Systemübergreifende-Verkaufscharts (UK): WoW stürzt ab (KW50)

PC 360 PS3 Wii DS PSP
Bild von Niko
Niko 5024 EXP - 16 Übertalent,R8,S3,C9,A1
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

20. Dezember 2010 - 20:06 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
World of Warcraft: Cataclysm ab 0,88 € bei Amazon.de kaufen.

Letzte Woche direkt auf Platz 1 der Charts gestürmt, diese Woche 37 Plätze abgestürzt. Die Rede ist von World of Warcraft: Cataclysm . Dennoch bleibt das MMORPG von Blizzard  immerhin Platz 2 der PC-Spiele, da es lediglich der Football Manager 2011 von Sega auf Platz 35 der Charts geschafft hat. Als Gewinner der Woche darf man durchaus Electronic Arts Need for Speed - Hot Pursuit krönen. Das Rennspiel schaffte es sowohl mit der Xbox 360 als auch mit der Playstation-3 Version in die Top 10 der Charts.

Die Top 40 der vergangen Kalenderwoche (13. bis 19. Dezember 2010) setzt sich zusammen aus den Software-Verkäufen aus England, Wales, Schottland und Nord Irland.

     

Platzierung

 Spieltitel (Plattform)

1. (3)

 Just Dance 2 (WII)

2. (2)

 Gran Turismo 5 (PS3)

3. (4)

 Call of Duty - Black Ops (360)

4. (14)

 Need for Speed - Hot Pursuit (360)

5. (6)

 Call of Duty - Black Ops (PS3)

6. (5)

 Donkey Kong Country Returns (Wii)

7. (7)

 Assassins Creed - Brotherhood (360)

8. (9)

 Wii Fit Plus (Wii)

9. (17)

 Need for Speed - Hot Pursuit (PS3)

10. (11)

 Fifa 11 (360) 

11. (13)

 Fifa 11 (PS3)

12. (8)

 Professor Layton und die verlorene Zukunft (DS)

13. (15)

 Mario Kart Wii (Wii)

14. (10)

 Michael Jackson - The Experience (Wii)

15. (18)

 Kinect Sports (360)

16. (16)

 Assassins Creed - Brotherhood (PS3)

17. (11)

 Wii Party (Wii)

18. (21)

 Just Dance (Wii)

19. (20)

 New Super Mario Bros. (DS)

20. (25)

 Medal of Honor (360)

21. (24)

 Medal of Honor (PS3)

22. (22)

 New Super Mario Bros. Wii (Wii)

23. (19)

 Art Academy (DS)

24. (32)

 Fallout - New Vegas (360)

25. (30)

 Dance Central (360)

26. (26)

 Wii Sports Resort (Wii)

27. (23)

 Halo Reach (360)

28. (29)

 Fable 3 (360)

29. (27)

 Red Dead Redemption - Undead Nightmare (360)

30. (35)

 Mickey Epic (Wii)

31. (31)

 Goldeneye 007 (Wii)

32. (34)

 Sonic Colors (Wii)

33. (WE)

 Fallout - New Vegas (PS3)

34. (28)

 Super Mario All-Stars - 25 Jahre Jubiläumsedition (Wii)

35. (33)

 Sega Football Manager 2011 (PC)

36. (36)

 Red Dead Redemption - Undead Nightmare (PS3)

37. (38)

 Super Mario Galaxy 2 (Wii)

38. (1)

 World of Warcraft: Cataclysm (PC)

39. (WE)

 Raving Rabbids - Die verrückte Zeitreise (Wii)

40. (WE)

 Toy Story 3 (DS)

 

Niko 16 Übertalent - 5024 - 20. Dezember 2010 - 20:08 #

Es ist teilweise schon pervers welche Stellung der PC in England nur noch hat. Da soll man mal 10-15 Jahre zurück denken... da gab es auch mal einige PC-Spiele in den Top 20 über mehrere Wochen.

x1predator1x (unregistriert) 20. Dezember 2010 - 20:16 #

das problem ist in england aber auch das dort die konsolen spiele fast die hälfte als hier kosten und sich dort eine konsole zum zocken einfach viel mehr lohnt, weil ersten ist das aufrüsten teuer genug und wieso soll man mehr geld für die aufrüstung dort ausgeben als für mehrer spiele auf einer konsole wenn man mal kurz etwas spielen will. Allein für uns deutsche lohnt es sich eigentlich mehr Spiele aus England zu impotieren als seinen PC-aufzurüsten,(abgesehen jetzt von den leuten die auf die neuste technik und somit grafik stehen, bzw. spiele die es nur auf dem pc gibt).

Niko 16 Übertalent - 5024 - 20. Dezember 2010 - 20:30 #

Die Hälfte nicht - billiger sind sie durchaus. PC-Spiele aber auch. Ein neues PC Spiel (Black Ops) kostet in England nicht einmal 30€. Daher zieht das Argument nicht wirklich. Ansonsten hast du durchaus recht.

x1predator1x (unregistriert) 20. Dezember 2010 - 21:24 #

oke vom preis her stimmt das nicht wirklich, sorry, aber torzdem läufts am ende wieder aufs selbe raus, aber ich glaube das die zeit des PC momentan erstmal vorbei ist, aber sie wird im laufe der nächsten jahre wieder kommen wenn die entwickler mitmachen.

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 20. Dezember 2010 - 23:27 #

find ich nicht . Zwar verkaufen sich Spiele momentan nicht so super aufm PC aber technisch hat der PC im moment glaub ich wieder eine Stufe erreicht von der aktuelle Konsolengenerationen nur Träumen können. Allerdings wird es wohl erst große Spiele die diese nutzen wenn es eine neue Konsolengeneration gibt und der PC nicht weiter durch sie abgebremst wird.

Anonymous (unregistriert) 21. Dezember 2010 - 17:08 #

ja und wenn die nächste konsolengeneration kommt sind die pcs schon wieder 2 jahre weiter, weil die konsolen ihren hardwarefreeze eine ganze weile vor dem release erleben, die konsolen "bremsen" dann also wieder die pcs, die zu diesem Zeitpunkt aktuell sein werden, aus, damit wird der pc wieder nur bedingt attraktiv...

Niko 16 Übertalent - 5024 - 21. Dezember 2010 - 17:14 #

Eigentlich sollte man dankbar für diese Bremse sein.

Doomhammer 11 Forenversteher - 759 - 21. Dezember 2010 - 2:12 #

Doch, doch, die Spiele können durchaus um die 50-60% billiger sein als hier. Nur wirst du die nicht beim Amazon-UK finden.

Niko 16 Übertalent - 5024 - 21. Dezember 2010 - 2:21 #

PC-Spiele aber auch

James Bond (unregistriert) 20. Dezember 2010 - 20:25 #

Tja sieht schon nicht gut aus für den PC

volcatius (unregistriert) 20. Dezember 2010 - 21:33 #

Wieso 10 oder 15 Jahre? Reichen 4 Monate und Starcraft 2.

Niko 16 Übertalent - 5024 - 20. Dezember 2010 - 21:35 #

Starcraft 2 war nun auch kein Longseller.

volcatius (unregistriert) 20. Dezember 2010 - 21:51 #

Aber nun mal einige Wochen in den Top 20.
Was ganz sicher auch für seinen Vorgänger gilt.
Und so ein paar andere PC-Spiele seit 1995.

Niko 16 Übertalent - 5024 - 20. Dezember 2010 - 22:00 #

Lass ich durchaus gelten. Man kann sie pro Jahr trotzdem an einer Hand abzählen.

volcatius (unregistriert) 20. Dezember 2010 - 22:08 #

Was nun aber etwas gänzlich anderes ist als "10 oder 15 Jahre zurückzudenken".

Niko 16 Übertalent - 5024 - 20. Dezember 2010 - 22:11 #

Sehe ich nicht so. Dieses Jahr gab es 1 Spiel welches in den Charts sich länger halten konnte und da reden wir von den Top 20. Letztes Jahr gab es nur Sims 3 welches sich länger halten konnte.

volcatius (unregistriert) 20. Dezember 2010 - 22:26 #

Um ich habe dich bereits mit meinem ersten Posting widerlegt.

Du hast zunächst behauptet, man müsste 10 oder 15 Jahre zurückgehen um ein PC-Spiel zu finden, das mehrere Wochen in den Top 20 war.
Das war Starcraft 2 aber im Juli/August 2010.

Deine nunmehr zweite Aussage war daraufhin, dass man PC-Spiele, die über mehrere Wochen in den Top 20 waren, an einer Hand abzählen könne und lässt großzügigerweise SC2 gelten und nun auch Sims 3 für 2009. Also Spiele, die zweifellos nach 1995/2000 erschienen sind. Womit wir wieder bei deiner ersten - und falschen - Aussage wären.

Niko 16 Übertalent - 5024 - 20. Dezember 2010 - 22:28 #

Du missverstehst mich. Ich sagte man muss 10 oder mehr Jahre zurückdenken um in eine Zeit zu gelangen wo der PC die Charts in England noch aufgewühlt hat. Nirgends habe ich von ein PC-Spiel gesprochen. Ich sprach vom kompletten System. Deine Aussage ist aus dem Kontext gerissen.

volcatius (unregistriert) 20. Dezember 2010 - 22:35 #

Nö, dein erstes Posting enthält in einem einzigen Satz alle relevanten Aussagen, da kann man gar nichts aus dem Kontext reißen.

"Da soll man mal 10-15 Jahre zurück denken... da gab es auch mal einige PC-Spiele in den Top 20 über mehrere Wochen."

Niko 16 Übertalent - 5024 - 20. Dezember 2010 - 22:52 #

Man muss schon richtig zitieren:

"Es ist teilweise schon pervers welche Stellung der PC in England nur noch hat. Da soll man mal 10-15 Jahre zurück denken"

volcatius (unregistriert) 21. Dezember 2010 - 0:17 #

Solltest du in der Tat: Satz 1. Punkt. Satz 2 mit Gedankenpause und anschließendem Statement, das eine widerlegte Behauptung beinhaltet. Es gibt eben auch nach 2000 noch PC-Spiele, die mehrere Wochen in den Top 20 sind. Wenn du dagegen von einer angeblichen Dominanz des "Systems" PC an sich vor x Jahren ausgehst oder "aufwühlenden Charts", solltest du genau das schreiben statt "da gab es auch mal einige PC-Spiele in den Top 20 über mehrere Wochen".
.

Niko 16 Übertalent - 5024 - 21. Dezember 2010 - 0:28 #

Irgendwie verstehst du nicht was ich geschrieben habe, bzw missverstehst es.

volcatius (unregistriert) 21. Dezember 2010 - 0:44 #

Irgendwie glaube ich, dass du entweder etwas anderes schreibst als du meinst oder vielleicht doch genau das geschrieben hast, was du dachtest.

Doomhammer 11 Forenversteher - 759 - 21. Dezember 2010 - 2:05 #

Sind das die englischen Titel in dem Chart? Wenn ja, dann ist der Titel von Platz 30 falsch. Korrekt wäre "Epic Mickey". Dieses dämliche "Micky epic" gibt es ja nur in Deutschland.

Niko 16 Übertalent - 5024 - 21. Dezember 2010 - 2:21 #

Ich habe die Spielnamen angepasst, damit man auch jedes Spiel zuordnen kann (z.B. Professor Layton).

Revolted 09 Triple-Talent - 276 - 21. Dezember 2010 - 14:40 #

7.(7) Assassins Creed - Brotherhood (PS3)
16.(16)Assassins Creed - Brotherhood (PS3)

Also da kann etwas nicht stimmen :p

Niko 16 Übertalent - 5024 - 21. Dezember 2010 - 15:46 #

danke dir

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)