Paradox eröffnet neues Studio in Kalifornien - neue IP in Arbeit

Bild von Denis Michel
Denis Michel 244467 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

8. März 2019 - 18:25 — vor 11 Wochen zuletzt aktualisiert

Bildquelle: Facebook

Paradox Interactive, der schwedische Entwickler und Publisher hinter Spielserien, wie Europa Universalis, Hearts of Iron und Crusader Kings, hat im kalifornischen Berkeley ein neues Studio unter dem Namen Paradox Tectonic eröffnet, das bereits an einer neuen Marke arbeitet. Um was es sich genau dabei handelt, will Paradox zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben. Geleitet wird das Studio vom Branchenveteranen Rod Humble, der zuvor als Executive Vice President bei Electronic Arts, sowie als CEO bei Linden Lab tätig war. Seitens Humble heißt es dazu:

Unser Ziel mit Paradox Tectonic ist es, offene, unterhaltsame und schöne Spiele zu erschaffen, die die Intelligenz der Spieler respektieren und deren Kreativität, Freiheit, Emotionen und Beteiligung unterstützen. Unser Studio-Aufbau setzt auf bewährte Verfahren für moderne Entwicklung: ein Team erfahrener Experten und eine flache Organisation in einer spannungsarmen Arbeitsumgebung. Es ist ein Privileg, mit so vielen herausragenden Kollegen aus so vielen AAA-Projekten wieder zusammenarbeiten zu können. Mein Team und ich freuen uns, bei Paradox einzusteigen und die nächste Wachstumsentwicklung des Unternehmens mit voranzutreiben. Da unsere Wertvorstellungen sich gleichen und auch bei uns der Kunde immer an erster Stelle steht, passt Paradox einfach perfekt zu uns.

Paradox Tectonic fügt sich der Liste internationaler Studios von Paradox Interactive ein, die unter anderem die schwedischen Niederlassungen Paradox Development (Stockholm), Paradox Arctic (Umeå) und Paradox Mobile Development (Malmö), sowie Triumph Studios im niederländischen Delft und Harebrained Schemes in Seattle umfasst. „Die Eröffnung eines Studios in der kalifornischen Bay Area bringt uns direkt in das Herz einer der größten Gaming- und Tech-Communities der Welt“, so der Paradox-CEO Ebba Ljungerud. „Rod Humble und sein Team bringen eine Fülle an Erfahrungen mit sich und einen Studioleiter, der bereits Entwicklungen von Spielen lenkte, die die Spieleindustrie mehrfach geprägt haben. Wir hoffen, schon bald einige bahnbrechende Neuigkeiten von Tectonic Teams mit euch teilen zu können.“

Severin (unregistriert) 8. März 2019 - 18:54 #

Übliches PR-Geblubber.

Ich muss als Kunde nicht an erster Stelle stehen, da darf ruhig Profit ganz oben stehen. Alles was ich will, dass man mich Ernst nimmt und für das Geld eine entsprechend adäquate Gegenleistung liefert. Fairness auf beiden Seiten sozusagen.

Selawien 07 Dual-Talent - P - 138 - 8. März 2019 - 19:07 #

Verstehe Deinen Kommentar leider im Zusammenhang mit Paradox nicht. Das ist eine der Firmen, die Ihre Spieler sehr ernst nimmt.

Severin (unregistriert) 8. März 2019 - 19:14 #

Bezog sich ausschließlich auf das Zitat oben.

Ich bin bei sowas einfach immer generell skeptisch oder gar pessimistisch. Muss dich nicht weiter stören. ;)

Novachen 19 Megatalent - 14208 - 8. März 2019 - 21:14 #

Hauptsache Moar DLCs.

Drölf pro Spiel sind einfach nicht genug. Drölfionen müssen es sein.

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 17535 - 9. März 2019 - 16:51 #

Dafür aber auch 10 Jahre Unterstützung und Weiterentwicklung der Spiele. Das Geschäftsmodell hat Vor- und Nachteile für uns Spieler. Und 15€ alle halbes Jahr finde ich auch nicht zu teuer.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 44689 - 8. März 2019 - 22:18 #

Klingt irgendwie nsch F2P.

vgamer85 19 Megatalent - - 13805 - 9. März 2019 - 9:53 #

Wann wird endlich Bannerlord fertig:-)

Mitarbeit
Noodles
News-Vorschlag: