The Evil Within: Blutiger Gameplay-Trailer

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von joker0222
joker0222 70252 EXP - 26 Spiele-Kenner,R9,S1,A10,J5
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

11. Februar 2014 - 0:26 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
The Evil Within ab 12,99 € bei Amazon.de kaufen.

In einem neuen auf Youtube kursierenden, rund vier Minuten langen Spielszenenvideo zum kommenden Horror-Survival-Spiel The Evil Within bekommt ihr blutige Gameplayszenen zu sehen - unter anderem kommen Minenfallen gegen zombieähnliche Geschöpfe zum Einsatz und auch die Grenzen von Realität und Vision scheinen fließend zu sein. Ihr findet den Clip unterhalb dieser Meldung eingebunden.

Zudem wurde in Japan ein Trailer veröffentlicht, dessen Szenen zwar teilweise bereits früher zu sehen waren, der aber ausdrücklich Gameplay von der PS4 zeigt. Während auf Xbox One und PC ähnliche Grafik zu erwarten sein dürfte, ist derzeit noch unklar, wie sich der Horror-Schocker, der in Japan unter dem Titel Psycho Break erscheint, optisch auf Xbox 360 und PS3 schlägt. Ihr findet das Video über den Quellenlink.

The Evil Within wird derzeit von Tango Gameworks und Bethesda unter der Leitung des Resident Evil-Schöpfers Shinji Mikami entwickelt. Der Release ist für PC, PS3, Xbox 360 und die neuen Konsolen Xbox One und PS4 in diesem Jahr geplant. Weiteres Gameplaymaterial wurde zuvor auch auf der E3 2013 gezeigt (wir berichteten) und auch von der QuakeCon gelangten geleakte Spielszenen an die Öffentlichkeit.

Video:

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11329 - 11. Februar 2014 - 0:40 #

Der Boss am Ende ist echt fett, der Rest dagegen macht mich leider nicht so an. Ich muss sowieso noch Deadly Permonition nachholen

Nokrahs 16 Übertalent - 5682 - 11. Februar 2014 - 0:40 #

Also für PS4 Spielszenen sieht das ziemlich mager aus. Gameplay scheint 1:1 Resident Evil (what a surprise).

Hab den Titel auf meiner Warteliste aber das hier gezeigte lässt mich zweifeln.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11329 - 11. Februar 2014 - 9:27 #

Dieses Jahr werden noch viele Titel kommen die ursprünglich für die alten Konsolen produziert wurden.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 11. Februar 2014 - 6:53 #

Ist ja schön, dass scheinbar richtiges Gameplay gezeigt wird - aber Kamera und Steuerung sind da schon extrem hakelig.

justFaked 16 Übertalent - 4264 - 11. Februar 2014 - 8:31 #

Besonders vielversprechend sieht das ja nicht aus :(

Asderan 14 Komm-Experte - 2321 - 11. Februar 2014 - 9:05 #

Uh. Alone in the Resident Evil.

falc410 14 Komm-Experte - 2354 - 11. Februar 2014 - 9:23 #

Das Wichtigste ist doch ob Bruce Campell Synchronsprecher ist doer nicht.

pauly19 14 Komm-Experte - 2492 - 11. Februar 2014 - 11:50 #

hehe

Weepel 16 Übertalent - 4175 - 11. Februar 2014 - 9:40 #

Also, Kugeln und komische Nagelbomben machen die Zombies fertig, aber Eisenstangen in den Kopf gerammt macht nix? Gut zu wissen in der Zombieapokalypse

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 11. Februar 2014 - 9:46 #

Okay...
direkt storniert!
Das sieht mir nicht sehr spassig aus. Uralt Gameplay mit Standart Grafik. Schade!

Dachte das Game würde mehr auf ne coole Story und Inszenierung setzen als auf dieses stumpfe Ballern.

Tock3r 18 Doppel-Voter - 9185 - 11. Februar 2014 - 9:48 #

Mir waren alle Szenen aus dem Video schon bekannt und ich finde es garnicht so schlecht. Der Anfang erinnert mich sehr an das Remake von Resident Evil auf dem Gamecube. Technisch bin ich zufrieden, spielerisch ist es mir etwas zuviel Action aber da ist das Video wohl nicht als repräsentativ zu erachten.

Es macht mich aber auch wieder ein wenig traurig, wie das original Resident Evil im Lauf der Zeit so kaputtentwickelt/erzählt wurde. Und daran ist Herr Mikami nicht ganz unschuldig.

immerwütend 21 Motivator - P - 28905 - 11. Februar 2014 - 11:35 #

Und wieder ein Spiel, das ich nicht haben muss...

Grinzerator (unregistriert) 11. Februar 2014 - 11:54 #

Kein guter Trailer, aber ich freu mich weiterhin aufs Spiel.

Adrony 07 Dual-Talent - 104 - 11. Februar 2014 - 13:02 #

Die erste hälfte sieht ja nicht so prall aus, hatte mir da echt was erhofft. Der zweite Teil überzeugt da schon eher. Hoffe die Momente in denen auf Atmosphäre gesetzt wird überwiegen, sonst erwartet uns ein Resident Evil in Grün.
Ich warte ja weiterhin auf ein Silent Hill, das wieder so überragt wie Teil zwei.

Lonestarr 12 Trollwächter - 863 - 11. Februar 2014 - 13:29 #

Bethesda macht ja eigentlich hochwertige Spiele. Aber ich werde mit keinem von deren Spielen so richtig Warm.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 11. Februar 2014 - 14:01 #

Aber nur wenn die auch von Bethesda selbst entwickelt werden! Mittlerweile sind die ja auch Publisher - also eigentlichen haben die mit Evil Within doch gar nix zu tun - ausser es halt zu finanzieren und rauszubringen.

Punisher 19 Megatalent - P - 13365 - 11. Februar 2014 - 15:00 #

Finds jetzt auch nicht so prall. Die Drehungen sehen nach 15 FPS aus, das Gameplay auch eher öde... bis auf den Spinnenbein-Monster-Langhaardackel am Schluss. Das sieht schon wieder okay aus.

Alles in allem wenn sich da nicht noch was tut eher ein "wir warten auf PS+/GamesWithGold"-Titel.

Goh 14 Komm-Experte - P - 2488 - 11. Februar 2014 - 16:34 #

Resident Evil... is that you?
erinnert mich doch etwas sehr stark an die neueren RE-Teile... und dabei waren die altern ja besser... und das anfängliche gelaber wegen "oh, das wird so gruuuuuuuselig!" kommt im trailer auch kein stück rüber...
und sind das nicht sogar die selben sterbeaktionen, wie bei RE? 0o

Punisher 19 Megatalent - P - 13365 - 11. Februar 2014 - 17:26 #

Das öffnen der Tür, wenn auch ohne Ladepause... könnte fast als Homage an die alten Teile durchgehen, wenn das nicht ein derart elendig nerviger Teil der Spiele gewesen wäre.

Lyhawk 15 Kenner - P - 2979 - 11. Februar 2014 - 18:47 #

Erinnert doch sehr an Resident Evil 4, was aber auch nicht anders zu erwarten war.
Die Verbrennung des Monsters im Video erinnert mich wohlig an das Remake von Resident Evil auf dem Gamecube. Ich frage mich, ob es dort den selben Zweck erfüllt.

Freue mich weiter sehr auf den Titel. Er wird vielleicht nicht herausragend, aber das bisher Gezeigte spricht mich schon zu Genüge an.

pauly19 14 Komm-Experte - 2492 - 11. Februar 2014 - 22:14 #

Bis zm release (der ja noch nicht genau feststeht) kann sich noch einiges verbessern. Mal abwarten.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Age
Action
Action-Adventure
ab 18
18
Tango Gameworks
Bethesda Softworks
14.10.2014
Link
8.5
8.0
PCPS3PS4360XOne
Amazon (€): 12,99 (PC), 14,99 (PS3), 14,49 (360), 13,90 (Xbox One), 19,89 (PlayStation 4)
Gamesrocket (€): 19.49 (Download) 17.54 (GG-Premium)