Lichtschwerter und Blaster für Wii

Wii
Bild von Florian Pfeffer
Florian Pfeffer 30091 EXP - 21 Motivator,R10,S10,C4,A10,J10
Casual-Game-Experte: Springt, klampft, singt für sein Leben gern!iPhone-Experte: Kann aus 10.000 iPhone-Apps jederzeit die 10 besten Games nennenArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

26. Juni 2009 - 10:46 — vor 11 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Neue Hardware in dieser Galaxis!
Diesen Herbst ist es soweit: die Wii-Gemeinde kann endlich die klassischen Lichtschwert-Duelle aus den Star Wars-Filmen im heimischen Wohnzimmer austragen. Zusätzlich zu den beiden Säbeln in Luke-Blau und Yoda-Grün gibt es noch einen Blaster der Klontruppen.

Die von LucasArts und Nintendo lizenzierten Eingabegeräte werden von BDA Inc. hergestellt und vertrieben und unter der Marke Power A vermarktet. In die Lichtschwerter wird einfach die Wii-Fernbedienung eingelegt, während der Blaster sowohl Platz für die Fernbedienung als auch das Nunchuk bietet. Unterstützt werden sollen zukünftige Spiele wie Star Wars The Clone Wars: Republic Heroes, das im September geplant ist.

Der Preis wurde noch nicht bekannt gegeben, allerdings steht mit ziemlicher Sicherheit schon fest, dass die typischen Schwing- und Knistergeräusche wohl leider nicht simuliert werden...

iStone (unregistriert) 26. Juni 2009 - 11:07 #

Ich glaube die wahre Innovation hinter der Wii ist das sich die Hersteller nicht mehr schämen müssen den Kunden auf möglichst dreiste Weise das Geld aus der Tasche zu ziehen ^^

Gucky 22 AAA-Gamer - - 35829 - 26. Juni 2009 - 11:33 #

Also wenn das funktionieren würde, dann wäre es mehr als cool. SW: Battlefront mit Blastern und Lichtschwertern.

Ich könnte mir das als "Star Wars"-Spielenerd durchaus vorstellen.

iStone (unregistriert) 26. Juni 2009 - 11:42 #

Cool wäre wenn sie weiter denken und gleich Motion Plus unterstützen. Sieht aber nicht danach aus. So geht das natürlich auch. George bekommt ein paar Euro und Toys'R'Us wird die Lagerbestände der 80er los ^^ Glaub für die Kiste gibt es mehr Zubehör als gute Spiele ;-P