Gears of War 4 (Multiplayer) Test+

Preview: Neuer Entwickler, alter Spaß

Christoph Vent / 20. April 2016 - 15:39 — vor 3 Jahren aktualisiert
Steckbrief
PCXOne
Action
ab 18
18
The Coalition
11.10.2016
Link
Amazon (€): 25,30 (Xbox One)

Teaser

Die Mutter aller Deckungsshooter kehrt zurück: Wir haben uns in die Multiplayer-Beta des ersten echten Next-Gen-Ablegers der Erfolgsreihe gestürzt. Sowohl in Text als auch Bewegtbild stellen wir euch Gameplay, Spielmodi, Maps und mehr vor und klären, ob sich der erneute Entwicklerwechsel positiv auswirkt.
Gears of War 4 ab 25,30 € bei Amazon.de kaufen.
Obwohl es schon vorher diverse Spiele gab, in denen ihr auf Knopfdruck hinter Wänden oder anderen Gegenständen in Deckung gehen konntet, gilt Gears of War als eines der ersten wirklich prominenten Beispiele für das Genre der Deckungsshooter. Das Spiel, in dem ihr in der Rolle des Söldners Marcus Fenix – unterstützt von seinen Kameraden – gegen die außerirdischen Locust in den Kampf zieht, wurde aus dem Stand zum Hit. Was viele Käufer aber neben der Kampagne noch mehr interessierte, war der umfangreiche Multiplayer-Modus. Zwei Fortsetzungen und das Spin-off Gears of War - Judgment folgten noch für die Xbox 360, doch um einen ersten Ableger für die Xbox One blieb es lange Zeit still.
 
Mittlerweile liegen die Karten allerdings auf dem Tisch: Das von The Coalition entwickelte Gears of War 4 erscheint am 11. Oktober dieses Jahres. Während um Details zur Kampagne aber abseits erster kurzer Infos weiterhin noch ein Geheimnis gemacht wird, dürfen einige Xbox-One-Spieler nun erstmals Hand an den Mehrspieler-Part legen. Wir haben die Kettensäge geschwungen und berichten von unseren Erfahrungen.
 

7 Kommentare

Du kannst diesen Test/diese Preview als Video ansehen, klicke dazu oben den Play-Button im Screenshot. Außerdem verraten wir dir gerne die Test-Note.

9.0

Den vollen Zugriff (ganzer Text samt Wertungskasten & Meinungskasten plus Audiofassung plus Zugriff auf die Comments, wo du mit uns diskutieren kannst) erhältst du per Fairness-Abo schon ab 1,99 Euro pro Monat. Oder du nimmst gleich ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) mit 20 weiteren Vorteilen. Ein komplettes Beispiel für unsere Tests/Previews findest du hier:

Veröffentlicht am 05.03.2020: Nach vielen Jahren Entwicklungszeit ist das Fan-Remake des ersten Half-Life nun wirklich erschienen. Doch ist es in all der Zeit auch gut gereift oder gehört es zum Alteisen der Shooter-Garde?

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Fairness-
Abo
Fairness-<br/>Abo
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
1,99 €
4,99 €
Monatspreis regulär
 
 
2,20 €
5,50 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Christoph Vent 20. April 2016 - 15:39 — vor 3 Jahren aktualisiert
Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 7 Kommentare), benötigst du ein Fairness- oder Premium-Abo.