Erscheint Marvel vs. Capcom 3 mehrsprachig?

360 PS3
Bild von Wesker
Wesker 2033 EXP - 14 Komm-Experte,R8,S1
Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

1. Februar 2011 - 14:56 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Marvel vs. Capcom 3 - Fate of Two Worlds ab 29,90 € bei Amazon.de kaufen.

Am 18. Februar 2011 ist es soweit und Marvel vs. Capcom 3 - Fate of Two Worlds möchte die Herzen von Prügelfans höher schlagen lassen. Neben einem umfassenden Kämpfer-Repertoire will Capcom Gerüchten zufolge auch die Möglichkeit bieten, die Sprachausgabe zu wechseln. So zeigt ein Menü-Screenshot, wie sich für jeden Charakter die Sprachausgabe einzeln konfigurieren lässt, wahlweise Englisch oder Japanisch. Die deutsche Menüsprache, sofern die Konsole entsprechend eingestellt ist, bleibt erhalten.

Neu ist diese Funktion nicht, kam sie doch bereits bei Street Fighter 4 zum Einsatz. Auch wenn Capcom dieses Feature noch nicht bestätigt hat, ist es doch mehr als wahrscheinlich, dass Spieler auch dieses Mal ihre präferierte Sprachausgabe wählen dürfen, ohne dabei die Konsole umstellen zu müssen.

In Marvel vs. Capcom 3 - Fate of Two Worlds treten viele bekannte Figuren aus diversen Marvel- und Capcom-Titeln an. Beispielsweise geben sich Albert Wesker, Chris Redfield und Jill Valentine die Klinke in die Hand, aber auch der unglaubliche Hulk, Wolverine und sogar Spider-Man, der 2012 im Kino sein Reboot erlebt, sind mit von der Partie. Präsentiert wird das Spiel in einem hübschen Comic-Look, der noch einen Schritt weiter geht als Street Fighter 4 es getan hat.

maximiZe 12 Trollwächter - 1142 - 1. Februar 2011 - 20:17 #

Ist ja nett. Freu mich schon auf das Spiel.

Und nen Fehler hab ich auch noch entdeckt: letzte Zeile, "weiter geht" anstatt "weitergeht", und das letzte Komma ist unnötig.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)