Yakuza 0 Let's Play von Jörg Langer, Folge 11: Video-Erotik und Male Bonding
Teil der Exklusiv-Serie Spender-Serie

PS3 PS4
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 363787 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Dieser User hat uns zur Yakuza 6 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.

17. Februar 2017 - 13:00 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Yakuza 0 ab 24,99 € bei Amazon.de kaufen.

Diese Folge ist 48 Stunden lang Teilnehmern der Crowdfunding-Aktion vorbehalten (auch solchen, die erst jetzt spenden). Ab 19.2. 12:00 Uhr ist sie frei für alle.

Folge 11 hat (mindestens) zwei Highlights: Zum einen besucht Jörg eine Video Booth, in der er, nun ja Videos angucken kann, und damit alles sauber bleibt, stehen Kleenex-Taschentücher daneben. Und zum anderen freundschaftet es heftig zwischen ihm und dem schüchternen Polizisten.

Um was geht es generell bei Yakuza 0? Es ist das Prequel zum allersten Yakuza von 2005 – zu dem gerade ein Remake namens Yakuza Kiwami in Vorbereitung ist. Und um euch weiter zu verwirren, heißt die Serie in Japan gar nicht Yakuza, sondern Ryū ga Gotoku, "Wie ein Drache". Es handelt sich um ein Open-World-Spiel mit Faustkämpfen statt Schießereien (obwohl es auch Schusswaffen gibt), und vor allem sehr vielen Ablenkungen, Minispielen, Nebenquests und Cutscenes.

Jörg spielt Kiryu Kazuma, der später zum "Drachen von Dojima" aufsteigen wird: Er ist vor nicht allzu langer Zeit als Nachwuchs-Yakuza in die Dienste der Dojima-Familie eingetreten, als Waisenkind ist ihm seine Herkunft nicht bekannt. Zu Beginn des Spiels kämpft er als Geldeintreiber um Respekt und etwas Geld — aber möglicherweise erwarten ihn ja bald größere Aufgaben in Kamurocho (das dem echten Tokioter Rotlichtbezirk Kabukicho nachempfunden ist) und anderswo...
Jörg Langer Chefredakteur - P - 363787 - 17. Februar 2017 - 13:37 #

Bitte beim Ansehen die Taschentücher bereithalten.

jguillemont 22 AAA-Gamer - P - 32797 - 17. Februar 2017 - 13:59 #

"Video-Erotik" und dann noch Taschentücher?! Die Assoziationen, die gerade durch meinen Kopf gehen, gehören um diese Uhrzeit nicht ins Web. Und für die Assoziationen kann ich nichts, da ist mein Gehirn dran schuld. ;-)

rofen 12 Trollwächter - 859 - 17. Februar 2017 - 20:49 #

Mein Gedanke war auch "NSFW". Passt aber in die Reihe mit "Schulmaedchenreport". :-)

Laubfrosch (unregistriert) 17. Februar 2017 - 23:42 #

NSFW? NFSW könnte ja noch Need For Speed Weekend bedeuten, aber NSFW. Könntest du mir das bitte eindeutschen. Danke

ganga Community-Moderator - P - 18950 - 18. Februar 2017 - 10:20 #

Nicht geeignet für den Arbeitsplatz.

jguillemont 22 AAA-Gamer - P - 32797 - 20. Februar 2017 - 14:59 #

Oder besser: "Lass das Deinen Chef nicht sehen!"

rofen 12 Trollwächter - 859 - 20. Februar 2017 - 21:24 #

Sorry, ich dachte das waere gelaeufig. Wie schon von anderen gesagt, "Not safe for work". Alles was Dir auf der Arbeit Probleme machen koennte falls es ein Vorgesetzter sieht oder mitbekommt.

Elfant 20 Gold-Gamer - P - 23232 - 17. Februar 2017 - 13:38 #

Erster und jetzt gleich das Video verschlingen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 363787 - 17. Februar 2017 - 13:46 #

Aufschneider! Erster SPENDER vielleicht, aber ich war schneller! Jawoll!

Elfant 20 Gold-Gamer - P - 23232 - 17. Februar 2017 - 16:00 #

Hmm aus welcher Ecke kam denn der angeschlichen? Dabei hatte ich doch extra nach dem Beitrag noch einmal aktualisiert. Klären wir das nach Yakuza 0 Art oder lieber bei einer Partie Go?

rofen 12 Trollwächter - 859 - 17. Februar 2017 - 20:47 #

Bei dem Thema des Videos klingt es mir so dass man eher nicht Erster sein sollte, also vielleicht nicht zu frueh oder so ... ;-)

xan 17 Shapeshifter - P - 6843 - 17. Februar 2017 - 13:49 #

Von mir aus kannst du gerne noch die Stadt erkunden und paar Minispiele machen. Gute Folge. Bin auch gespannt, was die Freundschaften bringen. Vielleicht finde ich es bei den Let's-Plays heraus.

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 46964 - 17. Februar 2017 - 19:21 #

Da stimme ich dir zu. Ich denke das ich mir das Spiel tatsächlich noch zulegen werde. Das gesehene gefällt mir nämlich bislang sehr gut. ;)

vgamer85 17 Shapeshifter - P - 8166 - 17. Februar 2017 - 14:47 #

Lernen mit GamersGlobal Version 3.0 :-) Wenn man in Japan in ein Restaurant reinkommt dann wird man von den Besitzern oder Kellnern begrüßt..oder in vielen abgelegenen Ecken könnte ein Getränkeautomat stehen :-) usw. sehr schön ^^

Hessi 09 Triple-Talent - P - 343 - 17. Februar 2017 - 18:45 #

Nach dem nächsten Storyabschnitt bist du direkt in Osaka, ich weiß nicht ob du aus dem Hotel wo du Tachibana-sama treffen sollst nochmal rauskommst. Von daher erst die Sachen machen, die es in Osaka so nicht gibt (den Schrein besuchen, Baseball und vor allem Bowling spielen :) ). Auch die zweite Submission als Producer ist klasse.

TheRaffer 17 Shapeshifter - - 8330 - 17. Februar 2017 - 19:36 #

Wird mit Folge 12 zusammen im Doppelpack konsumiert. :)

Desotho 16 Übertalent - 5428 - 19. Februar 2017 - 20:05 #

Na jetzt werden aber Klicks generiert.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)