Bioshock: Verfilmung wird mit neuem Regisseur fortgeführt

PC 360 PS3
Bild von Vinnland
Vinnland 566 EXP - 11 Forenversteher,R5
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

25. August 2009 - 0:57 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Bioshock ab 10,00 € bei Amazon.de kaufen.

Bei der Verfilmung des Shooters Bioshock wird Gore Verbinski nicht länger Regie führen. Verbinski muss mit den Vorbereitungen zu seinem zweiten Projekt Rango beginnen. Mit Rango kehrt Verbinski allerdings den virtuellen Welten nicht den Rücken zu. Der Film soll die Online-Rollenspielesucht thematisieren.

Wie das Branchenmagazin Empireonline berichtet, übernimmt Juan Carlos Fresnadillo den Regiestuhl. Verbinskis wird weiterhin als Produzent an dem Projekt beteiligt sein. Fresnadillo wurde bekannt als Regisseur des Blockbusters 28 Weeks Later. Gleichzeitig gab Universal bekannt, dass nun die Produktion von Bioshock fortgeführt wird. Universal hatte das Projekt wegen Budgetproblemen eingefroren. Aus diesem Grund wurden die Drehorte ins Ausland verlegt. Wann Bioshock zu uns in die Kinos kommt, ist noch unbekannt.

Carstenrog 16 Übertalent - 4838 - 25. August 2009 - 9:34 #

Kann da mal noch jemand drüberlesen!

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 34197 - 25. August 2009 - 12:34 #

Ich wollte mich der News heute morgen annehmen, kann aber frühstens heute abend nach Feierabend nochmal drüberlesen und ggf. freischalten.

Vinnland 11 Forenversteher - 566 - 25. August 2009 - 13:11 #

Schade eigentlich, dass das Freischalten so lange dauert. Das soll jetzt keine Kritik an einzelne sein. Arbeit und RL geht vor. Aber sind es hier so wenige, die die Rechte haben?

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11169 - 25. August 2009 - 16:22 #

Nein, siehe Ranking, aber trotzdem ist die Uhrzeit nicht so günstig. ;)

Suchst du bitte noch ein Teaserbild, was wir einbauen können?

Vinnland 11 Forenversteher - 566 - 25. August 2009 - 16:34 #

He He ... ist mir schon klar, dass das Nachts mit dem Freischalten nichts wird. Verlange ich ja auch nicht. ;) Mich wundert nur ein wenig, dass es 15 Stunden dauert. Immerhin gab es schon zwei Kommentare und einige Überarbeitungen, bevor die News freigegeben wurde. Warum dann auch keine Freigabe? Naja ... bin ja noch neu. ;)

Carstenrog 16 Übertalent - 4838 - 25. August 2009 - 16:58 #

Sorry, hatte Nachtschicht! Wollte, das deswegen jemand nochmal drüberschaut! Bin grade aufgestanden, und habe es gleich freigeschaltet. Entschuldig nochmals!

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 25. August 2009 - 18:40 #

Mich gruselt's immer noch vor einer Verfilmung dieses fantastischen Spiels... Uwe Boll hat die Messlatte in dieser Art von Filmen zwar aufs niedrigste Niveau, das überhaupt möglich ist herabgesetzt, aber mir ist dennoch mulmig. Mal schauen was das wird..

Vinnland 11 Forenversteher - 566 - 25. August 2009 - 19:02 #

Geht mir genauso. Bisher kamen bei Spieleverfilmungen meistens nur Mist raus. Alone in the Dark war der erste Film, den ich mittendrin ausgemacht habe. Sonst beiße ich mich eigentlich immer durch.
Nur von der Resident Evil bin ich ein kleiner Fan ... aber im Grunde sind es ja auch keine Granaten. Mila Jovovich reißt halt einiges raus. ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit