Mount & Blade 2 - Bannerlord Preview

E3 2017: Strategische Massenschlachten

Benjamin Braun / 24. Juni 2017 - 9:15 — vor 3 Jahren aktualisiert

Teaser

Der Vorgänger war für Strategie-Fans mit Hang zu Action und RPG-Elementen ein Überraschungshit. Der Nachfolger schlägt in dieselbe Kerbe und verbessert sich insbesondere technisch. Wir haben uns vorab in die Schlacht gestürzt.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Die großen Schlachten sind nicht der einzige Bestandteil vom Genremix Mount & Blade 2 - Bannerlord, aber eindeutig einer der zentralsten. Gerade in diesem Bereich verspricht das türkische Entwicklerstudio TaleWorlds massive Verbesserung im Vergleich zum im Jahr 2008 veröffentlichten Vorgänger beziehungsweise der zuletzt auch für Konsolen erschienenen, überarbeiteten und erweiterten Neuauflage Mount & Blade - Warband. Wir haben die Truppen auf dem Feld dirigiert und verraten euch, weshalb uns die Spielerlebnisse auf der E3 große Lust auf  Mehr von der Mixtur aus Strategie, Rollenspiel und Action machen.
 

25 Kommentare

Dieser Testbericht ist inklusive Wertungskasten, Meinungskasten und Kommentaren Nutzern mit Fairness-Abo (oder Premium-Abo) vorbehalten.

Den vollen Zugriff (ganzer Text samt Wertungskasten & Meinungskasten plus Zugriff auf die Comments, wo du mit uns diskutieren kannst) erhältst du per Fairness-Abo schon ab 1,99 Euro pro Monat. Oder du nimmst ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) mit 20 weiteren Vorteilen. Ein komplettes Beispiel für unsere Tests/Previews findest du hier:

Veröffentlicht am 22.10.2020: Mehrere Stunden hat Hagen mit dem von Zelda-verwandten Abenteuer verbracht. In seiner Anspielsession hat er sich auf der Insel der Götter von seiner Neugier zu Rätseln und Schätzen leiten lassen.

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Fairness-
Abo
Fairness-<br/>Abo
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
1,99 €
4,99 €
Monatspreis regulär
 
 
2,20 €
5,50 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Benjamin Braun Freier Redakteur - 417346 - 22. Juni 2017 - 13:53 #

Viel Spaß beim Lesen!

supersaidla 16 Übertalent - 4502 - 24. Juni 2017 - 9:42 #

Mount and Blade gehört zu den wenigen Spielen die einen problemlos über Jahre beschäftigen können.
Und Bannerlord wird da nicht anders.
Ick freu mir :)

Toxe (unregistriert) 24. Juni 2017 - 11:51 #

Ja absolut, auf M&B2 freue ich mich auch. Der Vorgänger war zwar schwer zugänglich, aber wenn man einmal drin war, war er echt grossartig.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 25729 - 24. Juni 2017 - 11:04 #

Kenne Mount & Blade nicht. Preview gelesen und trotzdem habe ich nicht die leiseste Ahnung worum es da geht, was es für ein Spiel ist, etc. Aber Bogenschützen in einer Reihe aufstellen. Und Schwertkämpfer haben hochgeklappte Visiere. Aha.
Auch wenn du nur einen Auschnitt des Spiels gespielt hast, wäre ein bisschen mehr Kontext und Information sehr hilfreich.

Vampiro 24 Trolljäger - P - 52121 - 24. Juni 2017 - 11:14 #

Pirates im Mittelalter ohne Schiffe. Dafür mit Begleitern.

Toxe (unregistriert) 24. Juni 2017 - 11:51 #

Hehe ich wollte es auch gerade schreiben. Pirates! mit Pferden und Burgen. Und super.

Vampiro 24 Trolljäger - P - 52121 - 24. Juni 2017 - 12:04 #

Genau :-)

Otto 13 Koop-Gamer - 1737 - 24. Juni 2017 - 16:15 #

.... und mit mods.... :)

breedmaster 13 Koop-Gamer - P - 1755 - 24. Juni 2017 - 12:07 #

Du startest alleine in einer ans Mittelalter angelehnte Phantasiewelt. Das Spiel läuft in zwei Modi ab. 1.: Übersichtkarte auf der du dich frei Bewegen kannst 2.: Instanziierte Gebiete, in denen du deine Figur Third oder Firstperson zu Fuss oder auf dem Pferd bewegst.
Du hast nun ungewöhnlich viel Freiheit, da es keine direkten Quests gibt. Du kannst alleine als Dieb und Räuber die Gegend unsicher machen.
Du kannst Leute anheuern und für eine Fraktion kämpfen, bei der du dich vorher hocharbeiten muss. Egal was du machst im Hintergrund entwickelt sich die Welt, Kriege werden gefüht ob mit oder ohne dich. Am „Ende“ kannst du sogar selbst König werden.
Du hast Rollenspieltypsich einige Skills zu vergeben, die nicht nur deine Person, sondern auch deine Gruppe verbessern können.

Hatte kürzlich nochmal Bannerlord (Quasi Version 1.5) angefangen und mir war das Kampfsystem einfach zu staksig, dabei erinnerte ich mich Jahre zurück an tolle Stunden mit dem Spiel.

Shawn 13 Koop-Gamer - 1376 - 25. Juni 2017 - 5:20 #

Richtig toll zusammengefasst, Breedmaster. - Dafür auch von mir ein dickes Dankeschön. :-)

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 25729 - 25. Juni 2017 - 19:01 #

Danke für die Zusammenfassung :-)

Toxe (unregistriert) 26. Juni 2017 - 11:03 #

"Bannerlord (Quasi Version 1.5) angefangen"

Du meinst Warband. ;-)

Wenn man sich heute noch M&B 1 zulegen möchte, sollte man gleich zu Warband greifen. Das ist quasi die normale Version, nur verbessert.

breedmaster 13 Koop-Gamer - P - 1755 - 26. Juni 2017 - 17:47 #

Ja genau :D!

immerwütend 22 AAA-Gamer - 31895 - 24. Juni 2017 - 12:17 #

Klingt schon gut - ich warte auf den endgültigen Test, auch wenn das noch etwas dauen kann ;-)

Maryn 14 Komm-Experte - P - 1840 - 24. Juni 2017 - 13:24 #

Sobald dieser Teil erscheint, werde ich womöglich auch mal einen Blick auf die Reihe werfen.

Bisher bin ich immer vor dem (vom Hören-Sagen) mutmaßlichen hohen Zeitaufwand zurückgeschreckt. Aber wenn man sich mal eingewöhnt hat, kann man das denke ich immer wieder mal raus holen.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22113 - 24. Juni 2017 - 13:42 #

Wie ich mich auf Bannerlord freue.

Arno Nühm 16 Übertalent - - 5100 - 24. Juni 2017 - 18:59 #

Fein, fein, habe die Vorgänger geliebt.
Ich freue mich sehr auf den Nachfolger.

Edelstoffl 15 Kenner - P - 3981 - 24. Juni 2017 - 20:55 #

Auf dieses Spiel freue ich mich seit Jahren - was ist eurer Meinung nach die geilste Mod für M&B Warband, um sich die Wartezeit zu verkürzen?
Mein Favorit: Prophesy of Pendor

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 24322 - 25. Juni 2017 - 3:33 #

Gekokujo

supersaidla 16 Übertalent - 4502 - 25. Juni 2017 - 10:09 #

Ja ich bin auch ein Pendor-Mann ;)
Bei Perisno, Fire and Ice usw. gefällt mir das Kampfsystem gar nicht.

Torian Raven 12 Trollwächter - F - 1055 - 27. Juni 2017 - 14:29 #

Mir hat bisher Brytenwalda am Besten gefallen. Mittlerweile hab ich über 600 Stunden mit dem Spiel zugebracht. Das schaffen nicht viele.

Etomi 16 Übertalent - 5349 - 25. Juni 2017 - 7:24 #

Das klingt alles schon sehr gut. In Warband hab ich bisher um die 120 Stunden versenkt und spiele es immer wieder gerne. Ich freu mich riesig auf Teil 2!

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 24322 - 25. Juni 2017 - 17:15 #

Habe mich schon gewundert, wo die Preview bleibt. :) Ich freue mich auf das Spiel, jedoch ist mir die Verschiebung deutlich zu lang.

spatenpauli (unregistriert) 26. Juni 2017 - 8:46 #

Ich kenne kein Spiel, wo man in den Kämpfen mehr "drin steckt" als M&B. Kinders, was freu ich mir......

Kellydie0 08 Versteher - 191 - 9. Juli 2017 - 14:39 #

cool, ich muss sagen das gefällt mir echt gud, besonders die grapik