Square Enix kündigt Online-Kartenspiel zu Final Fantasy an

PC iOS Android
Bild von Steffi Wegener
Steffi Wegener 7775 EXP - 17 Shapeshifter,R8,S4,A1,J5
Fleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefülltBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

9. Januar 2019 - 21:40 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert

Online-Kartespiele erfreuen sich seit einiger Zeit großer Beliebtheit, nun will auch Square Enix mit seiner populären Final-Fantasy-Marke etwas vom Kuchen abhaben. Bereits in diesem Jahr soll das Final Fantasy Digital Card Game für PC und Smartphone erscheinen, allerdings zunächst nur in Japan. Dort startet bereits Ende Januar ein erster Betatest mit 10.000 Teilnehmern.

Im Final Fantasy Digital Card Game lassen die Entwickler in altbekannter Hearthstone-Manier die Helden ihrer langlebigen Final-Fantasy-Rollenspielwelt in Kartenduellen gegeneinander antreten. Die Japaner setzen dabei bewusst auf einen Retro-Stil, der die teilnehmenden Figuren im Duell als 2D-Pixelfiguren erscheinen lässt und, einmal im Kartendeck befindlich, im Laufe der Zeit verbessern lässt. Als weiteres Gameplay-Element sollen auch die aus den Rollenspielen bekannten Beschwörungen in das Spiel Einzug halten. Square Enix wird das Final Fantasy Digital Card Game als Free-to-Play-Titel vertreiben und - wie die anderen großen Genrevertreter auch - kostenpflichtige Zusatzinhalte und Mikrotransaktionen anbieten.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 20755 - 9. Januar 2019 - 21:44 #

Ich dachte der große Hearthstone-Hype wäre um.

Steffi Wegener 17 Shapeshifter - 7775 - 9. Januar 2019 - 22:59 #

Gerade die mobilen Kartenspiele laufen wohl richtig gut. Wenn ich so sehe, was da an Massen jede Woche auf Steam & Co. erscheint...

Kirkegard 19 Megatalent - 17446 - 10. Januar 2019 - 9:53 #

Laut meinen jungen Kollegen, nein.

Aladan 24 Trolljäger - P - 50371 - 10. Januar 2019 - 5:39 #

Na mal schauen. Kartenspiele im Final Fantasy Universum können sie ja eigentlich schon.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 74479 - 10. Januar 2019 - 12:10 #

Oh ja. Was hab ich Triple Triad gesuchtet....

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - P - 31150 - 10. Januar 2019 - 16:33 #

Das beste Minigame, das ich kenne! War einfach großartig.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 74479 - 10. Januar 2019 - 16:53 #

Das hab ich glaube mehr wie das Hauptspiel gezockt. :D

Funatic 17 Shapeshifter - P - 6275 - 10. Januar 2019 - 6:32 #

Ich spiel doch schon drei verschiedene!!! Und bei FF werd ich sicher wieder schwach, Argh!

Jürgen 23 Langzeituser - P - 44674 - 10. Januar 2019 - 7:35 #

Ich glaube, das ist einfach nicht mein Genre. Ich hab es mit dem Blizzard-Ding und mit Gwent probiert. Beides hat nicht so recht gezündet.

vgamer85 18 Doppel-Voter - 10518 - 10. Januar 2019 - 8:06 #

Hätte es auch mal gerne probiert, dieses Genre , aber leider keine Zeit wegen PoS-Liste.

Flatinger 11 Forenversteher - 554 - 10. Januar 2019 - 8:19 #

Also der Screenshot sieht auf den ersten Blick nicht besonders einladend aus.
Auf Pc werd ich mir das nicht holen, höchsten mal aufs Phone schmeißen.

Gadeiros 15 Kenner - 3233 - 10. Januar 2019 - 8:41 #

könnte nett sein, wenns kein triple triad ist, mir wäre aber ein ff tactics online lieber :P

Lefty 11 Forenversteher - 676 - 10. Januar 2019 - 14:56 #

Wird halt darauf hinauslaufen wie bei Hearthstone, mittelmässiges Kartenspiel mit kaufkräftigem Hintergrund (Final Fantasy), mit dem man den Leuten das Geld im 3-4stelligen Bereich aus der Tasche ziehen kann.

MTG Arena ist doch ähnlich. Zwar spielerisch besser, weil es eindeutig mehr Taktiken gibt aber insgesamt halt doch wieder sehr einseitig. Wenn man ein halbwegs gutes Rotes Deck (kann man auch mit Blau oder Schwarz mischen) hat gewinnt man 19 von 20 Spielen. Das funktioniert in der offline-Variante, weil sich die Spieler idR nicht jeden Tag 20-30 neue Karten kaufen sondern auf einen längeren Zeitraum.

Blizzard hat mit dem Müll bei mir einiges an Kredit verspielt = halt doch nur ne (bessere) 08/15-Klitsche die ne hanvoll gute Spiele hatte, aber dann mit den Dollarzeichen in den Augen den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen.

Baumkuchen 16 Übertalent - 5157 - 10. Januar 2019 - 15:06 #

Haben sie die Sprites aus Record Keeper geborgt?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Strategie
Sammelkartenspiel
Square Enix
Square Enix
2019
Link
0.0
AndroidiOSMacOSPC