Thief: "Wir haben nur einen Schuss!"

PC XOne PS4
Bild von Old Lion
Old Lion 70308 EXP - 26 Spiele-Kenner,R10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

18. Juni 2013 - 18:12
Thief ab 26,31 € bei Green Man Gaming kaufen.
Thief ab 12,00 € bei Amazon.de kaufen.

Die Meldungen um Square Enix nahmen zuletzt kein Ende. Erst der Verlust im letzten Geschäftsjahr und der damit einhergehende Rücktritt von Yoichi Wada. Dazu die enttäuschenden Absatzzahlen der Haupttitel des Konzerns. Letztlich hellte sich der Himmel für den Publisher aber etwas auf, als man jetzt Thief, wiederbelebt von Eidos Montreal, für den PC und die nächste Konsolengeneration ankündigte. Dass aber auch diese Nachricht nicht ganz ohne Risiken und einige Herausforderungen daherkommt, bestätigte jetzt Thief-Produzent Stefan Roy gegenüber Joystiq.com auf die Frage, ob er den Erfolgsdruck denn spüre:

Natürlich kann man mit den letzten Ergebnissen nicht leben. Wir haben Thief wiederbelebt und neu erfunden und ich denke, wir haben nur einen einzigen Schuss. Wir können später nicht sagen: "Oh, sorry. Das war wohl nix. Nächstes Mal wird es bestimmt besser." Das wird nicht klappen. Also gehen wir keine Kompromisse ein, arbeiten eng mit der Marketingabteilung zusammen, damit wir sicher sind, dass die Message rund um das Spiel auch bei allen ankommt.

Roy betont auch, welche Herausforderung es ist, an der Entwicklung dieser tollen Serie beteiligt zu sein:

Wir müssen die Leute davon überzeugen, dass Thief tatsächlich ein Spiel um einen Dieb ist, wo es um das Klauen geht. Wir müssen die Marke in ihrer Urform respektieren, wenn wir ihr den überall bekannten Thief-Sticker aufdrücken. [...] Es ist ein wenig wie damals bei Deus Ex - Human Revolution. Da hatten wir auch eine Menge Druck, aber hey, diesen Druck braucht man, um erfolgreich zu sein.

Ein aktuelles Video zu Thief findet ihr hier.

 

Freylis 20 Gold-Gamer - 22078 - 18. Juni 2013 - 14:40 #

"Thief: We only got one shot at it!"
You better believe it buddy!!! Also verhunz es bloss nicht! ;P

Harsol (unregistriert) 18. Juni 2013 - 14:56 #

Omg, koestlich, echt, das ist das Original??
Dachte schon, was meinen die mit "haben einen Schuss"
Oh weia.

IhrName (unregistriert) 18. Juni 2013 - 16:17 #

Zum Glück haben sie nur einen Schuss und nicht auch noch 'n Vogel.

Carsten 18 Doppel-Voter - 12134 - 18. Juni 2013 - 14:42 #

Also "shot" hier wörtlich mit "Schuss" zu übersetzen, passt nicht wirklich, da es die Redewendung im Deutschen m.E. nicht gibt. "einen einzigen Versuch" würde hier meiner Meinung nach besser passen.

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 10537 - 18. Juni 2013 - 15:22 #

Ja, würd ich auch sagen.

Old Lion 26 Spiele-Kenner - 70308 - 18. Juni 2013 - 15:23 #

Ich nicht!

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 10537 - 18. Juni 2013 - 15:30 #

OK!

DerMitdemTee 13 Koop-Gamer - 1279 - 18. Juni 2013 - 15:40 #

Ah jetzt, weiß ich auch worauf das anspielt. Also der Sinnigkeit wegen hätte ich ja trotzdem "Wir haben nur einen Versuch" oder "nur eine einzige Chance" genommen, aber im verlinkten Artikel hat der Autor das tatsächlich sehr wortwörtlich zitiert.

Allerdings kann das im deutschen Kontext schnell wie "wir haben ja einfach nur einen Knall" bzw. "wir sind nur verrückt" aussehen, wenn ich das nur auf die Überschrift beziehe. ;)

Old Lion 26 Spiele-Kenner - 70308 - 18. Juni 2013 - 15:41 #

Ja, genau das könnte es! Man kann auch sagen, wir haben nur noch einen Pfeil im Köcher, eine Patrone im Lauf, eine Schlacht zu gewinnen! Aber dann verliert es die Zweideutigkeit. Hätte er gesagt: We have only one try, hätte ich das nicht so übersetzt!

Carsten 18 Doppel-Voter - 12134 - 18. Juni 2013 - 15:44 #

Achso, du willst also eine Zweideutigkeit in ein Zitat(!) bringen, das eindeutig ist? Und du weißt schon, dass das englische "to have one shot" nichts, aber auch gar nichts mit dem deutschen "einen Schuss haben" zu tun hat, oder?

SirCartman 14 Komm-Experte - P - 2277 - 18. Juni 2013 - 15:51 #

Er nutzt die selbe Metahper und es besteht kaum Risiko, dass es mit dem deutschen "einen Schuss haben" verwechselt wird. Ich finde das so in Ordnung. Übersetzungen im journalistischen und wissenschaftlichen Kontexten sollten meiner Meinung nach, so akkurat wie möglich übersetzt werden. Die Metahper einfach auszuwechseln, halte ich für falsch.
Wären wir bei der Lokalisierung eines Films, Buchs oder Spiels, würde die Situation anders aussehen.

Ganon 23 Langzeituser - P - 39861 - 18. Juni 2013 - 15:58 #

Ich finde die Übersetzung auch unglücklich. Da die Formulierung im Deutschen so gar nicht gebräuchlich ist, habe ich in der Überschrift erst was ganz anderes gelesen, nämlich Schluss statt Schuss. Hab das dann darauf bezogen, dass das Ende der Story fest vorgegeben ist, es also keine Einflussmöglichkeiten und mehrere Enden gibt.

SirCartman 14 Komm-Experte - P - 2277 - 18. Juni 2013 - 16:06 #

Dann würdest du doch aber eher "Ende" verwenden, oder? Also ich hab das jetzt exakt so gelesen, wie es gemeint war.

Die Süddeutsche hat übrigens auch mal so übersetzt:

http://www.sueddeutsche.de/geld/irland-prekaere-finanzlage-wir-haben-nur-einen-schuss-1.16252

Und in der Union hat man das auch schon verwendet:
http://www.rundschau-online.de/home/merkel-hat-nur-einen-schuss-frei,15184882,15845754.html

Und die Merkel hat es wohl auch schon gesagt:
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-70500987.html

Ich finde das okay, weil die Metapher erhalten bleibt.

Carsten 18 Doppel-Voter - 12134 - 18. Juni 2013 - 16:37 #

Naja, nur weil es in der Presse verwendet wird, heißt das ja nicht automatisch, dass es korrekt ist. Es gibt ja hierzulande noch Publikationen, die der Meinung sind, man könne Menschen evakuieren. ;) Wobei ich "einen Schuss frei haben" noch ganz ok finde. Aber gut, ich wollte jetzt auch keine ellenlange Diskussion anzetteln, daher belasse ich es jetzt dabei. :)

Barkeeper 16 Übertalent - 4285 - 24. Juni 2013 - 15:45 #

Als jemand der regelmäßig technische Dokumente aus dem englischen ins deutsche Übersetzt:

Scheiss auf die Metaphern! Der SINN ist wichtig. Der Leser muss EINDEUTIG sofort verstehen können was gemeint ist. Zweideutigkeiten aus anderen Sprachen korrekt in eine andere zu übersetzen ist vielleicht nur in 2% der Fälle möglich.
Und auch nicht immer sinnvoll. Wer mal die Manpages auf SUN-Systemen gelesen hat: Die haben teilw. Witze oder Anspielungen drin. Ja schön.
Hilft nur einem Deutschen nicht viel, wenn der Witz auf irgendeine amerikanische Begebenheit anspielt die dem Leser total unbekannt ist.
Evtl. kapiert der Leser auch gar nicht das es sich um einen Witz handelt..

Die Übersetzter im EU-Parlament schauen bei Redewendungen, Wortspielen, etc. auch regelmäßig in die Röhre und geben der Person für die sie übersetzen dann den Sinn wieder.
Oder sagen einfach, z.B. bei so schnell nicht simultan übersetzbaren Witzen: "Bitte Lachen Sie jetzt einfach."
Es geht nicht immer wort-wörtlich, das hilft keinem.

In diesem Fall wäre: "Wir haben nur einen Versuch." Goldrichtig gewesen.
Sieht man alleine schon am Diskussionsaufwand der dadurch entstanden ist.

Auf das Zitat selbst hätte man dann ja im Artikel eingehen können. Zusammen mit einem erklärenden Satz.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 24. Juni 2013 - 16:05 #

Der Barkeeper hat Trinkgeld verdient. Ich bestelle zustimmend ein Bier!

SirCartman 14 Komm-Experte - P - 2277 - 18. Juni 2013 - 15:48 #

Ich springe dir mal bei. Durch das "nur" ist mMn schon klar, wie die Aussage gemeint ist. Es ist eine Metapher. Diese muss ja nicht zwangsläufig schon als Sprichtwort existieren. Durch den Kontext wird auch klar, dass nicht dieses deutsche Sprichwort "Du hast doch einen [Socken]Schuß" gemeint ist.

DerMitdemTee 13 Koop-Gamer - 1279 - 18. Juni 2013 - 16:06 #

Es geht bei der Übersetzung nicht zwingend darum Zweideutigkeiten zu übertragen, sondern sie, zumindest in diesem Fall, auf einen sprachlichen Nenner zu bringen und da gleichen sich "we have one try at" und "we have one shot at" (bzw. der Verwandte "to take one shot at...") schon zu sehr um dann einfach eine identische deutsche Spiegelung des Satzes zu versuchen.

Du hättest gerade für die alleinstehende Überschrift ein geeignetes Synonym für den englischen Kontext finden sollen. Den muss man nämlich auch noch beachten. Und da "we have one shot at it" tatsächlich nicht "wir haben nur einen Schuss" bedeutet, muss ich zumindest in dem einen Satz Carsten beipflichten. Vielleicht überlegst du es dir ja nochmal.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22078 - 18. Juni 2013 - 16:17 #

Och Leute, es gibt hier auch ein Thema, das man besprechen koennte. Wenn also die netten Herren Ueberschrift-Diskutierer fertig sind, koennte man sich auch einfach auf "Der erste Schuss muss sitzen!" einigen. So und dann weiter im Text! :-))))
Wir wollen doch hier in einem Spielemagazin nicht so agieren wie der Bundestag, wo man stundenlang am eigentlichen Thema vorbeidiskutiert. ;P (PS: das ist absolut lieb und freundlich von mir gemeint, also kommt ja nicht erst auf die Idee, mir zu antworten, denn mehr sag ich dazu net) LOL

guapo 18 Doppel-Voter - 10979 - 18. Juni 2013 - 16:53 #

Deine Headline passt scho mal wesentlich besser als das Original. Wobei ich das Original eher als letzter Chance verstehe. Das waer dann wieder on topic :) nach den ganzen Insolvenzen, Schliessungen und Co.

Morlock 13 Koop-Gamer - 1654 - 18. Juni 2013 - 18:18 #

Vielleicht geht es auch um Heroin?

"diesen Druck braucht man, um erfolgreich zu sein"

Philley (unregistriert) 18. Juni 2013 - 23:54 #

^^
Den Druck auf die Spritze, wenn man sich "den einen Schuss" setzt?

Philley (unregistriert) 18. Juni 2013 - 23:52 #

Dem schließ ich mich an. Die Überschrift soll eigentlich eine Vorschau auf den Inhalt geben, macht einen aber nur stutzig, sonst nichts.
Hätte eher "haben nur diesen einen Versuch" geschrieben.
Wörtliches Übersetzen bringt da nichts.

Grinzerator (unregistriert) 18. Juni 2013 - 14:43 #

Hoffentlich haben sie den Typen ausgetauscht, der die zu erwartenden Absatzzahlen bei Squenix ausrechnet, sonst seh ich schwarz für Thief.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16785 - 18. Juni 2013 - 15:24 #

Witzig, habe eben exakt dasselbe gedacht. ;)

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40533 - 18. Juni 2013 - 16:16 #

Unter 5 Millionen verkaufter Einheiten wird es eng. ;)

Maik 20 Gold-Gamer - - 22103 - 19. Juni 2013 - 7:23 #

Ich gehe von 7 Mio aus.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19417 - 19. Juni 2013 - 17:40 #

Die träumen von CoD GTA und FiFa Zahlen jede Wette.

Aladan 23 Langzeituser - - 39728 - 18. Juni 2013 - 14:43 #

Ich drücke alle Daumen, bitte lass es ein gutes Spiel werden!

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19417 - 19. Juni 2013 - 17:41 #

Es gibt leider Anzeichen das es wieder gespaltene Lager hinterlassen wird.

Krusk 15 Kenner - 2737 - 18. Juni 2013 - 14:50 #

Eigentlich sehr Schade das SE da so Schwierigkeiten hat in die Gewinnzone zu kommen. Gerade bei den Jungs fällt mir immer wieder auf das ihre Spiele auch mal etwas anders machen. Deus Ex HR, Auch das neue Tomb Raider, Thief - Schade das diese Investitionen nicht belohnt werden, sei es durch finanzielle Miswirtschaft ihrerseits oder notwendige Finanzen um Titel in solcher Qualität zu produzieren.
Ich weiss das Thief noch nicht erschienen ist, aber gehe ehrlich gesagt davon aus das es ein zumindest sehr guter Titel wird.

Crowsen (unregistriert) 18. Juni 2013 - 15:03 #

So schlimm ist es gar nicht, selbst laut Square Enix nicht. In ihrem Geschäftsbericht haben sie angemerkt, dass sowohl Tomb Raider als auch Hitman - Absolution und Sleeping Dogs ihre Ausgaben wieder reingespielt haben und alle Titel wohl nach Ansicht von SE die entsprechende Marke (wieder) etabliert haben, was in dem Geschäftsbericht als gut angesehen wurde und ich denke damit haben sie sehr Recht. Sowohl Hitman als auch Sleeping Dogs und Tomb Raider wird wohl einen neuen Serienteil spendiert bekommen, die ziemlich sicher alle sehr gute Absatzzahlen machen werden. Ich hoffe sehr, dass SE ein ähnlich gutes Händchen bei den Nachfolgern der neuen Franchises bzw. Reboots beweist, wie sie bei den ersten Teilen gezeigt haben, denn dann könnten uns tolle Zeiten bevorstehen.

J.C. (unregistriert) 18. Juni 2013 - 18:38 #

Finde es allgemein sehr Schade das Square Enix Probleme hat.

Deus Ex und Tomb Raider ware hervorragende Spiele (Platz nach oben ist immer da).
Sleeping Dogs und Hitman auf jeden Fall überdurchschnittlich.

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 19. Juni 2013 - 14:11 #

Wenn ich Spiele gut finde, weiß ich immer schon, dass die sich nicht wahnsinnig toll verkaufen. ;)

A propos, wann kommt denn NOLF3 *phantasier*...

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19417 - 19. Juni 2013 - 17:42 #

Wann? Irgendwann zwischen in 10m Jahren und nie! Von Wem? DAs weiss niemand so genau aber SE sicher nicht ^^.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 18. Juni 2013 - 16:00 #

"XP für Headshots."

Jup, die haben einen Schuss - die falsche Übersetzung HL passt ;P

Vaedian (unregistriert) 18. Juni 2013 - 16:04 #

Übersetzungswahnsinncomedyshow mal wieder. Fehlt nur noch der Klassiker "Benutzererfahrung".

Nach dem eher lauen Deus Ex Light geh ich ziemlich desillusioniert an Thief 4 heran.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19417 - 19. Juni 2013 - 17:43 #

Hey nix ggen GroundBreaking Awsome New Killer Exeriences! Das si Krass das muss man mitnehmen!

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8355 - 18. Juni 2013 - 17:28 #

Hoffe sie schaffen es die Marke wie bei Deus Ex gut wieder zubeleben. Das war sehr gut für ein heutiges Deus Ex.

Stiefel (unregistriert) 18. Juni 2013 - 18:29 #

"arbeiten eng mit der Marketingabteilung zusammen"
Das ist immer ein schlechtes Zeichen...

J.C. (unregistriert) 18. Juni 2013 - 18:34 #

Wir haben einen Schuss, wir haben auch einen an der Waffel.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22078 - 18. Juni 2013 - 18:40 #

Roy erzaehlt viel, wenn der Tag lang ist, da waere selbst Siegfried angenervt...
Wenn man ein Franchise aufgreift, braucht man dem Publikum gar nichts zu beweisen, solange man das Franchise ehrt und respektiert. Wenn man das nicht kann oder will, sollte man gefaelligst die Pfoten davon lassen und ein neues Franchise beginnen - wie beispielsweise Dishonored - egal was die Glaskugel der Marketingabteilung fluestert. Gebt den Fans Thief, oder lasst es. Was wir nicht brauchen ist ein halbherziges Reboot mit Identitaetskrise, das weder Fans noch Teens ueberzeugen kann.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19417 - 19. Juni 2013 - 17:44 #

Gibs zu du hast dich vorhin nochmal am Syndicate Shooter versucht ^^. Zumindest klingt es dannach :-D.

furzklemmer 15 Kenner - 3224 - 18. Juni 2013 - 18:52 #

„[…] arbeiten eng mit der Marketingabteilung zusammen, damit wir sicher sind, dass die Message rund um das Spiel auch bei allen ankommt.“

Solche Sätze sollten jedem ernsthaften Spiele-Liebhaber die Angst ins Gesicht treiben.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22078 - 18. Juni 2013 - 19:04 #

Nach dem "Hitchhikers Guide to the Galaxy" waren die "Jungs von der Marketingabteilung (der Sirius Cybernetic Corp.) die ersten, die an die Wand gestellt wurden, als die Revolution kam"
- Nur ein fleischiges Zitat, das ich mal so ganz unverbindlich in den Loewenkaefig werfe.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9295 - 18. Juni 2013 - 20:13 #

"Also gehen wir keine Kompromisse ein, arbeiten eng mit der Marketingabteilung zusammen"

Tja das wars dann wohl ^^

Thanks for all the fish

Gorny1 16 Übertalent - 4728 - 18. Juni 2013 - 21:07 #

Ah, du bist mir zuvor gekommen, wollte etwas ähnliches schreiben ^^.

Das die mit der Marketingabteilung eng zusammenarbeiten ist doch echt nichts Gutes... das klingt so nach, dass mittelmäßige Spiel allen möglichst schmackhaft machen und dafür noch mehr Kompromisse eingehen, die die PR-Abteilung fordert...

Wrongfifty 12 Trollwächter - 1146 - 18. Juni 2013 - 21:27 #

"Natürlich kann man mit den letzten Ergebnissen nicht leben. Wir haben Thief wiederbelebt und neu erfunden und ich denke, wir haben nur einen einzigen Schuss."
Am meisten Sorgen macht mir "neu erfunden".Das könnte in die Hose gehen.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14579 - 18. Juni 2013 - 22:04 #

Finde das gut. Nur weil ein Titel mehrere Enden hat, macht ihn sicher nicht besser.

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 10537 - 18. Juni 2013 - 22:16 #

Es geht um einen Schuss, net SchLuss. ;)

guapo 18 Doppel-Voter - 10979 - 18. Juni 2013 - 22:27 #

best comment :)

Sparnix 13 Koop-Gamer - 1342 - 19. Juni 2013 - 7:59 #

Hoffentlich wird es gut.

Nokrahs 16 Übertalent - 5814 - 19. Juni 2013 - 9:07 #

Wenn das Eidos Montreal Team mit der gleichen Einstellung an den Thief Reboot herangeht wie bei Deus Ex:HR, dann kann eigentlich wenig schiefgehen. Sehr sympathisches, kreatives und erfahrenes Team.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 19. Juni 2013 - 9:26 #

Wäre zu geil, wenn sie Bosskämpfe einbauen...

:>

Ganon 23 Langzeituser - P - 39861 - 19. Juni 2013 - 9:47 #

Das Problem war ja, dass jemand anders die Bosskämpfe eingebaut hat...

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 19. Juni 2013 - 10:12 #

bzw. das Problem war, jemand anderen diese bauen zu lassen ^^

Erbauer (unregistriert) 19. Juni 2013 - 12:51 #

Diese Übersetzung... da rollen sich einem die Fußnägel hoch. Mehrfach.

1) Du übersetzt "shot" mit "Schuss" der Zweideutigkeit halber, übersetzt aber dann das "missed" nicht entsprechend.
2) Die Einzigen, die mit dieser Überschrift etwas anfangen können, sind Leute, die den entsprechenden englischen Ausdruck kennen. Und für die hättte man es auch nicht übersetzen müssen.
3) "Ich habe nur einen Schuss" gibt es im Deutschen genauso wenig wie "Ich gebe meinen besten Schuss".
4) Opfert man bei einer Übersetzung nie Verständlichkeit oder Genauigkeit, um irgendwelche Zweideutigkeiten oder Konnotationen beizubehalten. Wenn die Zweideutigkeit beim Übersetzen flöten geht - Pech gehabt. So ist das nunmal beim Übersetzen. Auf so einer Seite wie hier geht es schließlich um Inhalte und nicht um das Bewundern der Wortspielkünste von Gamedesignern.

Old Lion 26 Spiele-Kenner - 70308 - 19. Juni 2013 - 13:29 #

Werd ich jetzt nicht versetzt?

Nokrahs 16 Übertalent - 5814 - 19. Juni 2013 - 14:11 #

hört sich ernst an...

Old Lion 26 Spiele-Kenner - 70308 - 19. Juni 2013 - 14:14 #

Absolut. Nicht das übliche Kluggescheisse (oh, neue Diskussion ob es das wort gibt) wie sonst, da ist Substanz hinter!

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 19. Juni 2013 - 14:17 #

Obwohl ich selbst immer gerne nörgle - soo schlimm finde ich das mit dem Schuss nun auch nicht. Ich bin mir ziemlich sicher, zumindest in synchronisierten Filmen (und nicht erst seit kürzerem, da ich schon ewig keine mehr gucke) ab und zu mal beim Showdown "Du hast nur einen Schuss!" gehört zu haben. Da ging es dann zwar im nicht übertragenen Sinne um die letzte Patrone, aber dass man hier nun gar nicht versteht, was gemeint ist, wäre wohl übertrieben. Nichtsdestotrotz wäre die normale Übersetzung wohl "nur einen Versuch" gewesen.

Old Lion 26 Spiele-Kenner - 70308 - 19. Juni 2013 - 14:26 #

Ich bin der festen Überzeugung das er den Schuss gemeint hat! A Single Shot Rifle, Einzelschuss! Deswegen werd ich mich davon nicht abbringen lassen!

Erbauer (unregistriert) 19. Juni 2013 - 15:59 #

"We cannot compromise with this one. We reinvented this franchise, I think we have a single shot. We cannot say, 'oh sorry, we missed, so we are going to try again.' No, it doesn't work that way,"

" [...] Ich denke mal, wir haben nur diese einzige Chance. Hinterher können wir nicht sagen 'oh sorry, wir haben's versemmelt, nagut, dann probieren wir es halt noch mal' [...]"

Trifft den Sinn und behält das Umgangssprachliche bei.

Old Lion 26 Spiele-Kenner - 70308 - 19. Juni 2013 - 16:01 #

Hmmm, ja. Voll gut! Ändern werd ich es trotzdem nicht!:-P

Ganon 23 Langzeituser - P - 39861 - 19. Juni 2013 - 14:30 #

Natürlich kann man "Du hast nur einen Schuss" sagen, wenn es wörtlich gemeint ist. Aber im übertragenen Sinn ist es im Deutschen eben nicht üblich und klingt IMHO daher komisch.

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 20. Juni 2013 - 13:51 #

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-8910480.html

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-70500987.html

Ok, der Spiegel ist bekanntlich ein Trashblatt, aber immerhin hat's die Zeile schon mal gegeben.

Auf Platz 3 bei Ixquick folgt übrigens gleich diese Meldung. ;)

guapo 18 Doppel-Voter - 10979 - 20. Juni 2013 - 22:03 #

Nur SPON ist trashig. Aber die Trennung zwischen print/online soll ja aufgehoben werden.

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 21. Juni 2013 - 14:08 #

Ist! Längst. Und zwar natürlich wie heute üblich zugunsten des (noch) Blöderen.

Geiermeier (unregistriert) 20. Juni 2013 - 23:46 #

"wir arbeiten eng mit der community zusammen, damit wir sicher sind, den fans der serie und auch allen, die mit 'thief' zum ersten mal in berührung kommen, das bestmögliche spielerlebnis bieten zu können..."
es hätte so schön sein können, aber nachdem, was der trailer bis jetzt hergibt, könnte der einzige schuss nach hinten losgehen. erinnert zumindest mich irgendwie viel zu sehr an 'dishonored'. hoffentlich bewahrheitet sich das nicht.
schleichen, eine unvorsichtige bewegung und du wirst entdeckt, bist im kampf hoffnungslos unterlegen... nervenzerfetzende hochspannung, das ist für mich thief.
ja, man soll von einem trailer nicht auf's ganze spiel rückschließen, aber dieser transportiert zumindest für mich nicht das thief-gefühl.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit