Yakuza 0 Let's Play von Jörg Langer, Folge 34: Little Asia
Teil der Exklusiv-Serie Spender-Serie

PS4
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 352202 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

11. April 2017 - 10:00 — vor 31 Wochen zuletzt aktualisiert
Premium-Streams: 1080p (mp4, 1,3 GB)
Yakuza 0 ab 36,90 € bei Amazon.de kaufen.
Diese Folge ist 48 Stunden lang Teilnehmern der Crowdfunding-Aktion vorbehalten (auch solchen, die erst jetzt spenden). Ab 13.4. 11:00 Uhr ist sie frei für alle.

Nach der halsbrecherischen Flucht mit Fahrschüler Tachibana-San landen er und Kiryu in Little Asia, wo sie um Aufnahme ersuchen. Dummerweise ist der chinesische Stadtteil-Anführer ebenso höflich wie bestimmt in seiner Ablehnung, sodass es schnell heißt: „Und ich muss wieder auf die Straße zurück, peep-peep…“ Um sich von all den Mühen abzulenken, kümmert sich Jörg in dieser Folge aber nicht nur um Story-Relevantes, sondern auch um seinen Immobilien-Zweitjob und etwas Entspannung im Catfight-Club…

Um was geht es generell bei Yakuza 0? Es ist das Prequel zum allersten Yakuza von 2005 – zu dem gerade ein Remake namens Yakuza Kiwami in Vorbereitung ist. Und um euch weiter zu verwirren, heißt die Serie in Japan gar nicht Yakuza, sondern Ryū ga Gotoku, "Wie ein Drache". Es handelt sich um ein Open-World-Spiel mit Faustkämpfen statt Schießereien (obwohl es auch Schusswaffen gibt), und vor allem sehr vielen Ablenkungen, Minispielen, Nebenquests und Cutscenes.

Jörg spielt Kiryu Kazuma, der später zum "Drachen von Dojima" aufsteigen wird: Er ist vor nicht allzu langer Zeit als Nachwuchs-Yakuza in die Dienste der Dojima-Familie eingetreten, als Waisenkind ist ihm seine Herkunft nicht bekannt. Zu Beginn des Spiels kämpft er als Geldeintreiber um Respekt und etwas Geld — aber möglicherweise erwarten ihn ja bald größere Aufgaben in Kamurocho (das dem echten Tokioter Rotlichtbezirk Kabukicho nachempfunden ist) und anderswo...
Jörg Langer Chefredakteur - P - 352202 - 11. April 2017 - 11:02 #

Es wird spannend... also so rein fundingmäßig :-)

Schtarek 06 Bewerter - 94 - 11. April 2017 - 11:59 #

mal wieder eine schöne Folge.

Storytechnisch hast du den Hint übersehen, dass Tachibana selbst ein Bat Tattoo auf dem Arm hat.
Nur Little Asia war auf der Map gesperrt, da der Elder Typ dich vorerst nicht wiedersehen möchte :-)

100Euro? Das schaffen wir noch.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352202 - 11. April 2017 - 12:11 #

Ah, danke für den Hinweis. Werde ich in Folge 35 erwähnen, wenn ich dran denke.

jguillemont 21 Motivator - P - 30848 - 11. April 2017 - 14:06 #

Schöne Folge, und mittlerweile interessieren mich die Regeln diesen sogenannten Cat Fights wirklich. Da könntest du ja richtig Kohle machen ...

Hessi 08 Versteher - 183 - 13. April 2017 - 14:02 #

Also das meiste Geld machst du als Kiryu über das Real Estate Management, ganz am Ende wenn man alles übernommen und auf S Rank verbessert hat kriegt man fast 1 Billion Yen pro Durchlauf, ist aber ein ziemlicher Schlauch das Aufzubauen. Im Real Estate Büro siehst du die jeweiligen Gebiete der *Kings, in denen sich dann auch die kaufbaren Geschäfte befinden, beim Leisure King komplett in den 4 Blöcken um das Real Estate Büro, vor allem die beiden Pachinko-Läden bringen ihre Kaufpreise recht schnell wieder rein.
Bei den Catfights scheint man am besten zu fahren, wenn man sich anschaut, welcher der gegnerischen Angriffe die meisten Sterne hat (z.B. Papier) und dann nur Schere zu wählen, aber selbst dann kann man verlieren. Real Estate ist da zuverlässiger (und langweiliger, wie im echten Leben).

Olphas 24 Trolljäger - - 48734 - 12. April 2017 - 16:15 #

Hab gerade gesehen, dass Kiwami wohl Ende August in den Westen kommen soll. :)

Baumkuchen 15 Kenner - 3882 - 13. April 2017 - 12:22 #

Jep, 29. August für rund 35€ inklusive Steelbook für Vorbesteller. Und mindestens 2 Vertippern im deutschen Trailer unter https://youtu.be/EigjbGUL0G0

Aber hey, ein Trailer mit deutschen Untertiteln? ;)

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 10930 - 12. April 2017 - 18:40 #

Ich würde übrigens für eine Verlängerung des Bezahlzeitraumes plädieren aufgrund der Feiertage.

Strangelove 15 Kenner - P - 2944 - 12. April 2017 - 22:02 #

Bin dafür! Zu Ostern gibts oft etwas Taschengeld... :-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352202 - 13. April 2017 - 9:36 #

Ist in der Tat etwas ungünstig. Gut, wir warten den Dienstag ab statt Sonntag, sowohl für PayPal als auch Überweisungseingänge. Ich sag's dann auch noch mal in Folge 35 morgen.

Olphas 24 Trolljäger - - 48734 - 13. April 2017 - 9:53 #

Wenn es jetzt oder irgendwann später hier nicht mehr weitergeht - ziehst Du die Story dann trotzdem für Dich privat bis zum Ende durch? Die nimmt jetzt richtig Fahrt auf und wenn Du dich hauptsächlich darauf konzentrierst wäre das gar nicht mehr sooo lang.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352202 - 13. April 2017 - 10:23 #

Das kann ich dir nicht sagen vorher, aber ich sage es dir gerne einige Monate später, also ob ich's durchgespielt habe :-)

Hedeltrollo 18 Doppel-Voter - P - 9980 - 13. April 2017 - 22:33 #

Ohje, der Jörg muss dringend seinen X-Griffel für die Catfights trainieren.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)