Inazuma Eleven erneut verschoben

Switch PS4 iOS Android
Bild von Apfelsaft
Apfelsaft 1228 EXP - 13 Koop-Gamer,R2,S1,A1
Dieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Dieser User hat uns bei der GDC-Doku 2019 mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient

7. April 2021 - 13:57 — vor 4 Tagen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Level-5 hat angekündigt, den Release von Inazuma Eleven - Great Road of Heroes auf 2023 zu verschieben. Ursprünglich hätte die Mischung aus Sport- und Rollenspiel bereits 2018 erscheinen sollen, wurde aber mehrfach verschoben. Im Laufe dieser Zeit änderte sich auch der Titel des ursprünglich 2017 als Inazuma Eleven Ares angekündigten Spiels. Als Release-Plattformen sind weiterhin Switch, Playstation 4, Android und iOS geplant, wodurch der neueste Teil der Inazuma Eleven Serie, anders als seine Vorgänger, nicht mehr Nintendo-exklusiv sein wird.

Level-5 CEO Akihiro Hino entschuldigt sich für die lange Entwicklungszeit und begründet die Verzögerung damit, dass mehr Zeit benötigt werde, um die Fans mit einem perfekten Spiel belohnen zu können. Great Road of Heroes soll seinen Aussagen nach den Höhepunkt der Inazuma Eleven Serie darstellen. Anhand eines Videos erklärt Hino den aktuellen Entwicklungsstand des Spiel und Pläne für die Zukunft. So soll es neben einer vollständigen Solo-Kampagne auch eine signifikante Online-Komponente geben, welche sowohl ein kompetitives als auch kooperatives Spielerlebnis bieten wird.

Patorikku 16 Übertalent - 4860 - 7. April 2021 - 14:07 #

Corona zieht immer weitere Kreise, Chipfabriken stehen still, Autohersteller drosseln die Produktion, Spieleentwicklung im Home Office geht nur langsam vonstatten... ist das schon diese schöne neue Welt von der alle reden ?!

Ganon 24 Trolljäger - P - 63562 - 8. April 2021 - 8:42 #

Das ist mal eine deftige Verschiebung. Und im Jahr 2023 noch für PS4 veröffentlichen? Na mal sehen.

Mitarbeit