Halo Wars: Entstand auf Drängen von Microsoft

360
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 123674 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammelt

27. September 2012 - 11:58
Halo Wars ab 29,99 € bei Amazon.de kaufen.

Das Xbox-360-exklusive Halo Wars aus dem Jahr 2009 war ursprünglich als unabhängiges Echtzeitstrategie-Spiel geplant und sollte nicht im Halo-Universum spielen. Dies verriet jetzt Tony Goodman, Gründer der ehemaligen Ensemble Studios, gegenüber GamesIndustry.biz. Zwar halte er das Spiel nach wie vor für ein "fantastisches, zu wenig anerkanntes Produkt", doch äußert er sich auch kritisch über das Vorgehen Microsofts in diesem Fall:

Microsoft war Risiken abgeneigt und sagte: "Wir wissen nicht, ob wir das Risiko mit einem Strategiespiel auf einer Konsole eingehen möchten." [...] Sie sagten nur: "Warum übermalt ihr das, was ihr habt, nicht einfach mit Halo-Inhalten?"

Laut Goodman habe diese Entscheidung das Team um ein Jahr in der Entwicklung zurückgeworfen, zudem habe man vermutlich nie mehr an den bestehenden Entwicklungsstand anknüpfen können.

Darüber hinaus sei auch Bungie, damals noch Entwickler der Shooterserie, nicht glücklich über die Situation gewesen und habe die IP nur äußerst ungerne für ein anderes Genre aus ihrer Hand gegeben. Obwohl sich ein Bungie-Mitarbeiter 2008 noch äußerst erfreut über die Entwicklung von Halo Wars zeigte, schildert Goodman die Situation anders:

Sie nannten [die Idee] "das Ausmelken unseres Franchises" oder so ähnlich. Ja, das hat nicht gerade eine gute Beziehung zwischen Bungie und uns geschaffen; sie haben uns als Eindringlinge [in ihrem Franchise] angesehen.

Das komplette Interview, aus dem bisher nur diese Auszüge veröffentlicht wurden, steht ab morgen bereit.

volcatius (unregistriert) 27. September 2012 - 12:07 #

Unverschämte Lüge. Publisher mischen sich niemals in das künstlerische Wirken ein.

Freeza92 09 Triple-Talent - 301 - 27. September 2012 - 12:45 #

Genau! Das wäre ja als ob die Wirtschaft sich in die Politik einmischen würde!

NickHaflinger 16 Übertalent - 5176 - 27. September 2012 - 13:28 #

Oder noch viel schlimmer: Die Politik mischt sich in die Wirtschaft ein. Das endet dann wie in Griechenland.

Aiex 16 Übertalent - 4334 - 27. September 2012 - 13:55 #

Wo nix is kann man sich nicht einmischen

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16663 - 27. September 2012 - 12:36 #

Der eine Teil, der der Serie auf dem PC noch Relevanz hätte verschaffen könne, aber nie portiert wurde. Finde ich bis heute komisch. ;)

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20731 - 27. September 2012 - 12:50 #

Vor allem find ich das komisch, das die Halo Mod für C&C Generals eingestellt wurde bzw es gefordert wurde die Arbeiten dran einzustellen...
http://www.youtube.com/watch?v=a4htJV6cmb0
Aber es gibt eine PC-Hoffnung ^^
http://detonato.hq-outpost.net/Mods/Screenshots/HaloRTS/14082010/HaloRts_Blood_Gulch_Alpha_Map_C-18.jpg
Dann halt die Mod für C&C 3 ^^

volcatius (unregistriert) 27. September 2012 - 15:25 #

Glaube ich nicht. Ich hatte damals auf der XBox die Demo gespielt, das war alles schon arg umständlich, Taktik kaum vorhanden, Basenbau war kastriert. Da hätte man für den PC, auf dem starke Konkurrenz herrscht, vieles verbessern müssen.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16663 - 27. September 2012 - 15:41 #

Ja, aber ich meinte das im Hinblick auf die ganze Serie und ihre Portierungsgeschichte: man sollte doch glauben, wenn sie einen Serienteil auf den PC bringen, dann doch das Strategiespiel. Die Hauptteile der Serie haben doch zum Zeitpunkt ihrer Portierung auf dem PC auch kaum noch einen Interessiert, der erste Teil vielleicht, aber auch da waren die Erwartungen nicht mehr besonders groß. Die Konkurrenz war auch im Shooterbereich groß.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23252 - 27. September 2012 - 12:38 #

Ist für mich das interessanteste Halo Spiel. Für Ensemble natürlich eine unglückliche Situation, ihr Studio wurd ja trotzdem geschlossen, da hätten sie auch einfach an der ursprünglichen Idee festhalten können.

TarCtiC 13 Koop-Gamer - 1658 - 27. September 2012 - 15:42 #

Die Schließung des Studios wurde meines Wissens nach erst kurz vor Fertigstellung des Spiels bekannt gegeben.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 27. September 2012 - 12:52 #

Das Spiel hat schon Spass gemacht. Schade das MS hier gedrängt hat, nie gut für Entwickler.

EvilNobody 13 Koop-Gamer - 1630 - 27. September 2012 - 12:52 #

Strategie mit Gamepad, nein danke! Und das sage ich als Konsolenzocker, der nur hin und wieder am PC daddelt (zum Beispiel Titan Quest gerade).

Wi5in 14 Komm-Experte - 2682 - 27. September 2012 - 13:04 #

Halo Wars ist ein super Spiel und bis jetzt das einzige Strategiespiel, was man mit Gamepad problemlos spielen kann, meiner Meinung nach.
Mich würde aber dennoch interessieren, wie das Spiel aussah, bevor es zu Halo Wars wurde.

EvilNobody 13 Koop-Gamer - 1630 - 27. September 2012 - 13:50 #

Im Ernst? Sollte es dann vielleicht mal probieren, gibts gerade beim Libro für 10 Euro...

Wi5in 14 Komm-Experte - 2682 - 27. September 2012 - 14:08 #

Also ich und alle mit denen ich das ab und zu online zocke, kommen ohne Probleme damit zurecht. Schau dir am besten mal ein Gameplay-Video an, da kannst du ja sehen wie es läuft ;)

Novachen 18 Doppel-Voter - 12747 - 27. September 2012 - 16:08 #

AVP Extinction ließ sich auch sehr gut spielen ;)

Und auch Pikmin funktioniert ganz gut.

EvilNobody 13 Koop-Gamer - 1630 - 27. September 2012 - 21:02 #

Stimmt, Pikmin funzte einwandfrei. Allerdings fehlte da ja auch der Zeitdruck. Werd Halo Wars jetzt aber definitiv mal ausprobieren.

q 17 Shapeshifter - 6711 - 27. September 2012 - 17:21 #

Als ich fand Command & Conquer damals selbst auf der Playstation ganz gut spielbar, war halt alles nur ein wenig langsamer.

DarkVamp 12 Trollwächter - 903 - 27. September 2012 - 13:13 #

egal war ein richtig gutes Konsolen RTS

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22480 - 27. September 2012 - 13:44 #

Bungie hätte doch aber auch klar sein müssen das sowas unter einen Publisher passiert wenn man die Rechte der Marke abtritt...

Skeptiker (unregistriert) 27. September 2012 - 15:23 #

Microsoft greift im Spielesektor derart oft ins Klo, die
bekommen die Hand echt nie wieder sauber...

Da werden super Studios geschlossen, Microsoft FF-Geräte laufen nicht
mehr mit neuen Windows-Versionen. AoE nur noch als F2P mit
Zwangsregistrierung und das musste auch erst ein Jahr reifen.
Statt FS und TS zu einer genialen Franchise zu verheiraten, wird
TS eingestellt und FS gibt es jetzt als Lite-Version als Flight
und ist vermutlich wegen total überzogener Preisvorstellungen
ja wohl faktisch gescheitert, auch wenn es noch online ist.
Halo 2 als Exklusivtitel für Vista, usw.

GG-Anonymous (unregistriert) 28. September 2012 - 7:37 #

Was ist denn TS?

Ich persönlich fand nicht das bei Halo 2 das Problem Vista war, das Problem an Halo 2 ist einzig und allein die Tatsache, dass die PC Portierung von Halo 1 grafisch, wie auch spielerisch besser an den PC angepasst wurde als die von Halo 2. Halo 1 ist grafisch hübscher und lässt sich deutlich besser mit Maus & Tastatur spielen als der Nachfolger. Das ist das einzige Problem daran. Da hätte Microsoft meiner Meinung nach auch Gearbox dran arbeiten lassen sollen, statt da irgendwie selbst was zu machen.

Die Krone wird nur dadurch aufgesetzt, dass man als PC Spieler für Microsofts Fehler bezahlen musste und die geplanten Umsetzungen für die Nachfolger allesamt wegen den miesen H2 Verkäufen gekippt wurden.

Ich persönlich fand Halo Wars aber ehrlich gesagt ganz gut und ich denke, dass Microsoft da sogar eine gute Entscheidung mit getroffen hat. Es lässt sich gut spielen und vermittelt auch das Halo Gefühl.

warmalAnonymous2 (unregistriert) 28. September 2012 - 12:14 #

nicht nur im spielesektor...

geh auf youtube, gib folgendes ein:

sempervideos windows quo vadis

will jetzt ehrlich kein geflame über kleinundweich vom zaun brechen, aber in letzter zeit fallen mir schon derb viele macken in ihren produkten auf.

TheEdge 14 Komm-Experte - 2379 - 27. September 2012 - 20:25 #

Ich fands geil. Hab es sehr gerne gespielt.

Deadly Engineer (unregistriert) 29. September 2012 - 9:24 #

Bin nun wirklich kein RTS-Fan, aber Halo Wars fand ich ziemlich gut.
Liegt vielleicht auch daran daß man jeweils relativ wenige Einheiten zur Verfügung hat und so alles sehr übersichtlich bleibt. Bedienung mit Pad war einwandfrei zu machen.

Für den Preis der inzwischen dafür aufgerufen wird lohnt es sich auf alle Fälle.

pauly19 14 Komm-Experte - 2495 - 1. Oktober 2012 - 8:40 #

Eigentlich sollte man Microsoft ja dann dankbar sein. Ohne Microsoft kein Halo Wars. Und auch wenn Sie Risiken abgeneigt waren, haben Sie es trotzdem weiter produziert.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)