 16:55 #

Ich verstehe immer noch nicht, warum sich Leute über die Exklusivität im Epic Store aufregen. Wenn ein Spiel nur auf Steam oder nur auf Switch erscheint ist das normal, wenn es nur im Epic Store erscheint geht die Welt unter.

Zum Spiel: ich finde das Konzept klasse, kann sein, dass ich das mehr spiele als die anderen Teile. Ging mir schon damals mit Age of Mythology so, das mochte ich mehr als Age of Empires.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 408989 - 4. Juni 2020 - 17:04 #

Ich persönlich rege mich nicht darüber auf, finde es aber uncool. Ganz einfacher Grund: Statt alle Total Wars in einem Account zu haben (also zumindest die neueren), muss ich in einen anderen Shop wechseln. Und ich weiß auch nicht, wie die Mod-Verwaltung im Epic-Store so gelöst ist, also ob ein Pendant zum Steam Workshop gibt. Gerade bei Total War kein ganz unwichtiger Grund.

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 33072 - 4. Juni 2020 - 17:16 #

Gibt es momentan noch nicht, arbeitet Epic aber dran. Wird wohl irgendwann im Herbst kommen.

Sokar 18 Doppel-Voter - P - 12243 - 4. Juni 2020 - 17:35 #

Ein Mod-System ist in Arbeit, da arbeitet sogar Creative Assembly dran mit. Mods wird des für Troy trotzdem geben, man muss sie aber von Hand installieren.
Q: https://www.gamestar.de/artikel/mods-troy-total-war-epic-store-entwickler,3358466.html

doom-o-matic 17 Shapeshifter - P - 6976 - 4. Juni 2020 - 18:37 #

Ich hoffe mal Feral hat wenigstens Geld vorab fuer die Entwicklung vom Linuxport bekommen, die sehen jetzt auch mal 12 Monate lang in die Roehre.

Sokar 18 Doppel-Voter - P - 12243 - 4. Juni 2020 - 17:33 #

Die Menschen sind halt Faul und möchten alles an einem Ort haben, egal ob Supermarkt oder Spielebibliothek. Und da sich Steam als Quasi-Standard (und fast Monopolist) etabliert hat ist jede Abweichung davon unerwünscht, weil dann müsste man ja was extra machen.
Mich persönlich stört es auch nicht, hab mich damit abgefunden dass es so viele Clients gibt, ist ein Nebeneffekt dass der PC eine so offenen Plattform ist - auf Konsolen haben Sony, Nintendo und Microsoft die Macht. Zumal durch GOG Galaxy in trotzdem den Überblick behalte.

Not Guilty 14 Komm-Experte - - 1815 - 4. Juni 2020 - 19:43 #

Geht es noch etwas undifferenzierter?
Ich als Nicht-Epic-Nutzer bin weder faul, noch möchte ich alles unter einem Dach haben (nutze u.a. Steam, Uplay, Gog, Xbox), noch bin ich geil auf Monopole.
Ich mag schlicht Epics Geschäftsmodell und Geschäftsgebaren nicht und darum meide ich die Firma. So einfach ist das.
Da können sie noch tausend Spiele verschenken; ist mir egal. Wie jemand anderes hier schon vor kurzem schrieb, mir fehlt es nicht an Geld, Spiele zu kaufen, sondern an Zeit, alles zu spielen.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 22962 - 4. Juni 2020 - 17:02 #

Setting finde ich interessant und da sie es verschenken, schaue ich wohl da erste Mal seit... Empire glaube... in ein Total War rein :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 408989 - 4. Juni 2020 - 17:12 #

Seitdem hat sich durchaus was getan, zum Beispiel schafft es die KI, auf der Kampagnenkarte Armeen zu bewegen, und die feindlichen Armeen sind nicht empirisch nachweisbar binnen drei Minuten nach Schlachtbeginn anführerlos :-)

Aber verschenken tun "sie" es nicht, außer du meinst mit "sie" den Epic Store.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 22962 - 4. Juni 2020 - 17:17 #

Ja, das 24 Stunden Epic Store Angebot, insofern ich es nicht verpasse. :)

vgamer85 20 Gold-Gamer - 22579 - 4. Juni 2020 - 17:06 #

Da freue ich mich drauf. Schon Rome 2 Total War fand ich super. Dies geht sogar ein Stück zurück in die Zeit. Juhu.

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 33072 - 4. Juni 2020 - 17:15 #

Ich hab mich gerade einige Zeit gefragt, was denn Terra-Informen sind m(

Jörg Langer Chefredakteur - P - 408989 - 4. Juni 2020 - 17:18 #

Das Pendant zu Mars-Informen. Wo hat Strategos Langros denn gepatzt?

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 33072 - 4. Juni 2020 - 21:23 #

Gar nicht, mein Gehirn hat gepatzt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 408989 - 4. Juni 2020 - 21:49 #

Hmm, ich las gerade die interessante Behauptung, dein Gehirn sei geplatzt.

Cat Toaster 11 Forenversteher - - 584 - 7. Juni 2020 - 3:44 #

Dito :-)

TSH-Lightning 22 AAA-Gamer - - 32060 - 4. Juni 2020 - 17:17 #

Hab gestern in Total War Warhammer 2 mit den Hochelfen die Kampagne durchgespielt. Hab auch alle Fraktionen außer den Erwachten, den 2 Rest-Gruftkönigen, den 3 Mini-Bretonen und den Resten der blauen Echsen platt gemacht. Das reicht mir jetzt erst mal, zumal es am Ende in Arbeit ausartet mit so vielen Städten, Armeen und Helden.

datafish 14 Komm-Experte - - 2176 - 4. Juni 2020 - 18:35 #

Für Lau werde ich es mal ausprobieren, habe aber keine hohen Erwartungen.

Hannes Herrmann Community-Moderator - - 13926 - 4. Juni 2020 - 18:47 #

Dem geschenkten Gaul schaue ich diesmal wohl doch ins Maul. Danke für die Preview.

RoT 19 Megatalent - P - 14489 - 4. Juni 2020 - 21:56 #

danke für die preview. vielleicht haben steam user ja wieder ne gelegenheit eines der anderen total war titel günstiger oder für umme zu bekommen, wie letztens bei shogun 2 (jörg zum shogun 2 test hatte ich noch eine Fehlermeldung kommentiert, die evtl. untergegangen ist ;) )

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 11766 - 5. Juni 2020 - 5:58 #

Zumindest muss Valve sich endlich mal mehr bewegen. Ich finde die neue Konkurrenz durch Epic daher super. Ubisoft und EA besitzen eher pro forma einen eigenen Launcher und Blizzard ist halt mittlerweile Blizzard.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22022 - 5. Juni 2020 - 9:21 #

Warum sollte sich Valve bewegen müssen? Damit es dann exklusives auf Steam gibt? Das wäre der komplett falsche Weg. Exklusivtitel für irgendwelche Launcher braucht kein Mensch.

RoT 19 Megatalent - P - 14489 - 5. Juni 2020 - 9:24 #

Er sagt ja nichts von exklusivtiteln, so wie ich das verstehe. Und ich auch nicht. Aber z.b. Rome 2 for Free, wäre doch mal ein schachzug um neue Käuferschichten zu aqquirieren. :)

LRod 17 Shapeshifter - - 8968 - 4. Juni 2020 - 23:02 #

Klingt doch erstmal ansprechend, vielen Dank für die Preview!

BobaHotFett 13 Koop-Gamer - F - 1406 - 5. Juni 2020 - 15:58 #

Deutschland von der Kleinstaaterei zum Bund führen würde sich hier perfekt anbieten. Will aber wohl international niemand spielen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 408989 - 5. Juni 2020 - 16:00 #

Will das in Deutschland jemand spielen... ? :-)

Vampiro 24 Trolljäger - P - 49685 - 5. Juni 2020 - 19:59 #

Auf jeden Fall :D Ebbelwoi für alle!

Hannes Herrmann Community-Moderator - - 13926 - 5. Juni 2020 - 20:37 #

Anhalt-Dessau hat seinen Platz auf der Weltkarte verdient.

BobaHotFett 13 Koop-Gamer - F - 1406 - 10. Juni 2020 - 15:49 #

Warum denn bitte nicht? Das Szenario wäre perfekt. Der Strategiespielemarkt in Deutschland ist verhältnismäßig groß.
Erkläre mir doch bitte was dich daran stören würde.
List sich etwas linksangehaucht, was durchaus in Ordnung wäre.
Natürlich jedem das Seine, neugierig bin ich aber jetzt schon.
Schönen Feiertag und Grüße ausm Ländle.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 408989 - 11. Juni 2020 - 16:05 #

Ich finde das Szenario einfach nicht so spannend. Das "Deutschland" jener Zeit war ein schwer zu entwirrender Flickenteppich, wo auch die Besitztümer eines Adelshauses oft wild und unzusammenhängend verteilt waren. Ich hätte bereits Angst davor, die strategische Karte zu entwirren. So viele Farben, wie da nötig wären, kann mein Auge gar nicht unterscheiden...

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 11766 - 5. Juni 2020 - 21:01 #

Endlich mit Kurhessen Deutschland vereinigen, Südhessen zur unwichtigen Provinz umbauen und Preußen und Ösis zerschmettern. Schön wäre es.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 22962 - 5. Juni 2020 - 21:26 #

Stelle ich mir in der Inrernationalen Vermarktung interessant vor. "Oh Deutschland! Erster Weltkrieg? Zweiter Weltkrieg?" - "Nee, die Kleinstaaterei..."

Vampiro 24 Trolljäger - P - 49685 - 5. Juni 2020 - 23:24 #

Und genau die zu beenden ist ja ein cooles Spielziel, also für mich :)

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 22962 - 6. Juni 2020 - 11:31 #

Aber so funktioniert Total War ja nicht, das ist dann am Ende einfach alles "Bayern" oder "Preußen" ;)

hotzenrockz 16 Übertalent - - 5426 - 6. Juni 2020 - 18:46 #

Quasi ein Crusader Kings 2 meets Total War ... inkl. Dynastie und Familienfehden, klingt gut :o).

Hermann Nasenweier 19 Megatalent - P - 14184 - 5. Juni 2020 - 17:17 #

Klingt für mich nicht ganz so interressant, werde aber eh noch Wochen mit TW:WH 1&2 beschäftigt sein. Troy trifft vom Setting her nicht so meinen Geschmack.

Hyperlord 18 Doppel-Voter - - 10074 - 7. Juni 2020 - 22:12 #

Sieht bisschen albern aus ...

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 175813 - 10. Juni 2020 - 20:29 #

Klingt für mich schon interessant.