"Nächste Generation" von Dawn of War auf der Gamescom?

PC
Bild von Froody42
Froody42 2067 EXP - 14 Komm-Experte,R8,S3,J5
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

15. Juni 2011 - 17:34
Dawn of War 2: Retribution ab 33,99 € bei Amazon.de kaufen.

Werden wir auf der kommenden Gamescom einen ersten Blick auf Dawn of War 3 erhalten? THQ-Mitarbeiter Danny Bilson gab gestern über Twitter bekannt, dass der Publisher auf der diesjährigen Messe eine große Ankündigung plant. Heute verriet Bilson gegenüber der britischen Website Eurogamer.net, dass die Entwickler von Relic Entertainment an der "nächsten Generation" ihrer Strategiespiel-Serie Warhammer 40.000 - Dawn of War arbeiten. Die Gamescom sei der passende Ort für eine offizielle Ankündigung des Spiels. 

Bilson verriet auch erste Details über die Richtung, welche das neue Spiel einschlagen soll. So wird Dawn of War 3 beliebte Elemente aus beiden Vorgängern enthalten, aber auch Features einführen, die "ihr noch nie zuvor gesehen habt".  Im Gegensatz zu Dawn of War 2 soll der dritte Teil eine deutlich größere strategische Komponente aufweisen und globale Schlachten bieten. Bilson sprach auch von MMO-Anteilen, ging jedoch nicht näher darauf ein. Eine Möglichkeit könnte eine Art Sektorkarte sein, auf der Spieler aus aller Welt im Namen ihrer Fraktion gegeneinander um Gebiete kämpfen. Im Einzelspielermodus von Dawn of War sind derartige Features bereits seit Dark Crusade ein Kernbestandteil der Kampagne.

Letztes Jahr hatte Bilson noch erklärt, dass Dawn of War 3 möglicherweise als Free-to-Play-Titel auf den Markt kommen könnte. Da ein ähnliches Modell bei Company of Heroes Online jedoch hinter den Erwartungen zurückblieb und schließlich eingestellt wurde, erscheint dies inzwischen unwahrscheinlich.

Als groben Veröffentlichungszeitraum für Dawn of War 3 ist ein Fenster zwischen 18 und 24 Monaten nach dem Release von Dawn of War 2 - Retribution angepeilt. Dies würde eine Veröffentlichung irgendwann zwischen August 2012 und Februar 2013 bedeuten.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20740 - 15. Juni 2011 - 14:48 #

:/ *sad* Schon wieder Warhammer? 2 Teile und X Addons haben wir schon. Das ist doch nun schon ausgelutscht. Dazu kommt noch der Warhammer Shooter und das Online Spiel. Das reicht voll und ganz. Ebenso Company of Heroes.
2007 haben se die Homeworld Lizenz von Sierra gekauft und vor kurzem hat da auch einer gemeint von Relic das er nix von Homeworld 3 erzählen darf. Ich hoffe insgeheim das sich die Quellen alle täuschen und Homeworld 3 kommt!

uLu_MuLu 14 Komm-Experte - 1902 - 15. Juni 2011 - 19:11 #

Homeworld III wäre absolut genial. Ich liebe die Serie...

Würde mich aber auch über DoW III freuen. DoW II lohnt sich derzeit für mich nicht. Ich muss mir erstmal in 4 Monaten einen neuen Rechner kaufen. Dann habe ich keine Lust mehr mich in Teil Zwei einzuarbeiten.

Alien42 (unregistriert) 15. Juni 2011 - 20:33 #

Wie bitte? Die beiden Dawn of War Teile kratzen ja gerade mal an der Oberfläche des Warhammer-Universums. Als Warhammer-Fan hoffe ich das da noch einiges kommt, weil da kann es garnicht genug von geben.

Gadreel 11 Forenversteher - 747 - 15. Juni 2011 - 23:53 #

kann ich nur zustimmen, ich kann gar nicht genug wh40 kriegen.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6673 - 15. Juni 2011 - 15:13 #

Es kann gar nicht genug Warhammer 40k geben :) Hoffentlich sind die Necron dann wieder dabei, jetzt wo bald der neue Codex released wird wär das schon denkbar :)

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 15. Juni 2011 - 16:37 #

Hab vor kurzem mit dem WH40K Tabletop angefangen und interessiere mich seitdem sehr für die DoW-Reihe. Teil2 sagt mir graphisch kaum zu und die hunderttausend versch. Addons und Versionen verwirren nur.
Hoffe mit Teil 3 lohnt sich ein "Einstieg".

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 9604 - 15. Juni 2011 - 17:44 #

Ein Hauptspiel und 2 Addons sind jetzt net unbedingt hunderttausend verschiedene Versionen. ;)

Mir würde es aber vor allem gefallen, wenn sie vom Gameplay her wieder mehr Richtung Teil 1 gehen.

Alien42 (unregistriert) 15. Juni 2011 - 20:36 #

/signed Der erste Teil war deutlich besser.

uLu_MuLu 14 Komm-Experte - 1902 - 15. Juni 2011 - 21:02 #

Zoggen eigentlich noch viele Spieler Teil 1 oder sind die Server leergefegt...? Besteht Gamespy-Pflicht oder ähnliches?

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 9604 - 15. Juni 2011 - 21:28 #

Ja, der Multiplayer läuft über Gamespy.
Ich habe vor Kurzem mal bei Soulstorm reingeschaut aber da war nur noch eine Handvoll Leute unterwegs. Denk mal da kommen nur noch Matches zustande, wenn man gezielt mit jemandem spielt.

uLu_MuLu 14 Komm-Experte - 1902 - 15. Juni 2011 - 22:05 #

ok, thx

Dann werde ich es nicht mehr installieren. Ich hatte spontan Lust auf das Game...

Red Dox 16 Übertalent - 4118 - 15. Juni 2011 - 16:54 #

Naja DoW3 war abzusehen. Die haben sich da letztes Jahr bei Retri shcon ein bißchen zu verplappert. Wobei "Homeworld" oder "Company of Heroes" auch schick gewesen wären.

Denke Grundvölker gibts wohl wieder die Standard 3(Orkz, Eldar, SM) + die neue Hauptgefahr (Necrons wären nachvollziehbar, hatten Chaos & Tyras ja schon ihre "Hauptrollen").

Frage wäre allerdings ob DoW2 noch ein Abschieds addon kriegt. Zeit genug wär ja :)

Balberoy 11 Forenversteher - 764 - 15. Juni 2011 - 17:00 #

Naja Necrons hatten ja sozusagen ihr Addon als Hauptböse ja auch schon.

Chaos war schon mehrmals die Hauptgefahr... *hust*

Würde sagen, dass ist eher völlig offen ^^

Allerdings würde mir sone große "PvP" Karte nicht gefallen,
ich bin PvE'ler, wie man im WoW Gargon sagt. PvP ist nicht mein Ding und wenn ein Hauptbestandteil der Erfahrung PvP gegen andere Menschen ist, dann bleibt das Game für mich im Ladenregal stehen.

Zumindest bei Release.

Aladan 21 Motivator - - 28598 - 15. Juni 2011 - 17:55 #

Hauptsache es kommt, kanns jetzt schon kaum erwarten.

Es kann gar nicht genug gute Spiele im Warhammer 40K Universum geben!

Anonymous (unregistriert) 15. Juni 2011 - 18:37 #

Feautures, die wir noch nie gesehen haben.

Kloppen wir uns jetzt ala Diablo durch die Gegner? So nach dem Motto Taktikstrategiespiel -> Partyrollenspiel -> Kloppmist?
Dazu ein paar passive nicht selbst steuerbare Einheiten mitschleifen, die sich kaufen lassen.
Und für den MMO Part gibts eine Facebookeinbindung.

Sorry, aber ich hoffe bei der derzeitigen Idee von "Strategiespielen" (DoW2 ist angeblich eines) fassen die nie Homeworld 3 an.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6528 - 15. Juni 2011 - 18:42 #

Ich hätte lieber mal wieder ein gutes Warhammer Fantasy-RTS mit Basisbau und vielleicht einem Auftritt der bekannten Promis wie Darkblade.

Anonymous (unregistriert) 16. Juni 2011 - 0:41 #

Ich hätte lieber Company of Heroes 2

Anonymous (unregistriert) 16. Juni 2011 - 7:29 #

Boar, schon wieder ein "neues" Dawn of War??? Gehts noch? Was ist mit Homeworld??? Wenn die daran nicht werkeln, dann sollen sie die Lizenz wieder verkaufen! Kann ja nicht sein, dass man so lange auf eine Fortsetzung warten muss ._.

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2391 - 16. Juni 2011 - 8:55 #

inkl. Konsolenumsetzung! (Portierungs-gebashe in 5....4....4....2...1...)

Anonymous (unregistriert) 16. Juni 2011 - 11:02 #

Warum bashen.
Gibt auch akzeptabele Strategiespiele auf der Konsole. Aber damit ist sicher, dass es wird näher an dem PartyRPG Dawn of War 2 dran sein als an dem Taktikstrategiespiel Dawn of War.

DELK 16 Übertalent - 5488 - 16. Juni 2011 - 11:07 #

Gut, in dem Fall würde ich das Bashing vollständig verstehen. Ich mein, das ist ein Strategiespiel oO

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2391 - 16. Juni 2011 - 11:24 #

Ja und? Habe damals auf der Playstation C&C 1 und 2 gezockt bis zum abwinken! Das selbe mit C&C Tiberium Wars auf der 360. In ermangelung eines PCs auf dem die Sachen ordentlich liefen. Alles machbar.

Anonymous (unregistriert) 16. Juni 2011 - 13:40 #

DoW2 ist ein Strategiespiel? oO

Red Dox 16 Übertalent - 4118 - 16. Juni 2011 - 15:34 #

Sogar ein ziemlich gutes, auch wenn das Konzept von manchem nicht verstanden oder gemocht wird. Wer halt lieber ´ne Basis päppelt spielt SC2 und gut is.

Anonymous (unregistriert) 16. Juni 2011 - 16:44 #

Ich habe es gespielt.
Und wenn ich es überhaupt mit einem Strategiespiel vergleichen sollte, dann würden für mich höchstens noch Jagged Alliance 2, Fallout Tactics oder Swat 2 in Frage kommen.
Wobei die RPG-Elemente von DoW2 um einiges höher sind und die Anzahl von gesteuerten Figuren kleiner.
Ich finde es ist noch eher sowas wie Tempel des Elementar Bösen oder sogar Baldurs Gate von den Kämpfen her (jetzt mal angenommen alles ist Echtzeit).
Ich habe ja nichts gegen Strategiespiele. Aber wenn ich da eine Hand voll Kämpfer, von denen ich nicht mal alle mitnehme, in Leveln aufsteigen lasse, sie spezialisiere und mit Ausrüstung versehe ist das für mich schon sehr weit im Feld der RPGs.
Und wenn ich mich dann noch durch die Gegner pflüge wie bei Dungeon Siege 2 und mit Spezialfertigkeiten um mich schmeiße, dann ist es für mich erst recht kein Strategiespiel mehr. Wenn überhaupt ist es ein Hybride.
Zum Thema Basenbau kann ich nur sagen, dass ich Homeworld (2) sehr mag ;).

Red Dox 16 Übertalent - 4118 - 16. Juni 2011 - 17:38 #

Ahso, dich pisst also die Kampagne an. Ich dachte es ging eher um das allgemeine "Mimimi im MP hab ich keine Basis und kann auch keine 3min. Zergrushs mit dröfltausend klicks die Minute machen" die man im Dauertakt bei DoW News liest ;)
Tjoa Geschmackssache. Stimme zu das es im SP etwas weniger "Strategie" ist, aber das Spielkonzept find ich ansich aktzeptabel genug. Eine gesunde Mischung an dieser Stelle von DoW1 & 2 wäre sicherlich optimaler (vgl. Warcraft 3, Helden + Basenbau und Truppen pumpen). Wobei ich z.b. den MP lassen würde wie er ist. Gefällt mir prächtig so ganz ohne Sorgen welches Gebäude man hochzieht oder wo man seine Expansionsbasis wie schnell aufrüstet. Und das der RP Aspekt gerade im Last Stand Modus auch einen deutlichen Spaßfaktor hat, kann man ebenfalls nicht von der Hand weisen.

Anonymous (unregistriert) 16. Juni 2011 - 18:03 #

MP interessiert mich 0 ;)
Über die Notwendigkeit von Strategie im SP habe ich dabei nicht mal ein Wort verloren.
Zumeist reicht als Strategie immer alles Feuer auf ein Ziel konzentrieren und fertig. Das ist aber ein Problem des Missionsdising.
Mich stört die Grundidee des SPs ja nicht mal wirklich.
Ich weigere mich nur das Spiel als Strategiespiel zu klassifizieren, wie es aber allerorten getan wird.
Im MP mag es sogar noch halbwegs ein Strategiespiel sein. Im SP aber nicht.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 16. Juni 2011 - 13:24 #

Wie wers mal mit nem neuen Dark Omen. Warhammer Fantasy ftw !

Ich würde für ein Onlinespiel von Gamesworkshop, das 1 zu 1 das Tabletop Spiel ist, auch 15 euro im Monat zahlen. Aber das werden wir wohl nichtmehr erleben...

Red Dox 16 Übertalent - 4118 - 16. Juni 2011 - 15:37 #

Wahrscheinlich unter anderem weil es ziemlich Banane wäre den Leuten einen endgültigen Grund zu geben keine überteuerten (Failcast) Minis mehr kaufen zu müssen ^^ Im Endeffekt käme ein lebenslanges 15€ Monatsabo einem da auch wahrscheinlich auch noch günstiger als dauernd seine Armee aufzustocken, umzubauen oder eine andere anzufangen :P

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20740 - 16. Juni 2011 - 17:11 #

http://playstation3.gaming-universe.de/news/4468_wird-homeworld-3-auf-der-gamescom-2011-enthuellt.html

HOMEWORLD 3!!!

Anonymous (unregistriert) 16. Juni 2011 - 17:39 #

Und die SPACE-Marines haben natürlich nichts mit Weltraum zu tun...

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20740 - 16. Juni 2011 - 18:49 #

Wayne! Ich will Homeworld 3!

Anonymous (unregistriert) 16. Juni 2011 - 19:05 #

Ich auch. Aber sicherlich nicht mit Company of Heroes oder Dawn of War 2 als geistigen Eltern.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20740 - 17. Juni 2011 - 12:13 #

Hab die Meldung gefunden die ich weiter oben angesprochen hab:

http://www.gamestar.de/spiele/homeworld-2/news/homeworld_3,43236,1951363.html

das war Ende 2008. Etz 3 Jahre später könnte es schon gezeigt werden ;D

Anonymous (unregistriert) 17. Juni 2011 - 16:44 #

Homeworld 3 wäre wirklich ein genialer Schachzug! Das Warhammergedöhns nervt auf Dauer... nach Homeworld 3 können sie wieder so viel im Warhammer-Universum herumkaspern, wie sie wollen!

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20740 - 17. Juni 2011 - 17:02 #

richtig ^^ Aber bitte wieder mit Modding Tools. Warlords und Fleet Commander sind die besten Mods ;)

Was mich an der Modding Community weng stört: Viele Projekte sehen sehr gut aus, die Idee dahinter perfekt und dann nach nen Demo oder sogar vorher stampfen se das dann ein weil zuviel Arbeit, keine Bock oder Streiterein im Team sind. Das ist einfach schade :(

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit