Retro Snippets #102: Batterien in alten Modulen austauschen

Bild von Scorp.ius
Scorp.ius 8073 EXP - 17 Shapeshifter,R8,S3,C9,A5
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschrieben

17. Juni 2011 - 9:22 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Leider sind Speicherbatterien in alten Modulen irgendwann einmal leer, und damit alle erspielten Speicherstände zerstört. Auch ein neues Speichern ist nicht mehr möglich. Aber man kann die Batterien mit ein klein wenig Aufwand natürlich austauschen. Wie das auch ohne seltene oder teure Lötfahnenbatterien geht, zeigt euch Scor.pius in den neusten retro snippets.

Viel Spaß beim Anschauen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)