Stay Forever: Folge 50 - Starcraft

PC
Bild von euph
euph 39157 EXP - 23 Langzeituser,R9,C10,A10,J8
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragen

19. Januar 2016 - 0:01 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Starcraft ab 9,99 € bei Amazon.de kaufen.

Heute haben die beiden ehemaligen Spielejournalisten Gunnar Lott und Christian Schmidt die Jubiläums-Folge ihres Stay-Forever-Podcasts veröffentlicht. In der 50. Ausgabe beschäftigen sich die beiden mit dem Echtzeit-Strategie-Klassiker Starcraft, der im Jahr 1998 von Blizzard veröffentlicht wurde.

Mehr als neun Millionen Exemplare wurden weltweit verkauft und insbesondere in Südkorea entwickelte sich Starcraft zu einer Art Volkssport. Die dort ausgetragenen Turniere werden nicht nur im Fernsehen übertragen, sondern auch von tausenden Zuschauern live verfolgt. Aufgrund der großen Beliebtheit wurde das Spiel daher auch bis 2009 von Blizzard mit Patches versorgt. Im Jahr 2010 wurde mit Starcraft 2 ein Nachfolger veröffentlicht, der in Form einer Trilogie erschienen ist.

Den rund 89-minütigen Podcast könnt ihr euch in der unten verlinkten Quelle herunterladen.

RobGod 14 Komm-Experte - 2358 - 19. Januar 2016 - 0:38 #

Yay! Standesgemäß!

Da die Nordrand(sic!)-Trilogie ja schon vorher durch war, musste das ja entweder StarCraft oder Gothic werden. Und nachdem der gute Christian ja Gothic-technisch beim Alkoholiker Podcast fremd gegangen ist, blieb nur noch eins über ^^

Endlich neues Material zum einschlafen! :)

Smutje 14 Komm-Experte - P - 2384 - 19. Januar 2016 - 7:19 #

.. bei welchem Podcast ist er "fremdgegangen"? Kenne ich nicht aber wenn's um Gothic geht und der Herr Schmidt dabei ist ...

Aladan 21 Motivator - - 30304 - 19. Januar 2016 - 7:43 #

Der Podcast heißt "Auf ein Bier" und ist von und mit Andre Peschke (Gamestar) und Jochen Gebauer (Ex-Gamestar). Sehr zu empfehlen :-)

Larnak 21 Motivator - P - 25763 - 19. Januar 2016 - 8:17 #

Ich hab den am Anfang auch gern gehört, aber irgendwann kam es mir so vor, als sei Jochen permanent am Jammern über alles :(

Wolfen 14 Komm-Experte - P - 2143 - 19. Januar 2016 - 11:46 #

Kann ich bestätigen! Hab den Podcast anfangs auch gerne gehört, nur der liebe Herr Gebauer jammert so dermaßen viel über alles, was sie besprechen, dass es schon wirklich extrem anstrengend wird...

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28809 - 19. Januar 2016 - 12:30 #

Ich finde (manchmal mehr, manchmal weniger) die ständigen Vergleiche mit Literatur störend. Auch bei der Literatur gibt es nicht nur Thomas Mann und Konsorten, weshalb Jochens Vergleiche ziemlich unfair sein können.
Aber dann hat er auch manchmal recht, z.B. in der aktuellen Folge: warum bringen Computerspiele so häufig am Anfang die Kraft auf, einen Gegenspieler zu installieren und lassen ihn dann wieder in der Versenkung verschwinden? Klar: der Weg ist das Ziel und so weiter...

ganga Community-Moderator - P - 15738 - 19. Januar 2016 - 8:25 #

Sehr zu empfehlen würde ich jetzt nicht unterschreiben. Es ist größtenteils gut und interessant zuzuhören. Neulich hatten sie mal das Thema Dienstreisen und Bestechung bei Spiele Journalisten, das war zum Beispiel spannend. Aber wenn Jochen sich mal wieder in Rage redet und spiele nach seinem persönlichen Geschmack total abwertet finde ich das schon recht anstrengend.

Aladan 21 Motivator - - 30304 - 19. Januar 2016 - 8:29 #

Ist halt sein Geschmack, man sollte definitiv ein Bier beim hören in der Hand haben :-p

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59090 - 19. Januar 2016 - 12:12 #

Ich brauch da eher fünf um das zu ertragen. Die Negativität bei Auf ein Bier ist so gar nicht meins, vor allem von Jochen (der dann noch dazu Dinge beim einen Spiel so und beim nächsten ganz anders gewichtet), Andre höre ich hingegen ganz gerne zu.

SaRaHk 16 Übertalent - 4401 - 20. Januar 2016 - 1:07 #

Das ist wahrscheinlich die subtile Message von "auf ein Bier"...nur betrunken so richtig genießbar. :-P Sieben, acht, neun Folgen hab ich mir angehört. Danach ging's einfach nicht mehr. Mir geht's ähnlich wie dir; der Andre Peschke ist schon okay. Ein Podcast mit ihm ist nicht uninteressant. Ist mir aber ein totales Rätsel, warum er sich da einen Partner für seinen Cast gesucht hat, der a) andere nie ausreden lässt und andere Meinungen absolut nicht zulässt, b) ständig über Spiele (und/oder die Branche) am jammern ist und c) dessen Stimme wie ein leicht krächzender vierzehnjähriger klingt, der mitten im Stimmbruch steckt. Ja gut, für letzteres kann er ja nix. Aber trotzdem. Ist schwer auszublenden. Genauso wie die Spucke hochziehen, wenn er mal wieder zu schnell geredet hat. Da schüttelt's mich ganz schön.

immerwütend 21 Motivator - P - 29327 - 20. Januar 2016 - 13:19 #

Ganz deiner Meinung - die Stimme ist schlimm und seine Sprechweise noch unerträglicher. Da lobe ich mir Stay Forever ;-)

stefanr2 10 Kommunikator - P - 534 - 21. Januar 2016 - 22:13 #

Puh, dachte schon ich bin allein mit dieser Einschätzung. Wenn man so die ganzen positiven ITunes Bewertungen liest. Ich habe es bestimmt schon 10 mal versucht, aber noch keine einzige Folge bis zu Ende durchgehalten. Da Lob ich mir Stay4Ever, lieber etwas seltener, dafür gut recherchiert, ordentlich gesprochen und geschnitten.

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28809 - 19. Januar 2016 - 10:05 #

Entweder ist Jochen im Laufe der Podcasts etwas (wirklich nur etwas) weicher geworden oder ich habe mich dran gewöhnt. Ich nehme seine Spielebewertungen einfach nicht ernst.
In letzter Zeit kommen aber auch Themen auf, bei denen nicht bestimmte Spiele im Vordergrund stehen, dann fällt das nicht mehr so negativ auf.

Markus 13 Koop-Gamer - 1332 - 19. Januar 2016 - 10:14 #

Lustig, mit geht's genau gleich. Entweder bei Jochen oder bei uns beiden setzt da wohl die Altersmilde ein. :-)

Borin 13 Koop-Gamer - 1705 - 19. Januar 2016 - 12:08 #

Ich glaube der Zuschnitt der Themen hat sich etwas geändert. Außerdem bricht Jochen sein Geschimpfe jetzt häufiger durch ironische Kommentare. Wahrscheinlich ist den beiden - auch durch die Rückmeldung der Hörer in den Kommentaren zu den einzelnen Folgen - bewusst geworden, dass das Konzept mit ständigem Rumgepoltere auf Dauer nicht trägt.
Das ist schon einer der Podcasts, den ich regelmäßig höre, da mir der kritische Zugriff gefällt.

Hermann Nasenweier 14 Komm-Experte - P - 2666 - 19. Januar 2016 - 13:36 #

Habe mal in diese Folge reingehoert. Am Anfang wars ganz interessant, aber nach 2/3 fand ich dass nichts neues mehr kam. Hab dann abgebrochen weil ich nicht mehr wirklich zugehoert hatte. Nur zur klarstellung, ich mein grade die AEB Folge ueber Dienstreisen ;)

Smutje 14 Komm-Experte - P - 2384 - 19. Januar 2016 - 8:59 #

Aaah, dankeschön ... hab jetzt gerad doch das Gefühl mal vage davon gehört zu haben - dann folgt jetzt auch das reinhören^^

Mike H. 14 Komm-Experte - 2250 - 19. Januar 2016 - 9:49 #

Das "sehr zu empfehlen" kann unmöglich Dein Ernst sein. Das ist einfach nur ein Podcast von Spielehassern für Spielehasser. Peschke und Gebauer gerieren sich als die Herren des guten Geschmacks und outen sich doch nur als die Statlers und Waldorfs der Spielebranche. Das peinliche Dauergebettele um gute iTunes-Bewertungen rundet das miserable Bild nur noch ab.

Aladan 21 Motivator - - 30304 - 19. Januar 2016 - 9:51 #

Das machen die guten Herren ja im vollen Bewusstsein. Aber ok, ich nehme das zurück. Ist halt nur für Leute, die wissen, auf was sie sich einlassen zu empfehlen. ;-)

Despair 16 Übertalent - 4504 - 19. Januar 2016 - 10:57 #

Peschke und Gebauer hassen die meisten besprochenen Spiele nicht, sie weiden sich nur genüsslich an ihren (rein subjektiv festgelegten) Schwachpunkten. Ich teile wahrlich nicht immer die Meinungen der beiden Herren, finde den Podcast aber trotzdem sehr unterhaltsam und auch informativ. Da darf sich Jochen gerne mal in Rage reden. :D

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23624 - 19. Januar 2016 - 19:46 #

Also mir käme es niemals in den Sinn jede Woche einen zweistündigen Podcast über Volksmusik aufzunehmen und mich darüber auszulassen wie furchtbar ich Helene Fischer finde. Obwohl ich diese Musik wirklich ganz grässlich finde.

Von daher kann man schon mal ausschließen, dass er ein Spielehasser ist. Es soll eben ein Stammtischgespräch unter Freunden simulieren und da legt man nicht jedes Wort auf die Goldwaage wie vielleicht als Spielejournalist. Und Kritik ist ja meist spannender als Lobhudelei.

lolaldanee 13 Koop-Gamer - 1240 - 19. Januar 2016 - 21:58 #

helene fischer hat nichts mit volksmusik zu tun, das nennt sich volkstümliche musik, und hat mit unerer durchaus schönen volksmusik eigentlich ÜBERHAUPT nichts zu tun - zumindest hier in bayern stellen sich den leuten die was von volksmusik verstehen bei helene fischer genau so die nackenhaare auf wie dem durchschnittlichem iron maiden fan :P
wollte ich nur klarstellen, nichts gegen dich, aber ich lese den begriff sooooo oft falsch verwendet

Lencer 14 Komm-Experte - P - 2412 - 19. Januar 2016 - 7:21 #

Danke für den Tipp zum Alkoholiker Podcast, den kannte ich noch gar nicht. Sch... schon 41 Folgen, wann soll ich den den nachhören? ;-)

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28809 - 19. Januar 2016 - 8:05 #

Und das Schlimmste: es kommt wöchentlich eine neue Folge dazu ;-)

Lencer 14 Komm-Experte - P - 2412 - 19. Januar 2016 - 23:17 #

Die Kommentare hier im Forum halt mich dann aber doch von dem Podcast ab. Hört sich doch sehr nach Dauer-Bashing von Spielen an und für sinnloses Rumgenöhle ist mir die Zeit dann doch zu Schade.

RobGod 14 Komm-Experte - 2358 - 19. Januar 2016 - 23:45 #

Hier wird allerdings auch etwas übertrieben ;)

Schau mal in ein paar mittlere Folgen rein, da die ersten 2-3 Folgen noch sehr unnöhlig waren ^^
Das Ding ist aber: Häufig haben sie mit ihrer Kritik Recht oder zumindest was Wahres angesprochen.
Aber grundsätzlich ist der Genuss dessen Geschmackssache....

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28809 - 21. Januar 2016 - 10:36 #

Probier' es wirklich lieber selber mal aus.
Ich war anfangs auch sehr gegen diesen Podcast. Mittlerweile freue ich mich über jede neue Folge. Natürlich stören mich die negativen Äußerungen und das unterschiedlichen Maß, mit dem Herr Gebauer gerne mal mißt. Andererseits grätscht Andre mittlerweile manchmal dazwischen und sagt ihm das auch. Das kurze Schweigen am Ende der Leitung, bevor er versucht, sich rauszureden...
Die Sprechweise ist allerdings wirklich pure Geschmaclssache. Allein schon das scharfe Luftholen.

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30947 - 21. Januar 2016 - 11:39 #

Ich denke auch, dass ein Hörversuch nicht schaden kann. Ich persönlich höre auch Jochens Ausführungen ganz gerne. Wenn man sein Over-Acting ausblendet, die Kritik auf die Essenz eindampft und sich von den Nebenkriegsschauplätzen nicht ablenken lässt, bekommt man ganz interessante Denkanstöße und Sichtweisen serviert meiner Meinung nach. Alles auf die Goldwaage legen ist da der falsche Weg. Das betonen die zwei auch immer wieder.

Markus 13 Koop-Gamer - 1332 - 19. Januar 2016 - 10:16 #

Als richtiges Fremdgehen würde ich das aber nicht bezeichnen. Im Alko-Podcast geht's ja mehr um Piranha Bytes im Allgemeinen als um Gothic an sich. Ich bin sicher, dass die Herren Lott und Schmidt da noch gute 2-3 Stunden an Geschichten und Anekdoten zu den Spielen selbst rausquetschen können.

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28809 - 19. Januar 2016 - 10:30 #

Zum Beispiel die, als Gunnar mal mit Bernd Lehahn...
Falsches Spiel? Wurscht!

RobGod 14 Komm-Experte - 2358 - 19. Januar 2016 - 14:27 #

Oh Gott.....musste ich grad lachen :D :D :D
Das ist die mit Abstand geilste Sache gewesen, als Gunnar das dritte mal von Bernd Lehan erzählt hat. Bresso(t) hats ja nur zwei mal geschafft.

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28809 - 19. Januar 2016 - 14:47 #

Das Stilmittel der Wiederholung wird viel zu selten eingesetzt :-)

RobGod 14 Komm-Experte - 2358 - 19. Januar 2016 - 15:21 #

Richtig! Nur so schafft man offenkundig die ikonische Fallhöhe.
Naja, wurscht.

edit: das ist der 50. Kommentar bei der News um die 50. Folge.
http://i.imgur.com/XWOuu8G.gif?noredirect

Zisback 14 Komm-Experte - P - 1887 - 19. Januar 2016 - 0:48 #

Tja, das wird jetzt nix mit Schlafen. Jetzt Xcom mit Mod Long War starten und schön nebenbei hören.

Toxe 21 Motivator - P - 26548 - 19. Januar 2016 - 2:16 #

Oh spannend!

Aladan 21 Motivator - - 30304 - 19. Januar 2016 - 6:07 #

Hab ihn schon in der Liste wird heute gehört

Maverick 30 Pro-Gamer - - 174731 - 19. Januar 2016 - 7:03 #

Heute nach dem Büro höre ich mir die neue Folge an. ;)

euph 23 Langzeituser - P - 39157 - 19. Januar 2016 - 7:22 #

Ich morgen beim Sport.

Esketamin 14 Komm-Experte - P - 2587 - 19. Januar 2016 - 7:39 #

Oooh, ich freue mich. Habe die letzten Tage schon immer mal wieder den Feed aktualisiert.

Larnak 21 Motivator - P - 25763 - 19. Januar 2016 - 8:18 #

Wieder mal eine sehr gelungene Folge.

iUser -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 70311 - 19. Januar 2016 - 9:20 #

Gestern zum einschlafen gehört. Sehr unterhaltsam. Super gemacht.

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28809 - 19. Januar 2016 - 10:06 #

Heute morgen im Stau gehört :-(
So hatte der Tag wenigstens etwas gutes. Sehr schöne Folge mal wieder.

DocRock 13 Koop-Gamer - 1216 - 19. Januar 2016 - 10:13 #

Ich find die Folgen besser, wenn Christian das Spiel nicht offensichtlich total doof findet...

iUser -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 70311 - 19. Januar 2016 - 11:00 #

Aber nichtsdestotrotz hat er für die Folge wieder viel recherchiert und zusammengetragen. Und das finde ich umso beachtlicher mit wieviel Herz er das jedesmal macht - in diesem Fall besonders, _weil_ er das Spiel nicht mag. Er wird zwar nicht müde darauf hinzuweisen. Aber das macht die Folge in meinen Augen insgesamt noch sympathischer.

DocRock 13 Koop-Gamer - 1216 - 19. Januar 2016 - 12:25 #

Ohne Frage der beste deutsche Podcast... Aber ich fand halt, es gab schon bessere Folgen :)

Larnak 21 Motivator - P - 25763 - 19. Januar 2016 - 15:23 #

Also "total doof finden" geht ja nun echt anders. Er mag es persönlich nicht so gern spielen, aber er ist einerseits von der e-Sport-Szene des Spiels begeistert, guckt da sogar gern zu, und lobt diverse Elemente des Spiels als wegweisend und beeindruckend gut.

DocRock 13 Koop-Gamer - 1216 - 19. Januar 2016 - 20:00 #

Ich hab es jetzt nicht mitgeschrieben, aber sonderlich begeistert war er nicht. "Der spielt Terraner, der Protos, der Zerg.." "Oder ich spiel einfach gar nicht" ist jetzt eine Gedächtnis Abschrift. ;) Ist ja auch ok, bin auch kein großer Starcraft Fan. Ich finde halt andere Folgen besser.

Despair 16 Übertalent - 4504 - 19. Januar 2016 - 10:39 #

Beim Thema "Starcraft" bin ich hundertprozentig einer Meinung mit Christian. Es ging, geht und wird auch in Zukunft an mir vorbeigehen. Das gilt aber für fast alle Echtzeit-Strategiespiele.

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28809 - 19. Januar 2016 - 10:54 #

Ich komme immer bis zu einem bestimmten Punkt, dann wird mir das Genre zu hektisch und schwer. Ich hab' keine Lust, mich zu sehr reinzufuchsen.

iUser -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 70311 - 19. Januar 2016 - 11:01 #

Ich habe mich lieber mit C&C beschäftigt. Starcraft habe ich nach einem kurzen Anspielen auch nicht weiter verfolgt.

Despair 16 Übertalent - 4504 - 19. Januar 2016 - 11:07 #

Ich verliere relativ schnell die Übersicht. Besonders, wenn die Schlacht an mehreren Fronten tobt. Eine Karriere als Feldherr kommt für mich also nicht in Frage.^^

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28809 - 19. Januar 2016 - 11:42 #

Gab's da nicht auch noch eine Serie, bei der die Boten mit Deinen Anweisungen manchmal gar nicht bis zu den Truppen durchkamen? Oder war das Rundenstrategie? Mein Gedächtnis :-(

DocRock 13 Koop-Gamer - 1216 - 19. Januar 2016 - 12:45 #

War das nicht damals Waterloo und Co? Das wäre dann aber richtig alt...

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28809 - 19. Januar 2016 - 13:17 #

Waterloo könnte passen. Ich bin ja auch alt...

Toxe 21 Motivator - P - 26548 - 19. Januar 2016 - 15:23 #

Jupp, Waterloo war das. Habe das damals auch mal probiert, aber das war schon sehr, äh, speziell. ;-)

http://www.mobygames.com/game/waterloo

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6663 - 19. Januar 2016 - 11:27 #

Das Genre ist ja leider eh fast tot und mir ist Teil zwei im Multiplayer zu hektisch, aber die Kampagnen und Romane zum Spiel haben immer Spaß gemacht.

Toxe 21 Motivator - P - 26548 - 19. Januar 2016 - 12:01 #

Geht mir auch so. Echtzeit? Nein danke.

Wobei ich zumindest hin und wieder doch mal eine Ausnahme mache, wie zB. damals bei Warcraft 1-3 und Starcraft. Die habe ich dann doch gespielt, aber das lag natürlich auch viel an dem Drumherum und der Story.

Desotho 15 Kenner - 3372 - 20. Januar 2016 - 13:01 #

Als er meinte, dass Lost Vikings das vermutlich beste Blizzard Spiel ist musste ich geistig nicken ^^

Francis 14 Komm-Experte - 2576 - 19. Januar 2016 - 11:38 #

Hurra, Starcraft!!!

Borin 13 Koop-Gamer - 1705 - 19. Januar 2016 - 12:02 #

Superlustig. Da schreibt der Mick Schnelle hier eine Kolumne übers cheaten und Gunnar wirft ihm genau das (ironisch) im Zusammenhang mit Micks Hilfe bei Gunnars Spieletest zu Starcraft vor.

lolaldanee 13 Koop-Gamer - 1240 - 19. Januar 2016 - 19:04 #

gunnar hat ihm das wirklich nicht vorgeworfen :D das klang bewundernd, wie genial einfach micks lösung für sein problem war
aber lusting ist der zufall schon

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59090 - 19. Januar 2016 - 12:15 #

Stay Forever ist einfach super, für mich der beste Podcast. Höre den beiden total gerne zu.

Lacerator 16 Übertalent - 4007 - 19. Januar 2016 - 19:05 #

So sieht's aus. :)

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 33501 - 20. Januar 2016 - 17:51 #

Da stimme ich dir aber sowas von zu. ;)

Noodles 21 Motivator - P - 30762 - 19. Januar 2016 - 14:24 #

Ich hab noch gar nicht den letzten Podcast gehört, muss mich mal ranhalten. :D

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9223 - 19. Januar 2016 - 15:10 #

Unglaublich geil, das war "mein" Spiel damals und gleichzeitig die erste zärtliche Berührung des Internets. Jeder war damals ein Troll.

Diskussionen wurden unter der Gürtellinie ausgetragen, und das Publikum wurde wie in einer Arena miteinbezogen. Ein 1n1 Duell entschied dann am Ende wer Recht hatte, und wer mit eingezogenem Schwanz den Channel wechseln musste.

Eine harte Rauhe Welt, aber sie hat einen Abgehärtet und letztendlich war es schon der Wilde Westen ^^ Moderatoren? Chatlogs? Gab es alles nicht. Die einzige Hilfe von den Entwicklern war der Tipp sein Passwort niemandem zu verraten, ansonsten war man auf sich allein gestellt.

Achja die gute alte Zeit. Aber es gab ja dann noch Warcraft 3 wo es direkt weiterging ^^

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8314 - 19. Januar 2016 - 16:58 #

Klasse ein neuer Podcast, letzte Woche mit dem letzten fertig geworden :)

Benni2206 11 Forenversteher - P - 685 - 19. Januar 2016 - 20:55 #

Hilft mir gerade beim leichten Liebeskummer.....na gut bin ü 30...aber grübeln tut man doch und hört den Podcast :D

Noodles 21 Motivator - P - 30762 - 19. Januar 2016 - 20:55 #

Liebeskummer hat doch nix mit dem Alter zu tun.

RobGod 14 Komm-Experte - 2358 - 19. Januar 2016 - 21:07 #

https://youtu.be/w_d0le9YwPU?t=204

Christian hilft immer bei Liebeskummer. :)

Vampiro 21 Motivator - P - 30658 - 20. Januar 2016 - 22:36 #

Du hast es gut, nur leichter.

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28809 - 19. Januar 2016 - 21:52 #

Gerade die letzten Minuten gehört. Schöne Folge, gerade weil Christian das Spiel nicht mag und trotzdem in der Lage ist, einzelne Bereiche gut zu finden.
Nett auch, dass er (als Sammler) dann doch alle drei ursprünglichen Packungen besitzt.

meanbeanmachine 14 Komm-Experte - 2466 - 19. Januar 2016 - 23:45 #

ach, sehr gut... eines meiner absoluten lieblingsspiele!

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11905 - 20. Januar 2016 - 7:21 #

Sind ja ein paar nette Spitzen gegen den "Chefredakteur" drin :D

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23624 - 20. Januar 2016 - 22:12 #

War wohl sauer, dass ihn Gunnar ständig mit seinem Zerg-Rush plattgemacht hat. ^^

Zisback 14 Komm-Experte - P - 1887 - 21. Januar 2016 - 18:39 #

Der Zergrush war damals aber auch ziemlich stark gewesen. Als Protoss hatte es ja zu lange gedauert bis genügend Einheiten zum verteidigen hatte. Blizzard hatte das dann ja entschärft, indem sie den Brutschleimpool etwas teurer gemacht hatten.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit