Need for Speed ab 17.3. für PC erhältlich // Manuelle Schaltung, Lenkräder und mehr

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 135794 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S8,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

11. Februar 2016 - 19:36
Need for Speed ab 27,99 € bei Amazon.de kaufen.

Während die Konsolenfassungen von Need for Speed (im Videotest mit Wertung 7.5) wie geplant am 5. November 2015 veröffentlicht wurde, erfuhr die PC-Version eine Verschiebung auf das Frühjahr dieses Jahres. Als Gründe gab Electronic Arts seinerzeit unter anderem an, die Grafik verbessern zu wollen oder auch eine unlimitierte Framerate zu ermöglichen (siehe auch Need for Speed: PC-Version auf 2016 verschoben). Kürzlich gab der Publisher mit dem 17. März das genaue Veröffentlichungsdatum für die Windows-Fassung des Rennspiels an. Solltet ihr Origin-Access-Mitglied sein, könnt ihr euch bereits ab dem 10. März hinter das virtuelle Lenkrad setzen.

Darüber hinaus nennt das Unternehmen mehrere der neuen Features, die euch erwarten werden. Unter anderem gehören dazu die bereits erwähnte unbegrenzte Framerate sowie die optionale 4k-Auflösung. Außerdem wurde in die PC-Fassung die manuelle Schaltung implementiert, die zu einem späteren Zeitpunkt auch auf der Xbox One und der PS4 genutzt werden kann. Am Rechner könnt ihr euren Boliden zudem mittels Lenkrad und anderer Peripherie von Logitech, Thrustmaster und Fanatec durch die Open World steuern. EA betont, dass die beiden letztgenannten Entscheidungen „rein auf Basis des Community-Feedbacks getroffen wurden“.

Als weitere Merkmale werden die kostenfreien Inhaltsupdates und die fünf Spielmöglichkeiten Speed, Style, Schrauber, Crew und Outlaw genannt, die in der Kombination für den „perfekten Need-for-Speed-Moment“ sorgen sollen. Möchtet ihr eurer Fahrzeug nach individuellen Vorstellungen gestalten und anpassen, steht euch ein „vielfältiges Optik- und Leistungstuning“ zur Verfügung.

Der abschließende Trailer stellt euch die beschriebenen Features nochmals anhand von Gameplay-Szenen vor. In unserer Galerie zum Spiel findet ihr zudem fünf neue Screenshots aus der PC-Version von Need for Speed.

Video:

Makariel 19 Megatalent - P - 13248 - 11. Februar 2016 - 20:09 #

Ein Auto mit Lenkrad steuern, wer kommt nur auf solche Ideen? :o)

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 10981 - 11. Februar 2016 - 20:26 #

Etwas albern bei der fantasievollen Fahrphysik.

Crizzo 18 Doppel-Voter - 10853 - 11. Februar 2016 - 20:31 #

Pff, Schaltung..ich schalte nicht mal, wenn ich wirklich Auto fahre.

Deepstar 14 Komm-Experte - P - 2525 - 11. Februar 2016 - 23:06 #

Schaltung... wahrscheinlich ist aber die Fahrphysik wieder so beschissen, dass man bestraft wird, wenn man früh schaltet, wie man es eigentlich macht, sondern man nur voran kommt, wenn man schaltet, wenn man im roten Drehzahlbereich ist ^^.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6501 - 12. Februar 2016 - 1:07 #

Ich versteh irgendwie nicht, wieso sie den Titel so genannt haben. Werde ich wohl immer mit The Need for Speed verwechseln. Genau so wie bei Need for Speed Hot Pursuit und Need for Speed 3 Hot Pursuit...

Noodles 21 Motivator - P - 28920 - 12. Februar 2016 - 3:33 #

Und nicht zu vergessen Most Wanted, welches es auch schon 2mal gibt. :D

Deepstar 14 Komm-Experte - P - 2525 - 12. Februar 2016 - 3:52 #

Ja, der Witz daran ist ja, dass es während der Entwicklung "Need for Speed: Blacklist" hieß... was ja sogar Sinn gemacht hätte.

Aber ich glaube man hat diesen Namen dann nicht übernommen, weil bereits bekannt war, dass das neue Splinter Cell ebenfalls den Titel Blacklist tragen würde. Die Vermutung ist daher wohl, dass Ubisoft mit seiner "Blacklist" einfach EA zuvor kam.
Und da beide Spiele am selben Tag auf der E3 richtig enthüllt wurden... nunja, sogar verständlich da andere Titel zu nehmen.
Aber wieso kein Most Wanted 2 als Alternative, weiß der Geier, was sich EA bei diesen Titeln ausdachte.

Hatte das ja mal in einer anderen News mal erwähnt.
Versuch mal den Leuten zu erklären, dass Need for Speed: Hot Pursuit der Nachfolger zu Need for Speed: Hot Pursuit 2 ist (selbe Schreibweise, selbes Logo etc, bei Need for Speed III: Hot Pursuit spricht man ja immerhin von NFS3, da ist Hot Pursuit ja nur ein Untertitel, dazu war da das NFS Logo auch noch ein anderes.). ^^.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6501 - 15. Februar 2016 - 9:53 #

NFS III: Hot Pursuit wird für mich IMMER das wahre Hot Pursuit bleiben. Nicht zuletzt, weil es der Teil der Serie ist, den ich am intensivsten gespielt habe.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 9753 - 12. Februar 2016 - 11:44 #

Gibt es einen Grund wieso im Steckbrief die Testwertung nicht zu sehen ist?

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 32085 - 16. Februar 2016 - 17:46 #

Das ist mir schon bei mehreren Steckbriefen aufgefallen. Muss ein Bug im System sein.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 10967 - 12. Februar 2016 - 15:52 #

Man kann von der Need for Speed Serie halten was man will, aber EA sind so ziemlich die einzigen, die es schaffen vernünftigen Controller-Support in ihre Spiele einzubauen. Bei den meisten heißt es Tastatur / Maus und mit viel "good will" noch den XBox Controller.

Bei EA Spielen hingegen wird mein (sehr, sehr gutes) Logitech Joypad sofort erkannt und teilw. sogar die richtigen Tasten im Spiel eingeblendet. Das schafft ansonsten, wie gesagt, leider kein anderer Hersteller, was mich immer und immer wieder sehr ärgert.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)