EA-Programmierer bezeichnet WiiU als “Schrott”

WiiU
Bild von Freylis
Freylis 21372 EXP - 20 Gold-Gamer,R9,S7,J1
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

21. Mai 2013 - 21:41

Dass sich Nintendo mit der Veröffentlichung der WiiU nicht nur Freude bereitet hat, ist inzwischen wohl kein Geheimnis mehr. Dabei ist nach wie vor umstritten, ob die Hardware, der Mangel an Exklusiv-Titeln oder schlicht eine unprofessionelle Vermarktung der Konsole das eigentliche Problem darstellen. Wo sich die Geister allerdings sicherlich nicht scheiden, ist die Tatsache, dass man diesbezügliche Diskussionen – vor allem im Kreise von Branchenexperten – mit der notwendigen Objektivität und Netikette führen sollte.
 
Einer Meldung auf IGN zufolge kam diese Botschaft für Bob Summerwill, Senior Software Engineer bei Publisher EA, vermutlich etwas zu spät. So hat er kürzlich in einer Reihe von Tweets seiner Meinung über die WiiU Ausdruck verliehen. Einen direkten Link zu den Tweets gibt es inzwischen nicht mehr. Es ist also zu beachten, dass IGN sie ungeachtet des Gesamtzusammenhangs direkt auf seiner Webseite auflistet. Es folgt eine Übersetzung: 

  • Die WiiU-Konsole ist Schrott. Schwächer als eine Xbox 360. Armseliges online/store. Komisches Tablet. Nintendo ist zurzeit eine wandelnde Leiche.
  • Nintendo funktioniert immer noch so als sei es 1990. Sie hätten „einen auf Sega“ machen sollen und Mario/Zelda als PS4/Durango-Exklusiv-Titel anbieten sollen.  
  • Stattdessen stellen sie diese schreckliche Konsole her -- und das hier... nintendo/com/wiiu/downloads... Hört einfach auf! Macht einfach nur gute Spiele!
  • Es ist eine vollends gewollte Entscheidung, dass wir unsere Ressourcen auf Marktanteile fokussieren, die tatsächlich ausschlaggebend sind ... wie Mobile und die nächste [Konsolen-] Generation.
  • Nintendo-Konsolen waren im Hinblick auf die Gewinnmaximierung bei Drittanbietern immer schon äußerst mangelhaft.

Summerwills Äußerungen stellten sich fast zeitgleich zu EAs öffentlicher Bekanntmachung ein, dass der Publisher vorerst von der Arbeit an weiteren WiiU-Titeln absieht (wir berichteten). Es ist ebenso bezeichnend, dass EA im Zuge der heutigen Vorstellung der Xbox One eine neue strategische Partnerschaft mit Microsoft verkündet hat.

Nach Aussagen IGNs hat sich EA bisher nicht zu Summerwills Tweets geäußert.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 21. Mai 2013 - 21:44 #

Hätte Nintendo Origin zugelassen, wäre seine Aussage sicherlich anders ausgefallen.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12368 - 21. Mai 2013 - 21:58 #

Immer dieses Argument....Die Konsole ist Leistungstechnisch einfach so hinter der Spur und veraltet, dass es sich für EA nicht lohnt seine Next-Next-Gen Titel für die WiiU runter zu schrauben. Aber vielleicht sollte das EA bei einem einzigen Top-Titel machen damit auch die letzten Nintendo-Gläubiger merken, dass ihre ach so Next-Gen Konsole von vor 8 Jahren ist. Aber mit Call of Duty: Ghosts dürfte die WiiU keine Probleme haben^^

blobblond 19 Megatalent - 18216 - 21. Mai 2013 - 21:59 #

EA ist sauer weil sie bei der WiiU keine DLCs verkaufen können.;)

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 21. Mai 2013 - 22:04 #

Und warum haben sie ihre Spiele auf der Wii runtergeschraubt?

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12368 - 21. Mai 2013 - 22:19 #

Weil der Grafiksprung hier um einiges größer ist als im Vergleich zur Wii und Ps2

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 21. Mai 2013 - 22:25 #

Der Vergleich ist aber Wii zur PS360...

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12368 - 21. Mai 2013 - 22:29 #

Selbst das ist ein riesiger Schritt wenn man bedenkt, dass die WiiU gerade mal mit den aktuellen Konsolen mithalten kann. Ich kann mir gut vorstellen, dass zwischen der Wii und Ps3 bzw. mehr Xbox360 die Hardware-Unterschiede minimal sind, die neuen Konsolen werden dagegen eine Pc ähnliche Architektur haben die sich natürlich extrem von der der wiiU unterscheidet.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 21. Mai 2013 - 23:01 #

Ich glaube nicht, dass die PC-Architektur den beiden Next-Gen-Konsolen zugutekommt. Die PS4 wird dadurch vielleicht ihren typischen Playstation-Grafik-Look verlieren. Naja, die Xbox hat ohnehin noch nie einen gehabt.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12368 - 21. Mai 2013 - 23:08 #

Hat zwar nicht mit dem Thema zu tun, aber gerade die Pc-ähnliche Architektur kommt der Entwicklung nur zu Gute.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 21. Mai 2013 - 23:11 #

Wofür? Für Umsetzungen? Ich kaufe mir Konsolen für herausragende Exklusivspiele.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12368 - 21. Mai 2013 - 23:59 #

Klar dass das von der Nintendo-Fraktion kommt^^ Es geht nie um exklusiv Titel sondern um gute Spiele. Und zu denen gehört auch Athnosphäre und Glaubwürdigkei und genau die erzielt man auch durch Grafik, wie es David Cage schön auf der Ps4 Preso erklärt hat

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 22. Mai 2013 - 0:05 #

Deswegen besitzt der Erwachsene Nintendo-Gamer auch noch eine Zweit-Konsole wie die PS360, PS4 oder Xbox One. ;-)

Nintendo lieben heißt nicht gleichzeitig Sony und Microsoft verabscheuen, so wie es umgekehrt der Fall ist. ;-)

Just my two cents 16 Übertalent - 4623 - 22. Mai 2013 - 0:24 #

Oder nen PC... ;)

ossi11111 (unregistriert) 22. Mai 2013 - 9:10 #

Gegenbeispiel: Super Metroid
Bereits auf dem SNES konnte man in 2D Atmosphäre und Glaubwürdigkeit erzeugen, die auch heute noch von den meisten Spielen nicht annähernd erreicht wird. Das solltest du mal spielen, um deine Position zu überdenken.

Diese Eigenschaften durch Grafik zu erzeugen, ist natürlich der einfachere Weg und diese Spiele lassen sich besser an die einfältige Masse verkaufen.

Nach dieser Logik sind auch 3D-Filme besser als Filme aus den 80ern und 90ern, denn heute ist die optische Qualität besser und man kann das Bild dreidimensional sehen. Für mich zeichnet aber der Inhalt das Seh- bzw. Spielerlebnis aus.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 22. Mai 2013 - 9:34 #

Will ich ja gar nicht bezweifeln. Es geht aber auch ohne super Realo-Optik. Die Realo-Fraktion war ja bisher auch zufrieden mit der begrenzten Technik. Auf einmal reicht es nicht mehr für gute Spiele? Ich mag neben Grafikbrettern auch Spiele mit schönem Art-Design.

Ich gehöre keiner Nintendo-Fraktion an. Ich besitze ALLE Konsolen und habe alle für ihre Eigenarten gern.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19150 - 22. Mai 2013 - 1:28 #

Und andere wiederum hassen exclusivität ...

Raging Spirit (unregistriert) 22. Mai 2013 - 12:12 #

Ach was? Hatten wir bei der Wii doch auch schon, das sie technisch veraltet war. Trotzdem hat sie sich deutlich öfters verkauft, als die technisch neueren Boxen, und es sind auch viele gute Spiele darauf erschienen. Gegenüber der Wii, ist die WiiU eine deutlicher Fortschritt, und das reicht allemal zum Spielen.

Das einzige was mich an der WiiU stört ist das veraltete Pad. Dafür liegt sie beim Stromverbrauch mit ~30W deutlich besser als die XBox360/PS3, die selbst in der Slim-Variante bei immer noch ~65-75W liegen, von den ursprünglichen ~200W will ich noch nicht mal anfangen.

Naja, und Call of Doodie hat mich noch nie interessiert.

Cohen 16 Übertalent - 4478 - 22. Mai 2013 - 12:25 #

Die Wii hat damals aber auch eine komplett neue Käuferschicht eingesammelt. Bloß wird nur ein Bruchteil der Casuals von der Wii zur WiiU umsatteln... ein Teil wird mit der Wii und den bereits vorhandenen Spielen weiterhin vollkommen zufrieden sein, ein paar Millionen sind bereits zu Kinect abgewandert, zig Millionen weitere zu iOS und Android.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 21. Mai 2013 - 21:49 #

Criteron Games nutzt für Need für Speed die PC-Texturen und lobt die Hardware der Wii U, EA findet die Konsole aber scheisse, weil sie schwächer ist als die 360. Was denn nun?

floppi 22 AAA-Gamer - P - 33841 - 21. Mai 2013 - 21:52 #

EA-Meinung hat für dich Gültigkeit, bist doch EA-Fan. ;) *scnr* :)

Freylis 20 Gold-Gamer - 21372 - 21. Mai 2013 - 21:57 #

Beides entspricht wohl den Tatsachen. Soweit ich gehoert habe, hat die WiiU mit ihrem GPU grafisch die Nase vorn, ist aber mit ihrem CPU- Chipsatz etwas im Hintertreffen, sodass sie sich mit komplexen Berechnungen der Geometrie bzw. In-Game-Physics etwas schwerer tut. Abhaengig vom Spiel-Genre bzw. der individuellen Engine eines Titels kann sie also durchaus glaenzen - oder unschoen ruckeln. Wenn man sie richtig programmiert und gute Ports entwickelt, sollte sie aber in der Tat sehr leistungsfaehig sein. Klingt ein wenig wie die PS3, die sehr viel auf dem Kasten hat, aber Programmierern nicht leicht zugaenglich ist.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12368 - 21. Mai 2013 - 21:59 #

Passt ja da die Konsole wenns hoch kommt grad mal ein bisschen stärker als die Ps3 ist^^

Freylis 20 Gold-Gamer - 21372 - 21. Mai 2013 - 22:17 #

Diese Einschaetzung duerfte korrekt sein, auch im Vergleich zur Xbox 360 (dort allerdings nur im Grafikbereich).

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 21. Mai 2013 - 22:02 #

Wäre die so scheiße, hätte Crytek sicherlich nicht Crysis3 bis 90% entwickelt, aber hey Frostbite die geilste Engine wo gibt, was ist da schon die Cry3 gegen :D Aber wenn ich sehe, wie das jetzt schon Ausartet mit Ultimate Team XBox Only... Die nächste PS/Box Generation kotzt mich jetzt schon an wegen so etwas.

Cohen 16 Übertalent - 4478 - 21. Mai 2013 - 22:33 #

Und auf der 360 und PS3 hat Crytek Crysis3 bis 100% entwickelt. ;)

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 21. Mai 2013 - 22:42 #

Da war es ja auch "erlaubt" :D

Name1 (unregistriert) 21. Mai 2013 - 22:10 #

wo steht dass das eas meinung ist? ich sehe hier nur einen angestellten von ea, der halt die wiiu nicht mag.

warmalAnonymous2 (unregistriert) 22. Mai 2013 - 9:24 #

dann sollte EA langsam aber sicher ihren grenzdebilen angestellten mal einen maulkorb verpassen wenn das nicht die firmenmeinung ist - das fällt nämlich direkt auf den publisher zurück.

jeder futzi von EA meint er müsse sich profilieren.
wie wärs einfach mal mit fresse halten, simcity halbwegs geradepatchen, origin abdrehen und wieder einfach spiele machen.

ach ja und ich habe keine wiiu, mir geht EA nur gewaltig am arsch.

Azzi (unregistriert) 21. Mai 2013 - 21:57 #

Auch wenn das "mimimi" der Nintendo Freunde wieder gross sein wird: im Grunde hat der Mann Recht. Die Hardware ist veraltet, ein Touchpad juckt heute 5 Jahre nachdem nun wirklich jeder ein Smartphone hat keinen mehr.
Und Menschen wie ich, die nicht mit Yoshi, Mario usw. groß geworden sind, halten diese Comicfiguren und die dazugehörigen Spiele halt oft für Kinderkram. Ausgenommen Mario Kart, das ist lustig mit Freunden zusammen ;)

Und EA wird wohl Verkaufszahlen für ihre Spiele haben und ich bin mir recht sicher das es stimmt, dass nur wenige Serien abseits der Nintendo eigenen Kreationen wirklich rentabel sind.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 21. Mai 2013 - 22:06 #

Du weisst aber schon das der Tablet-Boom erst richtig los geht?
http://www.forbes.com/sites/chuckjones/2013/05/02/tablet-market-forecast-to-grow-almost-5x-by-2017/

Azzi (unregistriert) 21. Mai 2013 - 22:09 #

Na und? Ich wollte damit nur sagen das ein Tablet halt total normal und uninteressant ist weil halt Standart heute.

Bei der Wii ohne U damals war dieses Bewegungsfeature ne krasse Neuheit und ein echt revolitionäres Ding, mit dem man vor allem viele traditionellen Nicht-Spieler angesprochen hat, bsp WiiFitness auf diesem Board und noch tausend andre.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 21. Mai 2013 - 22:12 #

Ich frag mich grad wie man deinen Nick ausspricht?

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 21. Mai 2013 - 22:14 #

Die Bewegungssteuerung war auch nix neues, das kannte man bereits von der PS2 mit Eyetoy:
http://www.youtube.com/watch?v=5-MRi67GCoM

Das was gezogen hat waren die Marken von Nintendo und die Werbung die Nintendo für diese Bewegungssteuerung gemacht hat.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 22. Mai 2013 - 10:03 #

Also erst einmal ist die WiiU-Idee älter als die Wii-Bewegungssteuerung. Nannte sich zur Zeit des Gamecubes "connectivity" und hat an Stelle eines speziellen Controllers den Gameboy Advance genutzt. Da Zusatzhardware noch nie funktioniert hat, kommt Nintendo jetzt mit der Idee zurück. Erstes asynchrones Multiplayer-Spiel war damals übrigens Pac Man vs. Spielte sich ähnlich wie Mario Chase in Nintendo Land.

Zum Thema ordinäres Tablet: Ist das Gerät nämlich nicht. Das Ding kombiniert einen klassischen Controller, Tablet und Bewegungssteuerung. Das das kein Potenzial hätte, können auch nur die fantasielosesten Schwarzmaler behaupten. Spiel mal mit fünf Leuten Nintendo Land. Also ich hab in den letzten Jahren selten so gelacht, in einer lokalen Mehrspieler-Runde. Auch die Singleplayer-Spiele deuten an, was wir beispielsweise im neuen 3D-Mario erwarten können.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 22. Mai 2013 - 12:12 #

Weil es so ordinär ist, haben Sony und MS auch nie versucht etwas ähnliches in ihre Konsolen ein zu bauen *hust* Wer hat hier Smartglass gebrüllt? *stein werf* :D Die Vita an die PS3/4 ? Bestimmt nur ein Programmierfehler... Aber ok, Ninteno hat kein Haus gebaut um der Welt 2h zu zeigen, dass man die WiiU auch super mit TV und Internet verschmolzen hat, auch wenn man es nicht so übertrieben hat wie MS, mit ihrer TV Box die auch Spiele abspielen kann, falls mal nix im TV läuft.

Just my two cents 16 Übertalent - 4623 - 21. Mai 2013 - 23:50 #

Ich bin nicht direkt mit Mario und Co. groß geworden. Meine erste eigene Nintendokonsole ist die Wii und der erste Handheld der Gameboy Micro - alles in den späten Zwanzigern und ich halte Mario nicht für Kinderkram...

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 31273 - 21. Mai 2013 - 21:57 #

Aus rein technischer Sicht mag er Recht haben, aber das kann man auch neutraler formulieren. Davon abgesehen ist Nintendo noch nie auf den High-End-Zug aufgesprungen und siehe da, sie sind noch da.

Azzi (unregistriert) 21. Mai 2013 - 22:04 #

War die GameCube damals nicht besser als die Xbox was Hardwareleistung betrifft. Ich glaube nämlich nicht das Nintendo sich vorher sagt" und jetzt lass mal bewusst ne leistungsschwache Konsole bauen".

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 21. Mai 2013 - 22:07 #

Um Nintendospiele Klasse aussehen zu lassen, reicht die Hardware allemal.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21372 - 21. Mai 2013 - 22:09 #

ooooh, wie gemein ;p

Azzi (unregistriert) 21. Mai 2013 - 22:10 #

Dazu reicht mein Handy wahrscheinlich aber auch ;)

Sancta 15 Kenner - 3161 - 22. Mai 2013 - 0:32 #

Ja, dein handy war aber vermutlich auch teurer als eine wiiu ;-)

joker0222 27 Spiele-Experte - P - 88888 - 21. Mai 2013 - 22:11 #

Leistungsstarke Hardware kostet mehr Geld als leistungsschwächere. Ich denke sie hofften darauf, dass sie noch einmal eine Konsole rausbringen können, die leistungsschwächer als die Konkurrenz ist, sich aber trotzdem wie geschnitten Brot verkauft. Das hat nicht funktioniert und das finde ich auch gut so.

Yolo 21 Motivator - 27876 - 21. Mai 2013 - 22:24 #

Das weisst du schon jetzt? Siehst du dass in deiner Glaskugel? Beim 3DS sah es genauso düster aus und man hat den Handheldmarkt schon für Tod erklärt und die Smartphones zum Sieger erklärt. Sieh dir den 3DS jetzt an. Das kann sich auch mit der WiiU wiederholen.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 21. Mai 2013 - 22:30 #

Hmm... woran mag das wohl liegen? Vielleicht haben gute Verkaufszahlen doch etwas mit toller Software zu tun?!

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 31273 - 21. Mai 2013 - 22:16 #

Nein, da irrst Du Dich. Der GameCube war sogar die schwächste Plattform der damaligen Generation. Schau Dir nur mal die technischen Daten auf Wikipedia an. Ansonsten glaube ich, dass Nintendo genau dies tut, was Du sagst. Bis zur Wii-U hatte dies aber den Effekt, dass man die Hardware nicht mit Verlust verkaufen musste, wie dies bei Sony und Microsoft der Fall gewesen ist.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 21. Mai 2013 - 22:22 #

Im Gegensatz zur aktuell angekündigten Konsolen-Hardware, waren die Bauteile früherer Konsolen aufeinander abgestimmt. Deshalb sagen technische Daten nichts über die tatsächliche Leistung aus.

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 31273 - 21. Mai 2013 - 22:34 #

Das mag schon stimmen, aber das Wissen sowohl Nintendo, Sony und Microsoft. Ohne jetzt eine technische Diskussion anzufangen will ich mal auf einen rein subjektiven Bildvergleich ausweichen: Vergleiche doch bitte einmal die echten Grafikbretter beider Konsolen. Ich lasse z.B. "The Chronicles of Riddick: Escape from Butcher Bay" für die Xbox in den Ring steigen. Was stellt der GameCube dem entgegen? Oder einem "Splinter Cell"?

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 21. Mai 2013 - 22:49 #

Resident Evil 4, F-Zero GX & Metroid Prime. Und die sind allesamt gut gealtert. F-Zero spiele ich immer noch regelmäßig.

Splinter gabs auf Cube auch, oder?

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 31273 - 21. Mai 2013 - 22:52 #

Ich will hier nicht die Spiele schmälern, aber rein technisch sehe ich da kein Vergleich zu Riddick. Sorry.

Captain Placeholder (unregistriert) 21. Mai 2013 - 22:52 #

Jepp, gabs.

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 31273 - 21. Mai 2013 - 22:57 #

Splinter Cell gab es für den GameCube, aber die Xbox-Version war immer die grafisch anspruchvollste. Ich sehe aber gerade ein, dass dieses Beispiel etwas schlecht ist, weil die Xbox immer die Lead-Plattform war. Auch wenn ich denke, dass ab Chaos-Theory die Xbox-Version technisch auf dem Cube nicht möglich gewesen wäre.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 21. Mai 2013 - 23:03 #

http://www.youtube.com/watch?v=yj5ikYrG4wM

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 31273 - 21. Mai 2013 - 23:19 #

Was willst Du mit dem Video sagen? Etwas Kontext wäre hilfreich. Ich zitiere mal aus dem Video:
"[..] they (PS2 und GameCube-Version) are stripped down and filled with cut(?) corners so they lagged the other versions (PC und Xbox-Version) incredible graphics [..]". Auch die restlichen Aussagen heben die Xbox-Fassung gegenüber den anderen Versionen (mit Ausnahme des PCs) als technisch beste Version hervor. Unter anderen erwähnt das Review noch die längeren Ladezeiten, schlechtere Lichteffekte und den veränderten Multiplayer-Teil auf Seiten von PS2 und GameCube.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 21. Mai 2013 - 23:27 #

Deine Aussage hörte sich für mich so an, als ob es gar keine GC-Version gäbe. Zur Qualität des Spiels wollte ich gar nichts damit sagen. Habs nicht mal angeschaut. :0) Aber deine Aussage zur Lead-Plattform reichte ja eigentlich schon.

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 31273 - 21. Mai 2013 - 23:39 #

Nee nee, dass wollte ich nicht sagen. Es ging nur um die technische Umsetzung.

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 22. Mai 2013 - 15:46 #

Aber was hat es ihnen gebracht? Sogar 2 Millionen weniger Verkäufe als die erste Xbox. Hätte N diesen Weg weiter beschritten, wüsste ich nicht, ob es die heute noch gäbe, höchstens durch Handhelds...

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9234 - 21. Mai 2013 - 21:57 #

Liest sich genau wie unsere Kommentare immer ^^

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19150 - 22. Mai 2013 - 1:32 #

der war böse :-D

blobblond 19 Megatalent - 18216 - 21. Mai 2013 - 22:15 #

"Stattdessen stellen sie diese schreckliche Konsole her -- und das hier... nintendo/com/wiiu/downloads... Hört einfach auf! Macht einfach nur gute Spiele!"

Sollte EA nicht bei sich selber erstmal anfangen gute Spiele herzustellen?;)

"Armseliges online/store."

ach kann man kein DLCs für EA Spiele dort anbieten?;)

"Es ist eine vollends gewollte Entscheidung, dass wir unsere Ressourcen auf Marktanteile fokussieren, die tatsächlich eine Gewinnmaximierung mit sich bringen ... wie Mobile und die nächste [Konsolen-] Generation."

Das wollte er eigentlich sagen.;)

"Nintendo-Konsolen waren im Hinblick auf die Gewinnmaximierung bei Drittanbietern immer schon äußerst mangelhaft."

Übersetz heißt das "Wir verdienen mit WiiU-Spielen zu wenig".;)

Yolo 21 Motivator - 27876 - 21. Mai 2013 - 22:03 #

Hat EA für ihre Mitarbeiter einen Bonus gesprochen. Wer einmal öffentlich die WiiU basht, kriegt einen Tausender Extra. Einfach nur erbärmlich.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21372 - 21. Mai 2013 - 22:07 #

Ja, das WiiU-Bashing nervt gewaltig. Ich kenne genug Leute, die sehr zufrieden damit sind. Also, wieso regt sich die halbe Welt so auf?

floppi 22 AAA-Gamer - P - 33841 - 21. Mai 2013 - 22:13 #

Damit wir was zu schreiben haben. =)

Freylis 20 Gold-Gamer - 21372 - 21. Mai 2013 - 22:15 #

Ach ja stimmt, ja. Branchen-Basher bringen brandheisse Bublicity. :)
Ohne den Mann haette es keine News gegeben. Dank ihm hat mein Leben einen Sinn.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 33841 - 21. Mai 2013 - 22:19 #

Wenn das Terry Jones damals in den 80igern schon gewusst hätte, wäre uns eine Perle der Filmgeschichte entgangen. Als behalt es lieber für dich. ;)

Freylis 20 Gold-Gamer - 21372 - 21. Mai 2013 - 22:23 #

Oeh, lass mich mal schnell Terry Jones googeln. Danach lache ich gerne mit :) [ich kenne den jetzt echt nicht, muss mir das peinlich sein?]

floppi 22 AAA-Gamer - P - 33841 - 21. Mai 2013 - 22:24 #

Monty Python! Ja, muss es! :)

Freylis 20 Gold-Gamer - 21372 - 21. Mai 2013 - 22:26 #

Ach du liebes Lottchen! Ich kenne doch fast alles von Monty Python, wieso ist mir der Typ nur entgangen... *recherchier* ;)

MicBass 19 Megatalent - 14400 - 22. Mai 2013 - 0:06 #

Brians Mutter... ;)

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 22. Mai 2013 - 0:12 #

He is not the Messiah!
https://www.youtube.com/watch?v=Zjz16xjeBAA

Darvinius 13 Koop-Gamer - 1672 - 21. Mai 2013 - 22:24 #

Ach ja die WiiU ist also Schrott ? Aber die neue Xbox pushen wie doof mit Recycleware. Hey mit meiner WiiU kann ich folgendes machen : SPIELEN und Spass damit haben. Dafür brauche ich keine EA Ware. War bisher eh nur enttäuschend die letzten Jahre.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 21. Mai 2013 - 22:40 #

Wie kannst du nur Spielen und Spaß haben ohne Gewinnmaximierungspotenzial? Wenn die EA Aktionäre raus finden wo du wohnst, na dann aber hallo :D

Darvinius 13 Koop-Gamer - 1672 - 21. Mai 2013 - 23:04 #

Hihi oh ich hab Angst vor dem pösen EA :) Werft ihn zu Poden den Schuft

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19150 - 22. Mai 2013 - 1:34 #

Steinig den Spasshaber! Steinigt Ihn!

Endamon 15 Kenner - 3900 - 21. Mai 2013 - 22:26 #

Macht mir EA noch ein weiteres Stück unsympathischer.

volcatius (unregistriert) 21. Mai 2013 - 22:29 #

"Es ist fast unmöglich, die Fackel der Wahrheit durch ein Gedränge zu tragen, ohne jemandem den Bart zu versengen."

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 21. Mai 2013 - 22:32 #

Er heißt aber T. Barth!

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 21. Mai 2013 - 22:37 #

Ich habe keinen Bart und keine Haare auf dem Kopf. Mir passiert also nix ;-)

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 21. Mai 2013 - 22:38 #

Dann isses ja gut! ;)

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 21. Mai 2013 - 22:44 #

Ok, nehmen wir mal an die Hardware ist wirklich absoluter Schrott. Warum haben ich und einige andere Leser von GG wirklich Spaß mit der Wii U, obwohl wir auch einen PC, Xbox und/oder PS3 besitzen? Ein Sandkasten ist im Grunde genommen doch auch nur eine Schrott-Hardware, die seit Jahrzehnten Kinder begeistert, während die großen Kinder ihre Burgen am Strand bauen.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59659 - 21. Mai 2013 - 22:57 #

Genau das ist der Grund warum ich mich wundere, dass einige Leute auf diese Aussage so emotional reagieren. Wenn ich Spaß an einem Spiel oder einer Hardware habe ist mir doch völlig latte, was irgendein Hansel darüber denkt.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7287 - 21. Mai 2013 - 23:13 #

Ist es mir auch :) Ich glaube was manchen so stört ist, dass Leute, die die Wii U nicht mal besitzen, kaputtreden wollen. Warum auch immer ^^

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 21. Mai 2013 - 23:23 #

War doch schon immer so. "Der Amiga kann Multitasking!" - "Pff, der ST hat ne Midi-Schnittstelle!"

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 21. Mai 2013 - 23:32 #

Der C64 konnte auch Multitasking! (Wenn man für jedes Programm einen separaten C64 gehabt hat)

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 21. Mai 2013 - 23:35 #

Da fällt mir grad auf: In Deutschland hatte der 64er Quasi ein Monopol und somit auch keine Bashing-Konkurrenz. Danach gabs immer mindestens zwei gleichzeitig.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21031 - 21. Mai 2013 - 23:38 #

Der C64 war eben der Volkscomputer. Die anderen Systeme waren doch eher exoten. Siehe man am starken Lineup was auf dem C64 kam. Das sind einige Tausend Spiele. Und selbst heute noch gibts viele kleine Teams, die immer noch Spiele dafür herstellen.

Technisch ist heute jedes Handy dem C64 überlegen aber dennoch ist eine starke Fanbase dahinter.

Sancta 15 Kenner - 3161 - 22. Mai 2013 - 0:36 #

Heute ist ein smartphone sogar 1000 mal leistungsfähiger als ein cray computer der c64 zeit.

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 22. Mai 2013 - 15:49 #

Und Winnie Forster schwenkt einsam sein Spektrum-Flagge... ;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19150 - 22. Mai 2013 - 1:36 #

Der Amiga hatte nen Soundchip! Pfff ich hab n PC Speaker! :-D
...
Ähm wart mal da stimmt was nicht. Ach ja der PCSpeaker ähm Quäker wars!

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 21. Mai 2013 - 23:42 #

Weil EA mal lieber selber vor ihrer Tür kehren sollte, bevor sie oder einer von ihnen so einen Bockmist verzapft :D Uhh ah Nintendo kann kein online mimimi aber SimCity kanns oder was? :D Blabla Hardware zu schwach aber ältere Geräte packen es is klar :D Entweder zu faul oder Nintendo hat euch nicht genug Kohle in den Arsch schieben wollen für "EXCLUSIV" Firlefanz (wobei Firlefanz mittlerweile ja schön wäre, es scheint ja sogar auf immer wichtigere Sachen hinaus zu laufen). Und dann will so ein fatzke Nintendo erklären, wie sie "besser" sein könnten? Indem sie fleißig die Kassen von MS/Sony über die Gebühren füllen und am besten noch Pilze und Feuerblumen für Mario nur noch per Microtransaktion verkaufen? Wenn irgendwer nen anderen Geschmack hat ok, das regt nicht auf, aber so ein Hirni wie der :D Da krieg ich Puls du :D

Captain Placeholder (unregistriert) 21. Mai 2013 - 22:45 #

Ich denke der Mann spricht nur aus, was viele denken. Die Sache ist für mich aber: Solange auf einer Konsole Spiele erscheinen, die ich spielen will, ist es mir egal, wenn sie technisch nicht auf der Höhe der Zeit ist. So wars bei der Wii, so wirds auch bei der WiiU kommen.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 21. Mai 2013 - 23:05 #

Zudem frag ich mich, wozu man drei Konsolen benötigt, die nahezu die gleiche Leistung haben? Nintendo macht fehlenden Realismus durch Artdesign mit links wett. Denn Spirit hatte Sega mal und findet man abseits von Nintendo fast nur noch im Indie-Bereich.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12368 - 21. Mai 2013 - 23:11 #

Für den Spirit brauchst du aber keine neue Konsole, dann schnapp dir lieber ein SNES oder Gameboy und spiel da den Spirit anstatt veraltete Techniken und Spielmechaniken die Nintendo seit 30 Jahren wiederholt dir als neu verkaufen zu lassen.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 21. Mai 2013 - 23:20 #

Ich Spiele die alten Sachen genau so gern wie das kommende Zelda, dass trotz der ach so beschissenen Hardware fantastisch aussehen wird. Genauso wie das neue Mario-3D-wie-auch-immer. Und bevor du mich über veraltete Spielmechaniken aufklärst, solltest du dir lieber mal eine Wii/WiiU besorgen und eins der Galaxy Marios nachholen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19150 - 22. Mai 2013 - 1:37 #

Ich hab noch nie n Zelda gespielt. Bin ich ein schlechter Mensch?
Steinigt mich!

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 20703 - 22. Mai 2013 - 6:49 #

Kein schlechter, aber zumindest ein (aus Gamersicht) unvollkommener ;)

KritikloserAlleskonsument 13 Koop-Gamer - 1561 - 22. Mai 2013 - 10:04 #

Das lässt sich einrichten, bitte einmal die Adresse per PN an mich. Steine besorg ich selbst, brauchst dich also um nichts weiter kümmern.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19150 - 22. Mai 2013 - 12:13 #

Gleich neben dem Berg am Rande der Scheibe ...
Musst aber vorsichtig sein da ist windig nicht ds du von unserer Scheibe runtergeweht wirst.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 22. Mai 2013 - 10:11 #

Es ist nie zu spät...

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19150 - 22. Mai 2013 - 12:16 #

Das Problem ist ich werd mir dafür einfach keine Konsole zulegen.
Ich könnt natürlich mir per Emulator alles ziehen und nachholen aber irgendwie kann ich mich zu sowas auch nicht aufraffen.
Jedesmal wenn ich nen Emulator gestartet hab kam irgendwie kein Feeling auf. Na ja ich überleg ja schon länger mir mal nen Gamepad zuzulegen vielleicht versuch ich mich dann nochmal an sowas :-D.

Mhm Apropos Emulator. Die angeblich so schwache WiiU müsste man doch super emulieren können. Das wäre ne Möglichkeit die überarbeitete Fassung von DeusEX zu spielen :-D. Also die wo die Bosse nicht so deplatziert sind :-D.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 22. Mai 2013 - 12:27 #

Einen Gamecube, auf dem es zwei tolle Zelda-Spiele gibt, bekommst du unter 30 Euro.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19150 - 22. Mai 2013 - 12:52 #

Und dann hab ich n Staubfänger mehr :-D.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 22. Mai 2013 - 13:07 #

Ein kleiner Preis in Anbetracht des unermesslichen Karmaanstiegs! ;0)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19150 - 22. Mai 2013 - 13:17 #

Das ist natürlich ein gewichtiges Argument

lis (unregistriert) 22. Mai 2013 - 13:04 #

Nö, ich hab auch nur zwei gespielt (eins davon musste ich wegen Ohrenblutens aufhören), so wirklich verpasst man da nichts, wenn man ich ist. :>

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35915 - 23. Mai 2013 - 9:57 #

Hey! Listen!
Lag das Ohrenbluten daran? ;-) Och, dabei hatte der Teil so schöne Musik, das gleicht sich doch wieder aus. Und war sowieso eins der besten Spiele aller Zeiten. Sollte man schon mal durchgespielt haben.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19150 - 22. Juni 2013 - 8:06 #

Ahhhh danke das es noch mehr gibt!
Ich bin nicht allein!
Schnief endlich ein guter Tag :-D.

Cohen 16 Übertalent - 4478 - 21. Mai 2013 - 23:22 #

LittleBigPlanet, Tearaway, Puppeteer, Knack, Ratchet&Clank Future, Sly 4, inFamous, The Saboteur, Portal, The Walking Dead, Borderlands,...

Es ist ja nun nicht so, dass abseits von Nintendo und den Indies jedes Spiel nach maximalem Realismus strebt.
Natürlich findet man bei den erfolgreicheren Indie-Spielen öfters ungewöhnliche Grafikstile, da dies eine kostengünstigere Art ist, aus der Masse der Spiele herauszuragen.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 20703 - 22. Mai 2013 - 6:48 #

Und warum sollte man dafür jetzt 3Konsolen brauchen?

Cohen 16 Übertalent - 4478 - 22. Mai 2013 - 9:16 #

Man "braucht" grundsätzlich gar keine Konsole, kein Handheld und keinen PC. ;) Bloß wenn es um interessantes Artdesign geht, sehe ich Nintendo nicht in einer herausragenden Position, auch auf den anderen Plattformen gibt es entsprechende Spiele.

Und wenn man sich wirklich auf ein System beschränken will/muss, hatte die PS3 in dieser Konsolengeneration mMn die ausgewogenste Mischung:

- fast alle Multiplattformspiele (auf die man bei der Wii überwiegend verzichten musste, bei der WiiU wird es nicht groß anders sein)

- exklusive Blockbuster / Mainstream-Actionspiele wie Uncharted, God of War, Killzone, Resistance

- Spiele mit interessantem ArtDesign und/oder Spielprinzip wie LittleBigPlanet, Ratchet&Clank Future, Sly 4, inFamous, The Saboteur, Portal, The Walking Dead, Borderlands, Journey, Flower, flow, Guacamelee, Sound Shapes

Ich gehe davon aus, dass auch die PS4 (abseits vom PC mit seinen etlichen Indie-Titeln) langfristig die größte Vielfalt bieten wird.

Wenn man unbedingt die Nintendo-Franchises spielen will, führt natürlich kein Weg an der WiiU vorbei, das ist klar. Wenn man nicht auf die zukünftigen Multiplattform-Spiele verzichten möchte, wird man allerdings noch zusätzlich eine der drei anderen Spielsysteme (PC/PS4/Xbox One) hinzukaufen müssen.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24259 - 21. Mai 2013 - 23:10 #

Als die Atari-Mitarbeiter das erste mal den Gameboy gesehen haben, haben sie laut gelacht. Heute gibt es Atari nicht mehr. ;-)

Wenn Nintendo wie angekündigt auf der E3 Super Mario Universe, Mario Kart 8 und Super Smash Brothers U ankündigt und einen Ausblick auf das neue Spiel der Retro Studios gibt, wird die Begeisterung für die WiiU sicherlich steigen. Bei der Nintendo-typischen Optik braucht es auch keine State of the Art Grafik.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7287 - 21. Mai 2013 - 23:12 #

"Gamersglobal Leser bezeichnet EA Spiele als Schrott"

...ich hab seit langem nichts mehr von denen gespielt, was mir länger Spaß gemacht hat.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 35974 - 26. Mai 2013 - 19:28 #

Geht mir auch so.

eagel (unregistriert) 21. Mai 2013 - 23:26 #

Kann es sein das EA gerade Haus und Hof Entwickler von MS wird?

Exklusive Inhalte für MS, niedermachen von Konkurrenz..

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21031 - 21. Mai 2013 - 23:31 #

So nun Worte von nen PCler *Hüstel*

Was hat EA außer der Mass Effect Reihe gutes in letzter Zeit gebracht?

Origin - ein schlechter Steam-Klon
FIFA und Co. in jährlichen Kopien
Battlefield - " " "
Medal of Honor - " " "
Sim City Offline

Nintendo hat den Vorteil das sich ihre Titel auf der Wii/DS super verkaufen. Klar hat BigN den Ruf der Kinderkonsole. Aber dafür machen die Titel Spass. Obs Mario, Luigi, Sonic, Donkey Kong, Zelda ist - man bekommt genug Spiel für das Geld und keine 4-6 Std. Kampagne.

Lasst mal Titel wie F-Zero oder ein neues Star Fox kommen und gucken wir mal wie oft sich die Titel verkaufen oder gar Konsolen incl.?

Für mich hat Nintendo den Ruf eigenständig zu sein und nicht wie Sony und MS den Geldkoffer auszupacken um ihre Konsolen an den Käufer zu bringen. Bei Nintendo funzt das auch so.

Mal an die älteren User hier: Was kauft ihr eueren Kindern oder Patenkindern? Und wer wird dabei erwischt die Wii oder 3DS selber zu nutzen? Warum? Weil wir selbst mit diesen Titeln groß geworden sind. Für die "Ich will Blut" Spieler wird Nintendo niemals die erste Konsole sein. Und hier ebenso: Das hat Nintendo nicht nötig!

Und dank Virtual Konsole hat man auch Zugriff auf alle anderen Titel von BigN, Sega und Neo-Geo. Nun mal Salz in die Wunde: Versucht mal Red Dead Redemption auf der PS4/Xbox One zu spielen oder Super Mario Bros Wii auf der WiiU...was geht? *evil*

PS: Eine WiiU könnt ich mir sogar vorstellen die zu kaufen - nun: FLAME ON ME!!!

Cohen 16 Übertalent - 4478 - 21. Mai 2013 - 23:42 #

Versuch mal, Red Dead Redemption auf der WiiU zu spielen ;)

Oder Gamecube-Spiele auf der WiiU bzw. auf den aktuellen Wii-Revisionen. Oder etliche N64-Spiele, die es im eShop noch nicht gibt. Oder N64-Spiele und fast sämtliche SNES-Spiele auf dem 3DS.

Just my two cents 16 Übertalent - 4623 - 21. Mai 2013 - 23:56 #

Das ist aber was anderes...
Ja, die Abwärtskompatibilität der Wii zur Gamecube fehlt mittlerweile - aber wer jetzt eine Wii kauft, hatte bislang keinen Gamecube. Diese Klientel ist bereits gewechselt und für Neukäufer ist das egal...
Aber Nintendo hat diese Kompatibilität - zumindest zur letzten Generation. Sei es der DS Lite, der noch Gameboy Advance Spiele abspielen kann oder nun der 3DS, der Spiele des DS abspielt.

Taggerd (unregistriert) 22. Mai 2013 - 0:39 #

Mit Schrott kennt man sich bei EA ja bekanntlich aus.

Retrofrank 11 Forenversteher - 750 - 22. Mai 2013 - 0:58 #

Was auch immer man persönlich von dem gesagten hält und auf welcher Seite man steht, für einen Mann in einer hohen Stellung, bei einem wichtigen Unternehmen der Branche, ist das verdammt plump und rüpelhaft formuliert.
Nintendo wird das sicher nicht vergessen und der Herr hätte sich vieleicht überlegen sollen, ob er es sich wirklich auf möglicherweise längere Zeit, mit einem großen im Konsolengeschäft verscherzen möchte, nur weil ihm deren aktulles Produkt nicht passt.

Henke 15 Kenner - 3636 - 22. Mai 2013 - 1:57 #

Natürlich ist das plump und rüpelhaft formuliert, dennoch entbehrt seine Kritik nicht einer gewissen Grundlage. Ob der Fehler im Marketing, der Hardwarebasis oder dem dürftigen Spieleangebot liegt, sei mal dahingestellt.
Tatsache ist allerdings, dass die WiiU derzeit keine allzu attraktive Konsole ist. Entwickler/Dritthersteller müssen sich erst mit den Möglichkeiten und tollen Features der Konsole vertraut machen, während von Nintendo noch nichts erschienen ist, was den Namen Systemseller verdient.
Dabei sollte gerade Nintendo zum Launch die passende Software zur Hardware liefern, am besten in Verbindung mit einem ihrer erfolgreichen Franchises wie Mario oder Zelda.

Auch wenn Nintendo die zukünftige Zusammenarbeit mit EA kritischer denn je sieht, solange der Konzern EA nicht zu den Äußerungen eines Angestellten nimmt, gilt dies immer noch als Einzelmeinung.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 22. Mai 2013 - 2:44 #

Bei EA vs Nintendo geht es nur ums Geld, die könnten die schnellste und am einfachsten zu programmierende Konsolen haben, sie wäre trotzdem Mist für EA, weil Nintendo ihnen bei der Gewinnmaximierung nicht helfen wollte/will (Nintendo Online über Origin und Kohle für Exclusive DLC und Inhalte ala MS - Umsatzverteilung bei DLC verkäufen?). Sobald die WiiU eine breitere HW Basis haben sollte, gibt EA bekannt, sie haben gezaubert und die Frostbite Engine könne nun doch auf der WiiU laufen, und falls die Verkaufszahlen von Fifa 14 doch nicht COD like werden, wird man evtl auch wieder Ultimate Team XBOX1 Only überdenken. EA ist einfach ein Haufen Scheiße denen es nur um die Kohle geht, nur stellen sie sich so dumm dabei an, und lügen wie gedruckt um die Wahrheit zu verschleiern. Wo wäre das Problem zu sagen, eh sorry MS zahlt mehr, wir haben eh Schulden, also kein Risiko solange WiiU so kleiner Markt etc. Aber ne, hier reißt einer das Maul auf, und nennt zwischen den Zeilen anscheinend unbewusst die Wahrheit (Gewinnmaximierung) und wirft dann trotzdem wieder mit irgendwelchem Bullshit um sich. So einen Typen kann man doch nicht in einer Führungsposition dulden, dem scheinen wohl durch Nintendo irgendwelche überzogenen Managerbonis flöten gegangen zu sein :D

nova 19 Megatalent - P - 14045 - 22. Mai 2013 - 2:22 #

Wenn jetzt kaum noch Drittanbieter-Spiele heraus kommen und Nintendo die alten Helden schon so gut wie verheizt hat (erschienen & in Entwicklung), dann wird es wohl Zeit für ein paar neue IPs. Mit bisschen Zelda & Mario hält man die WiiU nicht am leben, und der "Minigames/Fitness"-Markt ist gut durch die alte Wii gedeckt.

Just my two cents 16 Übertalent - 4623 - 22. Mai 2013 - 2:31 #

Welche alten Helden hat den Nintendo bei der U schon "so gut wie verheizt"? Die haben doch noch nicht einmal richtig losgelegt mit den eigenen IPs...

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 22. Mai 2013 - 3:01 #

Wären
F-Zero
Kid Ikarus
Metroid
Star Fox (+Adventure)(+Assault!!!!!)
Pilot Wings
Wave Racer
Kirby
Pokemon
Fire Emblem
Animal Crossing
Donkey Kong
Mother/Earthbound

schon verheizt, hätte Nintendo nicht diese Absatzzahlen :D
Nintendos Problem scheint her zu sein, Geld zu bezahlen, damit Spiele Exclusiv erscheinen, man ist wohl noch zu sehr gewöhnt, dass es eher ne Ehre ist sein Spiel für ihre Konsole zu veröffentlichen ( wer kennt noch das Nintendo Seal of Quality? ;)) Sie sind halt zu stolz, einige der wenigen, die es sich auch erlauben können, aber so langsam sollten sie mal über ihren Schatten springen, und Asi sein, und paar Entwickler aufkaufen.

Yolo 21 Motivator - 27876 - 22. Mai 2013 - 8:41 #

Du hast Yoshi vergessen! Wie kann man Yoshi vergessen! ;-)
Ich freu mich auch auf Bayonetta 2. Ich kann mich noch auf den Aufschrei erinnern, als es WiiU exklusiv angekündigt wurde. :-)

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 22. Mai 2013 - 12:16 #

Yoshi ist doch offiziell angekündigt/verheizt :)

Stehgeiger (unregistriert) 22. Mai 2013 - 5:43 #

Da sagt man immer Print ist tot. Aber Print ist immer noch mindestens einen Tag aktueller als GamersGlobal.
Danke für die News durch die kalte Küche.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85183 - 22. Mai 2013 - 12:33 #

Und trotzdem kommst du immer wieder zurück, um das alte Zeug zu lesen ;).

natural_killer_cell 11 Forenversteher - 603 - 22. Mai 2013 - 6:27 #

Interessant ist die Aussage, dass sie in zeitlicher Nähe (5 Tage) zur Xbox One Enthüllung getätigt wurde(Verschwörungstheorien sind überall ;).

eagel (unregistriert) 22. Mai 2013 - 8:57 #

Auf der EA dann groß kam mit "exklusiv für Xbox one! Exklusiv für Xbox one.."

Zottel 16 Übertalent - 4272 - 22. Mai 2013 - 8:22 #

Gerade EA, mit ihrem Softwaremüll vom Fließband und einer Onlineplattform für die Mülltonne, sollte sich mit solchen Aussagen zurückhalten.
Lieber mal vor der eigenen Haustüre kehren.

Andi Amo 10 Kommunikator - 511 - 22. Mai 2013 - 8:37 #

Leider hat der Mann recht. Nintendo veröffentlicht sehr viele gute Spiele, auf einer Heimkonsole, die "ganz nett" ist. Das war es auch schon. Ich nutze fast ausschließlich die Heimkonsolen für die Nintendo-eigenen Spiele. Und der Online-Part ist weder Fisch noch Fleisch noch Tofu.

Yolo 21 Motivator - 27876 - 22. Mai 2013 - 8:42 #

Was ist am Online-Part schlecht? Er funktioniert tadellos und ohne Abstürze. Stundenlanges Monster Hunter spielen ist mein Zeuge. Kauf dir doch zuerst eine WiiU bevor du darüber Kommentare schreibst.

Sören der Tierfreund (unregistriert) 22. Mai 2013 - 9:48 #

Der Online Part bietet einfach nix tolles. WiiU ist quasi wie n VW Polo. Is okay, aber man könnte eben auch Audi oder Skoda Superb fahren :>

Yolo 21 Motivator - 27876 - 22. Mai 2013 - 9:51 #

Ähm was muss den ein Onlinepart noch bieten, ausser flüssiges spielen und Kommunikation? Beides bietet die WiiU, der Rest ist doch Schnickschnack.

Sören der Tierfreund (unregistriert) 22. Mai 2013 - 9:59 #

So isses doch immer im Leben :)

warmalAnonymous2 (unregistriert) 22. Mai 2013 - 14:17 #

hä?

Wummhelm 13 Koop-Gamer - P - 1368 - 22. Mai 2013 - 9:40 #

Tja es mag was dran sein in der Aussage mit der Wii U das sie technisch hinten dran ist. Aber das macht ein Gerät nicht schlecht, siehe PS Vita gutes Gerät kaum Spiele. Eher ist es sehr Armselig was die Leute von EA da ablassen, und Bestätigt meine schlechte Meinung, zu diesem Laden noch mehr. Wie kann man sich als Generische Spiele Schmiede die nur noch ihre Serien ausschlachtet wie sau und sich nix neues mehr Traut sowas erdreisten. Die sollen lieber mal ein gutes Spiel machen.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 22. Mai 2013 - 12:22 #

EA macht gut Spiele. Nur halt keine sonderlich originellen. Lustig oder tragisch bei der Diskussion hier ist ja die Tatsache, dass das A im Namen für Kunst steht.

guapo 18 Doppel-Voter - 10130 - 22. Mai 2013 - 12:05 #

Immerhin fordert der Entwickler (weitere) gute Spiele von Nintendo - ist leider aus dem Newsvorschlag wieder geschnitten worden.

Aiex 16 Übertalent - 4335 - 22. Mai 2013 - 14:07 #

Dieser Heini könnte nicht mal ein Sprite auf dem C64 bewegen, weil er ohne speicherfressende Frameworks nichts gebacken bekommt.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21372 - 22. Mai 2013 - 14:40 #

Klasse! Das stimmt wirklich. Schon als Windows (das Orginial, 3.1 oder was auch immer) auf den Markt kam und mich der Verkaeufer bei meiner Anfrage, wieso man so einen "schnellen" PC dazu brauchte, total altklug belehrte, dass fuer ein einziges Icon Millionen von Rechenschritten notwendig seien, habe ich auch nur die Nase geruempft und gedacht: beim Atari ST/Amiga ging es doch auch mit simplen Sprite, so schwer kann es ja wohl nicht sein. Da brauchte man keine Millionen von Rechenschritten fuer eine schnoede Bitmap. Ich schaetze, wenn wir eine upgegradete, bugfreie Version von Windows 95 laufen lassen wuerden, waeren alle Rechner ploetzlich 10x so schnell. LOL ;p

Cohen 16 Übertalent - 4478 - 22. Mai 2013 - 15:33 #

Vielleicht wollte der Verkäufer auch nur einen teuren Rechner verkaufen... Ockham's Razor und so ;)

Windows 1.0 hatte als Mindestvoraussetzung DOS 2.0 und 256 KByte Arbeitsspeicher, selbst Windows 3.1 begnügte sich noch mit einem 286er.

guapo 18 Doppel-Voter - 10130 - 22. Mai 2013 - 15:51 #

Die Systeme hatten doch alle custom chips und entsprechende Routinen in HW. Demgegenüber stand ein Wirrwarr an Grafikkarten und Bus-Systemen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
joker0222floppi
News-Vorschlag: