3DS XL: Circle Pad Pro noch dieses Jahr

3DS
Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

28. Juni 2012 - 17:03
3DS ab 184,90 € bei Amazon.de kaufen.

Das Teaserbild zeigt den 3DS mit Circle Pad Pro

Vor knapp einer Woche hat Nintendo den 3DS XL angekündigt, der am 28. Juli für 199 Euro in den Farben Rot/Schwarz, Blau/Schwarz und Silber/Schwarz in den Handel kommt. Obwohl sich der Hersteller schon beim kleineren Modell aufgrund des fehlenden zweiten Analogpads Kritik gefallen lassen musste und erst nachträglich ein entsprechendes Add-on offerierte, bietet auch der 3DS XL nur ein Analogpad.

Laut einem aktuellen Bericht (Q&A) in dem japanischen Magazin Famitsu wird Nintendo immerhin noch in diesem Jahr ein Circle Pad Pro als Zubehör nachliefern. Einzelheiten nennen die Japaner allerdings nicht. Das Q&A erwähnt zudem, dass sich Daten und Downloadinhalte vom 3DS auf den 3DS XL übertragen lassen, so wie es schon von 3DS zu 3DS möglich ist.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 28. Juni 2012 - 17:16 #

Hab noch nicht mal das normale Pad, wenn ich irgendwann nen 3DS Xl kaufe dann wohl auch das nicht.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6535 - 28. Juni 2012 - 17:23 #

Ich behalte erstmal meinen normalen 3ds, der reicht noch lange.

Necromanus 16 Übertalent - P - 4268 - 28. Juni 2012 - 17:23 #

Mal gucken ob ich mir den 3DS XL mit Pad auch noch hole. Gerade Spiele wie Resident Evil lassen sich so sehr viel besser spielen. Was mir nicht ganz klar ist warum sie das Circle Pad nicht direkt fest verbauen...

Wiisel666 14 Komm-Experte - 2611 - 28. Juni 2012 - 17:47 #

Der 3DS XL mit Schiebepad Pro XL wird dann wohl ein ziemliches Moped wahrscheinlich ist die Combi dann in etwas so groß wie das WiiU Gamepad^^

Jakuza 11 Forenversteher - 563 - 28. Juni 2012 - 18:29 #

Ja dürfte wahrscheinlcih etwas kleiner und etwas leichter sein aber schon ähnlich!^^

Wiisel666 14 Komm-Experte - 2611 - 28. Juni 2012 - 18:33 #

leichter glaub ich gar nicht mal aber wir werden sehen^^

Jakuza 11 Forenversteher - 563 - 28. Juni 2012 - 19:24 #

3DS XL wiegt 330 Gramm + Circle Pad Pro vermutlich so 430 Gramm. Der WiiU Controller wiegt glaub ich 500 Gramm. Könnte von der Form und dem Handling schon sehr ähnlich sein!^^

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86555 - 28. Juni 2012 - 18:47 #

Was war da nur mit den Nintendo-Entwicklern los?? Mitm XL wärs doch die Chance gewesen einen zweiten Stick einzubauen...tsts...also nee, wie doof... ;)

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 28. Juni 2012 - 21:36 #

Aber man braucht doch noch Features für die Special Edition...

Wie viele unterschiedliche DS gab es eigentlich?

Jakuza 11 Forenversteher - 563 - 28. Juni 2012 - 21:48 #

4 DS vs. 5 PSPs!^^ Als wären Nintendo die einzigen die viele Versionen ihrer Geräte bringen!^^

Anonymous (unregistriert) 30. Juni 2012 - 16:54 #

Hat auch keine was anderes behauptet.;)
Es riecht hier nach gereizten N-Fanboy...

Jakuza 11 Forenversteher - 563 - 30. Juni 2012 - 18:44 #

War nur ne Feststellung Herr Anonymous. Sind wohl ein Zorny der sich zu fein ist um sich anzumelden!^^ :D :P

Anonymous (unregistriert) 1. Juli 2012 - 3:45 #

Nein ein Multi, der zu faul ist sich mit seinem vorhandenen Account einzuloggen.;)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13887 - 28. Juni 2012 - 22:14 #

Zubehör möchte doch auch gekauft werden ;)

Anonymous (unregistriert) 30. Juni 2012 - 16:59 #

Ja, vorallem habe ich (neben der Hoffnung auf einen vernünftigen Akku) genau deshalb auf den 3DS bisher verzichtet und auf eine neue Version gewartet, bei der ein zweites Pad direkt eingebaut ist.
Da es ausser Zelda OoT bisher aber ohnehin kaum interessante Spiele für mich gibt, tendiere ich momentan sowiso eher zur Vita, dabei habe ich bei Handhelds bisher immer auf Nintendo gebaut und besonders den DS mit seinen zahlreichen RPGs liebe ich immer noch, aber Spiele wie zB Persona 4 machen die Vita doch etwas interessanter.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12277 - 28. Juni 2012 - 19:08 #

Ich finde es klasse, hat man Handheld und Surfbrett in einem :p

Icy 12 Trollwächter - 1033 - 28. Juni 2012 - 19:37 #

Das ist wirklich bescheiden von Nintendo...

Merawen 11 Forenversteher - 637 - 28. Juni 2012 - 21:46 #

Ich finds lächerlich.
Warum baut man das Teil nicht direkt im noch nicht erschienen 3DSXL ein???

BFBeast666 14 Komm-Experte - 2062 - 28. Juni 2012 - 23:12 #

Weil es wahrscheinlich erstmal einfacher und preisgünstiger ist, das bestehende Gehäuse etwas aufzublasen, bevor man gleich eine komplette Neukonstruktion in die Wege leitet.

Mich freut's, so gibt es keinen Grund, sich das Dingen nicht zum Erscheinungstag zuzulegen.

Was sollte man an Spielen berücksichtigen, außer natürlich Mario und Resi Revelations?

Novachen 18 Doppel-Voter - 12754 - 29. Juni 2012 - 0:33 #

Weil das Teil eben ein Luxusgut ist und der 3DS XL nicht einmal mit Grundversorgung in Form eines Ladekabels ausgeliefert wird *g*.

Jakuza 11 Forenversteher - 563 - 29. Juni 2012 - 1:19 #

Das macht Nintendo doch nur weil so viele Leute schon ein solches Kabel haben und man natürlich die Umwelt schonen möchte!^^ Ist ja fast so gut wie Sony mit ihren Speicherkarten!^^

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2087 - 29. Juni 2012 - 10:18 #

Wenn das im neuen nun dabei wäre, neue Titel diesen zweiten Stick evtl. sogar voraussetzen würden und dann Käufer des ersten 3DS verärgert sein können, da diese dann ein weiteres Zubehörteil kaufen müssten, was sie vielleicht nicht möchten, sei es aus finanziellen oder optischen Gründen oder whatever..

Dazu fielen mir auch noch Gründe ein, die mit Hardware- und Softwarekompatibilität zu tun haben.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 29. Juni 2012 - 8:16 #

Ich hab nach der letzten News nochmal drüber nachgedacht. Das mit dem Ladekabel ist nach wie vor sehr peinlich, aber wegen dem zweiten Analogpad muss ich zugeben, dass ich garnicht weiß für welche Spiele man den benötigt.

Also, wieviele Spiele gibt es, die den zweiten Analogstick überhaupt benötigen..?

Sniizy 14 Komm-Experte - 2513 - 29. Juni 2012 - 9:41 #

Lass mich überlegen...

Also spontan fallen mir RE:Revelations und MGS: Snake Eater 3D ein. Bei Kid Icarus können Linkshänder die Erweiterung nutzen, aber das zählt in meinen Augen nicht als Nutzung des zweiten Schiebepads.

Zwei Spiele also nur? Ja, dürfte hinkommen.

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2087 - 29. Juni 2012 - 10:13 #

Kid Icarus hab ich mit dem Circlepad probiert. Bin dann schnell wieder auf Stiftbedienung zurück.

Zwei Spiele kommt also hin, denn wirklich gut spielbar war Kid Icarus (für mich) mit Circlepad nicht.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 29. Juni 2012 - 11:30 #

Resident Evil habe ich ohne Circlepad durchgespielt, die Steuerung ist von vorne bis hinten gelungen. Genauso die Demo von MGS, auch wenn es etwas schwieriger war, sich hier in die Steuerung einzufuchsen.
Nächsten Monat erscheint noch Kingdom Hearts 3D, das wird auch das Circlepad verwenden, wobei ich die Steuerung in der Demo auch ohne dieses gut fand.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2513 - 29. Juni 2012 - 11:50 #

Ich spiele RE:R ebenfalls ohne das CC-Pro. Liegt aber eher daran, dass es mich stört an meinem Handheld noch eine große Peripherie kleben zu haben. Und ohne das CC-Pro läuft die Steuerung auch wirklich gut, kann dir da also nur zustimmen.

Es braucht diesen Adapter also nicht unbedingt und daher finde ich auch, meiner Meinung nach, dass es auch nicht unbedingt eine Hardware-Revision geben muss, die ein zweites Schiebepad beinhaltet.

Anonymous (unregistriert) 30. Juni 2012 - 17:02 #

MUSS ist eine andere Sache.
Ich will es aber und wenn es nicht kommt, dann kaufe ich eben weiterhin keinen 3DS.
Wird Nintendo jetzt nicht großartig jucken, aber egal.

Goldschopf 10 Kommunikator - 477 - 30. Juni 2012 - 21:50 #

Das wird sich Nintendo wohl einfach nicht getraut haben einen zweiten Analog-Stick direkt zu verbauen. Damit hätte man ja die Erstkäufer nach der Preissenkung zum zweiten mal verhöhnt. Die paar VC-Games sind im grunde ja eine Frechheit gewesen, ein Vollpreistitel wäre als Entschädigung fällig gewesen!

Sniizy 14 Komm-Experte - 2513 - 30. Juni 2012 - 22:16 #

Ich für meinen Teil fand die Aktion mit den kostenlosen VC-Titeln gut. Weniger wegen den NES-Spielen, sondern eher wegen den GBA-Titeln, weil es eigentlich all die waren, die ich schon immer gerne haben wollte. Und selbst als ich noch nicht wusste, welche Spiele es nun gibt, habe ich auf Käufe von z.B. Zelda Minish Cap als Modul verzichtet, in der Hoffnung es ist dabei.

Für mich hat es sich also gelohnt :)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 30. Juni 2012 - 22:52 #

Geht mir ähnlich. Nur mit dem Unterschied, dass ich auch die NES-Spiele sehr gerne spiele. War ein geringer Aufpreis, für soviele Spiele die ich schon immer mal haben wollte.

Goldschopf 10 Kommunikator - 477 - 30. Juni 2012 - 22:57 #

Sicherlich ist das besser als nichts! Aber für Nintendo war das kein großer Akt. Vorallem sind die Titel ja nicht 100 EUR wert...

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 30. Juni 2012 - 23:01 #

Stimmt, wenn man sich die Preis im eShop ansieht, dann dürften es 120-150€ sein.

Goldschopf 10 Kommunikator - 477 - 1. Juli 2012 - 12:20 #

Klar, weil Nintendo ja auch die Preise bestimmt. Ändert nichts an der Tatsache das es sich hier nur um (alte) Software handelt, die ich auf jeden Handy ohne Probleme abspielen kann. Für Nintendo war das also wirklich keine Mühe. Natürlich besser als gar nichts, und wer sich damit zufrieden gegeben hat, okay. Hinnehmen muss ich es auch so oder so, aber meinen Unmut über Nintendos "Politik" hab ich hiermit kundgetan. :-D

Sniizy 14 Komm-Experte - 2513 - 30. Juni 2012 - 23:02 #

Och, gerade die GBA-Titel sind ja extra für die Erstkäufer. Müssen sicher auch erstmal portiert werden.

Und wenn du im Schnitt für jeden der GBA-Titel 5-10 Euro nimmst und für die NES-Titel 3-5 Euro, kommst du auch auf die 100 ;)

Jakuza 11 Forenversteher - 563 - 1. Juli 2012 - 10:39 #

Für die GBA Games sind die Botschafter quasi Beta Tester. Ich denke nicht das sie sich die ganze Mühe gemacht haben einen GBA Emulator für den 3DS zu entwickeln wenn sie ihn dann nur für die Botschafte nutzen. Da hätte Nintendo auch einfach 20 NES Titel geben können. Oder 10 alte Gameboy Spiele.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2513 - 1. Juli 2012 - 10:47 #

Nun ja, zumindest teilte Nintendo ja mit, dass derzeit nicht geplant sei diese GBA-Titel für die Allgemeinheit zu veröffentlichen. Aber es wird wohl irgendwann dazu kommen, schätze ich. Aber selbst dann stört es mich nicht. Ich war auch bereit 250 Euro für den 3DS auszugeben (dank Amazon ja dann nur 222) und mich schmerzte diese relativ schnelle Preisreduzierung nun nicht allzu sehr.

Aber ich weiß, dass da genügend andere sind die anders denken.

der_ricky 10 Kommunikator - 358 - 29. Juni 2012 - 10:03 #

Irgendwie finde ich ja das der 3DS XL verdammt billig aussieht. Also vom Plastik her. Naja mal abwarten wie das dann in real aussieht. Hoffentlich so wie der DSi.

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2087 - 29. Juni 2012 - 10:10 #

Ist auch mein erster Eindruck nach den Fotos, die ich bisher gesehen habe. Aber ich warte ab, der Eindruck kann auf Fotos auch täuschen.
Wobei matt auch nicht so verkehrt wäre, matt muss ja nicht gleich billig heißen (was es aber leider oft optisch ist)

Sniizy 14 Komm-Experte - 2513 - 29. Juni 2012 - 10:33 #

Nintendo meinte mal, dass diese Oberfläche des 3DS schwierig sei, gerade weil dieser glänzende Überzug auch auf den Tasten und dem Steuerkreuz ist und sich das in der Produktion immer als schwierig herausgestellt hat, aufgrund des Materials. Vielleicht wollten sie mit einer matten Version das Ganze einfach umgehen. Macht die Produktion an sich vielleicht auch günstiger, weil weniger aufwändig.

Jakuza 11 Forenversteher - 563 - 29. Juni 2012 - 11:42 #

Auf den Hersteller Bildern sehen die auch deutlich schlechter aus als sie sind keine Ahnung warum Nintendo solche schlechten wählt obwohl man ja eigentlich gerenderte Erwarten wüde die 10x besser aussehen als in Real. Es gab schon ein paar Hand-ons mit dem Silbernen und dem Blauen schaut euch die mal an sieht imo deutlich besser aus als die Bilder von Nintendo. Ich lasse erstmal Rot weiter vorbestellt find ich immer noch am besten.

der_ricky 10 Kommunikator - 358 - 29. Juni 2012 - 17:48 #

Oh du hast recht. In den Videos ist es das selbe schöne Matt wie vom DSi. Jetzt kommt langsam der "will haben" Effekt :D

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)