Warsaw Preview+

Aufruhr, Widerstand

Dennis Hilla / 24. Juli 2019 - 15:00 — vor 1 Jahr aktualisiert
Steckbrief
PCPS4Switch
Taktik-RPG
Pixelated Milk
Gaming Company
02.10.2019
Link

Teaser

Der Rundentaktik-Titel setzt die Handlung in einem historischen Szenario an und will mit viel Authentizität, aber auch Spielbarkeit punkten. Wir hatten für ein paar erste Runden Entwicklerbesuch.
Der zweite Weltkrieg als Setting für ein Videospiel mag nicht mehr so populär sein, wie noch zu Beginn des 21. Jahrhunderts, erlebt aber gerade wieder einen kleinen Aufschwung. Auch Warsaw von Pixelated Milk ist in dieser dunklen Epoche der Menschheitsgeschichte angesiedelt, pickt sich aber ein konkretes Ereignis heraus, das im Bereich der interaktiven Pixel bisher kaum bis gar keine Relevanz hatte: den Warschauer Aufstand im Jahr 1944.

Der Name verrät auch schon, was zur damaligen Zeit in der polnischen Hauptstadt geschah. Vom 1. August bis zum 2. Oktober 1944 erhob sich die polnische Heimatarmee gegen die deutschen Besatzungstruppen. Nach 63 Tagen kapitulierten die Widerständler jedoch, aufgrund der aussichtslosen Lage – wohl auch, weil Stalins Rote Armee auf Geheiß des russischen Diktators nicht in die Geschehnisse eingriff. Laut Pixelated Milk müsst ihr aber über keinerlei historisches Vorwissen verfügen, um Warsaw zu spielen. Selbst, wenn ihr überhaupt kein Interesse an der Thematik habt, soll es als reiner Rundentaktik-Titel noch gut funktionieren.

32 Kommentare

Du kannst diesen Test/diese Preview als Video ansehen, klicke dazu oben den Play-Button im Screenshot.

Den vollen Zugriff (ganzer Text samt Wertungskasten & Meinungskasten plus Audiofassung plus Zugriff auf die Comments, wo du mit uns diskutieren kannst) erhältst du per Fairness-Abo schon ab 1,99 Euro pro Monat. Oder du nimmst gleich ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) mit 20 weiteren Vorteilen. Ein komplettes Beispiel für unsere Tests/Previews findest du hier:

Veröffentlicht am 11.07.2020: Wir haben über drei Stunden Eivors Feinden seine Axt zu schmecken gegeben, die versteckte Klinge gezückt, mit unserer Wikinger-Crew einen Überfall begangen und auf einer Hochzeit die Sau rausgelassen.

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Fairness-
Abo
Fairness-<br/>Abo
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
1,99 €
4,99 €
Monatspreis regulär
 
 
2,20 €
5,50 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Dennis Hilla 24. Juli 2019 - 15:00 — vor 1 Jahr aktualisiert
Dennis Hilla Redakteur - 107366 - 24. Juli 2019 - 15:12 #

Viel Spaß beim Lesen/Hören/Sehen!

FantasticNerd Freier Redakteur - - 33206 - 24. Juli 2019 - 15:40 #

Danke für die Preview, schaut angenehm aus, aber mal die finale Version abwarten.

Altior 14 Komm-Experte - - 1871 - 24. Juli 2019 - 15:44 #

Bei der Hitze stellt Dennis eine Preview ein, Respekt.
Hier in Eschborn 37 Grad :)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 142074 - 24. Juli 2019 - 15:45 #

Erinnert von der Grafik her etwas an Darkest Dungeon. Die Thematik finde ich interessant aber Rundenstrategie ist nicht so meins.

Karsten Scholz Freier Redakteur - P - 13476 - 24. Juli 2019 - 16:19 #

Das mit Darkest Dungeon dachte ich auch sofort :)

euph 27 Spiele-Experte - P - 89717 - 24. Juli 2019 - 15:53 #

Optisch nicht schlecht.

Slaytanic 24 Trolljäger - - 56754 - 24. Juli 2019 - 17:07 #

Damit kann ich auch sehr gut Leben.

Muffinmann 17 Shapeshifter - - 6834 - 24. Juli 2019 - 15:54 #

Tolles Projekt!
Danke für die Preview :)

thoohl 16 Übertalent - - 4531 - 24. Juli 2019 - 16:22 #

Von der Grafik her, vom Gameplay her, würde ich zugreifen. Das spezifische Thema ist mir für ein Spiel viel zu krass. Schade, dass keine fiktive Story verwendet wurde.

Noodles 24 Trolljäger - P - 60461 - 24. Juli 2019 - 17:14 #

Hat das denn auch so Roguelike-Elemente wie Darkest Dungeon?

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 24702 - 24. Juli 2019 - 18:53 #

Das Ganze steht und fällt für mich damit, wie es mit dem realen Hintergrund umgeht. Das sind extrem große Fußstapfen und ich bezweifle, dass sie diese ganz ausfüllen können...

Claus 30 Pro-Gamer - - 280180 - 24. Juli 2019 - 19:20 #

Pures Schwarz-Weiß, mit gesichtlosen Gegnern, ist auch in Filmen für mich mittlerweile ein no-go, und so dann auch dieses Spiel.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 525254 - 24. Juli 2019 - 19:36 #

Nette Preview zu Warsaw. Wenn es abseits des interessanten Szenarios auch spieltechnisch im Test überzeugt, kann ich mir einen Kauf durchaus vorstellen. :)

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 11798 - 24. Juli 2019 - 19:56 #

Sieht interessant aus, aber ich mag es nicht, gegen deutsche Soldaten - egal ob 1. WK oder 2. WK - zu kämpfen. Sind halt unsere Soldaten gewesen.

revo 16 Übertalent - - 5006 - 24. Juli 2019 - 21:22 #

Edit: Ich ziehe meine Antwort zurück.
Der Name sagt alles. Außerdem hatten wir uns schon mal.

Claus 30 Pro-Gamer - - 280180 - 24. Juli 2019 - 21:34 #

Das "unsere" Soldaten den Holocaust ermöglicht und das Leid des eigenen Landes und der besetzten Gebiete bis zuletzt verursacht und zu verantworten hatten hilft dir nicht dabei, in einem Spiel die Allierten zu spielen? Was waren denn dann die Teilnehmer des 20.07.44? Waren das nicht auch, und deutlich eher "unsere" Soldaten?
Ich persönlich habe bei allem geschichtlichen Bewusstsein die Einteilung, dass die Soldaten der Wehrmacht eben nicht unsere Soldaten waren, sondern letztlich die des Feindes. Was nicht bedeutet, dass ich miltitärische Leistungen, Leid und Familiengeschichten damit negieren will.
Ist nur als Diskussionbeitrag gemeint, nicht als Fingerpointing oder sonstwas.

revo 16 Übertalent - - 5006 - 25. Juli 2019 - 13:13 #

Thumbs Up!!!!

Bastro 17 Shapeshifter - 6110 - 24. Juli 2019 - 22:30 #

Meine Soldaten waren es nicht!

Q-Bert 20 Gold-Gamer - P - 21710 - 24. Juli 2019 - 23:19 #

Es sind staatenlose Pixel. Der Rest passiert nur in deinem Kopf.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22036 - 25. Juli 2019 - 13:07 #

"Unsere" Soldaten töte ich am liebsten! Oder sind es doch nur Pixel? :D

Bluff Eversmoking 16 Übertalent - P - 5039 - 25. Juli 2019 - 15:00 #

Ich finde es auch unappetitlich, auf Figuren zu ballern, die die gleichen Uniformen tragen wie meine Großväter.

Man sollte sich absolut darüber im Klaren sein, daß auch wir diese Uniformen getragen hätten, wären wir wenige Jahre früher geboren.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22036 - 25. Juli 2019 - 18:27 #

Ich hätte die Uniform nie getragen und wäre sehr wahrscheinlich in der "Kammer" gelandet. ;)
Also nein, unappetitlich ist nichts daran auf Pixel zu schießen.

paschalis 28 Endgamer - - 101102 - 25. Juli 2019 - 19:45 #

Jahrzehnte später lässt sich trefflich Heldenmut markieren.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22036 - 25. Juli 2019 - 20:15 #

Dumm daherlabbern auch.
Ich bin von Geburt an körperlich schwerbehindert (beidseitige Hüftdyplasie), nach der Geburt hatte im KH keiner eine Ahnung was los. Bin dann nach Ulm gekommen und die waren genauso dumm, erst in Stuttgart hatten sie Ahnung und das war 1986, also was glaubst du wäre mit mir während der NS-Zeit passiert? Das hat null mit Heldenmut zu tun, sondern ist ganz nüchtern betrachtet das wahrscheinliche Ergebnis gewesen, wäre ich in der damaligen Zeit geboren.

paschalis 28 Endgamer - - 101102 - 25. Juli 2019 - 20:46 #

Vor diesem Hintergrund kann ich mir nur aufrichtig entschuldigen. Im Zusammenhang mit dem Diskussionsstrang habe ich ich deine Aussage vollkommen fehlgedeutet. Tut mir wirklich leid.

TSH-Lightning 22 AAA-Gamer - - 32071 - 25. Juli 2019 - 17:56 #

Da hast du aber auch wieder einen "Trigger" gesetzt. Hier hab ich schon absichtlich keinen Kommentar zum Spiel geschrieben, wäre zwar um Realismus gegangen, aber hätte bestimmt jemand falsch ausgelegt.

revo 16 Übertalent - - 5006 - 24. Juli 2019 - 21:21 #

Ich habe die Audioversion konsumiert. Und vorher habe ich von dem Spiel noch nie gehört.
Mir erging es so, dass ich mir keinerlei Vorstellungen darüber machen konnte, was dies für ein Spiel ist. Ich ging von einer Art Shooter aus nach dem Hören.
Ansonsten habe ich keinen Kritikpunkt. Der Rest des Tests gefällt mir sehr gut. Besonders wie die Thematik eingebracht und „bewertet“ wird.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 25539 - 25. Juli 2019 - 6:17 #

Gute Rückmeldung!

roxl 16 Übertalent - - 5848 - 25. Juli 2019 - 0:47 #

Ist das kickstarter- oder gebührenbezahlt? :D

thoohl 16 Übertalent - - 4531 - 25. Juli 2019 - 14:17 #

Wer eine gute Doku sehen möchte, was es "wirklich mit dem W. G. auf sich hatte. https://youtu.be/47pfJsliACU
Doku "Das Geheimarchiv im Warschauer Ghetto" über damals versteckte Originalaufzeichnungen.

Claus 30 Pro-Gamer - - 280180 - 25. Juli 2019 - 18:19 #

Warsaw ist ein Spiel zum polnischen Kampf um Warschau, nicht zum (meiner Meinung nach wesentlich dramatischeren und heldenhafteren) Aufstand im Warschauer Ghetto.

thoohl 16 Übertalent - - 4531 - 25. Juli 2019 - 19:02 #

Stimmt. Dann ist es ein Link zur Doku über den dortigen Aufstand ein Jahr davor. Nach dem zweiten Aufstand ist vermutlich auch nicht mehr viel übrig geblieben.