Fable Legends: "Von Dark Souls inspiriert", weiteres Projekt

XOne
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 349223 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

21. Januar 2014 - 12:22

In wenigen Wochen erscheint mit Fable Anniversary (GG-Preview) eine Neuauflage des ersten Teils der Fable-Reihe. Entwickler Lionhead arbeitet aber bereits an einem Nachfolger namens Fable Legends für Xbox One. Darin sollen die kooperativen (Online-)Spielvarianten wieder eine große Rolle spielen wie Studiochef John Needham im Interview gegenüber der englischsprachigen Website Eurogamer.net sagte. Interessanterweise nennt Needham dort neben der Online-Einbindung in Thatgamecompanys Journey (GG-Test: 9.0) auch From Softwares Rollenspiel Dark Souls (GG-Test: 7.5) als Inspirationsquelle:

Ich habe schon mehrmals betont, dass ich Dark Souls, in dem man in die Welt anderer Spieler eindringen kann, und Spiele wie Journey, wo die Leute fast organisch in deine Welt eindringen und sie wieder verlassen können, liebe. Die Infrastruktur der Xbox One garantiert uns in Bezug darauf eine hohe Flexibilität bei der Integration höchst innovativer Online-Funktionen. Sie [Dark Souls und Journey, Anm. d. Redaktion] haben uns dabei ganz gewiss inspiriert.

Was konkret so "innovativ" an den Mehrspieler-Funktionen von Fable Legends sein soll, verrät der Lionhead-Chef indes nicht. Er hebt aber, wie viele andere Entwickler, die exklusiv auf Microsoft-Plattformen entwickeln, auch, die Stärken der Xbox-One-Cloud hervor. Die wäre die perfekte Grundlage dafür, die vorgesehenen Funktionen beim Matchmaking sowie verschiedene Online-Modi umzusetzen. Der Bezug zu Dark Souls legt jedoch nahe, dass fremde Spieler künftig nicht nur als Mitstreiter auf Einladung, sondern auch ohne ausdrückliche Einladung als Diebe oder 'Quest-Störer' ins Spiel anderer eingreifen können. Auch ein reiner PvP-Modus wäre denkbar. Dass die für ihren geringen Schwierigkeitsgrad bekannte Reihe durch die neuen Funktionen plötzlich zum Hardcore-RPG wird, ist allerdings sehr unwahrscheinlich.

Ob Solisten im Rahmen der nicht näher genannten neuen Online-Funktionen im Einzelspieler-Modus Abstriche machen müssen, bleibt unklar. Needham stuft die Einbindung neuer Online-Funktionen jedoch als oberstes Ziel in der Entwicklung an. "Fable", so Needham, "ist keine Marke, die eine Einzelspielererfahrung sein muss".

Needham sagt im Interview darüber hinaus, dass sein Studio aktuell noch an anderen Spielen arbeite, die nichts mit der Fable-Reihe zu tun hätten. Der Lionhead-Chef, der keine weiteren Angaben zu dem anderen Projekt beziehungsweise den anderen Projekten macht, scheint mit seiner Aussage aber nicht zuletzt auch untermauern zu wollen, dass Lionhead mehr als nur ein 'Fable-Entwickler' ist. Man habe schließlich auch Serien wie Black & White oder Spiele wie The Movies entwickelt.

In den vergangenen Jahren hatte die in Großbritannien ansässige Firma nämlich fast ausschließlich Ableger der Fable-Reihe in den Handel gebracht. Egal, an was Lionhead noch gerade arbeitet. Feststehen dürfte, dass es sich nach der Übernahme des Studios durch Microsoft im Jahr 2006 um einen exklusiven Titel für die Xbox One handelt, der gegebenenfalls auch für PC umgesetzt werden könnte.

Makariel 19 Megatalent - P - 14202 - 21. Januar 2014 - 12:25 #

HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA

'von Dark Souls inspiriert', Fables steht doch mit seinem 1-Knopf-Kampfsystem und Simplifizierungen ohne Sinn und Verstand für das Gegenteil der Souls' Serie :D

Warwick (unregistriert) 21. Januar 2014 - 12:42 #

Naja, die Aussage bezieht sich ja nur auf das "in die Welt anderer Spieler eindringen"-Feature und nicht auf einen etwaigen spielerischen Anspruch.

Makariel 19 Megatalent - P - 14202 - 21. Januar 2014 - 12:55 #

Ich finds einfach sehr erheiternd, ungefähr so als würde Michael Bay sagen er wäre durch Shakespeare inspiriert und wolle im nächsten Transformers auch Hamlet einbinden :)

cdr_tofino 13 Koop-Gamer - 1410 - 21. Januar 2014 - 13:01 #

Erstaunlich, was alles so durch Dark Souls beeinflusst werden sein soll. Hatte Sony nicht auch gesagt, dass bestimmte Features der PS4 von dem Spiel inspiriert sein sollen?

Warwick (unregistriert) 21. Januar 2014 - 13:43 #

Hehe, lustig das Du diesen Vergleich bringst, denn Shakespeare war für viele damals wirklich das, was Michael Bay für uns heute ist. Shakespeares Stücke waren damals sehr populär und gar nicht so elitär wie man heute glaubt. Der gute William hat sogar Special Effects auf der Bühne abgezündet (Pyrotechnik) und war insbesondere bei der ungebildeten Schicht äußerst beliebt - auch wegen seinem Sprachgebrauch, der stellenweise auch mal gerne recht schmutzig war ;).

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24757 - 21. Januar 2014 - 13:21 #

Auch wenn es faktisch eher um die Online-Funktionen geht - mein erster Gedanke hatte gewisse Ähnlichkeiten zu Deinem^^

Mallefitz 10 Kommunikator - 424 - 21. Januar 2014 - 13:39 #

Xbox One PR, und damit es jemand liest, baut man da irgendwo das Stichwort "Dark Souls" ein.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 267408 - 21. Januar 2014 - 12:51 #

Mal gespannt, wie gut der geplante 4 Spieler Koop-Modus von Fable Legends umgesetzt wird. PvP reizt mich jetzt nicht wirklich.

. 21 Motivator - 27828 - 21. Januar 2014 - 13:36 #

Ich will einfach wieder einen Hund als Begleiter. Ich liebte dieses Features in Teil 2 und 3.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12785 - 21. Januar 2014 - 14:41 #

Ach Fable ruh doch endlich in Frieden...Microsoft soll lieber mal mehr neue IP's schaffen, dann müssen sie sich auch nicht so an Fable klammern. Da bieten sich wirklich unzählige andere Franchise an die man ausmelken kann.

Dark Souls ist Gott 13 Koop-Gamer - 1344 - 21. Januar 2014 - 14:47 #

Aaah, schon wieder dieser billige Dark-Souls-im-Titel-Trick, um Page Impressions zu sammeln - und ich bin wieder reingefallen:) Fable wird Fable bleiben und damit anspruchsloser Murks.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10774 - 21. Januar 2014 - 14:52 #

Hab gehört es gibt Leute die spielen es trotzdem gern.
BTT: Hoffe aufn PC Port vom neuen Teil :<

maddccat 18 Doppel-Voter - 11706 - 21. Januar 2014 - 15:22 #

Es gibt doch für alles Abnehmer.^^ Die ersten beiden Teile habe ich mir ja noch gefallen lassen. Hinsichtlich des dritten teile ich jedoch seine Meinung. Mein derzeitiges Interesse an einem Nachfolger tendiert zwar gegen Null, angucken würde ich ihn mir unter einer Bedingung aber trotzdem: Es wird auf diese lächerlichen Synchronstimmen verzichtet. Diese Stimmen/Stimmlagen machen jede Atomsphäre zunichte bzw. klingen so bemüht lustig, das halte ich nicht mehr länger als 10 Minuten aus.

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1747 - 21. Januar 2014 - 17:57 #

Das Eindringen in andere Dungeons bzw. PvP war für die meisten Dark Souls-Spieler eher unerfreulich bzw. rein für erfahrene Core-Gamer. Die Aussage kann, in Bezug mit Fable, durchaus kontraproduktiv sein. ;)

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35446 - 21. Januar 2014 - 20:23 #

Fable und Dark Souls in einem Satz :-D

Freylis 20 Gold-Gamer - 21926 - 21. Januar 2014 - 21:00 #

Fable hat mit Dark Souls ungefaehr so viel gemeinsam wie Jauche mit einer Marmorsaeule. Aber: nice try :]

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)