Everquest 2: Gefängnis-Server für unbelehrbare Spieler

PC
Bild von Kirkegard
Kirkegard 15519 EXP - 19 Megatalent,R7,A3,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

21. August 2015 - 23:30 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Everquest 2 ab 2,94 € bei Amazon.de kaufen.

Wie die Holly "Windstalker" Longdale, Executive Producer beim Everquest 2-Betreiber Daybreak Games (User-Wertung 7,8) am Mittwoch im offiziellen Forum mitteilte, soll Ende der Woche ein "Prison Server" eingeführt werden. Das im November 2004 (damals noch von Sony Online Entertainment) veröffentlichte MMORPG, das im Dezember 2011 auf Free-to-play-Finanzierung umgestellt wurde, will im Umgang mit Störenfrieden auf den normalen Spieleservern neue Wege gehen.

Sie beschreibt den angekündigten Gefängnis-Server namens Drunder als ein einmaliges Experiment im Umgang mit Spielern, die allgemeine Regeln nicht beachten, Exploits nutzen und den Spielablauf stören. Es gibt zwei Möglichkeiten, das Strafexil anzutreten: Aufgrund von Fehlverhaltens durch Verbannung seitens der Betreiber – oder aus freien Stücken per Petition. Longdale betont ausdrücklich, dass ein einmal nach Drunder transferierter Account dort auch bleiben werde, es gäbe kein Zurück. Der Server wird zudem keinen Support erhalten.

Die Ankündigung löste eine Kontroverse im offiziellen Forum des Spiels aus. Zur sehr lebhaft geführten Diskussion gelangt ihr mit diesem Link. Uns erinnert das Ganze ja ein wenig an das Szenario des SF-Klassikers Die Klapperschlange.

Kirkegard 19 Megatalent - 15519 - 21. August 2015 - 11:22 #

Was für eine grandiose Idee, mal unabhängig von allem anderen.

Hyperlord 15 Kenner - P - 3004 - 21. August 2015 - 11:44 #

2500€ habe ich in dieses Game mit Monatsgebühren gesteckt ...

Lipo 14 Komm-Experte - 2068 - 22. August 2015 - 0:21 #

Selber Schuld

Cat Toaster (unregistriert) 22. August 2015 - 0:50 #

Ja gratz ne!

Baumkuchen 15 Kenner - 3178 - 23. August 2015 - 9:20 #

Bei sowas sollte man grundsätzlich nicht nachrechnen. Allein wie viel Geld ich inzwischen für Benzin oder Rundfunkgebühren bezahlt haben muss -_-

;-)

Toxe 21 Motivator - P - 27706 - 21. August 2015 - 11:52 #

Generell finde ich solche Lösungen immer gut und interessant.

Bastro 15 Kenner - 3322 - 21. August 2015 - 11:57 #

"Sie betont ausdrücklich, dass ein transferierter Account dort auch bleiben werde, es gäbe kein zurück. Der Server wird zudem keinen Support erhalten."

Wenn es, wie es hier steht, wirklich nur "lebenslänglich" gibt, fände ich das ein bisschen hart. Aber grundsätzlich schon eine interessante Idee.

Kirkegard 19 Megatalent - 15519 - 21. August 2015 - 12:01 #

Naja, normalerweise werden solche Spieler gebannt und es hat sich mit dem betroffenen Account ausgespielt. Da kann ich kein "bisschen hart" erkennen ;-)

endymi0n 16 Übertalent - P - 5870 - 21. August 2015 - 12:52 #

Das ist ne nette Idee, ein virtuelles Australien. Jetzt müssten die Mobs da noch etwas stärker werden^^

Elfant 16 Übertalent - P - 4342 - 21. August 2015 - 13:58 #

Gab so einen Server für Störenfriede nicht schon einmal? Irgendetwas klingt da in meinen Hinterkopf...

NameName (unregistriert) 21. August 2015 - 18:47 #

Server für Störenfriede gibts doch in fast jedem MMORPG, man erkennt sie meistens an der Kennzeichnung mit (PVP).

Lorin 15 Kenner - P - 3700 - 22. August 2015 - 7:13 #

Der war gut =)
Wie lustig manchmal die Wahrheit sein kann!

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62807 - 22. August 2015 - 11:05 #

Da hast du sowas von Recht ! :D

Jadiger 16 Übertalent - 5047 - 22. August 2015 - 12:04 #

Weil man im Krieg zwischen 2 Fraktion ja noch gefragt werden will ob man angegriffen werden darf. PVE Server sind sowas von langweilig gegen PVP Server wenn man friedlich neben 2 Allys seine Quest macht ohne den Gedanken zuhaben die könnten mich Angreifen.
Die besten Zeiten waren in WOW die Kämpfe im Schlingdorntal, Tarrensmühle so einen Spaß hat man auf keinem PVE Server.
Genauso wenig wie in Aion die Portale zu den ich sag mal Tauben waren ein riesen Spaß weil man feindlichen Territorium bestimmte Mobs Farmen musste.
Auf PVE Servern hat man keine unerwartet Ereignisse und das nimmt Spielen die Spannung.

Toxe 21 Motivator - P - 27706 - 22. August 2015 - 12:24 #

Und was ist mit Leuten, die kein PVP mögen?

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62807 - 22. August 2015 - 13:53 #

Richtig, schließlich gibt es Leute die auf solche Art von "Spannung" gut verzichten können.

Lorion 17 Shapeshifter - 7618 - 22. August 2015 - 14:33 #

Vor allem laufen 99% des PvP darauf hinaus, das dich irgendein Assi umkloppt, während du grade gegen irgendwelche Mobs kämpfst und eh schon halbtot bist oder dich eine Gruppe von mehreren Spielern chancenlos umholzt. Bevorzugt natürlich auch Chars. mit Maxlevel, die im Low- und Midlevelbereich die Leute umkloppen. Spass kann sowas nur machen, wenn man entweder einer von den Assis ist oder ausgeprägter Masochist.

Die richtig coolen Kämpfe, an deren Ende tatsächlich der gewinnt, der seinen Char. besser beherrscht, musste mit dem Mikroskop suchen.

Und die zuvor genannten Schlachten zwischen Tarrens Mill - Southshore, Angriffe auf Crossroads oder Hauptstadtraids hatte man in WoW auch auf den PvE-Servern, nur das man dort dann gezielt dran teilgenommen hat, wenn man Bock drauf hatte.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62807 - 22. August 2015 - 15:31 #

So siehts aus. Aber vielleicht ist Jadiger ja Masochist ? :D

Toxe 21 Motivator - P - 27706 - 23. August 2015 - 11:52 #

Oder einer von den Umkloppern. Würde mich nicht wirklich überraschen.

werweißdasschon (unregistriert) 22. August 2015 - 0:11 #

h1z1 hat z.b. so etwas.

Cat Toaster (unregistriert) 22. August 2015 - 0:20 #

Ich glaube für fünf von den 42 Spielern die den Mehrspielermodus von Max Payne 3 genutzt haben wurden auch extra Cheater-Server eingeführt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)