Code Name Steam kommt mit amiibo-Unterstützung

3DS
Bild von mrkhfloppy
mrkhfloppy 30796 EXP - 21 Motivator,R10,S10,C4,A10,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

15. Januar 2015 - 12:21 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Code Name Steam ab 9,99 € bei Amazon.de kaufen.
Im Teaserbild ist der Held Ike zu sehen

Nintendo hat in der vergangenen Direct-Übertragung (wir berichteten) den amiibo-Support für Code Name Steam angekündigt. Das Rundentaktikspiel von Intelligent Systems wird die Figuren aus dem studioeigenen Fire Emblem-Franchise unterstützen. Marth, Ike, Robin und Lucina stehen euch dann als steuerbare Charaktere im Spiel zur Verfügung und treten im Kampf gegen die außerirdischen Gefahren an. Wie eure übrigen Agenten, werden die Gaststars über jeweils eine Spezialattacke verfügen, die nur einmal pro Karte angewandt werden kann.

Dem Trailer unter der News könnt ihr einen ersten Eindruck der neuen Kämpfer entnehmen. Nintendo hat zudem den genauen Veröffentlichungstermin auf den 15. Mai 2015 datiert. Parallel zu Code Name Steam arbeitet das Studio derzeit auch an einem neuen Fire Emblem (wir berichteten).

Video:

andreas1806 16 Übertalent - 4298 - 15. Januar 2015 - 12:35 #

Unwort des Jahres -- > amiiboo

Ich mag diese unnützen Plastik-Dinger nicht ! Unnötig und ärgerlich, dass Nintendo den Spielebesitzern die diesen Mist nicht kaufen wollen, Inhalte von spielen, die ja schon auf bei dem Spiel selbst dabei sind, vorzuenthalten.

Nichts anderes als versteckter bezahlter DLC der schon "auf der Disk ist" (bzw. im Update) (u.A. auch für unnütze Klamotten, usw.).

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64879 - 15. Januar 2015 - 12:39 #

"Ich mag diese unnützen Plastik-Dinger nicht ! Unnötig und ärgerlich, dass Nintendo den Spielebesitzern die diesen Mist nicht kaufen wollen, Inhalte von spielen, die ja schon auf bei dem Spiel selbst dabei sind, vorzuenthalten."

Häh?

marshel87 16 Übertalent - 5584 - 15. Januar 2015 - 13:23 #

Er meint, dass die "DLCs", die man mit den Amiibos freischaltet, eigentlich schon auf der Disc sind. Und man extra eine Figur, wenn nicht sogar eine bestimmte!, haben muss um diesen eigentlich bereits vorhandenen Content zu spielen

andreas1806 16 Übertalent - 4298 - 15. Januar 2015 - 13:30 #

Genau ;) habe ich im aller letzen Satz auch geschrieben, weil ich mir schon dachte es etwas kompliziert ausgedrückt zu haben.
Ein Kaffee für Old Lion ;)

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64879 - 15. Januar 2015 - 13:32 #

Ah ok, Satz verstanden. Und wo ist das Problem? Vielleicht hätten auch Kinder einfach mal gern die Figuren. Es geht nicht immer nur um die Erwachsenen, die an allem was zu meckern und Angst haben, man würde ihnen was wegnehmen, was sie teuer bezahlt haben!

Toxe 21 Motivator - P - 26093 - 15. Januar 2015 - 14:39 #

Tja... hmmm... weiß nicht... irgendwie ist mir das hier relativ wurscht, egal wie lange ich darüber nachdenke.

Ich verstehe Amiibos auch nicht so recht bzw. kann den Reiz nicht nachvollziehen, aber wenn das jemanden eine Freude macht, naja warum nicht?

Ich mag DLC-Inhalte, die schon auf dem Datenträger enthalten sind aber deaktiviert wurden, auch nicht aber in diesem Fall fällt es mir schwer, mich darüber aufzuregen. Ich weiß auch nicht warum. Vielleicht auch einfach nur, weil es so unwichtige Dinge sind. Sprich komplett optionale Inhalte wie andere Figuren oder Outfits oder Skins.

Wären das "große" DLCs wie beispielsweise die DLCs von Fallout oder Skyrim, würde ich das sicher anders sehen, aber so ist mir das irgendwie ziemlich wurscht, muß ich gestehen.

Von daher: Amiibos = ich freue mich für die, die Spaß daran haben. Mir persönlich erschließt sich das aber nicht und ich kann sie problemlos ignorieren.

falc410 14 Komm-Experte - 2356 - 15. Januar 2015 - 17:40 #

Genau das Selbe habe ich mir eben auch gedacht! So wird Kindern direkt DLC verkauft und die freuen sich noch.

v3to (unregistriert) 16. Januar 2015 - 16:02 #

ist imo auch nicht anders als damals bei den zelda oracle-spielen oder pokemon, wo man zwei module braucht, um alles freizuschalten. oder bezahl-dlc, dass man braucht, um die gesamte tragweite der geschichte zu erleben...
am ende doch alles das selbe...

bei den amiiboo-figuren finde ich den ansatz allerdings schon nett, dass sie mit mehreren spielen funktionieren und im setzkasten eine recht gute figur machen (wenn auch imo etwa 5€ zu teuer).

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 15. Januar 2015 - 17:31 #

Freu mich auf das Spiel auch wenn es grafisch nicht gut aussieht. Mich spricht das gezeigte bisher an und meinen Lucina Amiiboo werd ich auch nutzen :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Strategie
Rundenstrategie
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Intelligent Systems
Nintendo
15.05.2015
6.0
7.7
3DS
Amazon (€): 9,99 (3DS)