Thief: Offenbar Filmumsetzung in Arbeit

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von Freylis
Freylis 20965 EXP - 20 Gold-Gamer,R9,S7,J1
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

2. Juli 2014 - 21:32 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Thief ab 9,99 € bei Amazon.de kaufen.

Die Ursprünge des Thief-Franchises reichen bis in das letzte Jahrtausend zurück. Dennoch hat sich die Serie um den Meisterdieb Garrett seit jeher derartiger Beliebtheit erfreut, dass Eidos Montreal sie erst vor wenigen Monaten durch den Reboot Thief (GG-Test: 7.0) auf Current- und Last-Gen-Hardware zu neuem Leben erweckte. Auch wenn sich der neue Titel im direkten Vergleich zu seinen als Schleichspiel-Klassiker geltenden Vorgängern einiges an Kritik gefallen lassen musste, bot er dennoch eine dichte Atmosphäre inmitten eindrucksvoller Kulissen rund um die namenlose Steam-Punk-Stadt, welche die vielfach empfundenen Schwächen der Spielmechanik wettmachten.
 
Laut einer Meldung auf The Tracking Board könnte allen Fans der Reihe nun endlich eine Verfilmung von Garretts düsterer Welt bevorstehen. So sollen die Unternehmen Vertigo und Prime Universe derzeit an einer entsprechenden Umsetzung arbeiten. Als Produzenten werden Roy Lee und Adrian Askarieh aufgeführt. Letzterer war unter anderem an der Produktion des Films Hitman - Jeder stirbt alleine beteiligt, der auf dem gleichnamigen Spiel basiert.
 
Details zur bevorstehenden, cinematographischen Verarbeitung des Thief-Universums sind derzeit noch nicht bekannt. Die alles bewegende Frage, ob sich der Film eher an den älteren Serienteilen oder am Reboot orientiert – oder vielleicht auch ganz eigene Wege beschreitet – bleibt damit zurzeit offen. Ihr dürft also weiterhin gespannt sein, ob es ein Wiedersehen mit populären Fraktionen aus Garretts Welt wie den fanatischen Hammeriten, den naturverbundenen Pagans oder den geheimnisumwitterten Keepers geben wird.

Name (unregistriert) 2. Juli 2014 - 21:52 #

In Hollywood sind viele Verfilmungen geplant. Die meisten davon kommen nie aus der Entwicklungshölle heraus, ganz besonders die Computerspielverfilmungen.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32786 - 2. Juli 2014 - 21:57 #

Zum Glück ist das so.

ff7jxf4 (unregistriert) 2. Juli 2014 - 23:23 #

Ich denke trotzdem immer wieder daran, dass tatsächlich jemand mit den Filmrechten zu Pacman und Space Invaders ausgestattet ist.
Wobei, wenn so ein Murks wie Battleship rauskommt hat das nicht mehr viel mit dem Spiel zu tun.

Cat Toaster (unregistriert) 3. Juli 2014 - 7:45 #

Ist "Battleship" nicht die Verfilmung von "Schiffe versenken"? Dazu haben wir früher nur jeder ein Karopapier und nen Stift gebraucht, wusste nicht das es sich dabei um ein Computerspiel handelt. Zudem hat man sich mit dem Museumsschiff das die Schlacht am Ende entscheidet zwinkernd an BSG-2000 orientiert. Ich fand den Film recht kurzweiliges Action-Kino an dem es technisch nichts zu meckern gibt und das sich selbst samt ACDC-Soundtrack nicht übermäßig ernst nimmt. Kurzweilige Unterhaltung, dafür das "Schiffe versenken" verfilmt wurde :)

Auch nicht dämlicher als Tramsformers. Geistreich ist das beides nicht.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12752 - 3. Juli 2014 - 8:00 #

Natürlich ist es die Verfilmung von Schiffe versenken. Weist allerdings auch ein paar Berührungspunkte mit dem Videospiel "Battleship", in Deutschland "Flottenmanöver" aus, was ein PC Schiffe versenken mit Videosequenzen war.
Teilweise ist die Kamerafahrt im Action Film identisch zu der, wie sie auch im Spiel gemacht wurde.

hxd9tdb (unregistriert) 3. Juli 2014 - 11:31 #

Ja, ist die Verfilmung von Schiffe versenken.
Ich habe mal frech Spieleumsetzungen genommen und nicht nur Videospielumsetzungen.
Im erweiterten Sinne fallen darunter auch Heman/Masters of the Universe (der Realfilm), Pokemon (und die ganzen anderen japanischen Werbeserien) und diverses anderes Zeug.

Ist alles nicht dämlicher als Transformers (das auch irgendwie da mit rein fällt), was aber auch nicht weiter schwer ist.
Geistreich ist alles nicht.

Wobei die ganzen Jugendromanverfilmungen auch nicht grade geistreich sind. Aber da liegt es dann wirklich zu 100% an der Vorlage. Aus Schiffe Versenken hätte man vielleicht sogar etwas mehr machen können.

Cat Toaster (unregistriert) 3. Juli 2014 - 13:57 #

Noch mehr? ;)

MaverickM 17 Shapeshifter - 7453 - 3. Juli 2014 - 14:13 #

Mit genug Alk ist Battleship ein Heiden Spaß! Herrlich käsige (:D) Dialoge, übertrieben schwachsinnige Action, es explodiert viel... Was will man mehr :D

HugoSoUndSo (unregistriert) 3. Juli 2014 - 8:14 #

Von Pacman gibt es tatsächlich eine aktuelle Animationsserie. Die sogar schon auf Deutsch gelaufen ist.

Pacman & die Geisterabenteuer

Habs mir nicht angetan, keine Ahnung wie sie ist.

Und neben Thief kommen noch welche Kinofilme?
Uncharted,
The Last of Us,
Assassins Creed,
Splinter Cell (Mit Tom Hardy),
Warcraft,
Hitman 2 & weil ja Thief verfilmt wird fehlt nur noch Deus Ex Human Revolution.

Foxhound2011 09 Triple-Talent - 303 - 3. Juli 2014 - 8:49 #

Ich warte noch auf. " SIMS the Movie"

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 3. Juli 2014 - 10:38 #

Hat die interaktive TV-Serie nicht gereicht? Bzw. ging die je auf Sendung?

Cat Toaster (unregistriert) 3. Juli 2014 - 15:33 #

Heisst das nicht GZSZ?

Novachen 18 Doppel-Voter - 12752 - 3. Juli 2014 - 16:45 #

Ich persönlich halte ja nicht soviel von Sims, aber das mit GZSZ vergleichen zu wollen ist ja schon echt die übelste Beleldigung die du einem Spiel antun kannst. DAS hat selbst Sims nicht verdient.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20691 - 3. Juli 2014 - 19:18 #

Das würde ich nicht so leichtfertig behaupten. Ich sag nur ...
... Julia - Wege zum Glück
... Sämtliche Rosamunde-Pilcher-Filme
... Und so weiter
;)

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 3. Juli 2014 - 19:29 #

GZSZ, Julia, Rosamunde Pilcher... hat sich in den letzten 14 Jahren denn gar nichts in meiner Heimat getan. An die kann ich mich ja auch noch alle erinnern. Da bekommt man ja fast Heimweh. Oeh... nicht, dass ich mir eine von diesen Soaps antun wuerde. Ich bin mehr so Richtung "The L-Word" ;P

Despair 16 Übertalent - 4436 - 3. Juli 2014 - 19:42 #

Die Lindenstraße gibt's auch noch.^^

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 3. Juli 2014 - 20:20 #

Ach du meine Guete, daran kann ich mich auch noch erinnern. Das war die Show, fuer die man in Inzuchtgebieten gecastet hat, nicht? ;P

Despair 16 Übertalent - 4436 - 3. Juli 2014 - 20:27 #

Ist wohl nicht besser geworden im Laufe der Zeit. xD

Aber ich muss zugeben: Als Kind hab' ich das gerne geguckt. Bin mal gespannt, ob die die 30 Jahre noch vollmachen...

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20691 - 3. Juli 2014 - 21:15 #

Du schockierst mich! Die Lindenstraße ist eines meiner schlimmsten Kindheitstraumata! Diese fürchterliche Titelmusik! Jedes Mal, wenn ich die höre, kriege ich einen Herzkasper! Und Mutter Beimer! *schauder*

MaverickM 17 Shapeshifter - 7453 - 4. Juli 2014 - 2:20 #

Solche Gameplay Krücken sind selbst für den Grabbeltisch im kik zu schade.

Bully3 15 Kenner - 2726 - 2. Juli 2014 - 22:04 #

Sehe ich ähnlich. Was wirklich spruchreifes ist das jetzt nicht. Aus den viel weiter gediehenen Bioshock-Filmplänen wurde ja auch nichts.

Außerdem ist es alles andere als eine Neuigkeit: http://www.moviepilot.de/news/neben-deus-ex-kommt-auch-eine-thief-verfilmung-128630

Roland 18 Doppel-Voter - 10797 - 2. Juli 2014 - 22:29 #

Eben. Alleine der World of Warcraft Film brauchte richtig lange um überhaupt irgendwie durchzustarten. Von Produktionen mit geringerer Popularität ganz zu schweigen. Und den Uwe Boll will ich erst gar nicht an die Wand malen ...

bsinned 17 Shapeshifter - 6830 - 3. Juli 2014 - 7:30 #

Viele Spielverfilmungen, die es aus der Entwicklungshölle geschafft haben, gehören aber dann auch gleich in die Filmhölle.

Makariel 19 Megatalent - P - 13452 - 2. Juli 2014 - 23:11 #

Kann mir gestohlen bleiben.

(ba-dumm-tish)

worobl 14 Komm-Experte - P - 1820 - 3. Juli 2014 - 10:31 #

Wenn der Film kommen sollte, wird er wohl ein Schattendasein fristen müssen.

Makariel 19 Megatalent - P - 13452 - 3. Juli 2014 - 10:39 #

Ein paar Tagediebe werden sich schon ins Kino verirren.

Lexx 15 Kenner - 3461 - 3. Juli 2014 - 14:51 #

Vlt. riskieren auch andere wenige noch einen verstohlenen Blick.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 3. Juli 2014 - 15:02 #

Solange einen die Atmosphaere gefangen nimmt und einem die Handlung im Gedaechtnis verhaftet.

Noodles 21 Motivator - P - 30187 - 3. Juli 2014 - 18:47 #

Einige werden sicherlich eine diebische Freude daran haben, den Film zu verreißen.

Gisli 14 Komm-Experte - 2082 - 3. Juli 2014 - 18:45 #

Sind wir denn schon so thief gesunken? ;)

MaverickM 17 Shapeshifter - 7453 - 3. Juli 2014 - 0:16 #

Ausnahmsweise mal wenigstens eine brauchbare Vorlage für eine Verfilmung. Ansonsten wird ja nur verfilmt, was irgendwie 'ne große Lizenz hat... Egal, ob da ein Film zum Franchise Sinn ergibt oder nicht.

Den Hitman Film fand ich, trotz anfänglicher bedenken auf Grund der Besetzung durch Tymothy Olyphant, eigentlich erstaunlich gut.

Gorny1 16 Übertalent - 4719 - 3. Juli 2014 - 0:25 #

Wenn die die lahmen 0815 Charaktere vom neuen Teil benutzen und die 0815 Welt des neuen Teils anstelle der Außergewöhnlichen der alten Teile, kann mir das Projekt ziemlich egal sein.

Nokrahs 16 Übertalent - 5685 - 3. Juli 2014 - 0:30 #

Hab noch nicht mal die Neuauflage des Spiels angefasst. Neulich war es für kleines Geld im Steam Deal und selbst da habe ich nur die Nase gerümpft. Wenn der Film das alles gut zusammenfasst, würde ich 90 Minuten opfern. Warum auch nicht.

Asderan 14 Komm-Experte - 2321 - 3. Juli 2014 - 8:10 #

Spätestens jetzt müsste doch irgendwer wieder seinen obligatorischen Uwe-Boll-Kommentar bringen :)

Das hat doch genauso Tradition wie das Gesabber bei Jade.

Noodles 21 Motivator - P - 30187 - 3. Juli 2014 - 12:26 #

Weiter oben wurde Uwe Boll schon erwähnt. :D

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 3. Juli 2014 - 13:48 #

Hey, da faellt mir ein: waere das nicht ein gefundenes Fressen fuer Uwe Boll?!

Henke 15 Kenner - 3636 - 3. Juli 2014 - 21:31 #

Katzen, die auf Pfeilspitzen gerammt werden? Das muss ich sehen!

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4274 - 3. Juli 2014 - 9:05 #

1999 hätte ich gejubelt, heute - naja. Erst mal spiele ich den neusten Teil, der im Summer Sale die preisliche Schmerzgrenze durchbrochen hatte. Vielleicht macht das Spiel ja trotz allem Spass.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15109 - 3. Juli 2014 - 9:52 #

Ok, 2016 auf Pro 7 wenns sein muss.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33799 - 3. Juli 2014 - 10:05 #

Wohl eher 2017 im Kino und 2020 auf Pro7. ;-)

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15109 - 3. Juli 2014 - 10:06 #

Oder so ^^

Despair 16 Übertalent - 4436 - 3. Juli 2014 - 12:10 #

Wenn man sich auf die Handlung und eine stimmige, schön düstere Atmosphäre konzentrieren würde, könnte das was werden. Ich fürchte allerdings, dass Garrett wie ein wildgewordener Legolas im zweiten "Hobbit"-Film um Wachen herumflitzen, ihnen stylish den Garaus machen und spinnengleich an Seilpfeilen herumschwingen würde. *würg*

wolverine 16 Übertalent - P - 4219 - 3. Juli 2014 - 12:22 #

Irgendwie müsste ich mir das aktuelle "Thief" auch mal noch selbst angucken... Total vom Radar verloren, das Spiel.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 3. Juli 2014 - 13:52 #

Als Uber-Thief-Fanatic muss ich zu meiner Schande gestehen, dass ich es selbst noch nicht gespielt habe, aber genug Cutscenes und Gameplay fuer mich gespoilert habe, um einen guten (naja, eben: mittelpraechtigen) Eindruck davon zu haben. Atmosphaerisch ist es und auch die Soundeffekte sind gut, nur die eigentlichen Missionen sind von Laenge und Leveldesign her nicht sonderlich interessant aufgebaut - waehrend die Hub-World recht eindrucksvoll in Szene gesetzt ist. Offenbar ging dem Entwickler Zeit/Geld und Enthusiasmus aus, als es um das Kernspiel ging :( --- aber all das macht es immer noch nicht zu einem schlechten Titel - nur halt nicht der Ueberflieger, den wir uns gewuenscht haetten.

wolverine 16 Übertalent - P - 4219 - 3. Juli 2014 - 18:58 #

Bei mir ist es eigentlich andersherum. Ich hatte mit den Originalen nicht allzuviel zu schaffen und sah in dem aktuellen Titel/Reboot eine brauchbare Chance, mal in die Serie einzusteigen. Hab's dann trotzdem irgendwie verpasst. Mal schauen. Wenn der Preis mal ein wenig fällt, werd ich wohl zuschlagen und mal nen unbedarften Blick drauf werfen.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 3. Juli 2014 - 13:39 #

Ehrlich gesagt, waere das mein absoluter Traum, vor allem, wenn es eine gelungene, atmosphaerische Umsetzung waere, die auf gutem Acting, Setting und Plot basiert - und keine 3D-Effektorgie, die vergessen hat, dass sie ein Film ist und keine Assassins Creed Umsetzung auf Steroiden. - Und im Namen aller Goettinnen und Goetter, die gerade zuhoeren, koennen wir bitte, BITTE an die Original-Storys (egal ob Teil 1,2,3 oder sogar 2X) anknuepfen, statt an das relativ lieblose Konstrukt des letzten Teils.

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 4. Juli 2014 - 18:52 #

Du hast ja Hoffnungen...
Mittlerweile gibt es z.B. drei Spielfilme und eine TV-Serie, die angeblich auf Conan basieren, aber noch nie hat es ein Produzent geschafft, wenigstens mal einen Blick in die Vorlagen von Howard zu werfen - und jetzt hältst du es für nicht völlig ausgeschlossen, dass so ein Produzent sich ein Videospiel anschaut???

MaverickM 17 Shapeshifter - 7453 - 4. Juli 2014 - 20:32 #

Das 1:1 Umsetzungen eines Comics nicht funktionieren, beweist z.B. der zweite Ghost Rider. Grauenvoll. Aber hauptsache die "Fans" sind glücklich...
(Den ersten Teil mochte ich dagegen sehr. Schönes Popcorn Kino mit netten Effekten und nettem Soundtrack von Spiderbait.)

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 4. Juli 2014 - 21:44 #

Wie kommst du jetzt auf Comics?

MaverickM 17 Shapeshifter - 7453 - 5. Juli 2014 - 15:42 #

Du sprachst von Conan!?

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 6. Juli 2014 - 15:01 #

Ja, und von seinem "Schöpfer" Howard, der Autor war und mit Comics nichts zu tun hatte: http://de.wikipedia.org/wiki/Robert_E._Howard

MaverickM 17 Shapeshifter - 7453 - 6. Juli 2014 - 15:24 #

Aber beide Filme (Ich zähle die Arnie Streifen mal als einen) basieren auf den Comic-Büchern rund um Conan, nicht auf den Kurzgeschichten von Robert E. Howard!

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20691 - 6. Juli 2014 - 15:25 #

Das hat immerwütend doch eingangs auch ausgesagt^^

MaverickM 17 Shapeshifter - 7453 - 6. Juli 2014 - 20:01 #

Ich lese da nichts dergleichen, weiter oben... Bin ich blind!?

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 6. Juli 2014 - 20:05 #

Es scheint so: "wenigstens mal einen Blick in die Vorlagen von Howard zu werfen"

MaverickM 17 Shapeshifter - 7453 - 6. Juli 2014 - 20:43 #

Das ist in meinen Augen aber nicht gleichbedeutend mit "Die basieren auf den Comics". :<

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 6. Juli 2014 - 20:53 #

Ich bitte um Entschuldigung, aber DU hast behauptet, es handele sich um Comic-Umsetzungen, nicht ich.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7453 - 6. Juli 2014 - 21:07 #

Aber... Aber... Das sind sie doch auch :<

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 6. Juli 2014 - 21:26 #

Was redest du dann? Ich habe weder behauptet, dass die Filme auf Comics basieren, noch habe ich das Gegenteil behauptet.
Das Problem ist, das du ein Gespräch mit dir selbst führst, wobei ich dir weiterhin viel Spaß wünsche.

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 6. Juli 2014 - 15:25 #

Exakt DAS habe ich den Filmen ja vorgeworfen...

MaverickM 17 Shapeshifter - 7453 - 6. Juli 2014 - 20:00 #

Ja, aber wieso wirfst Du das den Filmen vor!?

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 6. Juli 2014 - 20:08 #

Soll ich Howard die Filme vorwerfen, oder wie???
Die Filme beziehen sich auf Howard (siehe Credits), aber niemand macht sich die Mühe, da mal einen Blick reinzuwerfen. Das ist ungefähr so, als wenn sich ein Film ausdrücklich auf James Bond bezieht, aber nur Jerry Cotton - Hefte verfilmt.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7453 - 6. Juli 2014 - 20:44 #

Viele der Bond-Filme, vor allem die mit Roger Moore, haben herzlich wenig mit den Fleming Romanen zu tun.

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 6. Juli 2014 - 20:51 #

Ändert das irgendwas?

MaverickM 17 Shapeshifter - 7453 - 6. Juli 2014 - 21:13 #

Ja, denn sie (die Bond Filme) sind trotzdem gut.
Ich mag die Conan Filme. Warum muss denn alles 1 zu 1 umgesetzt werden!? Nur damit Du glücklich bist? Darf nicht auch mal die Mehrheit glücklich sein, die sich keine 1 zu 1 Umsetzung wünscht!?

Ich habe bereits ein Beispiel genannt, wo die 1 zu 1 Umsetzung, meiner Meinung nach genau deswegen, derbe in die Hose ging...

Dagegen fand ich Hitman zum Beispiel richtig gut, ebenso Prince of Persia. Obwohl zumindest ersterer relativ wenig mit den Spielen zu tun hat.

Ich versteh Deinen Wunsch, nach einer möglichst Vorlagen getreuen Umsetzung, schon. Ich hätte mir auch vom Herrn der Ringe eine möglichst 1 zu 1 Umsetzung gewünscht. Oder vom Hobbit. Aber ich finde die Filme, so wie sie sind, mit den Änderungen, trotzdem gut. Und akzeptiere, dass die, zum Teil um Massentauglicher zu sein, zu Teil, um P.J.s Vision zu verwirklichen, gemacht wurden.

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 6. Juli 2014 - 21:27 #

Und ich finde eben, dass alle Conan-Filme (Kino und TV) deutlich besser hätten sein können.

Henke 15 Kenner - 3636 - 3. Juli 2014 - 21:29 #

Ein Film über den CEO eines Publishers, der Garrett heißt und den Leuten mit schlechten Spielen, überteuerten DLCs und Mikrotransaktionen das Geld aus den Taschen zieht? Das muss der Knüller werden!

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16664 - 4. Juli 2014 - 9:45 #

Und Ralf Möller spielt dann den Garret.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Admiral Anger
News-Vorschlag:
Action
Schleich-Action
ab 16 freigegeben
16
Eidos Montreal
Square Enix
28.02.2014
Link
7.0
7.3
PCPS3PS4360XOne
Amazon (€): 14,53 (PC), 17,99 (Xbox One), 17,99 (PlayStation 4), 43,36 (PS3), 9,99 (360)
Gamesrocket (€): 23.95 (Download) 21.56 (GG-Premium)