World of Tanks: Physik-Engine mit 8.0-Update // Öffentlicher Test

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 137436 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

26. August 2012 - 17:46 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Ihr könnt euch für World of Tanks begeistern, aber das Fehlen von physikalischen Effekten empfindet ihr als störend und/oder unrealistisch? Dann wird euch möglicherweise die Meldung freuen, dass in das enorm erfolgreiche MMO-Actionspiel mittels des Updates 8.0 zusätzlich zu einer überarbeiteten Grafik und weiteren Panzern (wir berichteten) auch eine komplett neue Physik-Engine implementiert wird.

Demnach wird es im F2P-Titel in Zukunft unter anderem möglich sein, beispielsweise bei einer Fahrt über eine Düne mit entsprechender Geschwindigkeit kurz mit eurem tonnenschweren Vehikel abzuheben oder feindliche Panzer zum Beispiel von einer Brücke zu schieben (und sich so der Widersacher zu entledigen beziehungsweise Fallschaden entstehen zu lassen). Darüber hinaus müsst ihr zukünftig auch darauf achten, wie tief sich eurer Gefährt bereits im Wasser befindet, da bei zu hohem Wasserstand nicht mehr geschossen werden kann oder auch die Besatzung in großer Gefahr schwebt.

Im offiziellen deutschen Testforum zur kommenden Physik-Engine werden derzeit zwar noch zahlreiche Ungereimtheiten und Fehler aufgeführt, viele der testenden Spieler sind jedoch zugleich angetan von den Neuerungen und den sich daraus ergebenden Möglichkeiten.

Öffentlicher Physik-Test

Wer sich bis zum 7. August bis 2:00 Uhr deutscher Zeit registriert hat, erhält die Möglichkeit, die neue Engine auf speziellen Servern auszuprobieren und den Entwicklern Feedback zu geben. Um am Test teilnehmen zu können, nennt der Entwickler Wargaming.net folgende Schritte:

  • den 8,5 Megabyte kleinen Physik-Engine-Test herunterladen
  • die Patch-Datei im zuvor eingerichteten kopierten Ordner ausführen
  • den Launcher des Spiels im gepatchten Ordner starten, dieser aktualisiert anschließend eigenständig das Spiel (weitere 2,4 Gigabyte werden nachgeladen)

Die Kapazität der Testserver ist auf 26.000 Spieler limitiert, zudem kann durch den Standort Russland ein hoher Ping entstehen. Getestet wird in mehreren Phasen: Bis zum 27./28. August wird nur die Physik-Engine geprüft, während der anschließenden Phasen (insgesamt wird es vier geben, eventuell auch fünf) werden nach und nach weitere Neuerungen/Änderungen zum Testen freigegeben.

Drosan 15 Kenner - 2835 - 26. August 2012 - 18:12 #

Klingt auf jeden Fall nicht schlecht. Auch wenn ich anfangs noch an reine Physik-Effekte wie Dreckspritzer oder in sich zusammenstürzende Gebäude dachte. Vor allem das "von der Brücke schubsen" klingt interessant, auch wenn ich glaube, dass "der Schubser" schon vor seiner heimtückischen Tat zerstört wird.

"...zudem soll durch den Standort Russland ein hoher Ping gewährleistet werden"
Ist das richtig, sollte nicht ein niedriger Ping gewährleistet werden?

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 137436 - 26. August 2012 - 18:19 #

"hoher Ping" ist lt. offiziellen Angaben richtig, meine Formulierung war aber falsch -- danke für den Hinweis darauf.

Drosan 15 Kenner - 2835 - 26. August 2012 - 18:26 #

Ach gerne, ist doch Ehrensache :)

Elton1977 19 Megatalent - P - 14672 - 27. August 2012 - 6:13 #

Die entwickeln das Spiel ja wirklich weiter, das ist ein klarer Fall von "Daumen hoch". Ich sollte meinen Account mal entstauben und bald mal wieder eine Runde zocken.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10036 - 27. August 2012 - 21:50 #

Ich sollt mir mal nen Account anlegen.

Reverend 12 Trollwächter - 1049 - 27. August 2012 - 8:26 #

Jetzt noch bisserl Liebe für die deutschen Kanonen und ich bin sehr zufrieden ...

Maik 20 Gold-Gamer - - 21510 - 27. August 2012 - 9:29 #

Das wird nicht passieren. Mit dem Patch weird dem PzIV die gute 7,5 L/70 genommen, da es einen Premium-PzIV geben soll, der diese Gun trägt. So bleibt nur noch die L/48, die fast nicht durchschlägt. Gerade in den Gefechten gegen KV1, KV2 usw. ist da nix mehr zu holen.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 27. August 2012 - 12:46 #

Wozu nochmals ein deutscher Medium Tank Tier 5 als Premium? Hab mir da für 750g vom Starterpaket den T-25 geholt und der reicht. KV1+2 gehen damit genauso down wie auf Panzer 4 oder VK3601.

So eben nochmals geschaut. Es wäre unsinnig. Der T-25 hat 610 Armor, der P4 460 und der KV1 640. Die Kanone des T-25 macht 110/110/175DMG / P4 135/135/175. AP: 116/155/38 (T-25) 138/194/38 (P4) Wenns also Hart auf Hart kommt ist die Kanone des P4 genauso. Im Low und mittleren Bereich etwas besser aber dafür hat der P4 150 Armor weniger. Der T-25 hingegen fast auf dem Niveau des KV1.

Bist du dir sicher das der P4 Premium kommt?

Maik 20 Gold-Gamer - - 21510 - 27. August 2012 - 14:07 #

Da stehts -> http://forum.worldoftanks.com/index?/topic/154343-official-panzer-iv-to-be-split-into-two-tanks-regular-and-premium/

Die russischen Server bekommen es wie immer zuerst. Der wird sogar ein T6-Premium.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 27. August 2012 - 14:22 #

Ah, ok. Da steht auch das er die verbesserten Seitenteile bekommt sowie den Schmalturm.

So sieht der dann aus:

http://static.hlj.com/images/aif/aifg-072_0.jpg

Das heißt auch die Panzerung würde steigen. T6...Auf VK Niveau.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21510 - 27. August 2012 - 14:28 #

Doch für den normalen Pz4 siehts düster aus. Ich habe den auch in der Gerage. Bin jedoch nur noch mit dem M18 Hellcat wegen Credits unterwegs. Ein TD, der zu oft unterschätzt wird. In WoT habe ich den gleichen Namen. :)

Hemaehn 16 Übertalent - 4560 - 27. August 2012 - 17:47 #

So 'ne Diskussion hier...
Und ich spiel einfach nur jeden Tag für den Sieg des Tages :D

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 27. August 2012 - 17:48 #

Dann brauchst ja nimma lange für den T10 Panzer :D die 6 Jahre oder so xD

Hemaehn 16 Übertalent - 4560 - 27. August 2012 - 18:08 #

Hab mich jetzt extra eingeloggt. Bin schon bei den coolen Stufe 4 Tanks (also nur deutsche natürlich :D)
Und für die Hummel fehlen mir nur noch gut 30000 Exp.
Da finde ich das viel deprimierender das öfters zu spielen und trotzdem kaum vorwärts zu kommen ^^

Longate Helldon (unregistriert) 27. August 2012 - 21:00 #

Bei den SPGs ist es aber auch heftig... Hab mir jetzt nach Ewigkeiten ne Hummel kaufen können. Für den Nächsten brauch ich jetzt 109000 Exp plus die Module für die Hummel. Bei den Panzern wird es auch relativ schnell relativ viel, aber nichtmal ansatzweise so wie bei den SPGs. Liegt wohl dran dass die nur bis Tier8 gehen?!?

Maik 20 Gold-Gamer - - 21510 - 28. August 2012 - 8:34 #

Mit der Hummel hast du schon eine gute Artillerie. Meine Empfehlung ist bis zum GW Panther zu spielen und nicht mehr weiter. Denn dann ist kaum noch Gewinn nach einer Runde übrig. Die Munition ist einfach zu teuer und du bist gezwungen mit jedem Schuß einen Volltreffer zu landen. Der GW Panther hat einen sehr großen Schußwinkel, ohne dass der eine Chassisdrehung nötig ist.

Deathproof 14 Komm-Experte - 1985 - 28. August 2012 - 13:31 #

Man könnte auch den bonus am Wochende von 100%-200% credits dafür nutzen sich mit Munition zum halben preis eindecken.
Wenn man das auch noch bei den Verbrauchsgütern macht, hat man nur noch die Reparaturkosten die abgezogen werden.

Longate Helldon (unregistriert) 27. August 2012 - 12:43 #

Das ist echt böse, selbst mit der L/70 sind die KVs kein Zuckerschlecken ;( Zum Glück bin ich über den PzIV schon hinaus und hab ihn nur noch weil er mir Spaß macht... Das könnte dann vorbei sein.

patrick_ 13 Koop-Gamer - 1402 - 27. August 2012 - 23:26 #

Gut zu wissen, danke. Hatte mir überlegt den Panzer IV zum Geld verdienen zu holen, da der ja grds. dafür empfohlen wird. Konnte mich bis jetzt noch nicht überwinden, da ich noch an dem Panzer 38 hätte vorbei gemusst, der ein einziger Witz ist.
Wenn der aber so abgeschwächt wird, dann lasse ich das und bleibe einfach beim T-150 und dem ELC AMX (die beide keinen wirklichen Spaß machen :/).

Maik 20 Gold-Gamer - - 21510 - 28. August 2012 - 8:21 #

Spiel dir den USA M18 Hellcat TD (T6) frei. Der hat bei mir den Pz4 als Geldmaschine abgelöst. Ne Supergun mit 240 Damage und 160 Pen, 60 Kmh schnell, sehr niedrige Rep-Kosten. Ich liege ohne Premium bei 10-15K Gewinn. Man muss sich nur an die langsame Drehung gewöhnen. Damit bekommst auch T8 klein, wenn man die Flanke erwischt.

patrick_ 13 Koop-Gamer - 1402 - 28. August 2012 - 14:00 #

Klingt verlockend. Habe auch noch einen Slot frei, ohne Gold ausgeben zu müssen. Der muss jetzt allerdings noch ein wenig warten. Habe gerade kein Geld für den übrig und müsste den auch noch freispielen. Hauptsache die haben den bis dahin nicht schon "kaputt" gepatcht^^

Can1s 15 Kenner - 3194 - 27. August 2012 - 13:47 #

Wargaming geht hier den richtigen Weg.

Wenn sie so weiter machen, dann können sie nicht nur auf Dauer ihre Spieler halten, sondern auch noch mehr hinzu gewinnen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Gucky