Spec Ops - The Line: Release erneut verschoben

PC 360 PS3
Bild von Jerry
Jerry 647 EXP - 11 Forenversteher,R4,S4,C1
Vorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

7. Februar 2012 - 17:14 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Spec Ops - The Line ab 10,38 € bei Amazon.de kaufen.

Erneut müssen die Entwickler von Spec Ops - The Line ihre Fans enttäuschen, denn der Release des Spieles verschiebt sich ein weiteres Mal. Das geht aus dem Quartalsbericht des Publishers Take Two hervor (wir berichteten), laut dem Spec Ops - The Line voraussichtlich erst in der ersten Hälfte des Fiskaljahres 2013, also im Zeitraum zwischen März und September diesen Jahres, erscheinen wird. Einen Grund für diese Verschiebung nannte der Publisher nicht.

Spec Ops ist ein Third-Person-Shooter auf Basis der Unreal-Engine, der in einem Alternativweltszenario spielt. Darin hat ein gigantischer Sandsturm die einst schöne Stadt Dubai dem Erdboden gleichmacht. Angesichts der Zerstörung flieht der größte Teil der Bevölkerung. Nur  U.S. Army Corporal John Konrad und die 33ste Infanterie-Division bleiben, um die verbliebenen Bewohner zu beschützen. Vom Oberkommando für tot gehalten, empfängt die Funküberwachung sechs Monate nach der Katastrophe ein schwaches Notsignal aus Dubai. Als Captain Walker werdet ihr nun mit einem Delta-Force-Team in die Überreste Dubais geschickt, um dem Notsignal nachzugehen und Überlebende zu finden. Das Spiel legt seinen Schwerpunkt auf eine Handlung,  in der euch immer wieder schwere Entscheidung abverlangt werden. Dabei soll es keine eindeutig gute oder böse Lösung geben, nur eure ganz persönliche Sicht der Situation -- samt entsprechender Konsequenzen. Eine besondere Rolle wird der Sand spielen, der das Spielgeschehen vielfältig beeinflussen soll. Näheres findet ihr in unserem GG-Angetestet, in dem das Spiel vorläufig mit "gut" abschnitt. Eine Reihe frisch veröffentlichter Screenshots findet ihr in unserer Galerie

Der Entwickler des Spiels, Yager Development, ist eine unabhängige deutsche Entwicklerfirma mit Sitz in Berlin. Erste Aufmerksamkeit erregte das Studio mit dem Titel Yager für die erste Xbox und wuchs bis heute zu einem Team mit über 100 Mitarbeitern aus 15 verschiedenen Ländern an. Spec Ops - The Line ist der zweite größere Titel des Unternehmens und erscheint für PC, Xbox 360 und PS3.

Keksus 21 Motivator - 25101 - 8. Februar 2012 - 0:04 #

Die "games-news"-Quelle vielleicht noch entfernen, da dort eh nur der Link zur Spieleradar-Quelle ist.

Ansonsten gute News. Hatte den Titel schon fast vergessen, aber der sah doch ganz interessant aus, auch wenn ich die bisherigen Spec-Ops-Teile nie gespielt habe.

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10771 - 8. Februar 2012 - 0:44 #

Korrekt, hab es entfernt.

. 21 Motivator - 27826 - 8. Februar 2012 - 0:11 #

Yager war toll damals, hier bin ich doch eher skeptisch. Abwarten lautet die Devise.

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10771 - 8. Februar 2012 - 1:04 #

Ich fand Studios schon immer komisch, die ihr Spiel nach sich selbst benannt haben. Oder umgekehrt. Wenn's ein Flop oder Durchschnittsware ist, wirst du immer daran erinnert.

Ich würde ja die Prognose wagen, dass wenn Spec Ops nicht gut läuft, Yager Development entweder dicht macht oder zukünftig F2P-MMOs / Browser- / Facebook- / Smartphonespiele entwickelt.

q 17 Shapeshifter - 6711 - 8. Februar 2012 - 0:18 #

Kennt hier überhaupt noch jemand die alten Spec Ops Titel? :D

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10771 - 8. Februar 2012 - 0:44 #

Ach, das ist eine Reihe?

q 17 Shapeshifter - 6711 - 8. Februar 2012 - 0:47 #

http://en.wikipedia.org/wiki/Spec_Ops_%28series%29

Ich hatte damals 2 Titel für die Playstation. Sehr hakelig und sehr schwer, aber irgendwie hats Spass gemacht.

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10771 - 8. Februar 2012 - 0:58 #

Trotzdem beschleicht mich irgendwie das Gefühl, dass Yager ein Franchise übertragen bekommen hat, bei dem sie nicht viel kaputt machen können.

q 17 Shapeshifter - 6711 - 8. Februar 2012 - 1:03 #

Das auf jeden Fall. Mehr als den Namen hats ja auch kaum gemeinsam, und selbst der ist ja ziemlich unbekannt.

Epic Fail X 15 Kenner - P - 3714 - 8. Februar 2012 - 11:30 #

Ich meine mich dunkel zu erinnern, dass die 3 PC-Teile in der Gamestar grauenhaft schlechte Bewertungen erhalten haben.
Aber irgendwelche Fans muss es ja geben, sonst hätte man das Franchise schon lange beerdigt.

q 17 Shapeshifter - 6711 - 8. Februar 2012 - 11:39 #

Ja die Titel auf der Playstation waren objektiv auch recht beschissen und teilweise einfach nur unfair. Da gab es kein ordentliches Speicher/Checkpointsystem und es gab Gebiete, die man räumen musste. Da lagen teilweise Minen rum, die man kaum gesehen hat. Man musste da quasi wirklich cm für cm voranschreiten - was dann irgendwie den Reiz ausgemacht hat.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 8. Februar 2012 - 9:58 #

Das Spiel hat ein intressante Setting wärs kein Third Person Shooter würde ich es mir ansehen aber darauf hab ich momentan keine Lust.

Volkskommentator (unregistriert) 8. Februar 2012 - 10:37 #

Spec Ops What? Glaskugel sagt mir: Mittelmaß wird hier großgeschrieben. Wird max 60-70% erhalten.

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 10008 - 8. Februar 2012 - 15:01 #

Ich verfolge die Entwicklung schon eine ganze Weile und könnte mir schon vorstellen, dass sich das Warten lohnt.
Zumindest geht die Story mal in eine andere Richtung und wirft moralische Fragen auf usw.

Davon abgesehen: Das Cover ist ziemlich hässlich.

Ultrabonz 14 Komm-Experte - 2316 - 8. Februar 2012 - 22:46 #

Ich hasse Dubai! Die Stadt war schon immer nur auf Sand gebaut. Gut, dass sie untergeht.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
Third-Person-Shooter
ab 18
18
Yager Development
2K Games
29.06.2012
Link
8.0
8.2
LinuxMacOSPCPS3360
Amazon (€): 10,38 (360), 14,08 (PS3), 24,90 (PC)