Bioshock Infinite: Die vier Frauen hinter Elizabeth im Video

PC 360 PS3
Bild von Freylis
Freylis 20960 EXP - 20 Gold-Gamer,R9,S7,J1
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

21. März 2013 - 10:14 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Bioshock Infinite ab 8,99 € bei Amazon.de kaufen.

(Titelbild: das russische Model Anna Moleva, nach der Elizabeths Gesicht modelliert wurde)

Selbst kurz vor der Veröffentlichung von Bioshock Infinite am 26. März ist jedes neue Video- und Bildmaterial für die hungernden Fans wie Manna in der Wüste. Nun hat Entwickler Irrational Games ein weiteres umfangreiches Video veröffentlicht, das sich um die Rolle Elizabeths dreht. Diesmal kommen neben Creative Director Ken Levine und Animation Director Shawn Robertson die vier Frauen zu Wort, die maßgeblich an der Entstehung des Charakters mitgewirkt haben: Courtnee Draper (Voice Actress), Heather Gordon (Motion Capture Actress), Amanda Jeffrey (Level Designerin) und das russische Model Anna Moleva, deren Gesicht die Vorlage für den Spielcharakter darstellt. Aufgeteilt ist die Präsentation in die vier Bereiche Stimme, Körper, Intelligenz und Gesicht.

Die Stimme
Da Elizabeth „von einem düsteren Ort" kommt, gleichzeitig aber auch lebensfroh und tatfreudig im Sinne eines „Komm schon, los geht’s!“ ist, muss sie laut ihrer Sprecherin Courtnee Draper ein breites emotionales Spektrum abdecken können. Draper weist auf die enorme Herausforderung hin, die für sie darin bestanden hätte, dem Charakter allein durch ihre Stimme Leben einzuhauchen. Damit es authentisch wirkt, habe sie während des Vorsprechens Elizabeths Gestik tatsächlich imitiert – sie sei sogar gerannt und umhergesprungen, wobei sie „oft ganz schön ins Schwitzen gekommen“ sei.

Der Körper
Motion Capturing Actress Heather Gordon beklagt das genaue Gegenteil: Sie hätte Elizabeth allein durch ihre Gestik definieren können. Ihrer Ansicht nach „bedarf es [allerdings] keiner Worte, Emotionen auszudrücken“. Das Hauptproblem hätte für sie darin bestanden, sich Elizabeths fiktive Spielwelt während der Mocap-Sitzungen vorstellen zu können, da sie selbst nur „auf einem Basketball-Spielfeld herumgeturnt sei, wo Wände und Personen oftmals nur durch Objekte und Klebeband suggeriert" würden. Sie hätte sich aber besonders über die Inszenierung der „nicht-alltäglichen“ Bewegungen Elizabeths gefreut, bei denen diese „jemandem gehörig in den Arsch tritt!“

Die Intelligenz
Leveldesignerin Amanda Jeffrey, die maßgeblich an Elizabeths Künstlicher Intelligenz beteiligt war, betont: „Wenn der Spieler sich für eine Weile von ihr absetzen will, kommt ihre KI problemlos damit zurecht“. Sie sucht nach Beschäftigungen und bewegt sich natürlich durch ihre jeweilige Umgebung. Levine zufolge ist Elizabeth das „emotionale Zentrum“ des Spiels, durch das der Spieler an der Welt teilhat.

Elizabeth soll dem Spieler niemals fremd vorkommen, sodass er denkt: "Sie ist ja nur eine Videospielfigur" und das Interesse verliert. [...] Wenn wir sie nicht richtig hinbekommen hätten, wäre das komplette Spiel gescheitert!

Das Gesicht
Das russische Model Anna Moleva (sie ist oben im Titelbild zu sehen und im Künstlernetzwerk DeviantArt auch als „Ormeli“ bekannt) wurde von Levine persönlich über Facebook kontaktiert, um für Elizabeths Cosplay Pate zu stehen. „[Elizabeths] Gesicht, das ihr inzwischen auf den riesigen Plakatwänden rund um New York und Los Angeles und in allen möglichen Werbespots sehen könnt, ist ihres“, erklärt Levine. Molevas Mimik wurde ebenfalls in langen Sitzungen gescannt und auf ihre digitale Doppelgängerin übertragen, um die Bandbreite von Elizabeths komplexer Gefühlswelt restlos abzudecken.
 
Jeffrey zeigt sich erfreut über das Feedback von Level-Testern mit Blick auf Elizabeth. So habe einer darüber berichtet, wie ihm die Munition ausging als er sich „diesem Boss-Mann“ gegenübersah und es „Klick-Klick“ machte. Er hätte es phantastisch gefunden, dass Elizabeth „Booker, hier drüben!“ gerufen und ihm eine Schrotflinte zugeworfen hätte. Levine stellt abschließend fest:

Für mich – für uns alle – ist Elizabeth [im Laufe der Entwicklung] zu einer vollständigen Person geworden. Ich denke nicht mehr: ‚Das ist Courtnees Stimme’ oder: ‚Das sind Heathers Bewegungen’. [...] Falls Spieler sie irgendwann als ihren Freund betrachten, der mit ihnen durch dick und dünn geht – das würde mich begeistern!

Das Video findet ihr gleich im Anschluss. Schon am kommenden Montag werdet ihr in unserem ausführlichen Testbericht mehr erfahren, gefolgt von der Stunde der Kritiker am Dienstag.

Video:

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33721 - 21. März 2013 - 9:48 #

"Das Video findet ihr gleich im Anschluss. Schon am kommenden Montag werdet ihr in unserem ausführlichen Testbericht mehr erfahren, gefolgt von der Stunde der Kritiker am Dienstag."

*Freudentanz*

SdK wird aber erst geguckt, wenn ich den Anfang selbst gespielt habe. Und gekauft wird erst nach Lesen des Tests. Ich hoffe doch, dass da keine allzu großen Schwächen offenbart werden - hier würde ich ausnahmsweise mal wieder zum Vollpreis zugreifen wollen.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 21. März 2013 - 13:35 #

Absolut, dafuer werde ich auch den Vollpreis loehnen - und natuerlich kein Download, sondern mit Packung etc. fuer hohen Geek-Faktor und Wiederverkaufswert. Ausserdem gibt's hier Bioshock kostenlos dazu. Ich finde es einfach nur klasse, dass Irrational sich zugetraut haben, ein Sequel zu kreieren, dass nicht wieder unterwasser spielt, und obendrein spielmechanisch aufgrund Elizabeths Praesenz derart anders ist, dass sich das Spiel von seinen Vorgaengern abhebt. Und alles bisher gezeigte deutet darauf hin, dass es trotz Action kein blosses Schlachtfeld wird - schliesse mich dem Freudentanz gerne an. :]

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33721 - 21. März 2013 - 17:05 #

"Absolut, dafuer werde ich auch den Vollpreis loehnen - und natuerlich kein Download, sondern mit Packung etc. fuer hohen Geek-Faktor und Wiederverkaufswert."

An sich jaaa, aber das Angebot von GreenManGaming (s. unten) ist schon äußerst verlockend. BioShock 1 gibt's da auch, hab ich aber eh schon.
Btw, beim Wiederverkaufswert bin ich anderer Meinung. Das widerspricht ja wieder dem Geek-Faktor, die Packung im Regal stehen zu haben. Und ist bei einem Steam-Spiel ohnehin nicht gegeben.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 21. März 2013 - 17:45 #

Jaja, natuerlich, ich meinte auch lediglich "theoretischer" Wiederverkaufswert. Ich verkaufe so gut wie nie Spieleanschaffungen. Wo kaemen wir denn dahin! ;p
(Die einzigen games, die ich verscherbelt habe waren: Killzone 2, Darkwatch, Red Faction(1), Jedi Starfighter II und Quake 4 - von denen ich aus unterschiedlichen Gruenden enttaeuscht war)

sCsCfOu (unregistriert) 21. März 2013 - 10:01 #

Die geht in dem Dauergeballer sowiso unter!

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 21. März 2013 - 10:05 #

Augen waschen.

Pöbel (unregistriert) 21. März 2013 - 12:10 #

Sowas befürchte ich allerdings auch. So toll die Charaktere auch gemacht sind, so sehr riecht das Spiel einfach nur nach viel Geballer, eine Skriptsequenz nach der anderen und relativ flachem Gameplay. Was Technikmöglichkeiten und Talent Designer angeht war die Spielebranche noch nie so gut aufgestellt wie jetzt, aber die Forderung das die Spiele fast jeden Geschmack treffen müssen damit Sie sich gut verkaufen macht vieles davon wieder kaputt. Schade!

Captain Placeholder (unregistriert) 21. März 2013 - 12:16 #

Also ich erwarte bei Shootern ja viel Geballer.

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 21. März 2013 - 12:23 #

Zumal auch bereits Bioshock "viel Geballer" bot, wenn man sich das nochmal vor Augen führt. Wieso sich jetzt plötzlich so viele darüber wundern und entrüsten, erschließt sich mir daher auch nicht.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 21. März 2013 - 12:19 #

Wie Captain Placeholder schon schrieb: Es ist ein Shooter. So wie Bioshock und Bioshock 2 zuvor. Und der Erstling hat gezeigt, das man da ein fantastisches Setting, tolles Art Design und packende Story verarbeiten kann. Man darf sich nicht nur auf ganzen Trailern und Teasern von Infinite stützen, denke ich.

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 21. März 2013 - 12:26 #

Eben.
Aber das kannste bei jeder News drunter schreiben; die polemischen Bash-Comments sind trotzdem immer die gleichen. =/

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 21. März 2013 - 12:20 #

Wird ja ein Shooter, so viel ist klar. Ballern gehört da ja dazu. Kannst du mir einen Shooter nennen, der nicht in die Kategorie Dauergeballer gehört? Damit ich mal weis welcher Shooter eben nicht "nur" Dauergeballer bietet.

Um diversen Antworten vor zu greifen. Ein Deus Ex ist für mich eher nen RP Game mit starken Shooter Anleihen aber kein Reinrassiger Shooter, bei dem ich eigentlich schon ein ziemlich wüstes Geballer erwarten würde.

Kotfur (unregistriert) 21. März 2013 - 16:21 #

Ich finde, dass Half-Life 2 das ganz toll hinbekommen hat.
Nichts haben -> Brechstange -> Ballern -> Physikrätsel -> Gravity Gun

Und dann natürlich noch Alyx, zu der ich auf jeden Fall eine Beziehung eingehen konnte, da das Setting auch sehr stark auf mich eingewirkt hat. Und Rebellion schweißt nunmal zusammen ;)

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 21. März 2013 - 17:43 #

HL 2 war auf jeden Fall ein super Shooter, vor allem hat jedes Level etwas anderes, selbst beim Gameplay geboten, nebst ballern natürlich. Ja das ist auf jeden Fall ein gutes Beispiel, wie man es richtig macht.

Captain Placeholder (unregistriert) 22. März 2013 - 15:10 #

Und trotzdem hat man dauernd geballert. :) Aber du hast trotzdem auch Recht, Half-Life 2 ist in Punkto Abwechslung für mich immer noch die Shooter-Referenz.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 21. März 2013 - 13:37 #

Action und ruhiges Erforschen scheinen sich aber doch die Waage zu halten, wenn man all den Videos Glauben schenkt.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22479 - 21. März 2013 - 10:12 #

Meins kam gestern an, direkt GoW wieder aus dem Laufwerk der xBox rausgeflogen, sorry People can Fly

Maik 20 Gold-Gamer - - 21481 - 21. März 2013 - 10:19 #

IRgendwie geht es in den letzten News nur um das Mädel. Inhalte spielerischer Art sind immer weniger geworden. Hoffentlich lenken sie nicht von einem schlechten Spiel ab.

Sören der Tierfreund (unregistriert) 21. März 2013 - 10:22 #

Naja, ohne Nude Patch wirds net gezockt.

nova 19 Megatalent - P - 14036 - 21. März 2013 - 11:07 #

Here, take my like!

Jetfighter3 12 Trollwächter - 937 - 21. März 2013 - 11:21 #

Das meinst du doch Ironisch, oder?

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 21. März 2013 - 12:04 #

Okay Soeren, fuer jemanden, der sich sonst immer so friedliebend und P.C. gibt, war diese Aussage ja wohl doch geringfuegig daneben, gell? Sicherlich nur ein Ausrutscher, oder du hast den Smiley vergessen? :)

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 21. März 2013 - 10:35 #

Falls jemand das Spiel auf dem PC kaufen will, GreenManGaming hat ein interessantes Angebot, €37,49 + Bioshock + XCom + ein weiteres Spiel:

http://www.greenmangaming.com/bundles/

Just my two cents 16 Übertalent - 4356 - 21. März 2013 - 10:45 #

Hier durch den UK Preis etwas günstiger und zusätzlich gibt 30% Cashback in Form von BlueCoins, die durchaus schon für den einen oder anderen kleinen DLC reichen...
http://www.gamersgate.co.uk/bioshockinfinite

McSpain 21 Motivator - 27019 - 21. März 2013 - 12:23 #

Hm... nicht übel.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70262 - 22. März 2013 - 10:34 #

Habe da gerade auch mal zugeschlagen. Bioshock 1, Darkness 2, XCom, Bioshock Infinite + Season Pass für insgesamt 42,12 €

SayWhatTF 15 Kenner - 3351 - 21. März 2013 - 10:49 #

echt gute Angebote ^^

Maik 20 Gold-Gamer - - 21481 - 21. März 2013 - 10:48 #

Nett, aber lohnt nicht für mich. Die anderen beiden Spiele habe ich schon.

Philley 16 Übertalent - 5353 - 21. März 2013 - 11:57 #

Mit "beiden" meinst Du dann also:
-CivV
-XCom
-Bioshock
-Bioshock 2
-The Darkness 2
-Mafia 2
-Spec Ops: The Line

oder?
Sonst würd ich mir die Angebote nochmal ansehen.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21481 - 21. März 2013 - 12:16 #

Von dieser Liste habe ich 5 Titel. Lohnt sich wirklich nicht für mich.

Captain Placeholder (unregistriert) 21. März 2013 - 12:12 #

Wow, wenn ich die Spiele nicht alle schon hätte, würde ich da sicherlich zugreifen.

Edit: Funktioniert eigentlich der internationale Steam-Code für das erste Bioshock im deutschen Steam?

McSpain 21 Motivator - 27019 - 21. März 2013 - 12:29 #

Würde mich auch interresieren. Krieg ich dann die Cut oder Uncut-Version?

Just my two cents 16 Übertalent - 4356 - 21. März 2013 - 12:51 #

Ich habe es mit dem Key von Gamersgate ausprobiert. Lässt sich aktivieren und ist die Uncut Version. Und wenn es wenn interessiert für The Darkness 2 gilt das selbe... ;)

McSpain 21 Motivator - 27019 - 21. März 2013 - 13:19 #

Angebot wird immer reizvoller. Geldbeutelalarmstufe Rot.

Captain Placeholder (unregistriert) 21. März 2013 - 23:56 #

Ist das überhaupt ein Steam Key bei Bioshock 1? Davon steht nichts in der Artikelbeschreibung. Ich weiß, du sagst du hast es aktiviert, aber ich würd da gern nochmal ganz sicher gehen.

Just my two cents 16 Übertalent - 4356 - 21. März 2013 - 23:59 #

Ja ist einer. Das gibt bei der Preorder einen Artikel "Bioshock - BioShock Infinite Pre-order" und das ist ein Steam Key. ;)

Captain Placeholder (unregistriert) 22. März 2013 - 9:02 #

Danke für die Rückmeldung, habs mir jetzt auch geholt. :)

McSpain 21 Motivator - 27019 - 22. März 2013 - 7:31 #

Hab auch zugeschlagen und kann bestätigen das es alles Steamkeys sind.
Außer Infinite, da gibts den Key erst kurz vor bzw. bei Release.
Und den Code für dieses Online-Zahnrad-Rätselspiel ist natürlich auch nicht für Steam. ;)

Captain Placeholder (unregistriert) 22. März 2013 - 9:03 #

Bei dem Zahnradspiel hab ich gestern nicht schlecht gestaunt, hatte mich vorher nicht über den Zusatzinhalt informiert. Und dann hab ich zwei Stunden in dem verdammten Spiel verbraten und bin jetzt erst zu zwei Dritteln durch. :D

McSpain 21 Motivator - 27019 - 22. März 2013 - 9:55 #

Me too. Aber jetzt noch XCom anfangen lohnt ja auch nicht vor Release.

Captain Placeholder (unregistriert) 22. März 2013 - 10:20 #

Jepp, für XCOM sollte man sich schon Zeit nehmen können. Hab das Zahnradspiel jetzt durch. War nett, aber die "Belohnung" fürs Durchspielen ist ziemlich enttäuschend.

justus (unregistriert) 21. März 2013 - 12:34 #

Lol, natürlich. Wusste garnicht das es eine Cut-Version gibt... aber diese Cut-Versionen gibts meist nur, wenn man direkt bei Steam kauft.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 21. März 2013 - 12:36 #

Wenn nicht, kann mittels Uncut-Patch nachgeholfen werden. Auch bei der Steamversion.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33721 - 21. März 2013 - 12:44 #

Wow... fies, dass man sich da für eins von den angebotenen entscheiden muss. Bioshock 1 hab cih schon, kann ich das nicht gegen was anderes tauschen? :D
The Darkness 2 und Spec Ops interessieren mich eh... Hm...

Captain Placeholder (unregistriert) 22. März 2013 - 15:07 #

The Darkness 2 ist echt ein schönes Spiel, zwar etwas kurz aber mit mehreren Skill Trees und vielen fiesen und ziemlich blutigen Darkness-Tricks. Auch die Story ist nicht übel. Den Vorgänger muss man übrigens nicht gespielt haben, die paar relevanten Sachen daraus werden nochmal erklärt.
Spec Ops macht spielerisch nicht viel her, aber die Story soll ja was besonderes sein. Ich selbst habe aber beim Spielen festgestellt, dass Pro- oder Contra-Krieg für mich keine Rolle spielt, weil ich Militärshooter generell nicht mag.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33721 - 22. März 2013 - 22:36 #

Für Darkness spricht vor allem, dass man das im deutschen Steam Store nur geschnitten bekommt. Hier gibt es die Uncut-Version quasi umsonst - das muss ich eigentlich wahrnehmen. Werde aber bei GamersGate zuschlagen, die sind noch etwas günstiger.

BIOCRY 15 Kenner - P - 3143 - 22. März 2013 - 14:58 #

Bei GetGames dito ;-D

Captain Placeholder (unregistriert) 22. März 2013 - 15:07 #

Bei Gamefly auch und es gibt noch nen 5€-Gutschein für 2K-Games dazu. Aber Gamersgate hat echt das beste Angebot.

sCsCfOu (unregistriert) 21. März 2013 - 11:31 #

Die letzten 2 Tage mal eben Bioshock 1 durchgezockt. Nun kann die herbe Enttäuschung nur kommen. :)

jguillemont 21 Motivator - P - 26459 - 21. März 2013 - 12:33 #

Think positive.

Tand 16 Übertalent - 4321 - 21. März 2013 - 12:47 #

Es ist ja prinzipiell schön, dass die Entwickler auf Motion Capturing setzen. Allerdings sollten die Bewegungen der Darstellerin dann nicht so gekünstelt und unglaubwürdig sein. Als ob sich ein Mensch wirklich so wie in dem Video gezeigt bewegen würde.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 21. März 2013 - 12:58 #

Wovon genau redest du?

Wie hat sich ein Mensch denn zu bewegen? Und wie kann sich jemand "anders" bewegen? oO

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 21. März 2013 - 13:15 #

PS: nette Nickname-Abwandlung, hihi. Wenn ich das doch nur auch koennte: yeah_let's_kick_ass_Freylis :]

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 21. März 2013 - 13:13 #

Ja, bitte mehr Details. Ich habe an keiner Stelle des Videos (und anderen gezeigten Materials) gedacht, dass es gestellt oder unrealistisch wirkt.

Tand 16 Übertalent - 4321 - 21. März 2013 - 13:35 #

Ich meine (natürlich) die Kleinigkeiten und nicht wie sie z.B. läuft. Wie am Anfang, als man von ihr zum Tanzen eingeladen wird (0:50). Da macht sie knickse und dreht sich. Oder als das Modell einen Brief aufnimmt (2:10). Oder Art und Weise wie das Mädchen zurückschreckt (1:15), als man da selbst an einer Kante hängt. Natürlich kann das Körper-Modell nur über Gestik überhaupt etwas zeigen, doch auf mich wirken die ganzen Bewegungen übertrieben. Es ist einfach ein Tick zu viel. Als ob der Regisseur zwanghaft dem Bioshock-Mädchen ein Girlie-Image aufdrücken will (sie sagen ja auch "it's a girl, absolutely!"). Ich hab noch nie einen Menschen einen Knicks machen sehen, wenn er/sie einen Brief aufnimmt.

Natürlich ist meine Aussage sehr sehr subjektiv. Aber diese Kleinigkeiten wirken auf mich unglaubwürdig. Oder die Menschen, die ich kenne, sind einfach nicht so glücklich die Elizabeth...

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 21. März 2013 - 13:46 #

Aha, jetzt verstehe ich, was du meinst. - Naja, in dem Spiel ist sie ein zwoelfjaehriges Maedchen, das in einer parallel-viktorianischen Zeit sozialisiert wurde - und da wurden Maedchen darauf gedrillt, sich moeglichst damenhaft zu geben. Der "Knicks" ist da nur der Anfang. Ich weiss jetzt nicht, was fuer Schuhe sie traegt, aber in hochhackigen ist es durchaus leichter, sich im Knicks dem Boden anzunaehern. Interessant ist jedoch, dass du dennoch zum Teil recht haben koenntest. Das Mocap-Model betont im Original-Video naemlich, dass sie ihre Inspiration zu Tanz und Gestik von Stummfilmen her bezieht, wo die Mimik und Gestik natuerlich durchaus uebertrieben ist.
Naja, alles in allem freue ich mich einfach ueber gut-gemachtes Mocap - vielleicht manchmal ueberkandidelt, aber abwechslungsreich. :)

Tand 16 Übertalent - 4321 - 21. März 2013 - 14:26 #

Stummfilm erklärt natürlich einiges.

hoschi 13 Koop-Gamer - 1464 - 21. März 2013 - 21:32 #

die sieht nicht gerade wie 12 aus...

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33721 - 21. März 2013 - 22:02 #

Nee, ich glaub, die soll so um die 18 sein. Aber man muss schon beachten, in welcher Zeit das spielt, und dass sie (fast) ihr ganzes Leben lang eingesperrt war, kaum was von der Welt gesehen hat. Deswegen finde ich z.B. ihre vielleicht übertrieben wirkende Begeisterung über die Straßenmusiker passend. Und sehr niedlich. Elizabeth dürfte der coolste weibliche Charakter in einem Spiel seit Alyx Vance werden.

Captain Placeholder (unregistriert) 21. März 2013 - 22:05 #

Laut Bioshock-Wiki ist sie 21. Vielleicht ist Freylis ja einem Zahlendreher erlegen.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 22. März 2013 - 3:32 #

Nee, war eigentlich urspruenglich vom Entwickler so angedacht gewesen. Wundert mich aber nicht, wenn sie es veraendert haben. Sie haben ja auch ihre Kleidung deutlich zensiert und jetzt noch das Alter: 21 - amerikanische Volljaehrigkeit - wahrscheinlich, damit kein maennlicher Spieler ein schlechtes Gewissen haben muss, wenn er sie sexy findet. Das ist m.E. nicht nur laecherlich, sondern zudem unrealistisch, weil sie ihrer Gestik/Bewegungen nach zu urteilen schon eher wie ein Teenager daherkommt. - Eine drollige Designentscheidung. In Japan haette kein Hahn danach gekraeht... ;p

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13872 - 22. März 2013 - 6:38 #

Wenn man dich fast dein ganzes Leben einsperren würde, (interessante Option) hättest du wahrscheinlich auch diverse soziale Defizite und würdest auf so manche Begegnung und Erfahrung sehr übertrieben reagieren, oder denkst du nicht?

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 22. März 2013 - 12:32 #

"Wenn man dich fast dein ganzes Leben einsperren würde, (interessante Option)"
Ist deine Krankheit, die "akute Trollitis" eigentlich ansteckend? Wenn man schon von der Seite ruede in eine bislang nette Diskussion einsteigt, sollte man sich zumindest mit noch ruederen Kommentaren und persoenlichen Angriffen zurueckhalten. Offensichtlich beherrscht du beide Tugenden nicht. Du stehst, da du mir schon vorher unangenehm aufgefallen bist, ab sofort auf meiner ignore-list. Bist uebrigens der erste, Glueckwunsch...

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13872 - 22. März 2013 - 13:05 #

Entschuldigung für die "interessante Option", persönlich angreifen war nicht meine Absicht.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 22. März 2013 - 13:13 #

Entschuldigung angenommen, wir sind wieder "befriended" :)

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 21. März 2013 - 14:26 #

Frauen in Spielen in denen man Männer Protagonisten spielt sind ziemlich Klitschee überladen, eher sowas wie Platzhalter.

Ich werde Bioshock 3 nicht spielen , habe 1 und 2 schon nicht gespielt und trotzdem weiss ich eine Menge über BS3 nur wegen dieser aggressiven Häppchen Berichterstattung.

Ich interesse mich nichtmal dafür aber man kommt an dieser Marketingmaschenerie schwer vorbei, selbst auf GG xD

Kleines Beispiel bei Tomb Raider: Lara ist verschwitzt und schmutzig, hat tagelang in der Wildniss verbracht und soll das Klitsche nicht bedienen. Trägt aber unabwaschbaren Lipclose und Schminke xD Und die Haare erst... Wind, sturm egal, die Frisur glänzt wie frisch ausm Salon ^^

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 21. März 2013 - 14:31 #

"Lipclose" wünsche ich mir manchmal auch für meine Freundin..! x]

McSpain 21 Motivator - 27019 - 21. März 2013 - 14:33 #

Gnihihi.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 21. März 2013 - 14:39 #

Da gibt's doch bestimmt nen Stick für :>

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 21. März 2013 - 14:47 #

LOL ;D

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 21. März 2013 - 18:31 #

Oeh... McGressive?? ;p

Arkon 20 Gold-Gamer - P - 20675 - 21. März 2013 - 15:12 #

made my day :-)

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 21. März 2013 - 15:23 #

LOL - Oeh, war damit jetzt lip-gloss gemeint? Bei den ganz wichtigen Lebensfragen immer die Insider fragen ;p

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 21. März 2013 - 18:21 #

Natürlich ^^ Aber fürn Lacher auf meine Kosten bin ich immer zu haben :D

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 21. März 2013 - 14:42 #

LOL - naja, habe vor kurzem (zum 500. mal) Star Wars Teil IV gesehen. Irgendwie hatte Prinzessin Leia das gleiche (nicht existente) Problem mit ihren Wahnsinns-Haarschnecken und dem bluetenweissen Gewand - gleich nach dem unfreiwilligen Bad in der Muellpresse. Sind Klischees nicht ebenso zeitlos wie geil? :-)

Epic Fail X 15 Kenner - P - 3574 - 21. März 2013 - 14:56 #

Na ja, Luke hatte sogar ein unfreiwilliges Bad genommen und seine... nennen wir es mal: Frisur saß danach auch wieder "perfekt".

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 21. März 2013 - 15:21 #

Gott sei Dank, dann geht der Sexismus ja wenigstens in beide Richtungen. x-1=x-1 - Gleichung erfolgreich geloest. Also gibt's keine Probleme mehr und wir duerfen sowohl weibliche wie maennliche Protagonisten in ihrer ganzen Mode-Perfektion bewundern, selbst wenn sie mal ganz ungeniert ins Plumpsklo huepfen. Ich liebe die Moderne! ;p

Jetfighter3 12 Trollwächter - 937 - 21. März 2013 - 16:10 #

Zitat: " Wind, sturm egal, die Frisur glänzt wie frisch ausm Salon ^^ "

Schon mal was von 3 Wetter Taft gehört ;)

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 21. März 2013 - 16:20 #

LOL - Mensch, gib sofort Loreal Bescheid, die brauchen Ideen fuer ihre Werbe.
PS: gibt's das Zeugs wirklich immer noch? Ich bin mit der Entwicklung in Deutschland nicht mehr auf dem Laufenden. :)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13872 - 21. März 2013 - 18:41 #

Ja, Haarspray gibt es noch, wir grillen damit immer unsere Drachen und Elfen, die hier im deutschen Urwald hausen!

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 21. März 2013 - 18:56 #

Wow, und ich dachte Suedamerika sei rueckstaendig. Die haben ihr Drachenproblem aber schon lange geloest, indem sie ihre hauseigenen Drachen als illegale Einwanderer getarnt zu uns ueber die Grenze schicken. In den Suedstaaten angekommen besetzen die Drachen dann sofort diverse Positionen im mittleren Management grosser Konzerne, so dass es keiner mitbekommt - da stecken ja gewoehnlich feuerspeiende Arschloecher fest, die den ganzen Tag nur auf dem Ruecken liegen und ihre Schaetze zaehlen. -- Schick uns doch mal 'ne Packung Haarspray, vielleicht hilft es ja auch bei uns gegen die Viecher...

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 21. März 2013 - 15:59 #

Freu mich drauf und finde Elizabeth ist ein intressanter Charakter :) Bald gehts los.

furzklemmer 15 Kenner - 3106 - 21. März 2013 - 18:58 #

Uiuiui, kann mich nicht erinnern, dass je ein Spiel von mir mit so viel Erwartungshaltung belastet wurde. Kann ja eigentlich nur in die Hose gehen.

Aber nein! Wird es nicht! Ich erwarte nichts weniger als den bestestestesten Story-Shooter aller Zeiten!

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 21. März 2013 - 18:59 #

LOL - wird schon schiefgehen. Im Gegensatz zu Aliens C.M., wo es am Ende so verdaechtig still wurde, wird hier einfach zu viel gutes Material veroeffentlicht. Sieht von mal zu mal besser aus - und in 3 Tagen wissen wir es dann ja :-)

justus (unregistriert) 21. März 2013 - 20:41 #

Das war nun Sarkasmus, oder? "viel gutes Material" :D

Chefkoch (unregistriert) 21. März 2013 - 23:44 #

Kommt es mir eigentlich nur so vor, oder dreht sich jede Neuigkeit um die Alte?
Wir wissen doch jetzt schon, dass Sie im laufe der Geschichte den Spieler vor eine äußerst schwierige moralische Entscheidung stellen wird.. blabla..
Für eine Frau die wie ein Gnom aussieht, steht sie für meinen Geschmack viel zu sehr im Mittelpunkt.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70262 - 22. März 2013 - 9:05 #

1. Review:

http://www.ign.com/articles/2013/03/22/bioshock-infinite-pc-review

9.5/10

Klingt für mich alles fast zu schön, um wahr zu sein. Oder ich bin mit meinen Spielen in der letzten Zeit zu oft auf die Fresse gefallen....

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 22. März 2013 - 15:11 #

Warten wir lieber auf die GG-Wertung. IGN ist manchmal etwas subjektiv (um nicht zu sagen bestechlich) wie sich vor allem bei dem Skyrim PS3-Fiasko gezeigt hat.
Bei Reviews verlasse ich mich da lieber auf britische bzw. deutsche Tests (GG eingeschlossen), die halten mit Kritik nicht hinterm Berg :)
Ich habe allerdings das Gefuehl, dass das Spiel wirklich haelt, was es verspricht.

Captain Placeholder (unregistriert) 22. März 2013 - 15:31 #

Ich kenne mittlerweile überhaupt keine Tester oder Seiten mehr, denen ich vertraue. Meine Meinung bilde ich mir anhand von Gameplay-Trailern, Community-Stimmen und eigener Erfahrung. Und damit fahre ich, glaube ich, ganz gut. :)

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 22. März 2013 - 15:45 #

Ja, wenn ich es ganz genau wissen will, lese ich Amazon Kunden Reviews oder gehe zur Metacritic User-Section - oder natuerlich Youtube, um mal ein paar Szenen aus Walkthroughs zu analysieren (eigentlich genau das gleiche, was ich zum Schreiben meiner News mache). - Immer am besten, man nimmt es selbst in die Hand :)

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70262 - 22. März 2013 - 15:51 #

Ich hatte Resident Evil 6, Aliens Colonial Marines, Dishonored und Dead Space 3 vorbestellt. Dishonored habe ich noch nicht gespielt, aber bis auf Dead Space 3 waren das Totalausfälle und ich hatte mir eigentlich vorgenommen nichts mehr vorzubestellen. GoW-Judgment konnte ich gerade noch rechtzeitig canceln. Jetzt bin ich bei Infinite wieder schwach geworden...also wenn das jetzt auch nix taugt. Na ja, am Ende wird es dann noch darauf hinauslaufen, dass mir XCom und Darkness 2 noch am besten gefallen. Bei den beiden Spielen weiss ich bis jetzt noch nichtmal was das genau ist.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 22. März 2013 - 16:27 #

Aha. - Mal aus echtem Interesse: Was hat dich bei Dishonored abgeschreckt? - Ich frage nur, weil die Meisten es scheinbar gut fanden. Ich habe es selbst nicht gespielt, fand allerdings die relative Kuerze, das Teleportieren (fast cheaten) sowie das Abkupfern vom Klassiker Thief etwas bedenklich -- andererseits scheint es allerdings meinen Geschmack zu treffen. Hat es eine "dunkle" Seite, von der ich wissen sollte? :)

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70262 - 22. März 2013 - 17:26 #

Habe mich vielleicht nicht ganz klar ausgedrückt. Dishonored habe ich noch nicht gespielt. Von daher gehört das natürlich nicht zu den "Totalausfällen". Hoffe ich jedenfalls inständig. Habe die XBox Version, aber bin bisher dann doch nicht dazu gekommen und konnte mich auch irgendwie nicht dazu aufraffen. Zur zeit bin ich mit einem zweiten Dead Space 3 Durchgang beschäftigt und überlege, ob ich nicht danach Dishonored angehe, anstatt Infinite. Für den Fall, dass es ein paar Bugs gibt, die dann vielleicht noch gepatched werden könnten. So die absolute Neugier auf Infinite habe ich jetzt auch nicht. Das liegt aber daran, dass es aufgrund des neuen Settings für mich quasi ein alleinstehendes Spiel und nicht die Fortsetzung einer Serie ist. Würde es in Rapture spielen, würde ich alles stehen und liegen lassen dafür. das ist ein bisschen auch die Erklärung, weshalb ich Dishonored bisher vor mir hergeschoben habe.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 22. März 2013 - 18:24 #

Oops, du hast dich schon richtig ausgedrueckt, aber ich hatte mich verlesen ;p
Interessant, dass du einen weiteren Ausflug nach Rapture ggue. Columbia vorgezogen haettest. Rapture war natuerlich phantastisch, aber es ist auch schoen, dass sie den Mut haben, sich davon abzuloesen und Neuland zu betreten. Natuerlich wird das klautrophobische Grauen von Rapture sich nicht einstellen - es sei denn Columbia hat ebenfalls dunkle, verlassene Orte zu bieten, worauf ich hoffe.
PS: Meine Empfehlung: Bio I. sieht mir mehr wie ein gutes Sommerspiel aus. Was ich von Dishonored gehoert habe, passt es mit seinem Steam-Punk besser in den Herbst/Winter - WENN du es solange abwarten kannst. Viel Spass mit Dishonored! :)

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70262 - 22. März 2013 - 21:53 #

Na ja, ich habe immer eine gewisse Skepsis, wenn ein Entwickler bei der Fortsetzung einer Serie/Reihe ankündigt erstmal alles aus den Vorgängern anders machen zu wollen. Das geht für mein Empfinden viel öfter schief, als dass es klappt. Daher hat mir auch Bioshock 2 sehr gut gefallen, weil es im Prinzip genauso wie Teil 1 war, plus einige kleine sinnvolle Neuerungen. Von daher hätte ich gegen einen erneuten Ausflug nach Rapture nichts einzuwenden gehabt. Levine und seinem Team traue ich es prinzipiell zu, dass ihm das nicht passiert. Aber mal abwarten. Dishonored oder BI? habe glaube ich jetzt den richtigen Kompromiss gefunden. Ich werde erstmal ( zum x-ten mal) Bioshock 1 spielen. Habe es bisher nur für die XBox und dank der Vorbestellung kann ich es jetzt mal für de PC spielen. Danach sehe ich dann mal weiter.

Chefkoch (unregistriert) 22. März 2013 - 21:18 #

Naja, bei solchen "über" Wertungen muss man doch vorsichtig sein.
Ich habe (bis auf HL2 damals) noch KEIN Spiel erlebt, welches eine Wertung jenseits der 90 verdient hätte. Meiner Meinung zumindest.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33721 - 22. März 2013 - 22:39 #

Volle Zustimmung! Und bei IGN nun ich eh kritisch. Aber mal abwarten. Dass es ein Totalausfall wird, kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.

Captain Placeholder (unregistriert) 24. März 2013 - 18:17 #

Ich auch nicht. (Comment 100 :P)

Just my two cents 16 Übertalent - 4356 - 23. März 2013 - 19:47 #

Gamestar gibt wohl 90%.
http://baziwood.ir/1392/01/03/second-bioshock-infinite-review-score-is-in/

Captain Placeholder (unregistriert) 23. März 2013 - 4:42 #

Der Preload hat begonnen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit