Steam: Spiele-Bibliothek mit neuem Layout & neuen Funktionen verfügbar

Bild von ChrisL
ChrisL 174274 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreicht

31. Oktober 2019 - 12:49 — vor 2 Wochen zuletzt aktualisiert

In den vergangenen Monaten führte Valve für die Steam-Bibliothek eine Beta durch, in deren Verlauf das überarbeitete Layout und die neuen Funktionen getestet werden konnten und Feedback gesammelt wurde. Mit dem jüngsten, in der letzten Nacht veröffentlichten Steam-Client-Update steht die neue Bibliothek nun allen Nutzern zur Verfügung.

Zusätzlich zum neuen Erscheinungsbild – das sich sowohl auf die Startseite der Bibliothek als auch die Einzelansicht eines Titels bezieht – sind mehrere neue Features hinzugekommen, die es euch erleichtern sollen, den Überblick zu behalten. So könnt ihr auf der Startseite sogenannte benutzerdefinierte Regale einrichten, in der jene Spiele gelistet werden, die der von euch gewählten Kategorie entsprechen („vor Kurzem gespielt“, „jüngste Aktivität von Freunden“ und so weiter). Diese Regale könnt ihr zudem beliebig auf der Startseite positionieren.

Befindet ihr euch in der Detailansicht eines Spiels, sind Informationen wie die Spielzeit, die Errungenschaften oder auch allgemeine Angaben – Einzel- oder Mehrspieler, Controller-Unterstützung et cetera – nun besser sichtbar. Auch eventuelle Community-Inhalte und Entwickler-Updates werden besser hervorgehoben als zuvor, und auch die Links zu Inhalten wie den Guides, dem Communityhub oder dem Support sind schneller erreichbar.

Die Übersicht zu euren Spielen könnt ihr bei Bedarf mittels zahlreicher Filter euren Wünschen anpassen. Zur Verfügung stehen unter anderem Kategorien wie der Spielstatus (zum Beispiel „spielbereit“, „lokal installiert“), das Genre (Action, Indie, MMO, RPG und so weiter), Funktionen (Sammelkarten, Workshop) oder auch die Hardware-Unterstützung (VR, volle Controller-Unterstützung und dergleichen).

Außerdem könnt ihr eure jeweilige Auswahl als „dynamische Kollektion“ speichern, die automatisch erweitert wird, wenn ein Titel hinzukommt, der zu den gesetzten Filtern passt. Auf diese Weise könnt ihr die Ansicht der Spiele deutlich übersichtlicher gestalten

Stichwort Kollektionen: Über einen selbst gewählten Namen könnt ihr eigene Sammlungen eurer Spiele erstellen und diese kategorisieren. Möchtet ihr beispielsweise die Titel eures „Pile of Shame“ (oder „Mountain of Joy“) im Blick behalten, könnt ihr eine entsprechende Kollektion anlegen und die jeweiligen Spiele entweder per Drag & Drop oder per Rechtsklick dieser Sammlung hinzufügen.

Die (dynamischen) Kollektionen stehen sowohl auf der linken Seite der Steam-Bibliothek zur Verfügung als auch natürlich auf der Startseite, indem ihr per Auswahl zwischen ihnen wechselt oder die zuvor erwähnte Möglichkeit eines eigenes Regals nutzt.

Eine Zusammenfassung der neuen Features der Spiele-Bibliothek sowie eine umfangreiche Liste über die in der Betaphase optimierten und veränderten Möglichkeiten könnt ihr euch auf dieser Seite anschauen beziehungsweise durchlesen.

Abschließend ein genereller Hinweis: Sollten euch die Symbole/Cover, anhand derer die Spiele auf der Startseite angezeigt werden, zu groß sein, könnt ihr deren Darstellung in den Einstellungen anpassen. Wählt dazu in der Menüleiste „Ansicht“, gefolgt von „Einstellungen“ und wechselt im neuen Fenster zu „Bibliothek“. Neben der Option „Automatisch“ (durch die die Größe der Elemente durch die Fenstergröße festgelegt wird) stehen euch „Klein“, „Mittel“ und „Groß“ zur Verfügung.

Wesker 15 Kenner - 3175 - 31. Oktober 2019 - 10:38 #

Hrmpf, na gut Steam!
*alle Banner von Nicht-Steam-Spielen austausch*

Die dynamischen Kollektionen sind ja cool!

Sgt. Nukem 16 Übertalent - P - 4203 - 2. November 2019 - 16:13 #

*alle Banner von Nicht-Steam-Spielen austausch*

---> https://github.com/boppreh/steamgrid

P.S.: Ich hatte das Ding vor rund einem Jahr mal geforkt und dahingegend getuned, daß _immer_ ein Custom Image angelegt wird: https://github.com/Sgt-Nukem/steamgrid/releases/tag/v2.2-alpha
Das verhinderte, daß Steam für seine eigenen Spiele in der Grid View jedes verdammte Mal beim Scrollen wieder neu ein Bild aus dem Netz zog und derweil sekundenlang immer nur so Plathalter-Blurs anzeigte... ^^

(Ist aber nicht mehr up2date - vielleicht hat ja jemand Lust, damit herumzuspielen.)

Slaytanic 24 Trolljäger - - 53549 - 31. Oktober 2019 - 10:50 #

Da muss ich mich wohl erstmal dran gewöhnen.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 136671 - 31. Oktober 2019 - 10:51 #

Für mich hat sich nicht viel geändert, da ich eh schon immer die Detailansicht aktiviert hatte. Macht einen etwas moderneren Eindruck.

Ganon 24 Trolljäger - P - 53305 - 31. Oktober 2019 - 10:55 #

Ich bin damit im Moment eher unglücklich, da ich die Listenansicht statt der Detailansicht bevorzugte. Die wurde aber einfach gestrichen. :-(

Am meisten stören mich die fehlenden Sortierfunktionen. Früher hatte ich nach installiert/nicht installiert sortiert, das geht jetzt gar nicht mehr. Ich kann die nicht installierten höchstens ausblenden, aber das will ich eigentlich nicht.

Lorion 17 Shapeshifter - P - 8248 - 31. Oktober 2019 - 11:00 #

Das geht noch. Dafür richtest du dir eine dynamische Bibliothek ein, in der nur die installierten Spiele gelistet werden. Dann siehts quasi wieder so aus wie vorher. So hab ich das jedenfalls gemacht.

FantasticNerd 18 Doppel-Voter - - 12792 - 31. Oktober 2019 - 11:23 #

Guter Tipp, danke

Ganon 24 Trolljäger - P - 53305 - 31. Oktober 2019 - 11:59 #

Da muss ich mal ein bisschen rumprobieren, aber eigentlich will ich sie nicht ganz ausblenden (dafür gibt es sogar einen eigenen kleinen Button), sondern nur unter den installierten aufgelistet haben.

ChrisL Unendliches Abo - P - 174274 - 31. Oktober 2019 - 12:05 #

Du könntest dir eine dynamische Kollektion erstellen, indem du einen Filter bei "Spielbereit" und/oder "Lokal installiert" setzt.

Ganon 24 Trolljäger - P - 53305 - 31. Oktober 2019 - 13:08 #

Ok danke, ich gucke am WE mal. Aber dass ich da jetzt so rumfummeln muss, um eine Ansicht zu erstellen, die es früher standardmäßig gab, ärgert mich schon...
Ich hoffe mal, dass da bald zusätzliche Features nachgepatcht werden, wenn etwas Feedback reingekommen ist. Obwohl das Design ja zuvor schon in der Beta war...

Lorion 17 Shapeshifter - P - 8248 - 31. Oktober 2019 - 13:28 #

Naja, sind im Endeffekt nur 3-4 Klicks. Neue Kollektion -> Name eingeben -> dynamische Kollektion -> Häkchen bei "lokal installiert" setzen und schon hat man wieder die Liste wie vorher.

Sieht dann so aus:

https://s19.directupload.net/images/191031/xjt3pazl.jpg

"Uncategorized" ist dann die Liste mit allen Spielen der Bibliothek.

Ganon 24 Trolljäger - P - 53305 - 31. Oktober 2019 - 15:23 #

Ah, jetzt habe ich es kapiert. Mehrere Listen untereinander, na klar. :D
Danke dir.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 20505 - 31. Oktober 2019 - 13:24 #

So geht es mir gerade auch. Zumindest habe ich es schon hinbekommen das mir aktuell nur die installierten angezeigt werden.

Grumpy 17 Shapeshifter - 6636 - 31. Oktober 2019 - 15:03 #

das wegfallen der listenansicht (bzw der kleinen kompakten steam ansicht, die listenansicht gibts ja trotzdem, nur mit viel zu viel zusätzlichen information daneben) ist auch mein größter kritikpunkt. nutze standardmäßig die beta, habe das neue ui also jetzt auch schon seit einigen wochen, und ich nutze seitdem steam viel seltener weil das fenster einfach viel zu viel platz wegnimmt. im beta forum gibts auch schon seit tag 1 threads dazu, die bitten die funktion wieder hinzuzufügen, aber eine offizielle antwort gabs meines wissens nach noch nicht. jetzt im offiziellen release ist sie leider auch nicht drin

Ganon 24 Trolljäger - P - 53305 - 31. Oktober 2019 - 15:24 #

Hätte mich doch auch sehr gewundert, wenn es da nicht zahlreiche Beschwerden gäbe. Da es vorher eine Beta gab, ist es mir umso unverständlicher, dass es in dieser Form erschienen ist. Man kann die Liste nicht mal in der Breite verändern. Zieht man den Client größer, ändert das nur den großen rechten Bereich. Komisch.

Extrapanzer 16 Übertalent - P - 5545 - 31. Oktober 2019 - 15:04 #

Geht mir auch so, ich hatte die Listenansicht, alle Grafiken aus und die Liste meistens nach Größe auf der Festplatte sortiert.
Wüsste auch gar nicht, wonach ich meine Sammlung filtern sollte, ich möchte den großen Überblick, keine selektive Unterauswahl...

FastAllesZocker33 16 Übertalent - P - 4802 - 31. Oktober 2019 - 20:36 #

Alles viel zu kompliziert was die Kollegen hier posten. Einfach auf den kleinen Play-Button drücken neben der Drop-Down Box "Spiele" und er zeigt nur die spielbereiten an.

Ganon 24 Trolljäger - P - 53305 - 31. Oktober 2019 - 23:10 #

Den kenne ich, aber wie ich schon mehrfach versucht habe, klarzumachen, will ich die nicht installierten nicht ausblenden, sondern nur unter den anderen angezeigt haben. Aber mit dem Hinweis, dass man über die dynamischen Filter mehrere Listen untereinander legen kann, klappt das ja.

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 6792 - 31. Oktober 2019 - 23:24 #

Ich wusste gar nicht, dass das vorher ging.

Sgt. Nukem 16 Übertalent - P - 4203 - 2. November 2019 - 16:18 #

Indem mal halt als Sortierkriterium nicht "Name" sondern "Installiert" nahm. Dann wurden erst alle installierten und dann alle nicht-installierten (oder umgekehrt) gezeigt.

Ganon 24 Trolljäger - P - 53305 - 8. November 2019 - 16:45 #

Geht jetzt in der neuen Ansicht tatsächlich mit dem von Lorion und ChrisL genannten "Trick". Legt man sich eine "dynamische Kollektion" (was für ein Buzzword-Bingo, es ist ein Filter) für installierte oder spielbereite Spiele an, werden die als Erstes aufgelistet, darunter aber als "Uncategorized" auch noch alle anderen. Das hatte ich nicht kapiert, bis ich es selbst ausprobiert hatte.

Es ist dann zwar immer noch nicht die Ansicht, die ich früher hatte, aber ein Fortschritt...

Hyperlord 17 Shapeshifter - P - 7955 - 31. Oktober 2019 - 11:20 #

Damit setze ich mich am Freitag auseinander, da habe ich frei :-)
Habe mir die Website aber angesehen und mir gefällt das erst Mal prinzipiell gut mit den dynamischen Regalen, könnte bei meiner Bibliothek wieder gut für Ordnung sorgen!

TSH-Lightning 22 AAA-Gamer - P - 31190 - 31. Oktober 2019 - 11:23 #

Sieht doch ganz gut und viel moderner aus. Die Coveransicht hab ich auch schon länger bei Kodi und dort funktioniert das prima. Mich macht das auch viel eher drauf aufmerksam was für schöne + tolle Inhalte ich da doch habe, die man anschauen bzw. spielen könnte. Was ich allerdings nicht brauche ist das obere "Was ist neu?" Fenster; kann man das ausblenden?

ChrisL Unendliches Abo - P - 174274 - 31. Oktober 2019 - 11:27 #

Derzeit meines Wissens nicht. Aber du bist nicht allein mit dem Wunsch, vielleicht passiert da noch was: https://steamcommunity.com/groups/SteamClientBeta/discussions/3/1627412105598158302/

Ganon 24 Trolljäger - P - 53305 - 31. Oktober 2019 - 11:58 #

Wenn du links in der Liste auf den Header klickst (wo "All" oder sowas und die Anzahl Spiele steht) hast du nur die Spiele recht aufgelistet und den anderen Quatsch nicht.

Jamison Wolf 18 Doppel-Voter - P - 10687 - 31. Oktober 2019 - 12:29 #

Was mir gefällt um zum Workshop zu kommen, muss man sich nicht mehr via des Community-Links hinhangeln, sondern Spiele->Workshop, fein. Als (immernoch) XCom2 und heavy Mod-User, iss dat ne erleichterung.

ThokRah 17 Shapeshifter - P - 6736 - 31. Oktober 2019 - 12:41 #

Das schaue ich mir heute Abend mal an. Da ich aber mittlerweile nur noch GOG Galaxy 2.0 nutze, wird es mir relativ egal sein, ob das Steam-Layout gelungen ist, oder nicht.

FantasticNerd 18 Doppel-Voter - - 12792 - 31. Oktober 2019 - 12:48 #

Ist das wirklich so gut? Also Steam Spiele kann man davon aus starten?

ThokRah 17 Shapeshifter - P - 6736 - 31. Oktober 2019 - 13:22 #

Meiner Meinung nach ist es ziemlich gut, ja. Ist zwar noch Beta und es hat manchmal so seine kleinen Bugs (verliert z.B. in seltenen Fällen die Verknüpfung zu Steam) und es fehlen ein paar Funktionen, aber bisher fehlt nichts, was ich brauche. Und ja, man kann jedes Spiel daraus starten. Natürlich wird dann erst der entsprechende Client gestartet, falls der noch nicht laufen sollte, aber das geht recht fix. Es werden auch alle wichtigen Daten, Erfolge etc. gesammelt und angezeigt.
Für mich ist es einfach toll, alle Spiele gesammelt in einer Bibliothek zu haben. Und ich kann eben auch diverse Filter usw. einstellen.

v3to 16 Übertalent - P - 4280 - 31. Oktober 2019 - 19:36 #

Dem schließe ich mich an. Ich habe mich derart an den Client gewöhnt, dass ich den nicht mehr missen möchte.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 28511 - 31. Oktober 2019 - 13:05 #

Kann man das irgendwo runterladen? Hatte mich vor Ewigkeiten mal für eine Beta angemeldet, aber dann nie wieder was gehört.

ThokRah 17 Shapeshifter - P - 6736 - 31. Oktober 2019 - 13:23 #

Hatte mich auch zur Beta angemeldet und habe dann irgendwann eine Mail mit dem Downloadlink bekommen. Wie die die Teilnehmer einladen, kann ich leider nicht sagen. Im Moment geht das aber leider wirklich nur per Einladung von GOG.

Lorion 17 Shapeshifter - P - 8248 - 31. Oktober 2019 - 13:37 #

Ich meine ich hätte da was von "first come, first serve" in der FAQ gelesen, vonwegen Betaeinladungen.

FantasticNerd 18 Doppel-Voter - - 12792 - 31. Oktober 2019 - 13:55 #

ach deswegen find ich da keinen Download zu.

Michael D. 18 Doppel-Voter - - 12592 - 1. November 2019 - 10:50 #

Ja, das scheinen individuelle Download-Links zu sein. Ich habe letzte Woche endlich die Einladungs-Mail erhalten nach einer gefühlten Ewigkeit.
Mir gefällt Gog Galaxy 2.0 auch eigentlich sehr gut. Allerdings ist für mich sehr blöd, dass man die Oberfläche nicht mit dem Controller steuern kann (analog Steam Big Picture), weil mein Haupt-Spiele-PC an einem TV hängt und ich nur zur Not bei Bedarf eine Tastatur benutze.
So muss ich auf diesem PC weiterhin Steam Big Picture nutzen und hoffen, dass Gog das nachpatcht. Die Oberfläche selbst eignet sich m.E. absolut für Controller.

Vollmeise 20 Gold-Gamer - P - 23803 - 2. November 2019 - 3:25 #

Hat GOG schon ein Datum für die Veröffentlichung der 2.0 offenbart?

v3to 16 Übertalent - P - 4280 - 2. November 2019 - 11:37 #

Denke mal, dass der Wunsch nach Controller-Steuerung häufiger geäußert wird. Aber erstmal abwarten, dass die Basisfeatures vollständig eingebaut sind.

Sgt. Nukem 16 Übertalent - P - 4203 - 2. November 2019 - 16:21 #

Ja, wenn sie noch die linke Sidebar ausblendbar machen, werde ich auch vollends auf Galaxy 2.0 umsteigen.

Bin in der Steam-Beta, und eigentlich haben die vieles einfach *noch* furchtbarer gemacht als vorher... ^^
Enttäuschend.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 461765 - 31. Oktober 2019 - 13:29 #

Eben mal angeschaut, mir gefällt die neue Bibliotheks-Ansicht und die dazugehörigen Filter-Optionen. Werde am Wochenende ein wenig sortieren. :)

Despair 17 Shapeshifter - 6885 - 31. Oktober 2019 - 13:28 #

Bin ich blind oder haben die den Kompaktmodus rausgeschmissen?

Grumpy 17 Shapeshifter - 6636 - 31. Oktober 2019 - 15:03 #

jap, war auch meine standardansicht

Novachen 19 Megatalent - 14588 - 31. Oktober 2019 - 13:56 #

Ich finde, das nimmt jetzt alles viel zu viel Platz auf dem Bildschirm in Anspruch.

EvilNobody 14 Komm-Experte - P - 2308 - 31. Oktober 2019 - 16:16 #

Was für ne klobige Scheiße, will das alte Layout zzrück.

onli 15 Kenner - P - 3936 - 31. Oktober 2019 - 17:22 #

Das ist ja mal richtig gut geworden. Da stecken ganz viele Details drin, die gut funktionieren, z.B. dass man bei den dynamischen Filtern Store-Tags dazunehmen und die automatische Auswahl überschreiben kann, um Spiele aus der so erstellten Sammlung rauszunehmen oder hinzuzufügen. Die haben wohl die Beta wirklich gut genutzt.

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11261 - 31. Oktober 2019 - 17:39 #

Sehr schön. Sogar dynamische Filter, topp!

Noodles 24 Trolljäger - P - 55779 - 31. Oktober 2019 - 17:43 #

Mir gefällts nicht. Find das Fenster einfach überladen, wenn man auf ein Spiel klickt, vorher fand ich das viel übersichtlicher.

Yoshua Community-Moderator - P - 9013 - 31. Oktober 2019 - 18:03 #

Das Design der Bibliothek ist fantastisch. Man kann sotieren welche Spiele man mit dem Controller spielen kann oder wann welche Spiele gekauft hat und danach sotieren.
Es sieht alles viel viel besser aus als Vorher.

Jac 18 Doppel-Voter - P - 9689 - 31. Oktober 2019 - 19:07 #

Ich fand Steam eher unansehnlich und das geht mir im neuen Layout auch so, nur anders. Aber letztlich macht es was es soll und das reicht mir.

thoohl 13 Koop-Gamer - - 1616 - 31. Oktober 2019 - 19:31 #

Wie es gibt keine Liste mehr? Starte Steam morgen mal und bin gespannt.

Rainman 21 Motivator - - 29280 - 31. Oktober 2019 - 22:58 #

Schaue ich mir mal in Ruhe an. Allerdings hoffe ich, dass die Betaphase von GOG Galaxy 2.0 bald beendet ist. Scheint mir interessanter.

helba1 14 Komm-Experte - P - 2496 - 31. Oktober 2019 - 23:06 #

Hab noch nix gefunden, aber gibt es eine Moeglichkeit den Community Content auszublenden?
Die Posts sind immer voller Spoiler.

Noodles 24 Trolljäger - P - 55779 - 31. Oktober 2019 - 23:08 #

Ja, geh in die Einstellungen und dort unter Bibliothek kannst du die Community-Inhalte deaktivieren.

helba1 14 Komm-Experte - P - 2496 - 1. November 2019 - 0:09 #

Vielen lieben Dank.

Extrapanzer 16 Übertalent - P - 5545 - 1. November 2019 - 0:51 #

Ich habe hier jetzt lauter quietschebunte Kacheln, denen ich kein Spiel zuordnen kann, bevor ich mich auf jede Kachel fokusiere und rate, welches Spiel gemeint sein könnte. Gerade bei langen Serien wie Tomb Raider, Assassin's Creed oder Hitman kein Spaß.
Oder ich muss über jede Kachel mit der Maus rüber.
Mich hat schon bei gog galaxy genervt, dass ich die Metadaten nicht mehr sehen kann, obwohl ich nach ihnen sortieren kann (z.B. Kaufdatum).
Bei vielen Spielen hilft mir weder das Cover, noch der Name, da muss ich auch ein paar Screenshots sehen, damit es bei mir klingelt, gerade im Indie-Bereich. Bei DVD-Menüs finde ich z.B. genial, wenn die Kachel zu einer Serienfolge eine Szene aus der Folge zeigt, statt ein Standbild. Aber das würde hier ja nicht funktionieren, dafür sind zu viele Spiele aufgeführt.
Ich glaube, ich bohre mein Java-Programm für die Achievement-Übersicht auf, denn da sind natürlich schon alle Spiele tabellarisch drin, nur nicht mit den Metadaten, die (bisher) nur Steam kennt.

JensJuchzer 19 Megatalent - P - 18022 - 1. November 2019 - 7:52 #

Ist und bleibt ein reiner Notnagel für DNF :)

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 6323 - 1. November 2019 - 10:55 #

Da bin ich mal gespannt, ob ich damit jetzt endlich mal meine ganzen Final Fantasys und Total Wars vernünftig beisammen bekomme ;)

TheRaffer 19 Megatalent - P - 19980 - 1. November 2019 - 22:14 #

Gerade mal installiert und ein bisschen dran rumgespielt. Joah, kann ich mich dran gewöhnen und die Möglichkeit die Spiele zu sortieren gefällt mir.

Sgt. Nukem 16 Übertalent - P - 4203 - 2. November 2019 - 16:34 #

War jetzt länger in der Beta, weil ich hoffte, die würden den immer buggier gewordenen Steam-Client mal richtig polishen.

Leider ist das Ergebnis sehr enttäuschend: Meine Lieblings-Ansicht Grid (im Vollbild) hat jetzt eine hässliche Sidebar links und einen nicht ausblendbaren Werbe-Bereich oben ("Whats new"). Wenn letzterer wenigstens account-contextual wäre, aber er ist voll mit Scheiss wie "Ab heute ist die A Plague Tale: Innocence Demo verfügbar!!!" - während die Vollversion besagten Spiels schon lange in meiner Steam-Library ist... ^^

Die Thumbnails werden nicht richtig gecacht und man hat oftmals beim Scrollen eine farbige Blur-Suppe.

Die "Steam Runtime" ist ein eigenes Thumbnail (ohne Bild natürlich!) obwohl man sie nicht starten kann und sie nur eine Lib ist, die andere Spiele benutzen.
(Ich hab' mir da ein Bikini-Model-Pic drauf geknallt, um direkt zu erkennen, daß es kein Spiel ist, aber das ist alles nur ein Hack für einen Hack...)

Der Big-Picture-Mode unterstützt weiterhin nur 16:9 1080p Maximum und sieht auf meinem 32:9-Moni aus wie ein Spiel aus einem vergangenen Jahrzehnt.

Meine Hoffnungen liegen jetzt komplett auf GOG Galaxy 2.0. Wenn man da noch die Sidebar ausblenden könnte wäre ich schon 300% zufriedener als damit, wie sich Steam in den letzten Jahren (nicht) entwickelt hat.

Mitarbeit