GG-Angetestet: Call of Juarez - Bound in Blood

PC 360 PS3
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 335714 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

24. Mai 2009 - 22:13 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Call of Juarez - Bound in Blood ab 9,95 € bei Amazon.de kaufen.

Unser geheimnisvoller Mister G hat wieder zugeschlagen und Call of Juarez - Bound in Blood angetestet. Was sich erst fast wie eine Jubelarie anhört, wird gegen Ende (KI-) kritisch. Viel Spaß beim Lesen!

breedmaster 13 Koop-Gamer - 1501 - 24. Mai 2009 - 22:16 #

Macht es Sinn, dass man den Artikel und die News kommentieren kann? Vielleicht sollte es ne Option geben die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Carsten 18 Doppel-Voter - 12133 - 24. Mai 2009 - 23:03 #

Ich denke, es soll "Bei der KI sind _wir_ noch nicht überzeugt" heißen, oder? :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 335714 - 24. Mai 2009 - 23:13 #

Korrigiere ich, danke.

Administrator Chefredakteur - 3579 - 24. Mai 2009 - 23:13 #

Wir können die Kommentare für die News ausschalten, hatte Armin heute auch schon vorgeschlagen. Wenn ihr jetzt also nicht laut protestiert...

Name 25. Mai 2009 - 7:28 #

Warum sollte man die Kommentare ausschalten? Gerade das ist doch wichtiges Feedback und Meinung...

Armin Luley 19 Megatalent - 13655 - 25. Mai 2009 - 7:38 #

Die Kommentare sollten zentral unter den Artikel selbst, nicht auch noch verstreut unter die Hinweis-News. Beim Artikel bleiben die Kommentare natürlich aktiviert.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)