GG-Blitzaktion: 3x signierte X-Bücher zu gewinnen [Gewinner]

PC
Bild von BiGLo0seR
BiGLo0seR 29236 EXP - 21 Motivator,R10,S8,C8,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

12. Oktober 2013 - 14:04 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
X Rebirth ab 31,99 € bei Green Man Gaming kaufen.

Update 13.10.2013:

Das Gewinnspiel ist beendet, und gewonnen haben die folgenden drei User. Wir gratulieren!

Ursprüngliche News:

Am 15. November erscheint mit X Rebirth das neueste Spiel der traditionsreichen Weltraumspiel-Reihe aus Deutschland. 1999 veröffentlichte Egosoft X - Beyond Frontier; damit war die Serie geboren. Bis heute gilt sie als komplex, aber auch sehr einsteigerunfreundlich. Dafür hat der Spieler viele Freiheiten und kann die enorm große Spielwelt auf eigene Faust als "Fabrikbesitzer", Händler, Söldner oder natürlich entlang einer Kampagne erleben. Das alles soll sich auch im neuesten Ableger nicht ändern. Allerdings soll er, im Gegensatz zu den sieben bislang erschienenen Spielen (inklusive Erweiterungen) auch für Neulinge geeignet sein. Wir konnten uns den Titel bereits anschauen, voraussichtlich am Dienstag gibt es eine Preview dazu auf GamersGlobal.

Damit ihr aber zunächst einmal dieses Wochenende ohne Weltraum-Entzugserscheinungen übersteht, verlosen wir drei Mal den Roman Wächter der Erde von Helge T. Kautz aus dem X-Universum. Signiert wurden die drei Bücher von Bernd Lehahn, dem X-Vater und Chef der Egosoft Studios. Das rund 350 Seiten starke Buch dreht sich um den Paraniden Tebathimanckatt. Der erhält inmitten einer von ihm geleiteten Invasion den Befehl, die seit langem verschollene dritte Computronium-Kugel zu finden. Seine Suche führt ihn ins irdische Sonnensystem, wo er im zweiten Terraformkrieg zwischen die Fronten gerät.

Um mitzumachen, schreibt ihr einfach per Kommentar euer großartigstes Erlebnis in einem Weltraumspiel – das darf gerne ein Teil der X-Serie sein, muss es aber nicht.

Mitarbeiter von GamersGlobal, Egosoft und Koch Media sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Die Blitzaktion endet heute, den 12. Oktober, um 23:59 Uhr. Wie üblich wählen wir drei der Beiträge nach geheimen Regeln und unter Zufallseinfluss aus und nennen die Gewinner im Laufe des Sonntag; am Montag gehen die Preise dann auch schon in die Post.

joker0222 28 Endgamer - - 101617 - 12. Oktober 2013 - 14:12 #

Meinen Highscore in Galaga zu erhöhen.

Claus 30 Pro-Gamer - - 145391 - 12. Oktober 2013 - 14:17 #

Das großartigste Erlebnis in einem Weltraumspiel ist für mich nach wie vor die Atmosphäre von Wing Commander 1.
Sowas hatte ich bislang noch nicht gesehen, geschweige denn gespielt.
Meine erste "Beerdigung" mit Salutschüssen und Sarg ins All verabschieden oder beim Speichern des Spielstandes zum Abschied noch den Hinweis "While you sleep, they'll be waiting" zu erhalten - unbezahlbare Erinnerungen.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 279064 - 12. Oktober 2013 - 14:25 #

Elite: Endlich genügend Credits verdient zu haben für den Dockingcomputer. ^^ Oder der Kampf gegen die Thargoiden, das Loswerden der Tribbles... das Erreichen eines neuen Ranges, Elite war einfach ein großartiges Erlebnis an sich.. :-)

Ghost 11 Forenversteher - 771 - 12. Oktober 2013 - 14:24 #

In Eve Online zu zweit eine 7 Mann flotte mit keinem Verlust und 5 Kills auseinandergenommen zu haben.

Ardrianer 19 Megatalent - 19339 - 12. Oktober 2013 - 14:28 #

kenne zwar die X-Serie kaum, aber SciFi Bücher kann ich immer gebrauchen :)
mein großartigstes Erlebnis in einem Weltraumspiel? das war in Freelancer in den ersten Spielstunden, wo mich die Maussteuerung absolut verzückt hat und ich gefühlt nie wieder etwas anderes spielen wollte ^^

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3320 - 12. Oktober 2013 - 14:33 #

Elite.
Platz & Geld gespart für ein Hitzeschild weil es ja auch ein Schutzschild genausogut ist...

Das Gurke 12 Trollwächter - P - 853 - 12. Oktober 2013 - 14:35 #

Großartigstes Erlebnis ist einfach: X3 war mein erstes X Spiel und ich hab schon nach 2 Tagen den SINZA gefunden. Davor wars auch klasse, aber dieses Gefühl nicht jeden Flug in Echtzeit einplanen zu müssen hatte schon was ...

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6862 - 12. Oktober 2013 - 14:38 #

Oha, da bin ich dabei, das will ich unbedingt haben! Ich verfolge X:Rebirth schon seit Jahren, zieh mir alle Videos die ich finden kann dazu rein und hänge fast täglich im Egosoft Forum rum! Die Gamestar verlost die Bücher ja auch... Mein tollstes Erlebnis in einem Weltraumspiel? Oje, ich spiele so viele seit Jahren. Okay, also hier:

In X3 gab es manchmal verlassene Schiffe die man finden konnte. Ich habe früher nie aktiv danach gesucht oder mir Komplettlösungen dazu angeschaut, daher ist es dann ein besonderes Abenteuer, wenn man sich einem solche Schiff nähert, aussteigt, langsam näher fliegt und es begutachtet. Dabei fällt einem dann auf, wie groß die Schiffe sind. Das ist immer wieder ein bombastischer Moment, wenn man vor der epischen Kulisse in einem Asteroidenfeld oder Nebel langsam auf ein Schiff zufliegt. Man fühlt sich sehr einsam und klein und trotzdem freut man sich wie Bolle, ein vielleicht einzigartiges Schiff gefunden zu haben. Am coolsten war das mit der Hyperion die ich mal gefunden habe.

Ach ja, und wenn man bei X an eine Station andockt, dann kann man manchmal folgenden Spruch hören:
"Die kleine Susie sucht ihre Eltern. Die Eltern des kleinen argonischen Mädchens namens Susie möchten sie bitte am Casino abholen.". Einfach nur cool.

Ernie (unregistriert) 12. Oktober 2013 - 23:58 #

Den Spruch gibts bei X-Rebirth auch wieder. Beim Humble Egosoft Bundel war der Soundtrack zu Rebirth dabei und dort sind auch Samples mit drauf, unter anderem das neu eingesprochene "Susi" stück.

joernfranz (unregistriert) 12. Oktober 2013 - 14:39 #

Da mich Weltraumspiele in dieser Form nicht interessieren, halte ich mich mal zurück. Allen anderen viel Glück!

eQuinOx (unregistriert) 12. Oktober 2013 - 14:42 #

Nach fast 200 Spielstunden in X3 Terran Conflict schließlich einen eigenen M2-Zerstörer zu steuern!

Überhaupt hat mich TC geflashed wie keine andere Weltraum-Sim vorher. Da macht es sogar Spaß, einfach nur geradeaus zu fliegen und die tolle Musik zu genießen :)

michael2011 13 Koop-Gamer - 1719 - 12. Oktober 2013 - 14:51 #

Ich weis nicht ob es zählt, aber die Raumschlacht in Halo Reach war schon etwas besonderes.

Ole122 12 Trollwächter - 971 - 12. Oktober 2013 - 14:55 #

Freespace 2.

"Dive! Dive! Dive! Hit your burners pilot!" Gehört, Schreck sondergleichen bekommen und ein paar Sekunden später klebte ich dann auf der Windschutzscheibe der Sathanas.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40508 - 12. Oktober 2013 - 14:56 #

Wing Commander III: Der Verrat von Hobbes!

polyklet 16 Übertalent - P - 4118 - 12. Oktober 2013 - 15:05 #

Descent.
Als ich zum ersten Mal diese eine Mission gewonnen habe, in der man in einer bestimmten Zeit einen Punkt erreichen musste und ich mich zuvor immer verirrt hatte.

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 12. Oktober 2013 - 15:12 #

Da Master of Orion II im Weltraum stattfindet und dazu sogar nicht nur ein X sondern ein 4X-Spiel ist, muss ich noch dazu sagen, es hat mir durch eine ultra langweilige und erhöhte Zeitspanne im Krankenhaus geholfen. Liegst da nur rum, aber dank eines Laptops und meiner MoOII-CD war ich gerettet! Diese zeit vergesse ich nie! Habe dort meine besten Singleplayerpartien gespielt!

Rumi 17 Shapeshifter - 7881 - 12. Oktober 2013 - 15:20 #

X2: als ich herausfand wie man mit einem Klasse 3 Jäger ein großes Schlachtschiff (ich glaube der Khaak) zerstören kann indem man einfach den Jäger mit Raketen vollstopft und dann genau ins Triebwerk des Zerstörers fliegt und dann alle Raketen loslässt. Denn nur an der Stelle konnte man nicht von den Abwehrgeschützen des Schlachtschiffs anvisiert werden. Dazu gab es einen Auftrag, eben dieses Schiff zu zerstören, und der brachte soviel Geld ein damit konnte man sich schon seine eigenen Fabriken und ne Flotte kaufen und somit enorm viel Spielzeit einsparen.

Starslammer 15 Kenner - 2771 - 12. Oktober 2013 - 15:26 #

Wing Commander: Wie war ich damals von der filmischen Präsentation damals geflashed. Nicht plopp im Raumschiff, nein, erst einmal das Briefing, danach der Lauf zum Schiff, die Kanzel schliesst sich und man wird aus dem Mutterschiff geschleudert. Da kam ich mir damals vor wie ein Viperpilot aus der klassischen BSG-Serie. :-)

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11857 - 12. Oktober 2013 - 15:45 #

Das war ganz eindeutig die Demo von Colony Wars. Das Spiel hatte so einen bombastischen Sound, dass unbedingt die teure Stereoanlage von meiner Schwester angehängt werden musste. Aufgrund der hohen Lautstärke waren mehrere Stromausfälle und Schreie der Eltern garantiert! Hach war das schön!

Novachen 19 Megatalent - 13156 - 12. Oktober 2013 - 15:51 #

"Capella has gone supernova!" oder eben damals eher das deutsche "Capella wird zur Supernova!" am 28.11.1999 um 17:53 Uhr ^^

Das sorgte nicht nur für die Erschaffung meines Nicknamens, sondern hat quasi endgültig damals den Antrieb gebracht mein Leben in meine heutige Richtung zu geben. Es setzte den Schlusspunkt bei FreeSpace2, setzte aber eben den Anfang zu dem, was ich heute als Beruf mache :).

Musste ich einfach mal erwähnen, weil solche Fragen eben solche Erinnerungen hervorrufen. Allerdings will ich nicht in die Verlosung und überlasse dem Gewinn lieber jemanden, der er ihn braucht, da mein Freund sämtliche X-Bücher hat inklusive der Erstauflage von Farnhams Legende... und er hat alle signiert. Falls ich die also lesen will, müsste ich ihn nur fragen.

Kirkegard 19 Megatalent - 15913 - 12. Oktober 2013 - 16:02 #

Als ich die Verschwörung gegen den Imperator in Tie Fighter aufgedeckt habe!
Sorge für Recht und Ordnung im Universum, diene auf der richtigen Seite der Macht!

Lord Helmchen 12 Trollwächter - 870 - 12. Oktober 2013 - 16:05 #

Die letzte Mission bei Tie Fighter geschafft zu haben.
War bockschwer.

mihawk 19 Megatalent - P - 13336 - 12. Oktober 2013 - 16:14 #

Mein großartigstes Erlebnis in einem Weltraumspiel war das Weltraumspiel an sich, und zwar X-Wing. Ich habe dieses Spiel geliebt und unzählige Stunden rein versenkt. Es gibt einfach so viele unvergessliche Erlebnisse für mich in diesem Spiel. Und wer noch nie mit einem zusammengeschossenen Y-Flügler, der keine einzige funktionierende Cockpitanzeige mehr hat, eine Staffel Tie-Interceptors angegriffen hat, um ein verbündetes Raumschiff zu schützen weiß nicht, was Dramatik ist !!!! ;)

Berthold 15 Kenner - - 3063 - 13. Oktober 2013 - 10:56 #

Mein erster erfolgreicher Dockingvorgang bei Elite auf dem C64 (ohne Dockingcomputer!!!) Mann war ich stolz ;-)

canuck97 11 Forenversteher - 720 - 12. Oktober 2013 - 16:29 #

Der erste Kauf eines neuen Schiffs bei Privateer war schon ein tolles Gefühl damals; man war richtig stolz drauf.

Leser 14 Komm-Experte - P - 2029 - 12. Oktober 2013 - 16:30 #

Wie ich im Urlaub meine Eltern überredet habe mir Wing Commander 3 zu kaufen was ich beim Spazierengehen (in Salzburg?) in einem Schaufenster entdeckt habe. Ich habe den gesamten restlichen (gefühlt 6 Wochen, real wohl wohl 1,5) Urlaub damit verbracht das Handbuch und die Beilagen wieder und wieder zu lesen.
Faszinierenderweise war das Spiel selbst sogar noch besser als ich es mir in dieser Zeit vorgestellt habe. ;)

Nokrahs 16 Übertalent - 5814 - 12. Oktober 2013 - 16:32 #

Der Bau meiner Heimat-Basis in X3. Da war ich so stolz drauf wie auf den Sektor, den ich ersteigert habe und der fortan mir gehörte.

BigBS 15 Kenner - 3149 - 12. Oktober 2013 - 16:40 #

Mein bestes Erlebnis war in Elite für den C64.

Dort hatte ich in der einen Mission die komischen Tierchen eingefangen, diese Viecher die sich unkontrolliert vermehren und einem somit jegliche Sicht rauben.
Man konnte sie nur loswerden, indem man extrem nahe an eine Sonne geflogen ist. Dann sind die Viecher verreckt, dann schnell eine rasante Kehrtwende des Schiffs und ab dafür.

Wahnsinn, diese Szene hat sich wirklich bei mir im Hirn festgebrannt.

:-)

Alter Mann 12 Trollwächter - P - 886 - 12. Oktober 2013 - 16:40 #

Was heißt hier Erlebnis: Damals den ersten Teil von X fand ich schon sehr interessant. Aber nachdem ich ein paar Stationen gebaut hatte, meinen Schiff ein wenig besser ausgerüstet hatte ist mir das Spiel immer abgeschmiert oder hat den Spielstand nicht mehr geladen...
Da war doch Wing Commander: Prophecy ein wesentlich beeindruckenderes Erlebenis!

Gisli 14 Komm-Experte - 2187 - 12. Oktober 2013 - 16:41 #

Zählt The Dig auch als Weltraumspiel? Falls ja: Nach näherer Untersuchung des Asteroiden festzustellen, dass es sich um ein außerirdisches Raumschiff handelt, und dann auf Reise ins Unbekannte geschickt zu werden, war super.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15988 - 12. Oktober 2013 - 16:57 #

Hey, da fehlt ein Spoilerhinweis, gibt sicher noch ein paar Spieler da draussen, die The Dig noch nicht zu Ende gespielt haben... ;)

Gisli 14 Komm-Experte - 2187 - 14. Oktober 2013 - 7:02 #

Ja, klar, so neu wie das Spiel ist. ;) Außerdem passiert das doch schon in den ersten 15 Minuten.

Ghent 13 Koop-Gamer - P - 1380 - 12. Oktober 2013 - 16:48 #

Bei Master of Orion 2 mit ca. 100 Todessternen den Antaranischen Heimatplaneten anzugreifen.

McSpain 21 Motivator - 27762 - 12. Oktober 2013 - 16:50 #

Chris Roberts in Köln treffen. Beste Spacesim überhaupt.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 279064 - 12. Oktober 2013 - 19:06 #

Wie hast du das geschafft ?

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6862 - 13. Oktober 2013 - 12:19 #

Naja, war doch Gamescom. Und da war er unterwegs und auch beim Communitytreffen.

Und: Ja, das Spiel wird der Hammer!

Stonecutter 19 Megatalent - - 15988 - 12. Oktober 2013 - 16:55 #

Die erste erfolgreiche bemannte Duna(quasi Mars)-landung in Kerbal Space Program. Ich war noch ziemlicher Anfänger im Spiel, hab zwei Tage an der optimalen Trägerrakete gefeilt, nochmal einen Tag am Landungsboot.

Als ich dann in die Atmosphäre des roten Planeten eingetreten bin, und die Fallschirme sich öffneten, und ich mit den letzten Tropfen Treibstoff den Lander unter 7m/s abbremste, und meine 3 Kerbalnauten sicher auf der Oberfläche ankamen, hab ich mich gefühlt wie Neil Armstrong...ein kleiner Schritt für die Menschheit, aber ein großer Schritt für den KSP Noob!!! ;)

Ein gutes Monat später war ich dann endlich in der Lage, die 3 mit einer Rettungsmission nach Hause zu bringen...

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21349 - 12. Oktober 2013 - 17:19 #

Wing Commander 2! Nach "nur" 2.5 Std Installieren von 10 Disketten und entpacken kam das Intro das ich heute noch zu den besten des Weltraumgenres zähle!

http://www.youtube.com/watch?v=wfAoVX_VWWs

Sprachausgabe was noch in WC1 gefehlt hat und die Kilrathi sahen fantastisch aus. Im Gegensatz zu den komischen Teilen da aus WC4..Das sind keine Kilrathi!!! Und die Musik...

Der Endkampf gegen Thrakhath - viel besser als in WC3 und die Basis hochjagen, Jazz geschnappt...
http://www.youtube.com/watch?v=El7ch83BJgc

WC2 eins der besten Games!

Sheak 13 Koop-Gamer - 1626 - 12. Oktober 2013 - 17:28 #

Das erste Mal, als ich bei "X - Beyond the Frontier" in einen Xenon Sektor geflogen bin. Man, war mein Adrinalinspiegel hoch! :-)

Melecatius 12 Trollwächter - P - 1018 - 12. Oktober 2013 - 17:46 #

Mein Onkel, damals Mitarbeiter von MS, hatt ganz frisch einen Sidewider Joystick auf der Arbeit zum testen ergattern können.
So ergab es sich, dass er seinen kleinen Neffen vor den Rechner setzte und ein Spiel namens: Rebel Assault startete.
Ein unglaubliches Erlebnis für mich und nach kurzer Zeit machte es --knack-- da war der 2 Tage alte Joystick hinüber.
Aber wofür arbeitet man bei MS. Einen Tag später war ein Austauschmodell da und ich wieder vor dem Rechner.
---zack--- kaputt... :)
Nach insgesamt 4 (in Worten VIER) kaputten Sidewindern musste mein Onkel einsehen, dass entweder ich zu energisch war, oder der Sidewinder einfach Schrott. (im Nachhinein gesehen war der erste Sidewinder einfach nicht für schnelle Ruckartige Bewegungen bis zum Anschlag gedacht)

Ich habe das Spiel bis heute nicht zu Ende gespielt, weil die Joysticks nie mitgemacht haben und das ganze mit dem Gamepad oder der Tastatur einfach nicht so gut rüber kam.
Aber immer wenn ich Sci-Fi + SPiel höre verbinde ich das mit dem Hardwarecheck von Rebel Assault! :)

PS: Falls ich das Buch gewinne, tausche ich es gerne gegen einen Rebel Assault haltbaren Joystick! :D

Maverick 30 Pro-Gamer - - 279064 - 12. Oktober 2013 - 19:05 #

Mal schauen, im Keller muss noch mein alter Gravis Analog Joystick rum(f)liegen ("Rebel Assault 1+2" erprobt), den kannste haben. ^^

furzklemmer 15 Kenner - 3224 - 12. Oktober 2013 - 17:56 #

Als ich bei Privateer 2 endlich bemerkt hatte, dass man das Spiel gar nicht bei jedem Start neu installieren musste.

Leser 14 Komm-Experte - P - 2029 - 12. Oktober 2013 - 18:15 #

War das dein erstes Spiel?

furzklemmer 15 Kenner - 3224 - 13. Oktober 2013 - 3:24 #

Exakt.

Ernie (unregistriert) 12. Oktober 2013 - 18:11 #

Als ich anno 1999 anfing X-The Final Frontier zu Zocken, schellte es als ich gerade so richtig vertieft in das Game war an der Tür. Als ich sie öffnete Stand da eine Junge Hübsche Frau und damals wusste ich noch nicht das sie auch 14 Jahre später noch da sein würde. Wir sind mittlerweile verheiratet und haben 2 Kinder und die X Reihe hat uns seither immer begleitet. Immer wenn eine neuer Teil rauskommt, erinnert und das an den Tag als wir uns kennen lernten. Meist schenkt sie mir den neuen Teil dann mit dem Hinweis das sie mir ne Stunde zum anspielen lässt, bevor sie mich "unterbricht" (Bin jetzt schon gespannt auf Rebirth )

Serenity 15 Kenner - 3520 - 12. Oktober 2013 - 18:19 #

Ganz klar X-Wing, mit den (für damalige Verhältnisse) riesigen Raumschlachten inklusive Sternenzerstörern, definitiv ein Highlight aus meiner Jugendzeit.

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2301 - 12. Oktober 2013 - 18:38 #

Das erst mal in Elite an die Station angedockt. Man, hab ich mich gefreut - und man, ist das lange her.

wolverine 16 Übertalent - P - 4362 - 12. Oktober 2013 - 19:05 #

Ich weiß nicht warum. Aber was mir, wenn ich an "Weltraumspiele" denke (und davon gab es in meiner Laufbahn einige großartige Beispiele), immer als erstes vor mein geistiges Auge flimmert, ist mein erster Start in einem Raumjäger von der T.C.S. Midway (Wing Commander Prophecy) aus. Eigentlich nix besonders, aber irgendwie ist das hängengeblieben. Erklär mal einer Nostalgie...

Valeo 15 Kenner - 2800 - 12. Oktober 2013 - 19:13 #

"DAS" großartigste Erlebnis ist das Gesamterlebnis des Weltraumspiels Star Wars: Jedi Knight. Einfach episch mit den ganzen Jedi-Kräften. Meine alte Riva TNT hat es gerade so gepackt... das waren noch Zeiten :).

PraetorCreech 16 Übertalent - P - 4062 - 12. Oktober 2013 - 19:20 #

Es war sogar X-BtF, ich war so hin und weg von dem Spiel, dass ich viele Stunden in meinen Schulferien als Captain meines Frachters quer über die Karte geschippert bin. Irgendwann habe ich beschlossen auf einer Reise, die trotz SINZA ne gute Viertelstunde dauerte, mich mit einem Becher Kaffee auf meine imaginäre Brücke zu stellen. Ich gehe in die Küche, wunder mich warum die Wohnung schon so ruhig ist, schmeiße den Vollautomaten an und lasse erstmal ein paar Bohnen mahlen. Bis auf einmal mein Vater hinter mir steht, mich fragt was mir denn einfiele um 3 Uhr in der Nacht so einen Krach zu machen, er müsse in 2 Stunden zur Arbeit. Ich hatte komplett die Zeit vergessen. OK, als er dann zur Arbeit musste, stand ich immer noch auf meiner Brücke, mit kaltem Kaffee.

Memphis1812 12 Trollwächter - 1100 - 12. Oktober 2013 - 19:34 #

In Wing Commander 3 , als "Hobbes" sich als Verräter enttarnt hat! Der fiese Fiesling :-D

andreas1806 16 Übertalent - P - 5311 - 12. Oktober 2013 - 19:46 #

Mich auf ein winziges Spiel festzulegen, fällt mir schwer:
Als ich noch jung war und so Spiele wie Wing Commander und x-wing bzw tie fighter rauskahmen war ich immer ab der ersten Minute dabei.
Als Wing Commander 3 (mit so vielen Cd's) erhältlich war, war das so super real und wie ein echter Film damals... Dieses Spiel hat mich so sehr in den Bann gezogen.. Ein Meisterwerk !!!

Ich weiß nicht mehr genau, glaube es war beim ersten X-Wing, da konnte man ewig fliegen... Ich hab dann zu meinem damaligen Ohrwurm, Hope of Deliverence von paul mc cart., einfach in meinem Xwing den Boost reingemacht und bin auf Planetensuche gegangen ;)
Hach waren das noch Zeiten!

Teschnertron 15 Kenner - 3187 - 12. Oktober 2013 - 19:53 #

Es war natürlich der Urvater Elite, damals auf dem Schneider CPC. Ich sollte ein Raumschiff abschießen, welches eine neue Tarnausrüstung besaß. Das fiese an diesem Schiff war ja, dass es immer wieder unsichtbar wurde und man im Kopf errechnen musste, wo es wohl hinfliegen würde. Nachdem ich es abgeschossen hatte, sah ich einen Carco-Container auf dem Radar. Das musste etwas Besonderes sein, also vorsichtig heran fliegen, nur nicht dagegen deppern und den Container zerstören. Hat geklappt. Es war der Tarnmechanismus. Hatte mir danach aus einigen Situationen tatsächlich den A... das Schiff gerettet.

shadowhawk 13 Koop-Gamer - 1721 - 12. Oktober 2013 - 20:04 #

In unterzahl gewonnene EvE schlachten oder auch lustig wo ich im highsec von jemanden am Gate angegriffen wurde ... der Angreifer wurde binnen Sekunden von der Concord zerblasen :>

RoT 18 Doppel-Voter - 10340 - 12. Oktober 2013 - 20:12 #

wing commander prophecy seinerzeit, ich hatte damals ne matrox mystique eingebaut, mit open gl unterstützung und kam bei dem spiel auf eine comicähnliche grafik. ein kumpel hatte eine der ersten 3dfx karten und die zauberte aus dem spiel aber sowas von eine beeindruckende grafik. das was bis heute noch in erinnerung bleibt sind die druckwellenanimationen die nach der explosion aufs schiff zurollten.

P.S.: wenn die Bücher am montag in den versand gehen, wird die überbrückung des wochenendes mit denselbigen eher schwierig...

danke für die aktion..

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 67381 - 12. Oktober 2013 - 20:29 #

Als ich das erste Mal auf dem N64 selbst die AT AT zu Fall bringen durfte, standen mir als Star Wars Fan die Feudentränen in den Augen :)

gnuelpf 13 Koop-Gamer - P - 1372 - 12. Oktober 2013 - 20:42 #

In Tie Fighter Darth Vader zu dienen. Endlich auf der dunklen Seite!

cl3ave 15 Kenner - 2797 - 12. Oktober 2013 - 21:11 #

Das freie Fliegen in Freelancer und besonders das Springen zwischen den Toren. Hmm, ich müsste das Spiel mal wieder rausholen...

DarkMark 15 Kenner - 2915 - 12. Oktober 2013 - 21:36 #

X-Wing während meines Zivildienstes durchzuspielen!

Roland 18 Doppel-Voter - 10915 - 12. Oktober 2013 - 21:40 #

Mein größtes Erlebnis war, als ich in X1 zum ersten Mal nicht nur das Wirtschaftssystem verstand, sondern aktiv beeinflussen konnte. Als dann die erste Weltraumstation stand, stellte ich mir schon damals vor, wie es sei auch darin umherwandeln zu können. Dazu zog ich tatsächlich die Erinnerungen von Star Wars: Dark Forces in Betracht.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6862 - 13. Oktober 2013 - 12:23 #

Dann wirst du dich bestimmt auf das neue X:Rebirth irre freuen, oder?

prefersteatocoffee (unregistriert) 12. Oktober 2013 - 22:04 #

Das muss so um 1982 gewesen sein; ich war auf einem anderen Planeten, also auf einer Insel um genau zu sein; wir waren in einer Örtlichkeit, wo einer mit einer Bimmel die letzte Bestellung einläutete; ich war am Ende des Abends dermaßen blau, dass ich auf dem Heimweg alle 10m brechen musste und ich könnte schwören, in der hintersten Ecke links, der Örtlichkeit, da saß ein Paranide und lächelte mich wissend an, weil er wusste, dass es mir schlecht gehen würde; und woher weiß ich das nun, weil ich durch die GG-Aktion darauf gekommen bin zu recherchieren, was ein Paranide ist und deshalb muss ich das Buch lesen, unbedingt!

lol2k6 09 Triple-Talent - 269 - 12. Oktober 2013 - 22:23 #

Ich war bei EvE Online einmal bei einer enorm großen PvP Schlacht dabei, mit 2 riesigen Titan Schiffen. Ich selbst war zwar extrem schnell zerstört, aber der Anblick von den ganzen Schiffen und herumfliegenden Projektilen und Laserstrahlen war durchaus ansehnlich

Jak81 16 Übertalent - 5347 - 13. Oktober 2013 - 5:51 #

Mist, da ist man den Samstag mal nicht zuhause und verpasst so ne schöne Blitzaktion. :(
Aber schon mal im Vorraus Glückwunsch an die glücklichen Gewinner!

Sisko 22 AAA-Gamer - 35517 - 13. Oktober 2013 - 12:58 #

Mal Nicht-Spiele-Preise sind durchaus interessant, Gratulation an die Gewinner!

Maddino 16 Übertalent - P - 5591 - 13. Oktober 2013 - 14:23 #

Glückwunsch!

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40508 - 13. Oktober 2013 - 15:43 #

Glückwünsche an die Gewinner.

oojope 15 Kenner - 3031 - 13. Oktober 2013 - 15:48 #

Glückwünsche!!

shadowhawk 13 Koop-Gamer - 1721 - 13. Oktober 2013 - 15:56 #

gz hf

Stonecutter 19 Megatalent - - 15988 - 13. Oktober 2013 - 16:02 #

Wow, das ist eine nette Überraschung! Das Buch wird mir sicher ein paar der in Kürze anstehenden verregneten Herbsttage versüßen. Vielen Dank! :D

Rumi 17 Shapeshifter - 7881 - 13. Oktober 2013 - 17:04 #

domo arigato an alle bei GG :D

saxz 14 Komm-Experte - 1821 - 13. Oktober 2013 - 17:14 #

Glückwunsch an die Gewinner und danke für vielen interessanten Kommentare :)

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4895 - 13. Oktober 2013 - 17:32 #

Glückwunsch an die Gewinner und besonderen Dank für das direkte Verlinken des jeweiligen Kommentars, bitte in Zukunft nur noch so.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 279064 - 13. Oktober 2013 - 17:58 #

Meinen Glückwunsch an die Gewinner. :)

Ardrianer 19 Megatalent - 19339 - 13. Oktober 2013 - 18:53 #

Glückwunsch an die Gewinner!

Serenity 15 Kenner - 3520 - 13. Oktober 2013 - 20:01 #

Meinen Glückwunsch

RoT 18 Doppel-Voter - 10340 - 13. Oktober 2013 - 20:08 #

glückwunsch

cl3ave 15 Kenner - 2797 - 13. Oktober 2013 - 20:57 #

Glückwunsch den drei Gewinnern.

andreas1806 16 Übertalent - P - 5311 - 14. Oktober 2013 - 5:23 #

Möge die Macht mit Euch sein ;)

Teschnertron 15 Kenner - 3187 - 14. Oktober 2013 - 9:28 #

Tja, was soll ich sagen. Ich versuche es einfach hiermit:

Vielen Dank!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit