GC09: Fable 3 angekündigt

360
Bild von Armin Luley
Armin Luley 13655 EXP - 19 Megatalent,R8,S3,A5
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiReportage-Schreiber: Hat 5 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenAntester: Hat 5 Angetestet-Artikel geschriebenBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht

19. August 2009 - 10:58 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Fable 3 ab 9,97 € bei Amazon.de kaufen.

Spannung auf der Microsoft-Pressekonferenz: Peter Molyneux, Microsofts Marketing-Wunderwaffe, verkündete die neuesten Pläne für das Fable-Franchise. Wenig beachtet wurde dabei die Ankündigung, dass Fable 2 in naher Zukunft nochmals in Episoden-Form veröffentlicht werden soll. Die einzelnen Akte des Spiels bilden dabei jeweils eine abgeschlossene Einheit. Das erste Kapitel wird kostenlos veröffentlicht und soll neue Spieler dazu animieren, sich für die Welt von Albion zu begeistern.

Die große Ankündigung des Tages jedoch war die Ankündigung des dritten Teils. Während Molyneux noch über die kreativen Probleme bei der Entwicklung neuer Fortsetzungen klagte, hatte er auch schon die passende Antwort parat:  In Fable 3 werdet ihr zum Herrscher von Albion aufsteigen. Im Laufe des Spiels bekämpft ihr einen brutalen Tyrannen und nehmt letztlich seinen Platz ein. Es ist dann an euch, die Entscheidungen für das Land zu treffen und über eure Untertanen zurichten.

Fable 3 soll im Laufe des Jahres 2010 erscheinen.

Nähere Infos zum Spiel findet ihr im detaillierten Report von Tim Gross, hier auf GamersGlobal.

Bibliothekar 11 Forenversteher - 770 - 19. August 2009 - 11:07 #

Fable 2 war ein schönes Spiel, für den dritten Teil würde ich mir aber weniger Bugs wünschen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33767 - 19. August 2009 - 11:19 #

Ach, Fortsetzungen... Was ist aus dem kreativen Genie Molyneux geworden?

faldnd 12 Trollwächter - 971 - 19. August 2009 - 11:43 #

Das kreative Genie tobt sich mit Natal aus :-)
Die neuen Features von Fable hören sich für mich ned schlecht an.

Armin Luley 19 Megatalent - 13655 - 19. August 2009 - 12:37 #

Molyneaux ist nicht mehr nur Creative Director von Lionhead, sondern übernimmt auch Marketingaufgaben wie Präsentationen. Er ist einfach ein begabter Redner und Präsentator. Auf der PK gab's allerdings eben nur Dinge zu Fable.

Milo und Kate werden weiterhin entwickelt, das sagte er in einem Nebensatz am ende der PK.

Philipp Spilker 20 Gold-Gamer - P - 22468 - 19. August 2009 - 12:40 #

Molyneux, Armin. Molyneux. Ohne "a". Hab's auch in der News korrigiert. ;)

PK. Divinity 04 Talent - 35 - 19. August 2009 - 11:24 #

Erst mal freut es mich, dass Microsoft die GC als würdig erachtet und einen Nachfolger zu einer so bekannten Serie wie Fable ankündigt. Zudem scheint der dritte Teil auch ein Paar neue Elemente mit sich zubringen. Da bin ich mal gespannt! Wenngleich ich zugeben muss, dass ich den zweiten Teil noch spielen muss.
Die Microsoft PK scheint aber ansonsten an Überraschungen arm gewesen zu sein. Wobei eine Preissenkung wäre nicht drin gewesen, verglichen mit den USA haben wir sowieso schon den günstigeren Preis und ein neues Hardware Modell der Xbox wird frühstens mit Natal kommen.

Ike 14 Komm-Experte - P - 1860 - 19. August 2009 - 12:30 #

Aber Fable 2 für den PC ist zur Zeit nur ein schöner Traum, oder?

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 20. August 2009 - 23:38 #

da hab ich auch drauf gewartet

0dysseus 06 Bewerter - 63 - 22. August 2009 - 19:24 #

Echt ne Sauerei! Ich kaufe schon aus Protest keine Konsole.

Anonymous (unregistriert) 19. August 2009 - 12:41 #

"We want the player to experience..." muss das heißen Herr Molyneux, nicht "We want the play to experience...".

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit