Yakuza 0 Let's Play von Jörg Langer, Folge #35: Auf zum Westpark
Teil der Exklusiv-Serie Spender-Serie

PS3 PS4
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 349115 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

14. April 2017 - 18:32 — vor 27 Wochen zuletzt aktualisiert
Premium-Streams: 1080p (mp4, 1,5 GB)
Yakuza 0 ab 36,90 € bei Amazon.de kaufen.
Diese Folge ist 48 Stunden lang Teilnehmern der Crowdfunding-Aktion vorbehalten (auch solchen, die erst jetzt spenden). Am 16.4.2017 ab etwa 18:30 wird sie frei für alle.

Die neuste Folge unseres Letsplays mit Jörg Langer und Yakuza 0. Jörg erlebt mehrere Miniaufträge und Kämpfe und kümmert sich um sein Immobiliengeschäft, bevor er dann schließlich den Westpark aufsucht, wo er bei den Obdachlosen unterkommen will.

Hinweis der Ordnung halber: Sollte die nächste 5er-Staffel nicht bis Dienstag, 18.4.17, 18:00 Uhr voll gefundet sein, endet unser Letsplay wenige Folgen später.

Um was geht es generell bei Yakuza 0? Es ist das Prequel zum allersten Yakuza von 2005 – zu dem gerade ein Remake namens Yakuza Kiwami in Vorbereitung ist. Und um euch weiter zu verwirren, heißt die Serie in Japan gar nicht Yakuza, sondern Ryū ga Gotoku, "Wie ein Drache". Es handelt sich um ein Open-World-Spiel mit Faustkämpfen statt Schießereien (obwohl es auch Schusswaffen gibt), und vor allem sehr vielen Ablenkungen, Minispielen, Nebenquests und Cutscenes.

Jörg spielt Kiryu Kazuma, der später zum "Drachen von Dojima" aufsteigen wird: Er ist vor nicht allzu langer Zeit als Nachwuchs-Yakuza in die Dienste der Dojima-Familie eingetreten, als Waisenkind ist ihm seine Herkunft nicht bekannt. Zu Beginn des Spiels kämpft er als Geldeintreiber um Respekt und etwas Geld — aber möglicherweise erwarten ihn ja bald größere Aufgaben in Kamurocho (das dem echten Tokioter Rotlichtbezirk Kabukicho nachempfunden ist) und anderswo...
Jörg Langer Chefredakteur - P - 349115 - 14. April 2017 - 18:23 #

Viel Spaß! Brandheiß veröffentlicht, YT wird in den nächsten Minuten wieder die üblichen Auflösungen bis 1080p bieten.

G1N_T0X1C 11 Forenversteher - 601 - 16. April 2017 - 9:49 #

Westpark? Habt ihr die Folge unter Münchner Freiluft gedreht? ;-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)