EA: "Derzeit keine WiiU-Spiele in Entwicklung" [Upd.]

Bild von floppi
floppi 34343 EXP - 22 AAA-Gamer,R9,S4,A3,J10
Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreicht

8. Mai 2013 - 19:21 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Update vom 17. Mai:

Wie Pressesprecher Jeff Brown jetzt gegenüber Kotaku mitteilte, habe EA derzeit keine Spiele für die WiiU in Entwicklung. Jedoch schließt er dies für die Zukunft nicht aus – dass der Konzern auf den Release beliebter Serien wie FIFA auf der neuesten Nintendo-Konsole verzichtet, erscheint immerhin sehr unrealistisch. Kotaku äußert zudem, dass Take Two Grand Theft Auto 5 nur für Playstation 3 und Xbox 360 angekündigt hat, und auch Call of Duty - Ghosts sei nicht für die WiiU geplant. Ubisoft hingegen entwickelt aktuell an drei großen Titeln für Nintendos neueste Konsole: Watch Dogs, Rayman Legends und Assassin's Creed 4 - Black Flag, verzichtet allerdings auf wichtige Exklusivtitel (wir berichteten).

Außerdem betont Brown weiterhin, dass EA noch nie so gut für eine neue Konsolengeneration aufgestellt war, womit er sowohl die kommenden PS4 und Xbox 3 als auch Mobilgeräte meint. So erwarte man ein starkes Lineup wie seinerzeit bei der PS2 und der ersten Xbox.

Ursprüngliche News vom 8. Mai:

Wie das Online-Magazin Engadget.com vermeldet, werden unter Umständen keinerlei EA-Spiele, die die Frostbite-3-Engine nutzen, für die WiiU umgesetzt: Johan Andersson, technischer Direktor der Frostbite-Engine bei Dice, sagte dem Magazin, dass man Tests mit der Frostbite-2-Engine auf der WiiU durchgeführt habe. In Hinblick auf die Portierbarkeit von Frostbite 3 seien die Erkenntnisse "nicht sehr vielversprechend" gewesen.

Geleakte Informationen von Anfang des Jahres führen etwa 15 EA-Titel auf, die zurzeit mit der neuen Engine in der Entwicklung sind. Die Aussage impliziert, dass keiner dieser Titel für WiiU erscheinen wird – das dürfte kommende Titel aus dem Mass Effect-Universum ebenso betreffen wie Madden NFL, Battlefield 4 oder kommende Star Wars-Titel.

eagel (unregistriert) 8. Mai 2013 - 14:35 #

das ist doch schon lang bekannt, oder?

. 21 Motivator - 27828 - 8. Mai 2013 - 14:38 #

Jop. Der Grund liegt vielleicht eher beim Nein von Nintendo zu Origin?

Vidar 18 Doppel-Voter - 12855 - 8. Mai 2013 - 15:06 #

Wahrscheinlich.
Erst war EA "begeistert" von der WiiU und plante große unterstützung und dann kam das Nein von nintendo und zack schon war die Unterstützung weg :D

Zahnhans 13 Koop-Gamer - 1242 - 8. Mai 2013 - 15:22 #

Soll man Nintendo jetzt belächeln oder bewundern, da sie trotz der Situation in der die WiiU steckt gegenüber EA so hart bleiben?

Vidar 18 Doppel-Voter - 12855 - 8. Mai 2013 - 15:44 #

Das Nein zu Origin kam ja schon vorm WiiU Release, hellsehen können sie auch nicht ;)

Zahnhans 13 Koop-Gamer - 1242 - 8. Mai 2013 - 15:47 #

Ich meine ja auch jetzt im Nachhinein.
Manche Firmen würden schwach werden in der Situation, Nintendo bleibt hart.

Thomas Barth 21 Motivator - P - 27853 - 8. Mai 2013 - 15:48 #

Sie könnten aber einknicken und Origin einfach zulassen. Aber wenn ich bei Google nach "Kickstarter Wii U" suche, dann habe ich keine Angst davor wenn Origin nicht kommt. ;-)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12855 - 8. Mai 2013 - 17:33 #

Bis dann aber überhaupt was kommt wird aber auch gut ein Jahr vergehen und ob überhaupt mal was Zeitgleiche erscheint auch fraglich

Thomas Barth 21 Motivator - P - 27853 - 8. Mai 2013 - 19:53 #

Den 3DS habe ich jetzt seit 2 Jahren und habe in der Zeit circa 50€ im eShop ausgegeben, davon 25 in den letzten 4 Wochen. Ich bin geduldig, genauso wie Millionen andere potentielle Käufer. Eine Wii U wird ja in 3 Jahren nicht schlecht, sondern nur besser.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40232 - 8. Mai 2013 - 20:41 #

Die Spiele sollten im Lauf der Zeit besser werden, die Konsole selber kaum.

Thomas Barth 21 Motivator - P - 27853 - 8. Mai 2013 - 20:43 #

Die Konsole wird besser, es kommen immer mehr Spiele dafür. Wer spricht denn von der Hardware? Da sind doch Smartphones heutzutage schon Leitungsstärker :-D

Name (unregistriert) 8. Mai 2013 - 21:54 #

Mit Usern, die in zwei Jahren lediglich 50 € ausgeben wird Nintendo nicht satt und kein Third-Party-Publisher ermutigt, die Entwicklungs- und/oder Portierungskosten für anspruchsvolle Titel aufzubringen.

Thomas Barth 21 Motivator - P - 27853 - 8. Mai 2013 - 22:24 #

Soviel zu deiner Lesekompetenz...
50€ im eShop, für 3DS Module habe ich in den 2 Jahren nun 300€ ausgegeben.

Aber ich weiß schon: Haters gonna hate

Namenloser (unregistriert) 8. Mai 2013 - 22:37 #

Den Job möcht ich haben. Wenn ich für meine drei aktiven Konsolen 1000€ in zwei Jahren ausgegeben hätte, hätt ich nun ein Problem.

Thomas Barth 21 Motivator - P - 27853 - 8. Mai 2013 - 22:40 #

Job: Rentner. Sehr empfehlenswert :-D

Tobias (unregistriert) 8. Mai 2013 - 22:45 #

Kommt drauf an. Der Mann meiner Oma war Amtsgerichtsdirektor, die kriegt ne ganz schön üppige (Witwen-)Rente. Aber wenn man aus gesundheitlichen Gründen schon mit Anfang 60 in Rente geht, dann wird einem die Rente ganz schön gekürzt. :-(

Thomas Barth 21 Motivator - P - 27853 - 8. Mai 2013 - 23:04 #

Wenn man mit Anfang 30 in Rente geht, wird die Rente danach berechnet, was man verdient hätte, wenn man bis 65 weitergearbeitet hätte. Rente alleine bekomme ich 364€ und das ist schon der volle Satz, den ich mit 65 bekommen hätte, aber immerhin lernt man mit Grundsicherung gut sparen zu lernen, vor allem weil ich das Glück habe und kostenlos mit der Straßenbahn und allen Nahverkehrszügen fahren kann,, das Geld für den Friseur spart man mit einer Glatze und was die Lebensmittel angeht, gibt es leckere Produkte bei Feinkost Albrecht. ;-)

Also keine Angst, die Renten sind sicher, solange man seine Ansprüche ein klein wenig runterschraubt.

Immerhin hat man Zeit für die Spiele und um sich auf GamersGlobal rumzutreiben ;-)

Punisher 19 Megatalent - P - 16014 - 8. Mai 2013 - 20:12 #

Naja, und wenn ich bei Kickstarter nach Wiiu suche finde ich einen Titel, bei "Wii U" ganze 3, von denen einer nicht gefundet wurde... der Rest (die anderen zwei) sind fast alles keine exklusiven Titel. Ich weiss, du liebst die Wii U, das sei dir auch unbenommen, aber wo kommt genau deine Euphorie bzgl. Kickstarter her?

Thomas Barth 21 Motivator - P - 27853 - 8. Mai 2013 - 20:37 #

Müssen es denn exklusive Spiele sein? Mir reichen die ganzen Spiele die auch für PC und Mac kommen völlig, denn keine dieser beiden Plattformen besitze ich und ich werde sie wohl auch nie wieder besitzen.

Die Euphorie kommt von der aktuellen Situation vom 3DS. Ein Tophit nach dem anderen den ich haben will und der eShop ist voll mit guten Spielen, von denen einige iOS Ports sind, mit einem unverbrauchten Spielkonzepten, die ich auf der PS360 nie zu Gesicht bekommen habe. Momentan spiele ich Super Little Acorns 3D Turbo:
http://www.destructoid.com/review-super-little-acorns-3d-turbo-252224.phtml

Punisher 19 Megatalent - P - 16014 - 8. Mai 2013 - 23:54 #

Nein, aber wenn von drei Spielen, die bei Kickstarter gelistet sind eines nicht finanziert ist und die beiden anderen auch für iOS kommen erschließt sich mir nicht, was dich daran im Hinblick auf die WiiU begeistert.

Ob sich der 3DS jetzt mit tollen Spielen überschlägt ist für die WiiU als solche ja erstmal völlig uninteressant.

Thomas Barth 21 Motivator - P - 27853 - 9. Mai 2013 - 0:32 #

Wo hast du denn da geguckt?

http://www.kickstarter.com/projects/uncadedave/another-castle?ref=live
http://www.kickstarter.com/projects/1331957958/super-ubi-land?ref=live
http://www.kickstarter.com/projects/terraincognita/terra-incognita-a-retro-inspired-rpg?ref=search
http://www.ntower.de/News/28196-Buddy-Me-verfehlt-Wii-U-Kickstarter-Ziel-aber-Entwickler-wollen-Nintendo-Fans-nicht-im-Stich-lassen/
http://www.kickstarter.com/projects/573261866/pier-solar-hd-an-rpg-for-xbox360-pc-mac-linux-and/posts/361604
http://www.kickstarter.com/projects/yachtclubgames/shovel-knight?ref=search
http://www.kickstarter.com/projects/rozgo/rawbots-multiplayer-sandbox

Einfach mal bei Nintendo Life reingucken:
http://www.nintendolife.com/tags/Kickstarter

Ich mache mir um die Wii U und einen 3rd-Party-Support überhaupt keine Sorgen mehr, denn sie wird die perfekte Alternative für diejenigen, die keine Lust auf einen Shooter und Action Adventure nach dem anderen haben, in denen Hauptsache erstmal eine Menge Blut fließt. Das heißt nicht das ich mir nicht doch eine PS4 zulege, aber nur für die absoluten Must-Haves wie GTA 6.

Zahnhans 13 Koop-Gamer - 1242 - 9. Mai 2013 - 0:37 #

Auf GTA 6 wirst du dich wohl noch sehr lange gedulden müssen^^

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40232 - 9. Mai 2013 - 0:40 #

Da wird er aber nicht der einzige sein. Als PC Nutzer bin ich ja ein halbes Jahr Wartezeit gewöhnt, aber einen Nachfolger von einem noch nicht erschienen Titel, und dann von Rockstar, hoffe mal das wir alle so 5 Jahre warten müssen. Will doch auch noch 1-2 richtige Add-Ons für GTA V haben. :)

Gadreel 12 Trollwächter - 897 - 9. Mai 2013 - 10:13 #

Scheinbar hat der 3DS dich davon überzeugt, was ich immer gepredigt habe. Wenn man die ganzen Shooter und Action Adventure nicht braucht, fährt man mit der Wii U und dem PC am besten ;D

v3to (unregistriert) 18. Mai 2013 - 7:35 #

das erstaunliche daran ist, dass bis zum gamecube neben mario vor allem action adventures die ganz große stärke von nintendo waren.

Punisher 19 Megatalent - P - 16014 - 9. Mai 2013 - 10:28 #

War das Suchergebnis bei Kickstarter direkt nach "WiiU" und "Wii U"... das spuckt nur 3 statt der 6 Ergebnisse oben aus. ;-) Da die Spiele alle samt für mehrere Konsolen/Systeme erscheinen kann ich halt die WiiU-Euphorie insofern nicht nachvollziehen, dass ein Tablet reicht, die meisten davon zu zocken. Also brauche ich die Alternative WiiU weniger als man seinerzeit die Wii gebraucht hat, wenn du verstehst was ich meine.

Als die Wii kam war das mehr oder weniger das einzige System, auf dem man sich lange und ausgiebig die Zeit mit alternativen Spielkonzepten - ohne Gewalt - vertreiben konnte. Inzwischen hat die 360er Arcade, Playstation Store, das iPad, Steam & die Indie-Szene auf PC und Android eine solche Masse derartiger Titel, dass ich diese nicht als Kaufgrund oder "Rechtfertigung", sofern man gern eine hätte, für die WiiU ansehen kann.

Die Nintendo Exklusivtitel wären so ein Grund, wenn man drauf steht. Wobei ich hier bei einer rel. kleinen Hardwarebasis auch das Problem für Nintendo sehe - auch ihre Exklusivtitel können sich halt immer nur in Relation zur Hardwarebasis "gut" verkaufen. Dabei nehme ich an, dass die meisten Hardcore-Nintendo-Fans bereits eine WiiU besitzen. Ich mag Nintendo wirklich, die haben immerhin einen großen Teil meiner Gaming-Kindheit maßgeblich geprägt... allerdings habe ich den Eindruck, dass sie sich mit der WiiU ein wenig verrechnet haben. ABER: Nintendo hat ja das "Totgesagte leben länger"-Prinzip quasi perfektioniert, man sagte ihnen ja das Ende schon zur Wii und zum 3DS voraus... insofern "Always bet on Nintentdo". :)

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7661 - 17. Mai 2013 - 11:09 #

Mich interessieren diese Kategorien "exklusiv" oder "Kickstarter für WiiU" eigentlich gar nicht so. Wenn etwas schönes bei Kickstarter dann eben nur für den PC oder was anderes kommt, dann spiele ich es eben da.

Die Wii U genieße ich im Moment vor allem mit dem off screen Feature oder interessanten Bedienkonzepten wie ZombiU. Zusammen mit Monster Hunter und Virtual Console Titeln wie Mario World und Super Metroid habe ich locker 500h damit verbracht. Wenn ich die Anschaffungskosten darauf abschreibe bin ich bereits bei deutlich unter einem Euro pro Stunde. Meine Schlußfolgerung ist, dass - wie so oft bei Konsolen - das hauptsächlich eine Glaubens- und Geschmacksfrage ist. Und darüber ist es schwer objektiv zu diskutieren.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 65591 - 8. Mai 2013 - 15:54 #

Was war da los? Ist wohl irgendwie an mir vorbeigegangen...

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7391 - 8. Mai 2013 - 22:09 #

http://www.reddit.com/r/Games/comments/xnt5r/whatever_happened_to_the_groundbreaking/

oder kürzer

http://wiiudaily.com/2012/08/ea-origin-wii-u/

John of Gaunt Community-Moderator - P - 65591 - 9. Mai 2013 - 14:11 #

Vielen Dank :)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12803 - 8. Mai 2013 - 19:20 #

Naja der Grund könnte auch einfach sein, dass die WiiU die neue Frostbite-Engine nicht darstellen kann und es eine zu große Arbeit wäre sie für die WiiU auf PS3/Xbox Niveau darzustellen..

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 8. Mai 2013 - 15:05 #

"Laut Johan Andersson, technischer Direktor der Frostbite-Engine bei Dice, sagte dem Magazin, dass man Tests mit der Frostbite-2-Engine auf der WiiU durchgeführt habe und die Ergebnisse seien "nicht sehr vielversprechend" gewesen, was den Punkt der Portierbarkeit von Frostbite 3 anbelangt."

-> Johan Andersson, technischer Direktor der Frostbite-Engine bei Dice, sagte dem Magazin, dass man Tests mit der Frostbite-2-Engine auf der WiiU durchgeführt habe und die Ergebnisse "nicht sehr vielversprechend" waren, was den Punkt der Portierbarkeit von Frostbite 3 anbelangt.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34343 - 8. Mai 2013 - 16:06 #

Ty, fixed.

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 8. Mai 2013 - 17:09 #

Du hast immer noch das "Laut" vor Johan. ;)

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34343 - 8. Mai 2013 - 18:55 #

*pfeif* wie, wo, was? ;-)

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 8. Mai 2013 - 19:36 #

Huch... jetzt plötzlich nicht mehr!

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34343 - 8. Mai 2013 - 19:46 #

Müssen die Wichtel gewesen sein. :)

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 8. Mai 2013 - 22:57 #

Haben die nicht jetzt schon zu viel mit Weihnachtsgeschenken zu tun? Wundert mich, dass die Zeit für so einen Schmökes haben.

Sören der Tierfreund (unregistriert) 8. Mai 2013 - 15:27 #

Glaub WiiU Spieler sind eh ein eigenes Völkchen und können ohne EA auch gut leben ^^

keinname (unregistriert) 8. Mai 2013 - 15:47 #

Ich habe seit Origin gar kein EA Spiel mehr erstanden. Was aber auch an meinen Spieleinteressen liegt. Soll heissen, dass keiner der Titel interessant fuer mich war.

Zottel 16 Übertalent - 4312 - 8. Mai 2013 - 19:56 #

Ich glaube das hat nix mit der Wii U zu tun, dass man ganz gut auch ohne EA leben kann ;)

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8355 - 8. Mai 2013 - 15:39 #

Brauch eh keine EA Spiele und meine Wii U habe ich für absolut exklusive Spiele.

Thomas Barth 21 Motivator - P - 27853 - 8. Mai 2013 - 15:44 #

Sind das die Next-Gen-Titel die noch für die Old-Gen rauskommen, weil die Publisher es sich nicht leisten können, für die Next-Gen exklusiv zu entwickeln? Ein tragischer Verlust...

Chester 13 Koop-Gamer - P - 1380 - 8. Mai 2013 - 16:57 #

Ich kann die großen Publisher nicht ganz verstehen. Erst bauen sie alle eine eigene Vertriebsplatform für Online-Käufe auf und sperren sich anderen Internetvertriebswegen, obwohl jeder halwegs mit den Grudsätzen des Handel vertraute das sofort als blöde Idee bezeichnen würde. Dann rudern sie wieder halb zurück (EA Titel bei Ubisoft und umgekert), geben aber nicht zu das es nicht zu funktionieren scheint (es wird sogar noch al beweis für den Niedergang des PC Markes benutzt).

Und jetzt demontiert einer der größten Publisher aktiv eine der Gaming Hardware Marken, ohne in die Zukunft zu denken. Wie wird EA wohl den beiden (falls MS noch im geschäft bleibt - siehe Semiaccurate) Konsolenherstellern wohl in Verhandlungen gegenüberstehen, wenn es keinen dritten Marktteilnehmer mehr gibt. Da es bei Microsoft zumindest nicht nach ambitionierten Zukunftsplänen für PC Games riecht (dircetX ende), wird EA und der rest der Publischer bei einem Nintendo Untergang in 5 Jahren nur noch mit zwei Absatzmärkten (aka Vertragspartnern) dastehen.

Man kann sich doch nicht die eigenen Alternativen abgraben, zumal WiiU Games mindestens auf ne schwarze Null kommen dürften (Ports mit Goodie Content sind keine neuen Spiele) und durften damit als Zukunftsinvestition zum Nulltarif durchaus im bereich des möglichen liegen. Aber welche Firma denkt heute noch weiter als bis zur nächsten oder übernächsten Aktionärskonferenz.

Konsolen Chris 16 Übertalent - 4630 - 8. Mai 2013 - 20:03 #

Ein Nintendo-Untergang? Dafür fehlen die Anzeichen. Die Wii U verkauft sich derzeit schwach, weil Big N es nicht für nötig hält Nintendo-Titel zu veröffentlichen. Ja, das ist sehr dumm bedenkt man, dass sie nur dieses Jahr haben, wo die Next-Gen-Maschinen noch nicht draußen sind, aber sobald Mario Kart, Zelda, ein neues Mario Galaxy, Harvest Moon, Smash Bros, Irgendein Pokemon-Brügler, Mario Party, Donkey Kong und Co auf dem Markt kommen dürften die Verkaufszahlen mächtig ansteigen. 3,5 Millionen bei nur einem guten Spiel "New Super Mario Bros U"(NintendoLand ist mehr ne Demo) ist ja schon ne Menge.

Noch dazu kommt der Handheldmarkt, wo Nintendo trotz schwachen Starts die Vita locker vernascht hat. Nene, beim Gamecube hatte ich auch kurze Zeit Angst um Nintendo, aber solange deren Softwarequalität gleich bleibt überlebt diese Firma alle Konsolenhersteller, wie einst Commodore, Atari, Sega, Philips, EA, NEC und SNK.

Name (unregistriert) 8. Mai 2013 - 22:02 #

Was belegt, dass Nintendo hauptsächlich für sich selbst produziert und für Third-Partys eher uninteressant ist. Blöd nur, dass Nintendo immer noch so tut, als würde man den gesamten Markt besetzen wollen/können. Dann müssten sie aber in den Wettstreit mit den anderen Plattformanbieter eintreten. Die Budgets sind mittlerweile so hoch, dass ein Third-Party-Publisher nicht beliebig viele Projekte am Laufen halten kann. Wenn eine Plattform dann so deutlich abweicht wie die Wii/Wii U, dass Spiele nicht mehr einfach portiert werden können, und wenn die Nutzerbasis/das Kaufverhalten der Plattformbesitzer dann auch noch eher schwach ist. kommt halt das raus.

Thomas Barth 21 Motivator - P - 27853 - 8. Mai 2013 - 22:30 #

Ist ja auch wirklich furchtbar wenn für die Wii U keine 3rd-Party-Spiele die auf allen anderen Plattformen laufen, weil sie alle irgendwie dasselbe sind. Der 3DS ist in den 2 Jahren ja nun auch untergegangen, weil es kaum 3rd-Party-Support.

Wie kann Nintendo eigentlich noch überleben, wenn es kein CoD und AC auf dem 3DS gibt? Müssten die nicht schon lange pleite sein, weil diesen Mist keiner kauft?

Name (unregistriert) 9. Mai 2013 - 15:00 #

Für einen Meister der Lesekompetenz solltest du vielleicht nochmal Lesen, was ich tatsächlich schrieb. Aber ich weiß schon. Lovers gonna love. ;)

Killer Bob 18 Doppel-Voter - 11628 - 8. Mai 2013 - 23:29 #

Gut dass sie abweicht, ich persönlich brauche keine dreihundert Egoshooter.

volcatius (unregistriert) 8. Mai 2013 - 17:19 #

Verständlich, dass EA bei der veralteten WiiU-Hardware auf ein Engagement verzichtet, wenn Technik und Kosten/Nutzen nicht stimmen.

Chester 13 Koop-Gamer - P - 1380 - 8. Mai 2013 - 17:33 #

EA wird auch in den nächten 24 Monaten 360 und PS3 noch unterstüzen, der Schritt zur WiiU ist da nicht weit (Hardwaretechnisch sogar kürzer - zur nextBox und PS4). Wie oben geschrieben, es ist nicht klug Nintendo unter den Tisch fallen zu lassen.

Zahnhans 13 Koop-Gamer - 1242 - 8. Mai 2013 - 17:48 #

Ob EA jetzt so sehr auf die 3,5 Mio. WiiUs angewiesen ist?
Die haben ihre jeweils 80 Mio. PS3 und Xbox 360 Besitzer und noch ein paar PC-Benutzer. Zur Zeit sitzen da eher die großen Thrid-Party-Publisher am längeren Hebel.

Chester 13 Koop-Gamer - P - 1380 - 8. Mai 2013 - 18:09 #

Mir geht es dabei nicht um die 3,5 Mio User, sondern den Nintendo-Asatzmarkt als solchen. Am längeren hebel sitzen immer die Konsolenhersteller, die die Lizenzen verteilen und daher sind Alternativen für die Publisher nicht schlecht.

Cohen 16 Übertalent - 4575 - 8. Mai 2013 - 18:57 #

Wieso sitzen am längeren Hebel die Konsolenhersteller? Vielleicht wenn es nur zwei "Ökosysteme" gäbe. Es gibt aber etliche relevante Systeme, für die eine Version eventuell in Betracht käme, besonders wenn gerade ein Generationenwechsel stattfindet.

Die WiiU entwickelt sich doch zur typischen Zweitkonsole, wie schon die Wii zuvor. Da werden die nintendo-eigenen Exklusivtitel für gekauft und bei den Multiplattformtiteln greift man lieber zu der hübscheren Version auf einem der anderen Systeme. Das Zeitfenster, in dem die WiiU-Version eines Multiplattformtitels die technisch/optisch beste sein könnte (abseits von der PC-Version) schließt sich in den nächsten Monaten.

Wer von Euch hatte denn NUR eine Wii und nicht parallel ein zweites System (entweder Spiele-PC oder PS3 oder 360)? Denn nur diese überschaubare Menge der Nintendo-Puristen entgeht den Drittherstellern, wenn sie auf Wii(U)-Versionen verzichten.

Name (unregistriert) 8. Mai 2013 - 22:16 #

Die wirtschaftliche Zukunft der Publisher liegt sicher nicht exklusiv im Konsolenmarkt. EA hat 45 % seines Umsatzes online gemacht. Insofern braucht es nicht zwingend eines dritten Konsolenanbieters, der bislang nicht in der Lage war, einen durchdachten und durch Kontinuität gekennzeichneten Onlineservice für alle seine Plattformen auf die Beine zu stellen.

Green Yoshi 21 Motivator - 25146 - 8. Mai 2013 - 18:51 #

Ich glaub die unterirdischen Verkaufszahlen von Black Ops 2 auf der WiiU haben vielen Publishern die Lust auf WiiU-Portierungen verhagelt.

Aber wenn die Konsole erst mal läuft, wird EA vielleicht ein neues Boom Blox oder MySims für die WiiU ankündigen.

Avalanche (Just Cause) aüßert sich auch skeptisch zur WiiU:
http://www.neogaf.com/forum/showthread.php?t=555162

Punisher 19 Megatalent - P - 16014 - 8. Mai 2013 - 20:09 #

Ehrlich gesagt - hat man in der letzten Zeit von irgendeinem Publisher ein vollbegeistertes "Saukrasscool das Teil, da MÜSSEN wir was machen" gehört?

Kainchen 13 Koop-Gamer - 1382 - 8. Mai 2013 - 19:23 #

Wie schade...

Doc Bobo 16 Übertalent - P - 5247 - 8. Mai 2013 - 20:34 #

Ich kaufe mir eine Nintendo Konsole wegen Nintendo Titeln, so war es schon immer und so wirds auch bleiben...

Konsolen Chris 16 Übertalent - 4630 - 8. Mai 2013 - 21:40 #

Naja schon immer war es sicher nicht so. Denk nur an Capcom, Konami, Enix, Square und vor allem Rare. Du wirst sicher auch ne Menge Rare-Titel gehabt haben.

Name (unregistriert) 8. Mai 2013 - 22:08 #

Rare hat exklusiv für Nintendo entwickelt, bis sie von Microsoft geschluckt wurden. Von den anderen Anbietern kann ich mich nicht erinnern, dass sie einen bahnbrechenden Exklusivtitel für Nintendo entwickelt hätten, vor allem nachdem Square/Enix nach dem SNES zu Sony übergelaufen ist. Die wirklich herausragenden Titel stammten von Nintendo selbst.

Konsolen Chris 16 Übertalent - 4630 - 9. Mai 2013 - 0:21 #

Exklusiv nicht immer, aber oft einzig vernünftig umgesetzt würde ich sagen. Mega Man 1-7, Mega Man X1-3 von Capcom und natürlich Castlevania und Contra von Konami. Sicher das waren NES und SNES-Zeiten. Auf dem N64 gabs nur noch Nintendo und Rare. Erst mit dem Gamecube und vor allem der Wii änderte sich das.

Name (unregistriert) 8. Mai 2013 - 20:58 #

Ist doch alles super?! EA und andere große Publisher haben - zu Recht - keinen Bock auf die WiiU und die WiiU Spieler wollen eh nur Nintendo Titel. Da hat der Topf doch seinen Deckel gefunden.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14527 - 8. Mai 2013 - 21:49 #

wenn stört das?

Next Best Superstar (unregistriert) 8. Mai 2013 - 22:41 #

Mehr als halbgare PS3/360 Ports wären da eh nicht bei rumgekommen. Von daher, kein Verlust.

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 103596 - 9. Mai 2013 - 4:02 #

Wenn Wasteland 2 und das neue Torment auf WiiU kommen, dann kann man das alles verschmerzen... :)

steever 17 Shapeshifter - P - 6729 - 9. Mai 2013 - 8:17 #

Schlecht für Nintendo... sind ja doch einige große Titel die von EA kommen, unabhängig davon ob man EA mag oder nicht und was die wirklichen Beweggründe sind.

Aber zeichnet sich eh immer mehr ab, dass sich die Wii-Situation wiederholen wird: WiiU "nur" für Nintendospiele und ein paar Exklusivspiele... damit kann ich aber sehr gut leben.

Red237 18 Doppel-Voter - P - 11176 - 9. Mai 2013 - 16:20 #

Bedeutet für mich aber auch: Erstmal auf die Spiele und die erste Preisreduktion warten!

Lipo 14 Komm-Experte - 2126 - 9. Mai 2013 - 9:31 #

Ich sehe das wie steever . Ich kaufe mir die Konsolen von Nintendo nur wegen der exclusiven Sachen . Für die anderen Sachen sind die anderen 2 zuständig .

oojope 15 Kenner - 3031 - 9. Mai 2013 - 10:19 #

Auf EA Titel kann ich auf einer Nintendo Konsolen, oder sogar allgemein, gerne verzichten.

WizKid 14 Komm-Experte - 2574 - 9. Mai 2013 - 13:54 #

Das entwickelt sich so langsam für mich für einen Kaufgrund. Eine Konsole ohne EA Titel wäre ein Segen!

Cohen 16 Übertalent - 4575 - 9. Mai 2013 - 16:11 #

Hat sich SEGA auch mal gesagt.

. 21 Motivator - 27828 - 17. Mai 2013 - 10:29 #

Bisschen am zurückrudern. Derzeit klingt schon anders und ich gehe jede wette ein, wenn die WiiU eine entsprechende Userbase hat, kommt EA auch wieder an.

KoffeinJunkie (unregistriert) 17. Mai 2013 - 11:08 #

Auf jeden Fall. Das kann Ende des Jahres schon wieder ganz anders aussehen...
Ich rechne fest damit, dass einige Spiele, die jetzt explizit für die WiiU ausgeschlossen wurden in Zukunft noch portiert werden.
Die Kosten für die Portierung sind auch insgesamt relativ niedrig und letztendlich können sich die Firmen es nicht leisten, einzelne Plattformen auszulassen.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12855 - 17. Mai 2013 - 10:38 #

Wird ein kleiner Denkzettel sein weil Nintendo nein zur vollständigen Origin integrierung (Shop, Netcode ect) gesagt hat.
Nun lassen sie Nintendo etwas hängen aber letzten endes werden sie schon wieder die WiiU unterstützen.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12803 - 17. Mai 2013 - 17:06 #

Es geht hier doch nicht um Origin^^

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14527 - 17. Mai 2013 - 10:41 #

Wenn interessiert es? SNES ist auch ohne EA ausgekommen

Cohen 16 Übertalent - 4575 - 17. Mai 2013 - 11:03 #

EA-Spiele für SNES:
Populous, Rampart, Desert Strike, B.O.B., Shaq-Fu, Jungle Strike, Syndicate, Urban Strike...

Und natürlich diverse Sportserien, teilweise im Jahrestakt (Madden Football, FIFA Soccer, NBA Pro, NHL Hockey, PGA Tour Golf, David Crane's Amazing Tennis, Michael Jordan)

TheEdge 14 Komm-Experte - 2531 - 17. Mai 2013 - 10:46 #

Hoffe wenigstens Konami bringt Pro Evo auf die WiiU.

kOnsinger (unregistriert) 17. Mai 2013 - 11:36 #

Ganz ehrlich, wer nicht casual ist oder seiner Familyx etwas Gutes tun will, wird sich keine WiiU kaufen...

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7661 - 17. Mai 2013 - 12:05 #

Das ist das Problem mit allgemeingültigen Aussagen wie deiner... man kann sie mit einem einzigen Gegenbeispiel widerlegen. Und das Gegenbeispiel bin ich. ;) Ich bin Hardcoregamer und hab mir die WiiU gekauft. Und es gibt eine ganze Menge mehr, nämlich alle Monster Hunter 3 Ultimate spieler. Casuals kommen nicht mal über die ersten Stunden heraus.

Sören der Tierfreund (unregistriert) 17. Mai 2013 - 12:19 #

Im diese Aussage zu widerlegen sind hunderttausende Hardcore-Gamer notwendig :D

. 21 Motivator - 27828 - 17. Mai 2013 - 13:05 #

Nee ganz sicher nicht. :-)

Thomas Barth 21 Motivator - P - 27853 - 17. Mai 2013 - 13:12 #

Ich würde mich ja in die Diskussion einschalten, aber Monster Hunter wartet auf mich. :-)

RomWein 14 Komm-Experte - 2219 - 17. Mai 2013 - 14:36 #

Denn werden die ach so tollen elitären Mega-Mörder-Hardcore-Gamer aber einige noch kommende Hochkaräter verpassen. ;)

Green Yoshi 21 Motivator - 25146 - 17. Mai 2013 - 15:06 #

Von der "unprecedented partnership" auf der letzten E3 ist nicht mehr viel übrig geblieben.

Ultrabonz 14 Komm-Experte - 2316 - 17. Mai 2013 - 15:33 #

Dann ist das doch die Konsole für alle EA-hater.

Cohen 16 Übertalent - 4575 - 17. Mai 2013 - 17:43 #

Neue Werbung von Nintendo: Wer die WiiU nicht kauft, ist ein EA-Fanboy! ;)

joker0222 28 Endgamer - - 101216 - 18. Mai 2013 - 14:42 #

"dass der Konzern auf den Release beliebter Serien wie FIFA auf der neuesten Nintendo-Konsole verzichtet, erscheint immerhin sehr unrealistisch. "
Eher nicht, denn das Fifa 14 nicht kommt wurde bereits bestätigt: http://www.eurogamer.net/articles/2013-05-02-madden-nfl-25-the-latest-ea-game-to-skip-wii-u-what-now-for-fifa-14

Zudem sind die Softwareverkäufe von WiiU-Titeln in UK offenbar nochmals weiter in den Keller gegangen; Die verkaufsstärksten (!) Titel gingen offenbar nur um die 1000 Mal über die ladentheke: http://www.gamesindustry.biz/articles/2013-05-17-nintendo-wii-u-death-by-apathy

Im Übrigen hat ein EA-Manager die WiiU kürlich bei Twitter als "Müll" bezeichnet: http://m.ign.com/articles/2013/05/17/ea-senior-engineer-the-wii-u-is-crap

Ich habe die übrigen Kommentare (bzw. Comments) nicht gelesen; sollte das also jemand anderes schon geposted haben, dann nicht gleich hauen...

Cohen 16 Übertalent - 4575 - 19. Mai 2013 - 1:57 #

Die VGC-Zahlen sind zwar mit Vorsicht zu genießen, aber wenn die auch nur halbwegs stimmen, kann mit den Zahlen keiner der Dritthersteller zufrieden sein:

http://www.vgchartz.com/gamedb/?name=&publisher=&platform=WiiU&genre=&minSales=0&results=40

CoD Black Ops 2: 180.000, Assassin's Creed 3: 140.000, Batman Arkham City: 140.000, Darksiders 2: 80.000, FIFA Soccer 13: 70.000, Mass Effect 3: 50.000, Madden NFL 13: 30.000, NfS Most Wanted: 20.000

Thomas Barth 21 Motivator - P - 27853 - 19. Mai 2013 - 15:26 #

Alle diese Spiele gibt es auch Online im eShop, deren Zahlen nicht bei VGChartz auftauchen. Dazu gibt es eine schöne News zu Monster Hunter:
http://wiiunews.at/wii-u-spiele/9722-capcom-monster-hunter-3-ultimate-ein-smash-hit/

Cohen 16 Übertalent - 4575 - 19. Mai 2013 - 16:23 #

Es bleibt die Frage ob Monster Hunter 3 Ultimate diesbezüglich eine Ausnahme ist oder einen Trend widerspiegelt.

Sind die eShop-Preise der WiiU-Spiele so günstig, dass ausgerechnet die konservative Nindendo-Fanbasis massiv auf den Online-Zug springt statt mit Retail-Versionen ihre Regale zu bestücken?

Wenn ich mir die Preise der Vollversionen im 3DS-eShop anschaue, kann ich mir das nicht so recht vorstellen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit