Battlefield 1 – Stunde der Kritiker
Teil der Exklusiv-Serie Stunde der Kritiker

PC XOne PS4
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 134119 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschrieben

19. Oktober 2016 - 21:39 — vor 33 Wochen zuletzt aktualisiert
Premium Content
Einzelkauf
Für nur 3,00 €
Jetzt kaufen
GamersGlobal Premium
Kostenfrei nutzen
Infos/Anmelden
Premium Points
2 Premium Points
Registrieren
Premium-Streams: 1080p (mp4, 2,49 GB)
Battlefield 1 ab 30,00 € bei Amazon.de kaufen.
Die Stunde der Kritiker steht exklusiv unseren Premium-Usern sowie Einmalzahlern zur Verfügung. Infos zu Premium findet ihr auf dieser Übersichtsseite. Für alle anderen steht an dieser Stelle eine Preview-Version bereit.

Als reine Multiplayer-Reihe gestartet, gehört seit einiger Zeit auch bei Battlefield eine aufwendige Solokampagne zum guten Ton. Doch egal ob Battlefield 3, Battlefield 4 oder zuletzt das Spin-off Hardline – überzeugen konnten die Storymodi noch nie richtig, im Vergleich mit dem großen Konkurrenten Call of Duty musste die EA-Serie bisher den Kürzeren ziehen.

Mit Battlefield 1 soll sich das nun ändern. Mit dem Ersten Weltkrieg haben sich die Schweden von Dice nämlich nicht nur für ein in Computerspielen recht unverbrauchtes Setting entschieden, sondern auch für ein besonders grausames, dessen Schlachten häufig durch ewige Grabenkämpfe geprägt wurden. Doch wie gut ist es Dice gelungen, das Szenario angemessen in einem Videospiel zu verpacken? Genau dieser Frage gehen Jörg Langer und Benjamin Braun in der neuesten Folge der Stunde der Kritiker nach.

Die beiden Kritiker stürzen sich standesgemäß ins Getümmel und befinden sich gleich im Prolog in einer Schlacht, in der sie scheinbar gnadenlos unterlegen sind. Mit der folgenden ersten richtigen Mission "Durch Morast und Blut" wendet sich das Blatt jedoch – nun müssen sie sich hinter das Steuer eines Panzers klemmen und Stellungen des Deutschen Kaiserreichs in einem französischen Dorf unter Beschuss nehmen.

Jörg und Benjamin spielen – begleitet von einer Kamera, die ihre Live-Kommentare einfängt – jeweils 60 Minuten. Danach geben sie völlig unabhängig voneinander ihre Eindrücke wieder und kommen zum Fazit. Aber Vorsicht, das Fazit fällt völlig subjektiv und nicht nach objektiven Maßstäben aus: Würden sie Battlefield 1 nach den ersten 60 Minuten freiwillig in ihrer privaten Freizeit weiterspielen?

Die Stunde der Kritiker zu Battlefield 1 ist gleichzeitig der Auftakt zu unserer diesjährigen SdK-Offensive. In den nächsten rund fünf Wochen erwarten euch nicht weniger als acht Folgen der Stunde der Kritiker, die da wären: Battlefield 1, Civilization 6, Landwirtschafts-Simulator 17, Titanfall 2, Call of Duty - Infinite Warfare, Dishonored 2, Watch Dogs 2 und Final Fantasy 15. Mit dabei sind auch Spieleveteranen, die bisher noch nicht in einer SdK als Kritiker zu Gast waren. Seid gespannt!

Und jetzt: Viel Spaß beim Anschauen!
Christoph Vent Redakteur - P - 134119 - 19. Oktober 2016 - 21:40 #

Viel Spaß beim Anschauen!

MrReset (unregistriert) 19. Oktober 2016 - 21:47 #

Kann man denn nur für die Alliierten spielen?
Wäre für mich ziemlich unverständlich!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 341741 - 19. Oktober 2016 - 21:49 #

Genau dies. Benjamin kritisiert das auch stark im Test (mich stört's nicht).

MrReset (unregistriert) 19. Oktober 2016 - 21:58 #

Das man im WK2 keinen Deutschen spielen kann ist ja nachvollziehbar, aber hier hätte man deutlich machen können, was Krieg für alle beteiligten bedeutet. So denken die Kiddies wohl wieder: Ein Krieg dauert 4 Jahre und am Ende gewinnen die Amis ... Da hat Dice m.M.n. völlig versagt. Aber da das Spiel eh nur mit Origin zu bekommen ist, ist es eh keine Option für mich ...

TheronInc 12 Trollwächter - P - 966 - 19. Oktober 2016 - 22:30 #

Ich hätte mich auch über spielbare Mittelmächte gefreut, aber man darf bei derartiger Kost wohl keine Erwartungen hinsichtlich ausgewogener Darstellung haben.

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11186 - 19. Oktober 2016 - 22:45 #

Ich denke, wenn man es vernünftig anstellen würde, könnte man in quasi jedem Szenario den Spieler auf jeder Seite, mit jeder Technik rumtoben lassen. Aber ich weiß nicht, ob dafür die Darstellung, die Stilmittel und die Story in Spielen zu bereit ist. Oft ist es eben doch nicht mehr als eine Rahmenhandlung, dass es sich nicht total sinnlos anfühlt sich von A nach B zu kämpfen.
Im Multiplayer stört es ja auch wieder niemanden, CoH (2) hat es doch afaik auch gewagt, oder?

Shooter die das machen, fallen mir allerdings generell nicht ein. Egal ob das Szenario jetzt Vietnam-Krieg, 1. WK, 2. WK, Golfkrieg, Zukunft etc. ist.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7086 - 20. Oktober 2016 - 12:10 #

Mittlerweile müsste es auch möglich sein, einen deutschen Soldaten zu spielen. Mit ein Grund, wieso mich diese Spiele nicht ansprechen ist, dass unsere Soldaten nach wie vor als dumme Nazimonster dargestellt werden. Sry Jungs, willkommen im 21. Jahrhundert.

Claus 29 Meinungsführer - - 120200 - 19. Oktober 2016 - 22:26 #

DLC ick hör dir trapsen.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11180 - 19. Oktober 2016 - 22:38 #

ich nicht, dürfte sich wohl nicht lohnen im vergleich zu schlichten map-packs. der SP ist doch in erster linie vorhanden, damit der vollpreis gerechtfertigt wird und es nicht so eine kritik wie bei Battlefront oder Titanfall gibtt.

DBGH SKuLL 13 Koop-Gamer - 1379 - 19. Oktober 2016 - 21:51 #

Die sollen zukünftig einfach nur den MP rausbringen und den SP weglassen. Vielleicht gäbe es dann auch Platz für ein weiteres EA/Dice Spiel welches nur ein SP game macht. Welches dann auch mal 10/15 Stunden dauert und eine intensive Story Erfahrung bringt.

Danke für den Test!

yankman 14 Komm-Experte - P - 2353 - 20. Oktober 2016 - 11:07 #

Ich denke BF1 ist ein MP-Titel und die Kampagne soll unerfahrenen/neuen Spielern den Einstieg in MP erleichtern. Am Ende wird sich das Ding nur gut verkaufen wenn der MP Spass macht.

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11186 - 19. Oktober 2016 - 22:33 #

Danke, war unterhaltsam.

Ich bin aber weiterhin für Ja oder Nein, und kein Zwischending. Bäm! ;)

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 35154 - 19. Oktober 2016 - 23:07 #

Unterhaltsame SdK. Jörg würde ich im Krieg nicht an meiner Seite haben wollen, so oft wie er am Anfang auf die eigenen Leute schießt. :D

Claus 29 Meinungsführer - - 120200 - 19. Oktober 2016 - 23:24 #

Erschwerend kommt noch das "Matilda!?" hinzu, hihihi.

LabolgSremag (unregistriert) 20. Oktober 2016 - 12:42 #

im Gamestarvideo zu BF Vietnam ist er durch Stacheldraht gelaufen und wunderte sich wer ihn beschießt...

turritom 13 Koop-Gamer - P - 1204 - 20. Oktober 2016 - 12:52 #

Ich denke Benny zockt in seiner Freizeit viel World of Tanks ;) so genau wie er die Panzer erkennt.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15214 - 20. Oktober 2016 - 12:56 #

Er erwähnt ja, er interessiert sich für Panzer

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15214 - 19. Oktober 2016 - 23:36 #

Er ist tot, Jim.

De Vloek 14 Komm-Experte - P - 2141 - 20. Oktober 2016 - 3:04 #

Welch enthusiastisch vorgetragene Ankündigung der SdK-Offensive! Da kann ich ja garnicht anders als mein Abo zu verlängern. Hoffentlich wird's was mit Mick und Civ 6 :)

Achja, zu BF 1 fällt mir dasselbe ein wie zu Mafia 3: Als Gegenstand einer SdK ist es super, als Spiel nicht wirklich mein Fall.

turritom 13 Koop-Gamer - P - 1204 - 20. Oktober 2016 - 12:16 #

geil los gehts :)

turritom 13 Koop-Gamer - P - 1204 - 20. Oktober 2016 - 12:49 #

oh Abo Verlängerung .. gutes Stichwort . wird gemacht Gefreiter Langer! :D

Esketamin 15 Kenner - P - 3489 - 20. Oktober 2016 - 12:25 #

Unterhaltsame SdK und wie erwartet kein Spiel für mich.

SirVival 16 Übertalent - P - 5650 - 20. Oktober 2016 - 17:56 #

Dem kann ich mich komplett anschliessen; ich glaube ich werde zu alt für sowas (hab seit BF1942 jeden Teil immer weniger gespielt - und BF4 war dann mein letzter Teil).

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6649 - 20. Oktober 2016 - 14:15 #

Stunde der Kritiker im Landwirtschaftssimulator? Das kann ja heiter werden ;)

jguillemont 21 Motivator - P - 27106 - 20. Oktober 2016 - 23:07 #

Genau mein Gedanke.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 37719 - 22. Oktober 2016 - 0:01 #

Da die mit Heinrich ist würde ich da sogar drauf wetten. ;)

SirVival 16 Übertalent - P - 5650 - 23. Oktober 2016 - 11:43 #

Ich seh es jetzt schon vor mir: Verkeilte Traktoren und Pflüge, Heuhaufen-Weltmeisterschafts-Hochstapel-Versuch und natürlich ein "WAS ? Wo kann ich denn jetzt nachtanken ?!" :D

Wolfen 14 Komm-Experte - P - 2204 - 20. Oktober 2016 - 14:22 #

Habs ja lustig gefunden, das Jörg irgendwie nie über Kimme/Korn geziehlt hat, sondern immer nur aus der Hüfte geschossen hat. ^^

De Vloek 14 Komm-Experte - P - 2141 - 20. Oktober 2016 - 14:32 #

Wenns so ein noobiges Fadenkreuz gibt, warum soll man es nicht nutzen?

Elfant 16 Übertalent - P - 4791 - 20. Oktober 2016 - 14:50 #

Hat er doch anfangs getan

Harry67 15 Kenner - P - 2809 - 20. Oktober 2016 - 16:55 #

Gute SDK, hat Spaß gemacht zuzusehen.

Edelstoffl 14 Komm-Experte - P - 1938 - 20. Oktober 2016 - 19:25 #

Ich spiele seit einiger Zeit mit Begeisterung den WK1-Onlineshooter "Verdun". Selbes Setting und Mittelmächte kann man auch spielen.
Die beiden Spiele bieten jeweils Features, die das andere Spiel nicht bringt.
Beide zusammen wären perfekt....

http://store.steampowered.com/app/242860/

Alte Hütte 11 Forenversteher - P - 701 - 20. Oktober 2016 - 22:31 #

Danke Euch, hat Spaß gemacht!

Tommylein 14 Komm-Experte - P - 1936 - 21. Oktober 2016 - 1:24 #

Super Folge von der Stunde der Kritiker. Freue mich schon auf die nächsten Folgen.
Aber da taucht bei mir alle Jahre wieder die Frage auf: Wann soll ich das alles bloß spielen????

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 37719 - 22. Oktober 2016 - 0:02 #

Die SdK hat mir mal wieder gezeigt das das gesehene nicht mein Genre ist.

Necromanus 16 Übertalent - P - 4572 - 24. Oktober 2016 - 19:29 #

Ich mag die SDK-Offensive. Gerade bei Spielen die ich sonst auf keinen Fall gespielt hätte, habe ich schon ein paar echt nette Games entdeckt. Zusätzlich ist die Sdk einfach nett und lustig gemacht

Janosch 21 Motivator - - 27201 - 25. Oktober 2016 - 7:22 #

Allein für Benjamins ironischen Satz am Anfang:"Na klar, ich habe ein MG, weil das jeder Soldat hatte...", bin ich sehr dankbar. Wieder ein informatives Video. Vielen Dank, es macht Lust auf mehr!

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36778 - 6. November 2016 - 13:03 #

"Guck mal, ich kann besser fliegen als du, ich stürze nicht ab."

Einfach großartig. :D

Wesker 14 Komm-Experte - P - 1882 - 3. November 2016 - 9:02 #

Ich mag die SdKs mit Benjamin, der trockene Humor ist herrlich.
Auch Jörgs Elan aufgrund seines "Nichtversagens" war sehr nett anzusehen.

Es wird zwar noch eine Weile dauern bis ich alle SdKs nachgeholt habe, aber die Offensive ist eine sehr gute Idee.

vgamer85 14 Komm-Experte - 2666 - 15. Dezember 2016 - 18:44 #

Danke für die tolle SdK! Habe mir damals zu Release geholt, jedoch verträgt sich im Multiplayer meine GTX 780 ti oder der core i7 975XE mit dem Spiel nicht :-) Die Kampagne lief einwandfrei.

FEUERPSYCHE (unregistriert) 17. Dezember 2016 - 7:35 #

Interessante SDK. Vor allem die Kommentare von Jörg, die, was das Wissen über Panzer angeht, mir entsprechen und auf der anderen Seite Benjamins Aussagen, der wohl ziemlich gut Bescheid weiß. ;-)

BF1 ist für mich ein zweischneidiges Schwert. Der SP-Modus gefällt mir sehr gut. Die Idee mit den 5 unterschiedlichen 1-2 Stunden-Stories finde ich super. So wirkt das Spiel ein bisschen wie eine Serie als ein Film. Und toll inszeniert sind sie alle. So wünsche ich mir künftig mehrere Spiele.
Dazu diese epischen Momente/Bilder, wie der Abschuss der Zeppeline oder der Kampf gegen den Zug.
Im krassen Gegensatz dazu steht der MP-Modus. Wieder ohne Bots. Grauenhaft. Ich mache da im MP keinen Stich. Vielleicht mal 1-2 Abschüsse in 2-3 Runden. Ansonsten liege ich nach ca. 20 Sekunden permanent im Staub. Hallo, EA! In Battlefront waren doch auch Bots möglich. Warum bei BF1 wieder rausnehmen? Unverständlich.
So werde ich das Spiel vermutlich wieder verkaufen, nachdem es aber für mich vom SP-Modus her der beste Shooter des Jahres ist.
Dass es die Ultimate Edition von Battlefront aktuell für lumpige 30€ im Sale gibt, macht mir die Entscheidung da nur noch einfacher. MP ohne Bots sollte per Gesetz verboten werden ;-).

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)