Alan Wake: Besteht doch noch Hoffnung auf eine PC-Version?

360
Bild von Sebastian Schäfer
Sebastian Schäfer 5550 EXP - 16 Übertalent,R8,S8,A6,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

22. Februar 2010 - 19:08
Alan Wake ab 18,39 € bei Amazon.de kaufen.

Noch keine zwei Wochen ist es her, als Microsoft alle Hoffnungen für Alan Wake auf dem PC zerstörte (wir berichteten). Publisher Microsoft begründete die Xbox-360-Exklusivität damals damit, dass manche Spiele einfach aufgrund der Atmosphäre auf eine Konsole gehören, die an einem großen Fernseher angeschlossen sind und von der Couch aus bedient werden. Nun äußert sich der Entwickler Remedy in Person von Oskari Häkkinen zu dieser Aussage:

Wir sind zu klein für zwei Plattformen. Ganz ehrlich: Wir sind ein kleines Studio. Wir haben 50 Leute und weil wir ein kleines Studio sind, ist es sehr viel sinnvoller für uns, sich nur auf eine Plattform zu konzentrieren. Momentan arbeiten wir ausschließlich an der Xbox-360-Version, für die Zukunft haben wir bisher noch nichts anzukündigen.

Remedy selbst hatte bisher stets nur für den PC entwickelt. Die Konsolenversionen von Max Payne und Max Payne 2 etwa stammen vom Entwicklerstudio Rockstar Vienna, das mittlerweile geschlossen wurde. Gleichzeitig schlägt sich Häkkinen auch auf die Seite der PC-Spieler:

Zu sagen, dass Alan Wake am besten von der Couch aus mit einem 5.1-Soundsystem und einem großen Fernseher gespielt wird, ist meiner Meinung nach eher eine Frage der persönlichen Vorliebe. Wir stellen uns nicht hin und sagen, dass PC-Spieler Alan Wake nicht auch auf ihrer speziellen PC-Konfiguration genießen könnten. Ganz bestimmt sagen wir das nicht. Wir haben eine lange Tradition mit PC-Spielen.

Häkkinen spielt damit direkt auf zahlreiche Forenkommentare an, in denen Spieler erklärt hatten, dass sie ihren PC an einen großen Bildschirm und eine wuchtige Surround-Anlage angeschlossen haben. Die PC-Spieler können also noch weiter auf einen Alan-Wake-Port für den PC in der Zukunft hoffen.

ganga Community-Moderator - P - 16962 - 22. Februar 2010 - 17:13 #

Halt so eine typische Aussage die noch eine Hintertür offen lässt gleichzeitig aber auch nichts verspricht.

Sebastian Schäfer 16 Übertalent - 5550 - 22. Februar 2010 - 17:20 #

ich finde es auf jeden fall interessant was zuerst microsoft als begründung nannte.
nur wenn das spiel für die xbox fertig ist, könnte es ja ganz gut sein dass alan wake vielleicht ein jahr später doch noch kommt. natürlich weiss das jetzt keiner und es hängt wohl doch alles an microsoft.

Joehnsson 13 Koop-Gamer - 1407 - 22. Februar 2010 - 17:44 #

Das Argument, dass das Studio zu klein für eine Portierung sei, ist in meinen Augen kein wirklicher Grund, es ist doch alles eine Frage der Investition, dann stellt man eben 50 Leute mehr ein, die dann das Spiel innerhalb von 1-2 Monaten auf den PC portieren. Die Verkäufe auf dem PC sollten das wohl wieder reinholen.
Eine andere Erklärung ist da schon eher die"Exklusivität" für die XBox360. Das wird natürlich massiv von Microsoft unterstützt bzw. ins Leben gerufen. Das ist wahrscheinlich auch der wahre Grund dafür, das Spiel nicht zu Portieren. Um den Anreiz höher zu schaffen, sich eine XBox360 zu kaufen und damit den Konkurrenten Playstation 3 zu verdrängen.

Sebastian Schäfer 16 Übertalent - 5550 - 22. Februar 2010 - 17:47 #

das wird auf jeden fall ein grund sein um die xbox zu pushen.
nur genau das kann auch bedeuten dass sie es ein jahr später dann doch für den pc ankündigen. aber wie gesagt, man kann nur abwarten und sonst nix. auf die petition sind sie ja schließlich auch nicht eingegangen.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12821 - 22. Februar 2010 - 17:49 #

genau einfach so 50 leute einstellen ist ja kein problem...
meinst ein investor gibt denen einfach so immer und immer wieder geld?
glaube die wissen am besten wieviel geld sie noch haben und monatlich verbrauchen um dies einzuschätzen.... aber auf jeden fall einfach so 50 leute einstellen somit die belegschafft zu verdoppeln ist sicherlich nicht einfach so möglich

Joehnsson 13 Koop-Gamer - 1407 - 22. Februar 2010 - 18:55 #

Die Zahl 50 war willkürlich, aber es ist doch wohl nicht so ein großer Aufwand ein Spiel zu portieren, wenn das Spiel an sich schon fertig ist. Also allein schon die Öffentlichkeit, die das Spiel bekommen hat, weil es eben nicht umgesetzt werden soll, würde reichen, um gute Verkaufszahlen zu bringen glaube ich. Da wäre die Investition für die Portierung als solches schätze ich auf jeden Fall niedriger als die Verkaufseinlöse der PC Fassung. Man darf eben nur dabei nicht miteinrechnen, dass Microsoft schätzungsweise viel Geld bezahlt, damit es eben Exkluxiv für die XBox 360 wird.

Carstenrog 16 Übertalent - 4838 - 22. Februar 2010 - 18:34 #

Die Hoffnung stirb zuletzt!

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11218 - 22. Februar 2010 - 19:51 #

Aber sie stirbt...

Frag mich jetzt ernsthaft was ich mit der Aussage anfangen soll? Erst dementiert man die PC Version, jetzt schlägt es negative Wellen und man rudert ein Wenig zurück?

Grinzerator (unregistriert) 22. Februar 2010 - 20:39 #

Ist der ewige Kreislauf und ich weiß echt nicht, wieso man sich noch darüber wundert:
Schritt 1: Die Konsolenfassung eines neuen Spiels kommt zuerst, über eine PC-Version schweigt man sich aus
Schritt 2: Man lädt Redakteure zum Anspielen ein, darunter auch welche von PC-only Magazinen, damit sie darüber schreiben.
Schritt 3: Man kündigt an, dass der Titel exklusiv für Konsole Y kommt, in seltenen Fällen auch für Konsole X und Y, jedenfalls nicht für den PC.
Schritt 4: Die PC-Leute, die vorher durch die Berichterstattung heiß gemacht wurden, rennen in den Laden und kaufen sich Konsole Y, um das Spiel bei Release spielen zu können.
Schritt 5: Spiel verkauft sich gut und, noch wichtiger, Konsole Y verkauft sich gut.
Schritt 6: Ein bis sechs Monate nach Release wird angekündigt, dass das Spiel auch für den PC kommt, mit leicht aufgebohrter Grafik und neuen Features.
Schritt 7: Spiel kommt (mit mindestens 2 Kopierschutz-Systemen) für PC, verkauft sich gut, die PCler, die zur Konsole gegriffen hatten, kaufen sich das Spiel wegen der neuen Features nochmal

Und das alles, weil die Publisher mittlerweile so lange behauptet haben, dass der PC ein Hort bitterböser Raubkopierer ist und sich nur jeder siebzigste PC-Spieler seine Spiele legal kauft, dass sie es schon selbst glauben. Wir sollten dankbar dafür sein wenigstens noch zur Gewinnmaximierung dienen zu können.

Dr. Garry 11 Forenversteher - 670 - 22. Februar 2010 - 19:18 #

Wenn es erscheint dann bestimmt später als für die Xbox 360.

Sebastian Schäfer 16 Übertalent - 5550 - 22. Februar 2010 - 19:23 #

das auf jeden fall, weil bis jetzt wurde wohl ja noch kein handschlag für die pc version gemacht.

Anonymous (unregistriert) 22. Februar 2010 - 19:35 #

das is doch totaler quatsch

Lyrically (unregistriert) 22. Februar 2010 - 20:04 #

Wisst ihr eigentlich wieviele Menschen an der DIRT-PC-Portierung saßen....?

2 (;

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11218 - 22. Februar 2010 - 20:20 #

Einer hat programmiert und der andere den Kaffee geholt? :D

yeahralfi 14 Komm-Experte - P - 2026 - 23. Februar 2010 - 10:30 #

Falsch, beide waren Kaffee holen (2x halb entkoffeinierter Frozen Chocolate Chip Latte Machiato mit Halbfett-Sojamilch). Programmiert hat´s dann der Hausmeister, indem er den Code durch den automatischen Google-Übersetzer hat laufen lassen...

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2208 - 23. Februar 2010 - 11:36 #

Ist das wahr? ^^ Jetzt haben sich sowohl Microsoft als auch Remedy lächerlich gemacht. Die Dirt2 Umsetzung ist nämlich erstklassig portiert. Wenn ich da mal an GTAIV denke frage ich mich wie sowas gehen kann.

Spartan117 13 Koop-Gamer - 1398 - 22. Februar 2010 - 20:08 #

vllt wird später ma eine PC Version kommen.. ist ja oft so bei erfolgreichen Spielen später noch mal mit der PC Version kassieren

Joulupukki 09 Triple-Talent - 346 - 22. Februar 2010 - 20:09 #

Das ist doch mal ne klare Aussage... :P

Anonymous (unregistriert) 22. Februar 2010 - 20:28 #

Ich kann hier keine Hintertür entdecken!

Mit der gleichen Argumentation könnte man folgern, dass
es auf der alten PS2 oder der Wii kommt. Oder Windows bald für die PS3.
Oder ...

Ich zumindest kann ein PS2-Gamepad oder die Wii-Remote
am PC anschliessen, mein PC-Zubehör an der PS3 und sowieso
alle Monitore und Fernseher an alle Geräte und ich kann den PC ins
Wohnzimmer stellen, oder die Konsole ins Arbeitszimmer.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12686 - 22. Februar 2010 - 20:59 #

Die versuchen wohl auch nur Aufmerksamkeit für ihr Spiel zu bekommen. Falls es wirklich noch für Pc raus kommt, liegt es nicht daran, dass Sie sich in ihrer Meinung geändert haben, sondern nur daran, dass Sie so mehr Verkaufszahlen erreichen.

Red237 18 Doppel-Voter - P - 11176 - 22. Februar 2010 - 23:10 #

Oh jeh, wie sehr mich das freuen würde... Eines jener Spiele, für die ich es schade finde, keine 360 zu haben...

Sebastian Schäfer 16 Übertalent - 5550 - 23. Februar 2010 - 9:03 #

nur für dieses spiel, würde ich mir nicht extra eine xbox kaufen.
dann würde ich eher zur ps3 greifen, weil da sind für mich im moment die deutlich interessanteren exklusivtitel.

Porter 05 Spieler - 2981 - 23. Februar 2010 - 18:43 #

das Spiel landet definitiv auch noch auf den Konkurrenz Platformen, dafür ist es einfach schon zu lange in Entwicklung... obwohl das könnte man von gran turismo auch sagen.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12686 - 23. Februar 2010 - 21:21 #

Und falls nicht gibt es ja immer noch für Ps3 Alone in the Dark xDDD

Ganon 23 Langzeituser - P - 38387 - 23. Februar 2010 - 23:33 #

Da Microsoft der Publisherist, kann man eine PS3-Version wohl ausschließen. Für PC könnte es noch kommen, vielleicht ein Jahr später, oder so... Wie war das noch mit Halo?

Sebastian Schäfer 16 Übertalent - 5550 - 14. Juli 2011 - 21:25 #

Jetzt könnte es nur noch über Windows 8 mit Xbox 360 Emulator auf dem PC laufen -- falls das tatsächlich so kommen wird.

SuBz3r0 11 Forenversteher - 666 - 20. Juli 2011 - 10:34 #

haben will ^^

Janosch 21 Motivator - - 29836 - 5. Mai 2016 - 15:47 #

Und es wurde gut!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)