Super Mario Maker 2 Preview+

Erweiterter Baukasten mit Potenzial

Jörg Langer / 28. Mai 2019 - 16:50 — vor 1 Jahr aktualisiert
Steckbrief
Switch
Kreativ-Baukasten
3
Nintendo
Nintendo
28.06.2019
Link
Amazon (€): 46,00 (Nintendo Switch)
GMG (€): 39,99 (NINTENDO), 35,99 (Premium)

Teaser

Der erste Teil konnte mit einem durchdachten Level-Editor punkten, krankte aber am schwachen Solopart. Der Nachfolger macht nicht nur an dieser Stelle einiges besser, findet Jörg nach dem Anspielen.
Super Mario Maker 2 ab 39,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Super Mario Maker 2 ab 46,00 € bei Amazon.de kaufen.
Dieser Mario, das ist schon ein Tausendsassa. In schöner Regelmäßigkeit rettet er Prinzessin Peach aus den Fängen des bösen Stachelpanzers Bowser, driftet dazwischen lässig über rasante Rennstrecken oder haut in seinen Sportspielen Tennis- und Fußbälle durch die Gegend. Mit Super Mario Maker (im Test, Note: 7.5) für die WiiU gab uns Nintendo 2015 jedoch ein neues Spiel mit dem Ex-Klempner an die Hand, das den Schnauzbartträger selbst gar nicht so sehr in den Vordergrund rückte. Stattdessen durften nun wir selbst unsere eigenen Levels kreieren und mit Spielern auf der ganzen Welt teilen.

Ende Juni erscheint mit Super Mario Maker 2 der Nachfolger auf der Nintendo Switch und der will das Konzept sinnvoll erweitern und sich der Kritikpunkte des Erstlings, wie dem mauen Solo-Part, annehmen.

Jörg Langer ist nach Frankfurt zu Nintendo gereist und konnte einen längeren Blick auf den neuen Baukasten werfen, sprich etliche Levels anspielen und alle Modi kennenlernen. Denn Super Mario Maker 2 ist nicht nur ein Level-Baukasten, sondern bietet auch einen Solomodus, mehrere Multiplayer-Modi und vor allem schlaue Funktionen zur Auswahl und Bewertung von User-generierten (oder eigenen!) Levels. Was er dabei erlebt hat, und welchen Ersteindruck Single- und Multiplayer und der verbesserte Leveleditor hinterlassen haben, erfahrt ihr in der Preview.

73 Kommentare

Du kannst diesen Test/diese Preview als Video ansehen, klicke dazu oben den Play-Button im Screenshot.

Den vollen Zugriff (ganzer Text samt Wertungskasten & Meinungskasten plus Audiofassung plus Zugriff auf die Comments, wo du mit uns diskutieren kannst) erhältst du per Fairness-Abo schon ab 1,99 Euro pro Monat. Oder du nimmst gleich ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) mit 20 weiteren Vorteilen. Ein komplettes Beispiel für unsere Tests/Previews findest du hier:

Veröffentlicht am 25.06.2020: Cyberpunk 2077 existiert, man kann frei darin agieren, Neben- und Hauptmissionen spielen, das Braindance-Feature nutzen und viel Spaß haben. Wieso also hat sich der Release auf 19.11.2020 verschoben?

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Fairness-
Abo
Fairness-<br/>Abo
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
1,99 €
4,99 €
Monatspreis regulär
 
 
2,20 €
5,50 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Jörg Langer 28. Mai 2019 - 16:50 — vor 1 Jahr aktualisiert
Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 73 Kommentare), benötigst du ein Fairness- oder Premium-Abo.