Battletech – Stunde der Kritiker
Teil der Exklusiv-Serie Stunde der Kritiker

PC Linux MacOS
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 157113 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sieben Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschrieben

24. April 2018 - 14:00 — vor 12 Wochen zuletzt aktualisiert
Während Jörg bereits dutzende Rundentaktiktitel gespielt hat, bezeichnet sich Harald als Genre-Gelegenheitsspieler. Wie werden sich die beiden also schlagen? Und würden sie freiwillig weiterspielen?
Battletech
Battletech ab 25,57 € bei Green Man Gaming kaufen.
Rundentaktik-Veteran gegen -Einsteiger klingt nicht gerade fair, aber wir lassen die beiden Teilnehmer der Stunde der Kritiker zu Battletech ja nicht gegeneinander antreten. Stattdessen stürzen sich Jörg Langer (der Profi) und Harald Fränkel (Der Unerfahrene) gleich ins Getümmel der Solokampagne zur Tabletopumsetzung.

Nach der Charaktererstellung, dem Intro und einer kurzen Tutorialmission geht es auch gleich zur Sache und die erste – nicht gerade kurze – Mission wartet auf die beiden. Mechs müssen gezogen, erste Gegner eliminiert werden. Und dann gibt es auch noch zahlreiche Feinheiten zu beachten. So können die Kampfkolosse beispielsweise überhitzen, außerdem können die Waffensysteme auf unterschiedliche Ziele ausgerichtet werden. Was für einen Genre-Fan noch vertraut klingen mag, kann einen Einsteiger allerdings schnell überfordern – ist es auch so bei Battletech? In der neuesten Stunde der Kritiker erfahrt ihr es: Würden Jörg Langer und Harald Fränkel Battletech – natürlich unabhängig voneinander und völlig subjektiv – nach der ersten Stunde weiterspielen?

Diese Stunde der Kritiker steht sowohl Premium-Usern als auch allen Spendern unserer Weihnachtsaktion 2017 zur Verfügung. Alle Infos und Leistungen zu unserem Premium-Angebot, zu denen auch die 1. Stunde uncut mit Jörg gehört, findet ihr gesammelt auf der Premium-Übersichtsseite. Darüber hinaus habt ihr mit dem Einzelkauf sowie dem Einsatz der GamersGlobal-Premium-Points zwei weitere Möglichkeiten, die Stunde der Kritiker anzusehen.

*Geld-zurück-Garantie: Wenn ihr für dieses Video einzeln zahlt und wider Erwarten nicht zufrieden damit seid, erhaltet ihr euer Geld zurück. Leitet dazu einfach binnen einer Woche nach dem Video-Kauf eure PayPal-Bestätigungsmail an service //at// gamersglobal //punkt// de weiter, mit Betreff: "Geld zurück für Battletech-SdK".

 


Premium Content
Einzelkauf
Für nur 3,00 €
Jetzt kaufen
GamersGlobal Premium
Kostenfrei nutzen
Infos/Anmelden
Premium Points
2 Premium Points
Registrieren
Christoph Vent Redakteur - P - 157113 - 24. April 2018 - 14:01 #

Viel Spaß beim Anschauen!

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41203 - 24. April 2018 - 14:16 #

Bevor ich schaue schonmal Kudos an Harald für das T-Shirt!

Labrador Nelson 29 Meinungsführer - P - 118132 - 24. April 2018 - 22:02 #

Bald hat er alle Superhelden durch... ;)

Lencer 16 Übertalent - P - 5022 - 24. April 2018 - 14:20 #

Ist nicht so ganz mein Spielgenre, aber die SDK werd ich mir dann doch geben.

doom-o-matic 16 Übertalent - P - 5043 - 24. April 2018 - 14:27 #

Sehr schoen, das wird heut mein Fruehstuecksfernsehen.

Drugh 15 Kenner - P - 3234 - 24. April 2018 - 14:58 #

Gepostet um halb drei Nachmittags, wann frühstückst du denn? (Wenn die Frage erlaubt sein darf)

akoehn 16 Übertalent - - 4689 - 24. April 2018 - 15:17 #

Andere Zeitzone?

SirVival 17 Shapeshifter - P - 6354 - 24. April 2018 - 15:28 #

Vielleicht auch Schichtler...

doom-o-matic 16 Übertalent - P - 5043 - 24. April 2018 - 15:46 #

Noe, hab nur heut noch nix gegessen ;-)

eksirf 16 Übertalent - P - 4446 - 24. April 2018 - 17:48 #

Spätstück?

Noodles 23 Langzeituser - P - 45725 - 24. April 2018 - 14:49 #

Schöne SdK, aber für mich ist das Spiel nix, kann irgendwie überhaupt nix mit Mechs anfangen.

timeagent 17 Shapeshifter - P - 7265 - 24. April 2018 - 15:04 #

Schöne SDK und auf das Spiel freue ich mich schon. Da ich mich bei Battletech eigentlich nicht auskenne, fand ich Jörgs Erklärungen (auch damals beim Preview) echt hilfreich.

Maik 20 Gold-Gamer - - 22917 - 24. April 2018 - 15:26 #

Obwohl ich schon mehr Erklärungen erwartet habe. Selbst für BT-Kenner ist etliches stark verändert und daher werde ich mich auch durchbeißen müssen. Bin aktuell noch unsicher, ob mir das wirklich gefällt.

timeagent 17 Shapeshifter - P - 7265 - 24. April 2018 - 17:13 #

Auch wenn man sich da wohl etwas reinfuchsen muss, bin ich einfach mal guter Dinge, dass Harebrained Schemes was gutes zusammengebaut hat. Die ganzen Elemente wie z.B. Überhitzung oder unterschiedliche Ziele für die Waffen finde ich schon sehr vielversprechend.

SirConnor 17 Shapeshifter - P - 7301 - 24. April 2018 - 22:15 #

Genau diese "Ungenauigkeiten"/Unterschiede sind mir auch aufgefallen und haben mich vorhin frustriert.
Ich geb dem Spiel aber noch ein wenig Zeit mir die Unterschiede beizubringen. :-D

xan 17 Shapeshifter - P - 7470 - 24. April 2018 - 15:16 #

Ich habe Probleme beim Premiumstream, d.h. er stockt immer wieder und lädt nicht schnell genug nach. Bin ich mit dem Problem alleine?

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 330691 - 24. April 2018 - 16:33 #

Habe die SDK eben im Premiumstream gesehen, ich hatte keine deiner geschilderten Probleme, lief flüssig bei mir.

xan 17 Shapeshifter - P - 7470 - 24. April 2018 - 16:58 #

Ich habe das Gefühl, dass es immer eine Weile braucht eh die flüssig läuft nach dem Hochladen. Jetzt läuft die bei mir auch flüssig. Mal weiter beobachten.

euph 25 Platin-Gamer - P - 58242 - 24. April 2018 - 15:46 #

War interessant reinzuschauen, da ich das selbst nicht spielen werde.

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 330691 - 24. April 2018 - 15:47 #

Als Battletech-Fan und Backer des Spiels von Harebrained Schemes ist das natürlich eine SKD, auf die ich mich sehr gefreut habe. :) Gleich mal die Stunde starten, obwohl ich von Jörgs Uncut-Stunde ja schon ein wenig kenne, da musste ich schon mal bisschen reinschauen. ;)

xan 17 Shapeshifter - P - 7470 - 24. April 2018 - 15:56 #

Schöne SDK, gerade durch den Gegensatz von Jörg als Fanboy und Harald als Neuling der Reihe. Ich bin aber auch überrascht wie wenig in dem Spiel erklärt wird laut der SDK. Oder gibt es nicht mehr die Hoffnung neue Interessierte mitzunehmen?

Hermann Nasenweier 16 Übertalent - P - 4122 - 24. April 2018 - 16:09 #

Ich fand die Idee auch nicht schlecht. Die Gegensätze zwischen den beiden waren sehr interessant zum Zuschauen. Ohne Erfahrung mit dem System wird man in diesem Spiel nicht sehr weit kommen.

Ich werde es aber wohl eh auslassen, ich mag zwar Mechs, aber das Spiel interessiert mich nicht so sehr.

Sebastian 27 Spiele-Experte - P - 82483 - 24. April 2018 - 16:32 #

Ich halte es da eher wie Harald. Habe mich auch ehrlich gesagt noch nie für Mech Spiele begeistern können.

Q-Bert 16 Übertalent - 4938 - 24. April 2018 - 17:58 #

Ich werd heute abend meine persönliche SDK erleben. Auf das Spiel freue ich mich schon seit Monaten! Wie kann man denn Mechs bitte nicht mögen? Über Wikinger und Zombies kann man streiten, aber doch nicht über Mechs! :)

---

"Gib' Dir die vollen 38 Min.!"
Macht doch bitte den Apostroph da weg... ^^

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41203 - 24. April 2018 - 19:13 #

Nene, über Wikinger kann man nicht streiten! *Axt schleif*

;-)

direx 16 Übertalent - P - 5975 - 24. April 2018 - 19:05 #

Was soll ich sagen? Bin vor dem Rechner eingeschlafen. Ist mir auch noch nie passiert. Werde alt ...

FastAllesZocker33 15 Kenner - 3175 - 25. April 2018 - 12:48 #

Sieh's positiv: nun hast Du auf ewig Baldrian Ersatz auf dem USB Stick!

Wobei so ein Video mit entsprechendem Spiel nach mehrmaligem Schauen bestimmt immer besser und schneller einschläfernd wirkt. *patent pending*

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41203 - 24. April 2018 - 19:12 #

Die SDK hat mir, gerade auch wegen der zwei Perspektiven, sehr gut gefallen. Macht Lust auf mehr.

Drapondur 28 Endgamer - - 102590 - 24. April 2018 - 19:39 #

Unterhaltsame SdK und sieht auch nicht so uninteressant aus. Da bin ich mal auf den Test gespannt.

Sisko 23 Langzeituser - P - 39336 - 24. April 2018 - 19:46 #

Informative SDK, aber das Genre reizt mich auch mit diesem Spiel nicht so wirklich.

Ich hoffe, dass die angekündigte SDK mit dem Auf ein Bier-Kollegen klappt, dann sehen wir mal wie sich ein neues Gesicht in einer SDK schlägt :-).

Woldeus 14 Komm-Experte - P - 2272 - 24. April 2018 - 20:52 #

freut man sich nach einem langen tag endlich auf battlech, dann lädt die preloadversion seit 1h für "8:xx" noch was runter, ohne infos wieviel überhaupt noch zum downloaden ist....zum glück kann ich mir hiermit die zeit überbrücken :D

Maik 20 Gold-Gamer - - 22917 - 24. April 2018 - 20:56 #

Sind insgesamt ca. 12 GB

TSH-Lightning 20 Gold-Gamer - P - 20696 - 24. April 2018 - 21:20 #

Also ich weiß nicht. Die SdK war gut, aber das Spiel sieht ja grausig aus. Dabei will ich es mögen :(

Zerberus77 15 Kenner - P - 2760 - 24. April 2018 - 21:51 #

Hach, BattleMechs. Die SdK hat bei mir irgendwie nostalgische Gefühle ausgelöst. Und Haralds Timing war mal wieder perfekt:
Harald: "zzz"
Spiel: "Mission successful"
:-D

Michel07 15 Kenner - 3539 - 24. April 2018 - 21:52 #

Gähn! Langweilig und öde.

Q-Bert 16 Übertalent - 4938 - 24. April 2018 - 23:50 #

Der Trick ist, Du musst auf den (>) Playbutton klicken!

Dann wird's spannender, glaub mir ;)

Brummkreisel 09 Triple-Talent - P - 169 - 25. April 2018 - 1:10 #

Wer bewacht eigentlich deine Brücke während du hier bist?^^

Aber Spass beiseite, was stört dich denn gerade an der Gegenüberstellung der Erfahrung eines Strategie- und Battletechfans zu den Erlebnissen eines Einsteigers?
Gerade Harald zeigt doch mit seiner Unerfahrenheit sehr gut die Schwächen des Spiels auf.

Harry67 16 Übertalent - P - 5953 - 25. April 2018 - 6:11 #

Schreib doch mal wenistens, WAS du langweilig und öde findest. Das Spiel? Die SDK? Das T-Shirt? So bringt das doch nichts.

dermattin 08 Versteher - P - 185 - 24. April 2018 - 22:04 #

Ein großes Lob an Harald und Jörg (und Christoph)!
Das Spiel von einem Strategie Profi und Amateur spielen zu lassen, macht das Ganze sehr interessant und zeigt beide Blickwinkel. So kann man als Strategie affiner Mensch oder interessierter Neuling gut abschätzen, ob das Spiel vielleicht etwas für einen wäre. Das ist sicher leider aus Mangel an Protagonisten nicht zu realisieren, aber sowas würde ich mir auch für zukünftige SDKs wünschen.

LG

Kenner der Episoden 20 Gold-Gamer - P - 21978 - 24. April 2018 - 22:16 #

Jörgs Enthusiasmus für das Spiel steckt einen richtig an irgendwie. Wenn der Strategieteil gut ist, werd ich vielleicht auch mal die Mechpilotenlizenz entstauben. Bin gespannt auf den Test.

Inso 16 Übertalent - P - 4289 - 25. April 2018 - 2:32 #

Ich bin auch sehr gespannt auf den Test - selten das ich nach einer SdK überhaupt nicht einschätzen kann, ob ich zuschlagen mag..
Btw, sehr schöne Stunden-Kombi mit dem Pro und dem Einsteiger.

Maik 20 Gold-Gamer - - 22917 - 25. April 2018 - 9:03 #

Nur kurz: Das Managen der eigenen Einheit ist gut. Das Basteln an den Mechs ist gut gelöst, ohne das jeder die Übermechs bauen kann.

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 48304 - 25. April 2018 - 1:50 #

Die SdK hat mir gefallen und das Spiel auch.

McRyle (unregistriert) 25. April 2018 - 7:07 #

Es gab mal auch ein Battletech Backer_Beta Manual als PDF. Denke sowas gibt's sicher auch für die Vollversion und für Einsteiger sehr hilfreich!

Hyperlord 16 Übertalent - P - 4826 - 25. April 2018 - 9:04 #

Hm ... naja. Ich mag Rundentaktik total gerne, aber Mechs interessieren mich (heute) überhaupt nicht (mehr). Und jetzt?
Doch wieder Jagged Alliance 2 starten ...

Lencer 16 Übertalent - P - 5022 - 25. April 2018 - 11:11 #

Da bin ich dabei ...

Nagrach 14 Komm-Experte - 2379 - 25. April 2018 - 9:42 #

Dere Fränggel is a so a Unnerfrangge? Oje oje, dees go jo nix werde!

Harald Fränkel Freier Redakteur - P - 8564 - 25. April 2018 - 10:02 #

Nein ich bin kein Unterfranke. :)

Nagrach 14 Komm-Experte - 2379 - 25. April 2018 - 10:37 #

Ist auch besser so, sonst würde man dich ja gar nicht verstehen.

Harald Fränkel Freier Redakteur - P - 8564 - 25. April 2018 - 16:29 #

Godd sei dang, ich binna Obafrang! ;)

NoRd 12 Trollwächter - P - 902 - 25. April 2018 - 9:57 #

Werde euren Test abwarten, nach der Stunde Uncut mit Jörg und dem Fazit der SDK - ich schau mir nicht nochmal dasselbe etwas anders Geschnitten und mit einem weiteren Spieler an, meist ist es Releasebedingt eher umgekehrt und ich lasse die einzelnen Uncut Sachen aus - bin ich noch sehr Zwiegespalten:

- Die Grafik ist einfach mal hässlich. Besonders schade, weil ich dadurch weniger Freude an den individuellen Mechs entwickeln kann. Aber gut, steht nicht im Vordergrund, noch kein K.O. Kriterium.

- Wieviel taktische Tiefe bekomme ich überhaupt geboten? In der ersten Mission tendiert die gegen null, nach vorne preschen und mit allem draufhalten. Mal sehen, wie Hitzeentwicklung, damit verbunden die verschiedenen Waffen, Positionierung und Einfluss der Wahl der Mechs mit ihren Stats und individuellen Skills für die Mission, sich auswirken. Verschiedene Trefferzonen als aktive taktische Entscheidung scheint nur eine marginale Rolle basierend auf einem vermutlich selten einsetzbaren Skill zu spielen (sowei ich im uncut mitbekommen habe). Die Positionierung spielt vermutlich eine Rolle aber abgesehen davon scheint es schlicht Zufall, wo ich treffe/getroffen werde. Das finde ich doch ziemlichen Blödsinn. Irgendwie überzeugen mich die Gefechte bisher nicht so recht....

- Wieviel strategische Tiefe wird geboten? Hier weiss ich noch gar nichts.

Metacritic Review Check 9.30/25.04: Solide 82 im Schnitt, drei Jubelwertungen, der Rest bewegt sich um die 80, einige Wertungen im 70er Bereich, keine Absacker. Userwertungen gemischt. Warte weiter auf die Tests meiner Vorzugsseiten. Wie hier schon angedeuteter hoher Zufallsfaktor im Kampf wirkt abschreckend, vermutlich umfangreicher und guter Strategiepart, klingt verlockend. Einige Hinweise, dass man das Spiel lieber noch ein paar Patches reifen lässt. Hmmm....

Makariel 19 Megatalent - P - 15724 - 25. April 2018 - 10:14 #

@taktische Tiefe: die erste Mission ist mehr auf Story als auf Taktik getrimmt, aber selbst hier kann man beim blind vorpreschen eindeutig mehr Schaden einstecken als wenn man sich geschickt positioniert. Ich hab gestern tatsächlich geschafft das mir in der ersten Mission ein Pilot rausgeschossen wurde. Im zweiten Anlauf derselben Mission besser aufgepasst und siehe da: kaum Schäden abbekommen.

Zwischen den Missionen müssen Mechs für C-Bills repariert werden, wer also vorprescht und nicht auf Schäden achtet kann vielleicht die Mission gewinnen, aber wird dann auf lange Sicht verlieren da alles Geld das für die Mission reinkommt gleich wieder für Reparaturen und Lohn der Mechkrieger raus geht.

Aber mal schauen, bislang bin ich selbst nicht so weit, ich würd an Deiner Stelle also auf jeden Fall den Test von Jörg abwarten. Den meisten Reviews die auf Metacritic so weit zu finden sind trau ich bei Rundenstrategie nicht über den Weg ;-)

Elfant 20 Gold-Gamer - P - 23360 - 25. April 2018 - 11:49 #

Wie man übrigens bei Harald ganz gut sieht.

NoRd 12 Trollwächter - P - 902 - 25. April 2018 - 15:16 #

Absolut, werde auf die Review hier warten. Die GS Review könnte auch was hermachen, je nachdem wer es testet (eigentlich müsste Micha das machen).

Die bisherigen Reviews sind fast alle englischsprachige Reviews, da bin ich wie du, vorsichtig wegen dem Genre aber auch weil mir der englischsprachige Gamejournalismus allgemein zu wenig kritisch ist, besonders der amerikanische.

Noodles 23 Langzeituser - P - 45725 - 25. April 2018 - 17:49 #

Die Gamestar hat jetzt nen Test, allerdings nicht von Michael Graf.

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 330691 - 25. April 2018 - 20:01 #

Werde ich mir mal durchlesen. ;)

Lencer 16 Übertalent - P - 5022 - 26. April 2018 - 12:02 #

PC Games hat getestet und ist voll des Lobes. Und ich bin irritiert, dass der Test von Benjamin Danneberg kommt. War der nicht mal bei der GameStar? Oder war er dort nur freier MA?

Noodles 23 Langzeituser - P - 45725 - 26. April 2018 - 14:12 #

Ja, er ist da auch nur freier Mitarbeiter.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 369557 - 25. April 2018 - 13:40 #

Den Zufallsfaktor hast du auf jeden Fall, du kannst in derselben Mission gegen dieselben Gegner (wenn die Aufträge erst mal generiert sind, sprich unter Contracts auftauchen, bleiben offensichtlich Map / Mission / Gegner gleich) einen Feind sofort wegschießen in der ersten Kampfrunde und beim nächsten Mal kriegst du ihn erst nach fünf klein.

Aber das ist halt das Spielprinzip, und du kannst das schon beeinflussen. Und zwar vor allem durch die Positionierung deines Mechs relativ zum Gegner und Einsatz der passenden Waffen. Mit der Zeit weiß man auch, was man ungefähr erwarten kann, wenn man mit so und so vielen Waffen auf einen bestimmten Gegner schießt. Dann kann man zwar Pech haben (Gegner hat nach zig Salven eine völlig zersiebte Panzerung und kaum noch Structure-Points, ist aber immer noch voll funktionsfähig) oder Glück (gleich die erste Salve zerstört eine Panzerung, die direkt darunter liegende Ammo und deren Explosion dann den ganzen Arm), aber das sind dann Abweichungen vom Normalfall, mit dem du planst.

Wenn etwa ein Centurion drei Laser im linken Arm hat (das Beispiel mag im Detail nicht stimmen, aber vom Prinzip her: Jeder Mechtyp hat über die Hardpoints feste Vorgaben, wo man welche Waffentypen anbringen darf), versuchst du halt, ihn von der linken Seite zu attackieren. Die Chance, ihm damit einen Gutteil seiner Bewaffnung zu rauben, ist definitiv da, zwar nicht fest planbar, aber eben auch nicht nur Zufall. Oder wenn ein Gegner bereits unsteady ist, macht es u.U. mehr Sinn, ihn mit Raketen oder einer AC zu beschießen, die ihn dann mit etwas Glück ganz umwerfen, als mit vielleicht von der Schadenswirkung oder Trefferwahrscheinlichkeit her "besseren" Lasern. Das sind halt Dinge, die man erst nach und nach kapiert/lernt. Somit kann man sie taktisch auch erst dann bewusst nutzen.

Die "called shots" bekommst du, wenn ein Gegner am Boden liegt (weswegen die oft auch nie wieder aufstehen...) oder durch eine Spezialfähigkiet, die Moralpunkte kostet und dadurch limitiert ist.

Maik 20 Gold-Gamer - - 22917 - 25. April 2018 - 14:42 #

Schön wäre es, wenn das im Spiel erklärt wird (unsteady, called shot, etc). Ist aber nicht so. Eines der Dinge, die ich absolut nicht gut finde.

NoRd 12 Trollwächter - P - 902 - 25. April 2018 - 15:13 #

Danke für die ausführliche Rückmeldung. Vermutlich werde ich Patches und Sale abwarten (wobei es kein -50% Sale sein muss). Grundsätzlich Bock hätte ich schon, besonders die umfangreiche Kampagne reizt mich und auch das Battletech Universum finde ich eine coole Sache:). Die altbackene Grafik und der für meinen Geschmak etwas zu hohe Zuffalsfaktor schrecken mich wiederum ab.

Schade finde ich, dass es nicht einfach grundsätzlich die Möglichkeit zwischen einem gezielten Angriff auf einen Bereich oder einem gestreuten nicht gezielten Angriff gibt. Auch eine Kombination aus beidem wäre bei der grossen Waffenauswahl pro Angriff möglich. Skills und Mech (allgemeine Rolle und Beschaffenheit, sowie Waffenwahl) könnten dann beeinflussen, was sich besser eignet (sowie natürliche die aktuelle Lage auf dem Schlachtfeld). Wäre für den Dev aber wohl ein zu grosser Aufwand diese Komplexität sauber umzusetzen. Die Variante mit den "called shots" scheint mir aber auch ganz brauchbar:).

Natzcape 12 Trollwächter - 1050 - 1. Mai 2018 - 13:32 #

Hatte ich neulich...nen blöder Spider...3 Alpha Strikes...und er stand noch....seitdem hat mein Tactician nen Armmodulator bekommen und die Leichten Mechs bekommen immer wenn möglich nen Tritt in die Eier...klappt hoch bis zum Jenner ganz gut ;)

Harry67 16 Übertalent - P - 5953 - 25. April 2018 - 10:53 #

Schöne SDK! Harald mittlerweile sauber eingepegelt.*Daumen hoch*
Und auf den Test freu ich mich auch.

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 330691 - 25. April 2018 - 11:44 #

Sobald ich meinen Backer Steam-Key habe, werde ich mit Battletech anfangen. ;)

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 48304 - 25. April 2018 - 11:47 #

Der wurde doch schon vor ein paar Tagen über BackerKit verteilt.

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 330691 - 25. April 2018 - 12:15 #

Sagen wir so: Ich war ein wenig spät dran mit dem Beantworten des Surveys, gestern erst gemacht. ;)

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 48304 - 25. April 2018 - 12:18 #

Ok. ;)

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3634 - 25. April 2018 - 15:00 #

Hatte das Spiel als BT Fan vorbestellt.
Kostet selbst auf GoG nur 36,-€
Da sollte schon klar sein das es nicht wirklich mit einem AAA für ~60€ mithalten kann.
---
Nach zwei Missionen bin ich aber positiv überrascht.
Wurde ein paar Änderungen im "Regelwerk" zur PC Version gemacht (z.B. Waffenschaden) aber nichts was mich bis jezt stört. Geht jezt erstmal weiter.

Celeg 11 Forenversteher - P - 735 - 25. April 2018 - 15:05 #

Ich finde, sie hätten den Mechs ruhig mal ein paar mehr Polygone schenken dürfen...

Maik 20 Gold-Gamer - - 22917 - 25. April 2018 - 18:25 #

Wobei das für das gesamte Spiel gilt. Grafisch ist das wirklich nicht gut, das gilt ebenfalls für die UI und die Charaktere.

Calmon 13 Koop-Gamer - 1306 - 25. April 2018 - 15:59 #

Als alter Battletech Tabletop Hase kann ich die Umsetzung nur wärmstens empfehlen! Die Kampfregeln sind super, einzig der fehlende einstellbare Schwierigkeitsgrad stört mich, tendenziell ist es mir bei nur einem generellen Schwierigkeitsgrad zu leicht.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 369557 - 25. April 2018 - 16:53 #

Mir wurde es nach 15 Spielstunden fast zu schwer...

Makariel 19 Megatalent - P - 15724 - 25. April 2018 - 18:59 #

Hah, dann bin ich mal gespannt weil in Stunde 5 ist es noch eher ein Spaziergang ;-)

smerte 15 Kenner - P - 3699 - 25. April 2018 - 18:46 #

Schöne SdK. Hat aber nur meine Meinung gefestigt, dass dieses Spiel nichts für mich ist.

Zisback 14 Komm-Experte - P - 2106 - 25. April 2018 - 20:13 #

So, nur mal um sicher zu gehen: Kann man wirklich nicht alle Mechs zusammen bewegen, wenn keine Feinde in Sicht sind, so wie in guten, alten Jagged Alliance 2? Wenn es wenigstens eine Pausentaste gäbe, damit man in Ruhe die Wege der Mechs vorgeben kann und sie alle gleichzeitig loslaufen könnte. In den Tutorial war ich genauso ratlos wie der Harald Fränkel.

SirVival 17 Shapeshifter - P - 6354 - 25. April 2018 - 20:59 #

Also im Tutorial wurde es kurz erwähnt das man alle auf einmal ziehen kann, doch leider nicht erklärt wie man das macht :(

Zisback 14 Komm-Experte - P - 2106 - 27. April 2018 - 20:44 #

Hoffe mal die patchen es noch irgendwie zurecht, wenigsten soll die cinematic Kamera in dieser Situation nicht anspringen. Beim 3. Mech ist die Kamera angesprungen, der erste Mech hat dann Feindkontakt und der vierte steht dann ganz weit hinten.

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 12288 - 25. April 2018 - 20:58 #

Das sieht mir irgendwie wie Arbeit aus und so...also ich bin da eher bei Harald. Und diese Textwüsten meinen sie hoffentlich auch nicht ernst... :/

Maik 20 Gold-Gamer - - 22917 - 25. April 2018 - 22:44 #

Ist leider ernst gemeint. Präsentation von anno dazumal. wirklich enttäuschend.

NoRd 12 Trollwächter - P - 902 - 26. April 2018 - 17:28 #

Soweit ich gelesen habe, lohnt sich die Story bei Battletech. Vermutlich noch etwas mehr für Fans des Universums.

Ich kann jeden Verstehen, der sich auf Textwüsten in modernen Games nicht mehr einlassen will. Früher war es einfach so, heute hat man die Wahl. Ich kann mit beidem etwas anfangen und finde auch Präsentation à la Mass Effect, The Last of us etc. haben klare Nachteile.

Was mich an der Präsentation eher stört ist die Grafik (echt scheusslicher braungrün matschiger Texturbrei imho), auch hier kann man sich darauf einlassen. Ich bin mir noch sehr unsicher, hätte echt Bock auf einen Titel dieser Art, liebäugle momentan damit XCOM 2 nochmals eine Chance zu geben. Intransparente, bewusst für den Spieler nachteilige RNG im schwierigen Modus ging mir gehörig auf den Sack, nach Recherche könnte normal + Iron Man (als herausfordendes Element, da mir die Kämpfe auf normal wiederum eher zu einfach sind...) etwas für mich sein. Würde bei XCOM 2 das Addon mitnehmen. Die Sache ist: Battletech 36CHF auf GOG, XCOM 2 Addon 40 CHF auf Steam. Der Preis hilft bei der Entscheidung leider nicht...

timeagent 17 Shapeshifter - P - 7265 - 26. April 2018 - 22:24 #

Wegen Xcom 2:
Iron Man ändert halt an den Kämpfen nichts. Da würde ich dir eher den normalen Schwierigkeitsgrad samt dem Mod "A Better Advent" ans Herz legen, dann hast du zumindest gefährlichere Gegner. Oder direkt auf Commander spielen - das ist bei weitem nicht so hart wie Legend aber anspruchsvoller als "normal".

NoRd 12 Trollwächter - P - 902 - 27. April 2018 - 17:41 #

Schon so aber es fügt ein bisschen Nervenkitzel hinzu, auch wenn der auf "normal" eher bescheiden sein dürfte. Danke für den Tipp mit der Mod, werde ich mir anschauen, sollte ich XCOM 2 nochmals angehen.

Makariel 19 Megatalent - P - 15724 - 26. April 2018 - 23:23 #

Seitdem ich XCOM Impossible Ironman durchgespielt hab, ist alles andere nur noch ein lahmer Aufguss ;-)

Inso 16 Übertalent - P - 4289 - 27. April 2018 - 0:51 #

Bei XCom2 würd ich auf nen Angebot warten. Es ist sicherlich kein schlechtes Spiel, ich hab mich jedoch mit zwei begeisterten Rundenstrategen unterhalten, die beide das gleiche Problem hatten wie ich: ja die Grafik ist hübscher, das Spiel wirkt runder programmiert usw - trotzdem hat keiner mit dem Addon durchgespielt (höchstens einmal das Hauptspiel, und auch da ist das Fazit: kommt nicht an den Vorgänger heran).
Auch hier bei GG - dicke Wertung, aber in der Jahresendausscheidung keine Spur mehr davon. Dafür waren Spiele die 1 - 1,5 Noten drunter waren, auf einmal in der Liste vertreten.
Versteh mich nicht falsch, es ist sicherlich kein schlechtes Spiel - aber es ist imo nicht der Überflieger, für den es am Anfang gehalten wurd. Ich würd auf jeden Fall auf nen Sale warten..

Jörg Langer Chefredakteur - P - 369557 - 27. April 2018 - 15:23 #

Xcom 2 ist super und das Addon sehr gut (und das Spiel ist Battletech in jeder denkbaren Kategorie außer „Enthaltene Zahl von Mechs“ überlegen). Wir haben uns schlicht entschieden, kein Addon bei den Spielen des Jahres zu bringen.

NoRd 12 Trollwächter - P - 902 - 27. April 2018 - 17:59 #

Battletech scheint vor allem, sowohl technisch (Performance/Hardwareoptimierung, korrupte Savegames, lange Ladezeiten), wie auch bei der Balance (z.B. diverse Berichte von OP Taktiken) noch viel Feinschlief vertragen zu können, wie ich aus glaubwürdigen Communitybeiträgen rauslese. Bin auf euren Test gespannt, werde aber sicher Patches abwarten, falls ich es mir würde holen wollen in Zukunft:). Handwerklich ist XCom 2 sicher das klar bessere Spiel.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 369557 - 27. April 2018 - 18:43 #

Was heißt handwerklich, es ist einfach besser designt, motivierender, schöner, taktischer und was weiß ich noch "-er".

Das heißt aber nicht, dass Battletech Mist wäre. Aber du sprichst einige Dinge an, die mich auch nerven (wobei ich noch keine korrupten Savegames hatte). OP-Taktiken wären mir nicht bekannt, ich fühle mich eher zu mies, auch nach zig Stunden im Spiel habe ich keinen einzigen Assault-Mac und tue mich mit einzelnen Storymissionen sehr schwer.

Maik 20 Gold-Gamer - - 22917 - 27. April 2018 - 19:28 #

Deinen ersten Satz stimme ich dir uneingeschränkt zu. BT hat seine Macken, vor allem technisch, doch hat es für mich die richtige Faszination, es zu spielen. Ich kann dich trösten, ich habe auch erst 2 Heavy-Mechs. :) Die Storymissionen sind manchmal nur mit einer Taktik machbar, vor allem mit Zeitlimit. Das finde ich nicht so gut.

Natzcape 12 Trollwächter - 1050 - 1. Mai 2018 - 13:27 #

Was war ich auf meinen ersten Jagermech stolz...der erste Heavy den ich hatte...und dann springt der beknackte Hunchbach 4G auf der Panzyr Mission aus der Ecke und knallt mir den mit einem AC20 Schuss weg....hab ich geflucht...natürlich hat mein Spieler drin gesessen...hoher GUTS Skill sei dank.

Hab noch 2 verschiedene Orion Versionen im Lager bei dem ich auf jeden noch einen Salvage brauch.

Das auswürfeln der Mechs die in den freien Missionen zu finden sind ist zu wild.

Einmal Kampf gegen 2 Medium Lanzen auf einmal....abgebrochen neu geladen...dann ein Kampf gegen ne Leichte Lanze...die hatte ich nach 3Runden klein und dann kam ne schwerere Medium Lanze...

Die Mechanik mit der Verstärkung in den freien Missionen scheint nicht zu funktionieren wie es soll und macht es manchmal viel zu schwer...

zu 90% treff ich auf die Ziel Lanze und die Verstärkung zusammen...

Maik 20 Gold-Gamer - - 22917 - 1. Mai 2018 - 14:59 #

Deswegen ist der Hunchi G immer das erste ziel, wenn er in Reichweite kommt. War schon im Tabletop so. Zum Glück hat dein Charakter drin gesessen, der kann wenigstens nicht sterben.

Natzcape 12 Trollwächter - 1050 - 1. Mai 2018 - 15:08 #

Ging bei der Mission leider nicht...da ist ja der Flaschenhals...alle waren durch nur der Support stand noch oben...hatte gehofft die KI geht auf meine Mediums vor der Nase...aber neee....

Der hatte aber auch noch zwei Balken übrig der Pilot :) war trotzdem teuer.

Hatte einige Missionen davor den Respekt vom 4G verloren...die Wumme hat vom Gegner immer dank hoher Evasion nicht getroffen...war daher etwas sorglos...

Beim ersten treffen im Spiel mit nem 4G hab ich mir fast ins Hemd gemacht...

Aktuell häng ich auf Smithon an der Storymission...und hab keinen Spass...nen guten Weg hab ich noch nicht gefunden die Bonusziele zu erreichen...

Maik 20 Gold-Gamer - - 22917 - 1. Mai 2018 - 18:18 #

Panzyr habe ich so gelöst: Ein Hawk mit 5 Jumpjets ist hinter den beiden Dropships entlang zum Ziel. Die anderen haben sich auf dem Hügel verschanzt und mit LRM (meist indirekt, extra einen Piloten dafür geskillt) die Gegner beschäftigt. Die Türme hatten schön in den Rücken der Gegner geschossen.

Gerade diese Mission ist jedoch ein Beispiel, dass die KI nicht gut funktioniert. Die hat den Centurion beim Dropship, Trebuchet und Dragon mindestens 2-3 mal mir den Rücken zudrehen lassen. Gerade das Verhalten des Centurion war absolut daneben. Dann steht der Hunchi 2 Runden nur auf der Stelle. Der Jenner zieht sich nach Schaden zurück, dreht aber die angeschlagene Seite zu mir. Ich habe gestaunt, was die KI so abgezogen hat.

NoRd 12 Trollwächter - P - 902 - 27. April 2018 - 21:27 #

Mit "handwerklich" umfasse ich alle Qualitäten der Spieleentwicklung, bzw. des Ergebnisses, damit ich nicht zig "-er" schreiben muss;).

Glaube auch nicht, dass Battletech Mist ist. Das Szenario reizt mich einiges mehr als XCOM, weshalb ich es ins Auge fasse. Hmm..., andere watscheln gemütlich durch, wieder andere berichten eben von OP Problemen, alles ganz durchmischt, deutet Balanceprobleme schon an (erscheint mir stärker als die normale Varianz an Spieleerfahrungen...) und wohl die fehlenden Schwierigkeitsgrade...Fehlende Transparenz scheint auch ein Problem zu sein: oberflächliches Tutorial, schwer oder gar nicht zu findende Infos, "versteckte" taktische Optionen...Komplexer als es auf den ersten Blick anmutet das Spiel und damit natürlich anfällig...

Makariel 19 Megatalent - P - 15724 - 27. April 2018 - 19:21 #

Korrupte Savegames hatte ich noch keine, Ladezeiten sind ok, auf jeden Fall kürzer als sie in Bloodborne zu Beginn waren, wo man minutenlang aufs Logo hat starren können. Im Nachhinein hätt ich das Spiel vielleicht doch auf der SSD installieren sollen, aber im Nachhinein ist man stets klüger ;-)

Wenn du Balance ansprichst, meinst du den Multiplayer Modus? Den hab ich noch nicht gespielt, aber der Singleplayer ist bislang ansprechend und auf der härteren Seite, aber nicht unfair schwer.

XCOM 2 würd ich trotzdem erstmal nicht wieder spielen, lieber noch eine Runde XCOM mit der Enemy Within Expansion.

Maik 20 Gold-Gamer - - 22917 - 27. April 2018 - 19:30 #

Bei mir liegt es auf SSD und trotzdem sind Ladezeiten vor allem in die verschiedenen Untermenüs im Dropship elend langsam. Außerdem ruckelt es leicht bei Grafikeinstellung Low.
Ich bin einer der XCOM2-Fraktion, daher sehe ich es genau anders herum. :)

NoRd 12 Trollwächter - P - 902 - 27. April 2018 - 21:51 #

Meine gesammelten Usereindrücke stammen von Metacriticberichten. Die Wertungen der einzelnen User messe ich je nach Text mehr oder weniger Gewicht bei. Genauso bei den weiteren Schilderungen. Wenn jmd. neutral, sachlich und gut begründet seine Erfahrungen darlegt, messe ich dem einen bestimmten Wert zu, ansonsten nicht.

Letztlich für mich eine Ergänzung zu Reviews. Reviews von einem seriösen Tester haben generell eine höhere Glaubwürdigkeit bei mir. Userberichte schaffen es hingegen oft für mich relevante Details umfangreicher und detaillierter auszulegen, als es ein Test kann. Technische Probleme werden in der Masse natürlich ersichtlicher.

Habe von langen Ladezeiten mit SSD gelesen, wie Maik sie offenbar auch erlebt. Korrupte Savegameberichte sind mir einfach überproportional oft aufgefallen. Die Presse scheint dieses Problem bisher nicht zu haben. Schwierig abzuschätzen, wie schwerwiegend es letztlich ist. Die Darlegungen von High-End PCs mit merkwürdigen Framedrops, absurden Ergebnissen bei Auslastungsmessungen von GPU scheinen mir glaubwürdig, scheint schlecht optimiert das Ganze. Aber PC ist halt PC, sehr viele Kombis hardwareseitig, unzählige potentielle Treiber- und Softwareprobleme, was die Software vor der Kiste miteinschliesst:).

Balance/OP, soweit ich las SP betreffend: Jmd. berichtet die kleinen Lenkraketen sind überproportional effektiv egal gegen was man sie abfeuert, vor allem gegen die grossen Mechs unglaubwürdig. Er verortet das Problem im Schadensberechnungssystem, das allgemein nicht sauber funktionieren soll, was andere mit weiteren Beispielen auch so sehen. War gut dargelegt die Position. Jemand berichtet einfach alles im Nahkampf niedergemäht zu haben, seine Schilderungen waren weniger glaubwürdig. Viele Battletech Nerds legen Balanceprobleme offen, wobei es auch viele positive Eindrücke gibt. Fraglich, ob ich mich an den Problemen als nicht Battletechnerd sonderlich stören würde. Startegiepart hat wohl auch so seine Problemchen.

Alles in allem wohl 6-8 von 10 je nach Schwerpunkten, die man setzt. Mir scheint das Game im momentanen Zustand arg wackelig, so dass ich mich noch nicht heranwagen will...

Makariel 19 Megatalent - P - 15724 - 27. April 2018 - 23:19 #

"Viele Battletech Nerds legen Balanceprobleme offen [...]"

Battletech ist ein einziges Balanceproblem XD "Balance" gab es schon im Tabletop nicht wirklich, wer jemals ein BT Turnier miterlebt hat kann von haarsträubenden Sachen berichten.

Aber bis jetzt ist mir im Spiel nicht über den Weg gelaufen das OP wäre, weder auf meiner noch der Gegenseite?

Aber das mit den Performanceproblemen kann ich bestätigen, meine 6-Kern CPU mit 16 GB RAM und GTX 1080 sollte bei einem Unity-Spiel das aussieht als könnte es auf meinem Handy laufen echt nicht ins stocken kommen :-/ und das ist mir inzwischen schon in ein paar Missionen passiert, aber dann bei der nächsten läuft wieder alles rund, nicht ganz sicher woran das liegt.

NoRd 12 Trollwächter - P - 902 - 27. April 2018 - 17:48 #

Ich habe es ohne Addon immerhin 20h gespielt, dann abgebrochen. Erlebe es auch aus Gamerkreisen mit RundenStrategie/-Taktik Vorliebe, dass es zwar viele gibt, welche XCOM 2 (mit oder ohne Addon, ändert an der Grundausrichtung der Leute nicht viel) grandios finden aber auch eine grosse Zahl, welche das Spiel "nur" ok bis gut finden. Die Presse gibt durch die Bank hohe bis sehr hohe Wertungen.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 34800 - 27. April 2018 - 18:53 #

Ich bin einer der Leute, die XCOM 2 nicht so dolle finden.

Maik 20 Gold-Gamer - - 22917 - 27. April 2018 - 19:31 #

Ich bin einer der Leute, die XCOM2 dolle finden.

Zisback 14 Komm-Experte - P - 2106 - 27. April 2018 - 20:36 #

Ich bin einer der Leute, die Jagged Alliance 2 am dollsten finden.

Drapondur 28 Endgamer - - 102590 - 27. April 2018 - 20:54 #

Ich bin einer der keins der beiden gespielt hat. :)

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 48304 - 28. April 2018 - 0:52 #

Hier ist noch jemand der das richtig klasse findet. :)

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 34800 - 27. April 2018 - 18:55 #

Meine persönliche Meinung ist, daß man XCOM grundsätzlich immer im Ironman Modus spielen sollte. Alles andere ist nur ein Kaffeeklatsch ohne Spannung und Konsequenzen.

Lencer 16 Übertalent - P - 5022 - 27. April 2018 - 19:12 #

Ich mag Kaffeeklatsch und steh dazu. Selbst im viel-speicher-modus war der erste Teil spannend genug für mich. Ich kann aber nachvollziehen, das der Ironman-Modus nochmal ein ganz andere, intensivere, Spielerfahrung sein muss.

Noodles 23 Langzeituser - P - 45725 - 27. April 2018 - 19:31 #

Ich hab Enemy Within auch ohne Iron Man gespielt. Hab noch zuviel anderen Kram zum Spielen, da will ich nicht womöglich mehrfach nach einigen Spielstunden neu anfangen müssen, weil ich ne Mission total versaut hab. :D Wobei ich mir trotzdem ein paar Regeln selber auferlegt hab, so dass ich nicht ständig neulade, sondern nur in Fällen, wo ich es hoffnungslos verbockt hab. So hab ich trotzdem Spannung und muss auch mal schmerzvolle Verluste hinnehmen, ohne aber Angst zu haben, dass ich die komplette Partie wegschmeißen muss.

timeagent 17 Shapeshifter - P - 7265 - 28. April 2018 - 14:06 #

Da muss ich einfach nochmal erwähnen, dass bei einer mittel- bis stark gemoddeten (was fürn Wort...) Fassung Ironman eine ziemlich schlechte Idee ist. Es sei denn, man hat Lust, eine weit fortgeschrittene Kampagne aufgeben zu müssen, wenn mal der Worst-Case auftritt.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 34800 - 1. Mai 2018 - 13:44 #

Deswegen halte ich XCOM 2 auch nicht für so gut, wie es immer dargestellt wird. Der Kern ist gut, in der Praxis funktioniert es aber nicht so gut wie es das müsste.

timeagent 17 Shapeshifter - P - 7265 - 1. Mai 2018 - 14:53 #

Die Probleme werden von verbuggten Mods bzw. von Konflikten der Mods untereinander verursacht. Mit dem Hauptprogramm hat das nichts zu tun.

Makariel 19 Megatalent - P - 15724 - 1. Mai 2018 - 23:05 #

Was ich mich erinnere hatte XCOM 2 bei mir auch ohne Mods genug Bugs zu bieten und die Performance war anfangs wirklich mies. Nach ein paar Patches wurde es dann besser.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 34800 - 2. Mai 2018 - 11:46 #

Nee ich fand immer daß XCOM 2 auch schon von Haus aus genug eigenes hakeliges Design mit sich bringt, das eine Ironman Partie nicht so unterhaltsam macht wie in anderen Spielen oder gar dem Vorgänger. Trotzdem ist Ironman für mich quasi der Pflichtmodus, macht mir halt nur nicht so viel Spass, was das Dilemma ist.

timeagent 17 Shapeshifter - P - 7265 - 2. Mai 2018 - 19:22 #

Achso. Kann ich jedoch überhaupt nicht nachvollziehen. Für mich ist Xcom 2 das beste Spiel der letzten Jahre (Steam sagt > 500 Stunden und ich bins immer noch nicht müde).

Naja, Geschmäcker und so. ;)

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 48304 - 2. Mai 2018 - 20:32 #

Für mich ist es auch eines der Besten Spiele in dem Genre.

Elfant 20 Gold-Gamer - P - 23360 - 26. April 2018 - 9:47 #

Jenes meinten sie schon in Shadowrun ernst und da waren die Texte dann auch lesenswert.

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 9767 - 25. April 2018 - 22:02 #

Diese SdK ist hervorragend, gerade wegen des Unterschieds der Kritiker. Ich hätte mich ähnlich verhalten wie Harald, denn das Spiel erklärt eindeutig zu wenig! Aber gerade mit Jörgs Erklärungen dazu, werden Haralds Aktionen richtig witzig. :)

@Christoph
War Haralds fragender Blick ein Standbild? :)

RXD PREMIUM (unregistriert) 25. April 2018 - 23:03 #

Puh. Nach 10 Minuten abgeschalten. Das ist mir einfach viel zu langweilig. Da helfen auch Harald und Jörg nicht.

Flammuss 18 Doppel-Voter - P - 9183 - 27. April 2018 - 1:13 #

Ich bin da ganz bei Harald. Wenn man nicht gerade die rosarote Battletech Brille auf hat, sieht das einfach nicht nach einem guten Spiel aus.

GeneralGonzo 13 Koop-Gamer - 1628 - 27. April 2018 - 21:57 #

Ist doch Bloedsinn. Bin auch krin Battletech fan aber dafuer Freund guter Rundenstrategie. Und die bekonmt man hier in einer tollen Kampagne geboten. Habe jetzt rund 10 Stunden hinter mir und bin begeistert. Motivierend und anspruchsvoll. Kann es nur empfehlen. Uebrigens erkennt man den Schwierigkeitsgradceiner Mission an der Anzahl Totenkoepfe, die daneben dargestellt werden!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 369557 - 27. April 2018 - 22:57 #

Übrigens haben die Totenköpfe zumindest bei Storymissionen nur sehr begrenzt etwas mit dem Schwierigkeitsgrad zu tun...

GeneralGonzo 13 Koop-Gamer - 1628 - 27. April 2018 - 23:00 #

Ja. Da passt es nicht immer sonst idR schon.

Kondar (unregistriert) 28. April 2018 - 16:32 #

Eigendlich haben die Totenköpfe GARNICHTS mit den mit dem Schwierigkeitsgrad zu tun.
* Eine normale Mission mit 2 mit Totenköpfe:
Nur zwei gegnischere Mechs die jeweils die gleiche Tonnage wie jeweilse einer meiner Mechs hatten => Gähn.
* Story Mission (Nachschub sichern ~8 Munition sichern) mit 2 mit Totenköpfe:
Totaler Reinfall. Sieben (bis jezt) gegnischere Mechs mit etwas weniger Tonnage als meine Mechs + Türme UND ein Konvoi aufhalten => unmöglich.
Bräuchte mehr und oder andere / schwerere Mechs.
.
Ansonsten sind einige Mechs einfach nur Müll.
55T mit ner KSR 2 => witzlos (Shadow Hawk)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 369557 - 28. April 2018 - 18:22 #

Die von dir beschriebene Mission ist fast nicht schaffbar ohne Nutzung der Munitionskisten. Zwei hast du ja frei :-) Wobei mich stört, dass man sie quasi so spielen muss, wie die Designer wollten.

Maik 20 Gold-Gamer - - 22917 - 28. April 2018 - 19:29 #

Mich stört es auch, dass die Designer das Korsett der Zwangstaktik wirklich eng schnüren. Deswegen zögere ich die Storymissionen lange raus.

Makariel 19 Megatalent - P - 15724 - 28. April 2018 - 19:04 #

"Ansonsten sind einige Mechs einfach nur Müll.
55T mit ner KSR 2 => witzlos (Shadow Hawk)"

Dir ist schon klar das du die Bewaffnung jedes Mechs verändern kannst? Mein Shadow Hawk hat z.B. 3 KSR 4, das haut schon mehr rein, während mein Centurion mit AC/20 rumläuft (hehehe).

Maik 20 Gold-Gamer - - 22917 - 28. April 2018 - 19:35 #

Ich habe aktuell 2 Hawks dabei, beide mit gemischter Bewaffnung, wobei einer eine dicke Ladung SRM6er dabei hat. Die meisten Gefechte spielen sich meist im mittleren und nahen Bereich ab, daher bringt die Konfiguration echt was.
Konnte von einer Storymission einen kompletten Satz Jägermech looten, der hat mit AC10, LargeLaser, 2 Medlaser einen guten Bumms.

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3634 - 29. April 2018 - 3:26 #

mmm
Gemerkt das es verschiede Varianten von den selben Mechs gibt.
Das ist mir neu in Spielen (oder nie gemerkt :D)
Auch ist das verändern so ne Sache da man feste Art der Slots hat bzw. selbst die selben Waffen nicht woanders reinstecken.
Habe den Shadow Hawk -2D (und nicht 2H) nun so umgebaut:
1*L Laser
2*M Laser
1*AC2 +
1*SRM4
4*HS
Ich versuche die Gegener auf Fernkampf auszuschalten.
Versuche nun nochmal die Mission.

Maik 20 Gold-Gamer - - 22917 - 29. April 2018 - 6:30 #

Kick die AC2 aus jeden Mech. Das Ding bringt für die Tonnage gar nix. Dann lieber noch 2 Tonnen investieren und die AC5 nehmen. Ich habe nur den 2H, der 2D ist aufgrund der Slots gut als Laserboot zu nutzen. 2 LargeLaser, 1 SRM6 und als Rest HS. Bei den Sprungdüsen sind mir 3 zuwenig, daher habe ich die komplett ausgebaut. die Hawks sind meine Flankenmechs. Sie sind darin besser geeignet als ein Wolverine 6R, weil der mal so gar keine Slots hat. Den Wolverine K habe ich leider nur 1/3. Der wäre auch perfekt.

In einer generischen Mission (2 Schädel) ist mir mal ein übles Setup begegnet: 1 Orion K (75t, leider konnte ich nur 1/3 salvagen), 1 Demolisher (80t Panzer, 2 AK20), 2 Mantikore (60t Panzer, PPC) + Unterstützungslanze (2 Locust, 1 Panther, 1 Hawk). Da habe ich echt zu tun gehabt, nicht komplett zu verlieren.

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3634 - 29. April 2018 - 7:28 #

Habe ne AK2 ++
Höhere Trefferwarscheinlichkeit und mehr Schaden.
.
Hat einer das SPiel mal weitergezogt und kann man später mal mehr als 4 Mechs einsetzen?

Makariel 19 Megatalent - P - 15724 - 29. April 2018 - 19:17 #

Selbst als ++ Version ist die AK2 was Schaden pro Tonne angeht einfach nicht gut genug. Besser schauen das eine AK5+ findest. Ich bin ja etwas überrascht das 10er Autokanonen in meinem Spiel so rar sind, finde ich nur sehr selten im Verkauf und nur dann wenn ich eh fast pleite bin ;-)

Maik 20 Gold-Gamer - - 22917 - 29. April 2018 - 19:48 #

AC10 finde ich massenweise, weil bei mir viele Centurion A und Enforcer als Gegner kommen. Inzwischen baue ich die sogar lieber als die AC5 ein. Der Punktschaden ist nicht zu verachten.

Makariel 19 Megatalent - P - 15724 - 29. April 2018 - 21:46 #

Ah so unterschiedlich können die Spiele sein: ich seh fast gar keine Centurion oder Enforcer, und meinem Centurion wurde die original AC rausgeschossen. Dafür kann ich mit Greifen und Dragons die Wände tapezieren.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 369557 - 29. April 2018 - 22:19 #

Ich sehe die ständig, hab auch mehrere Centurions in meinen Mech Bays.
Bzw. ich lagere die dann ein oder verkaufe sie.

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3634 - 1. Mai 2018 - 7:11 #

Dragons habe ich nach ~50 Stunden nun 3 Stück.
Problem ist das die neben meinem Highlander (Mission) und einem Zeus (war glaube ich die selbe Mission) kein Mech über 60t habe.

falc410 15 Kenner - 2732 - 27. April 2018 - 16:43 #

Wo bleibt denn der Test???

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 330691 - 27. April 2018 - 17:15 #

Laut Termin-Vorschau kommt er morgen. ;)

Maik 20 Gold-Gamer - - 22917 - 27. April 2018 - 17:32 #

Jörg kann sich nicht vom Spiel trennen. :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 369557 - 27. April 2018 - 17:52 #

Ich fürchte, der schiebt sich noch mal. Bin mir nach 25 Stunden immer noch nicht scher, was ich vom Spiel halten soll. Also es ist weder Mist noch genial, so viel kann ich sagen :-)

falc410 15 Kenner - 2732 - 27. April 2018 - 20:29 #

Wow das hört sich ja spannend an. Na dann schlaf noch mal eine Nacht drüber. Wahrscheinlich also ganz gut dass ich noch nicht zugeschlagen habe.

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 330691 - 27. April 2018 - 20:34 #

Ok, jetzt bin ich umso mehr auf den Test gespannt. Will jetzt am Wochenende selbst mal länger reinspielen. ;)

Maik 20 Gold-Gamer - - 22917 - 28. April 2018 - 19:37 #

Na hoffentlich kannst du jetzt den Dienstag halten. :)

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3634 - 29. April 2018 - 3:34 #

@Test
Bin ich auch gespannt.
Finde es gibt da neben dem reinen Strategie Teil auch ein Taktik Part (Schiff, Mechs, Personal usw). Positiv!
Bis jezt habe >ich< als einzigen größeres Manko den wechselhaften Schwierigkeitsgrad ausgemacht.
Neural finde ich die Grafik (ja so nicht schön aber mal auf die Kleinigkeiten achten wie wegfliegde Teile achten oder wie der Mach z.B. am Berg/Felsen steht).
Leider auch die Story da mein Englisch einfach zu schwach ist um eine On-the-fly Übersetzung hinzukriegen.
Sound und KI finde ich dagegen sehr gut. Einmal dein MEch falch plaziert nutzt das die KI aus.
Meine Wertung nach ~ 20Stunden : 75% mit Tendenz nach oben (PATCHES!=> Schwierigkeitsgrad + Deutsche Version)
BT Fans können locker 5-10% draufschlagen

Aladan 23 Langzeituser - - 45497 - 29. April 2018 - 7:59 #

Bin gerade selbst am Spielen und bisher funktioniert es überraschend gut. Ich bin dabei aber wirklich kein Strategie-Profi. Mal sehen, wie der Schwierigkeitsgrad später ansteigt.

Funatic 16 Übertalent - P - 4844 - 29. April 2018 - 14:00 #

So endlich auch mal zum Sdk schauen gekommen. Die ist wirklich Top! Gerade die unterschiedlichen Sichtweisen von RundenExperte Langer (Ja mit Multitarget treffe ich dann auch noch den hinteren Mech) und Rundennovize Harald (Wo sind denn jetzt die Gegner?) waren super und haben schon erste Schwächen des Spiels aufgedeckt.
Zum Spiel selber: Ich bin grosser Fan von Battletech und Mechwarrior und was die Faszination ausmacht ist doch das Gefühl tonnenschwere Kampfmaschinen zu kommandieren die eine Schneise der Zerstörung hinterlassen. Das kommt hier so gut wie gar nicht rüber. Die Animationen der Mechs wirken lächerlich, allein diese hüpfenden Bewegungen, Bäume wippen hin und her statt krachend umzustürzen und generell die Grafik...naaaa. Natürlich ist bei Rundenstrategie die grafische Präsentation sekundär aber ganz ehrlich da vermittelt mir Mechcommander ein besseres Gefühl...und das ist Ende der Neunziger erschienen!

Brummkreisel 09 Triple-Talent - P - 169 - 30. April 2018 - 1:28 #

Ja, bei der Grafik bin ich derselben Meinung. An sich bin ich ja seit Shadowrun: Dragonfall ein Fan vom Hersteller und an sich auch wirklich nicht anspruchsvoll im Bezug auf Grafik und Animation, aber das hier ist echt grenzwertig weil es nicht stimmig sondern einfach nur zusammengezimmert wirkt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 369557 - 30. April 2018 - 10:54 #

Wobei ich sagen muss, man gewöhnt sich dran. Wenn man dann irgendwann feindliche Mechs im Moment des Aufdeckens erkennt (also den Typ, natürlich nicht den Untertyp, obwohl das auch ginge anhand der Bewaffnung), hat das auch etwas für sich. Und dabei helfen die eher, nun ja, groben Polygone :-)

Was mich am meisten stört ist die erratische "Filmkamera" (du siehst in fast 50% der Fälle nicht, auf wen ein feindlicher Mech feuert, und auch nicht, ob er trifft oder nicht), und die Teflon-Gummi-Bäume. Wie geil wäre es gewesen (und andere Umsetzungen haben das ja geschafft, Mission Cyberstorm z.B.), wenn es Waldbrände gäbe, und die die Hitze hochtreiben?

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3634 - 1. Mai 2018 - 7:05 #

*seufts*
Stimmt.
Wald anzünden um feindliche Deckung auszuräuchern hätte was.
Die Filmkamera kann amn aber reduzieren oder gar ausschalten.
Irgendwann hat man "alles" gesehen und dann nervt es.
Ansonsten : Highlander rult!

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 53433 - 30. April 2018 - 19:09 #

Schöne Stunde mit den zwei Herangehensweisen. Für mich wäre das aber nix.

de_vipp 13 Koop-Gamer - P - 1521 - 30. April 2018 - 23:40 #

Boah ... hät ichs mir mal nich zugelegt. Hab mich ma wieder aufn Turnbased gefreut ... aber sry ... das Teil ist unzugänglich und hat einfach zu viele Macken. Noch dazu hab ich mit dem Brettspiel nix am Hut gehabt bisher. Fazit nach Fast 2 Stunden ... Uninstall ^^ (da würde ich mir lieber das alte "Mayday" oder wie das hieß wieder drauf schmeißen... oder MechCom 3 oder was weiß ich..

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41203 - 1. Mai 2018 - 13:26 #

Falls Steamkauf kannst du es ja zurückgeben :)

Flammuss 18 Doppel-Voter - P - 9183 - 3. Mai 2018 - 23:03 #

Ach ja, das geht ja auch. Die Funktion hab ich ganz vergessen, werd es auch mal testen.

Elai 16 Übertalent - P - 4374 - 2. Mai 2018 - 8:39 #

Wird mal auf die Warteliste gesetzt!

Qarlynd 12 Trollwächter - 848 - 2. Mai 2018 - 17:23 #

Je öfter der Test verschoben wird desto gespannter bin ich drauf.
Finde es gut, dass sich Zeit genommen wird.

Nivek242 18 Doppel-Voter - P - 10750 - 4. Mai 2018 - 6:56 #

Kein Spiel für mich, aber war schön das Video anzuschauen.

Esketamin 16 Übertalent - 4285 - 5. Mai 2018 - 16:08 #

Das Szenario mit den Mechs spricht mich schon an, Rundenstrategie allerdings nicht, noch schlimmer wäre für mich nur Echtzeit-Strategie ;-) Hat aber trotzdem Spaß gemacht, zu gucken.

BrutusJuckus 14 Komm-Experte - 2523 - 6. Mai 2018 - 9:05 #

Somit richtet sich das Spiel nur an Kenner oder die, die sich gerne die Zeit zur Einarbeitung nehmen wollen. Jörgs und Haralds Entscheidung waren abzusehen.
Auch der zeitweise schnelle Schnitt, zwischen den Fronten der Beiden, war sehr gut.

Sausi 18 Doppel-Voter - P - 11561 - 13. Mai 2018 - 23:40 #

Schönes Video, aber die Mechs sind nichts für mich.

Janosch 22 AAA-Gamer - - 35302 - 10. Juni 2018 - 16:58 #

Ich weiß nicht, ich glaube, das ist nichts für mich...

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 48304 - 1. Juli 2018 - 10:41 #

...das ist aber schade. Ich bin selber aber auch noch nicht zum spielen gekommen. Was natürlich auch schade ist. :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit