StarCraft Remastered angetestet

PC MacOS
Bild von Mick Schnelle
Mick Schnelle 6430 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C10,A10
Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Simulation-Experte: War schon ein virtueller Pilot, als Falcon 1.0 rauskam...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenEdelfeder: Schreibt konstant auf hohem NiveauAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

15. August 2017 - 14:00 — vor 16 Wochen zuletzt aktualisiert
Fast 20 Jahre hat das Original auf dem Buckel. Gespielt wird es bis heute. Und seit gestern Abend auch mit aufgehübschter Grafik. Wir haben uns die Nacht mit Starcraft Remastered um die Ohren geschlagen.

"Wann geht es denn endlich los?“ Diese bange Frage stellte sich gestern, am 14. August 2017 so mancher RTS-Veteran. Denn für die USA war der Start von Starcraft Remastered für 19 Uhr unserer Zeit angekündigt. Doch der Termin verstrich und Spieler wurden genauso wie Redakteure langsam nervös. Doch passend zum Sendungsbeginn von Promi Big Brother gab Blizzard grünes Licht – auch für Europa.

Dabei gab es zu Beginn leichte Verwirrung. Denn eigens runterladen konnte man Starcraft Remastered gar nicht. Der erste Schritt war, die alte Starcraft Anthology, also das damalige Hauptprogramm samt Addon Brood War, vom Blizzard-Server auf die heimische Festplatte zu schaufeln. Wie praktisch, dass Blizzard die Anthology gerade kostenfrei geschaltet hatte! Bei der anschließenden Installation wird automatisch auch die neuzeitliche Version mitinstalliert, die aber nur verfügbar wird, wenn ihr zuvor 15 Euro für die Remastered-Variante investiert.

Und dann ging es endlich los. Nach 19 Jahren erstrahlt Starcraft endlich im neuen Gewand! Liest sich bis hierher reichlich euphorisch. So war auch unsere Stimmung bis… ja, bis wir die ersten Schlachten schlugen. „Ich muss dringend mal in die Optionen gucken“, war der erste Gedankengang, der uns ereilte.

Die Kampagne wird neuerdings teilweise durch solche Standbilder weitererzählt.


Das soll HD-Grafik sein?
Denn irgendwie wirkte die Grafik doch schwächer, als wir von einer Remastered-Version erwartet hatten. Ja, Starcraft nutzt jetzt höhere Auflösungen jenseits der 640 mal 480 Pixelliga. Sogar bis zu 4K wird unterstützt. Nur, was hat man davon, wenn Einheiten, Landschaften und Gebäude immer noch reichlich spartanisch wirken?

Ihr könnt zwar ein wenig weiter rauszoomen und auch näher ran ans Geschehen, nur wirkt Starcraft samt Broodwar nach wie vor reichlich angestaubt. Allerdings, das soll nicht verschwiegen werden: Effekte und Animationen, vor allem die Explosionen, sind sehr schön gelungen.

Doch das wollten wir genauer wissen. Praktischerweise lassen sich „HD-Grafik“ (hüstel), Effekte und Animationsgüte einzeln zu- und auch wieder abschalten, so dass der Vergleich zur alten Grafik leicht gezogen werden kann. Ihr könnt sogar mit nur einem Tastendruck jederzeit zwischen alter und neuer Grafik umschalten. Und ja, das sieht deutlich besser aus. Nur so richtige Euphorie will dennoch nicht aufkommen. Deutlich neuzeitlicher wirken da Sound, Sprache und Musik, die jetzt mit 44 KHz durch die Gefechte dudeln.

Ja, das ist die HD-Version, was man auch durchaus sieht, wenn man das Bild vergrößert. Dennoch wirken die Levels seltsam karg.

Spielerisch exakt wie früher
Und spielerisch? Hat sich da was getan? Nein, nix, absolut gar nichts. Allerdings hatte Blizzard genau das ja auch laut und deutlich verkündet. Am Spielkonzept, der Steuerung und der KI hat sich nichts verändert. Das ist prinzipiell schön, könnte ihr euch dadurch nach wie vor an den spannend designten Missionen erfreuen, die den Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz locker aufnehmen.

Leider gilt das aber auch für die teilweise katastrophale Wegfindung der Einheiten. Der Klassiker: Eine Gruppe wird nach A geschickt, die Hälfte tut das auch brav, der Rest läuft irgendwo herum und muss händisch wieder auf Kurs gebracht werden. Das war anno ´98 durchaus üblich – und selbst der eine oder andere moderne Titel wie Sudden Strike 4 (im Test, Note: 6.5) ist vor ähnlichen Aussetzern nicht gefeit. Aber heute muss man sich dennoch erst wieder dran gewöhnen.

Auch die Unart, dass die Rohstoffe zum Gebäudebau erst dann abgebucht werden, wenn der Bau tatsächlich beginnt, ist erhalten geblieben. Wir befehlen beispielsweise einem Arbeiter, eine neue Mine zu errichten. Während er zum Ziel tuckert, geben wir zum Beispiel zwei Panzer in Auftrag (Rekrutierungskosten werden sofort abgebucht). Dann sind unter Umständen die Ressourcen weg, wenn der Bauplatz erreicht wird, und die Einheit macht gar nichts mehr. Das hat schon im ursprünglichen Starcraft genervt.

Großes Plus: Multiplayer
Das große Plus der Remastered-Version ist der völlig überarbeitete Mehrspielermodus. Endlich ist auch Starcraft voll ins Battlenet integriert, inklusive Spielerzuweisung, Ranglisten nebst Wertungsspielen, Spielerprofilen mit individuellen Statistiken. Matches sind auch zwischen alter und Remastered-Version möglich, wobei wir nicht abschätzen können, ob das etwas weitere Rauszoomen der "HD"-Fassung spielerische Vorteile bringen kann.

Dazu gehören auch schön viele Karten, deren Menge so manchen neuzeitlichen Konkurrenten alt aussehen lassen. Funktionalität und Zuverlässigkeit sind, ganz Blizzard, vorbildlich. Und trotz sicherlich nicht geringem Ansturm auf die Server, konnten wir keinerlei Verzögerungen oder Wartezeiten feststellen. So soll es sein!

Die neue Cloud-Funktion speichert nicht nur Multiplayer-Replays und eure Hotkeys, sondern auch euren Kampagnenfortschritt aus dem Solomodus.

Autor: Mick Schnelle, Redaktion: Jörg Langer (GamersGlobal)


Meinung Mick Schnelle

Ziemlich viel Gemecker für einen Genreklassiker, der bei mir direkt hinter WarCraft 3 samt Frozen Throne in der persönlichen RTS-Bestenliste steht! Aber ich hatte mir von der grafischen Aufhübschung deutlich mehr versprochen. Zuerst habe ich wirklich geglaubt, ich hätte die neue Version noch gar nicht aktiviert. Und nein, ich verkläre das alte StarCraft nicht, habe es nämlich erst letztes Jahr durchgespielt, als die Remastered-Version angekündigt wurde. Zumindest die Wegfindungs-KI hätte man mal optimieren können. Meinetwegen abschaltbar in den Optionen, um die Puristen zu befriedigen.

Es mag ketzerisch klingen, aber die 15 Euro ist mir Starcraft Remastered als Solospieler nicht wert, vor allem, wenn ich das nach wie vor gut spielbare Original mittlerweile ganz offiziell kostenlos bekomme. Mehrspielerfans kommen aber kaum um StarCraft Remastered herum. Für garantiert jahrelangen, über Jahrzehnte wohlaustarierten Multiplayerspaß ist der Preis dann schon wieder gerechtfertigt, vor allem, wenn man Blizzards Patchfreudigkeit über die letzten (und sicherlich auch kommenden) Jahrzehnte hinweg mit berücksichtigt.

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 21395 - 15. August 2017 - 14:03 #

https://abload.de/img/2017-08-141d9p7k.png
https://abload.de/img/2017-08-14wvo50.png
https://abload.de/img/2017-08-1429aqlu.png
Mit dem Zoom siehts ganz gut aus mit den Einheiten. Ein wenig mehr wäre evtl. gegangen - siehe Age of Empires DE.

Welat 15 Kenner - P - 3229 - 15. August 2017 - 14:07 #

Also ich habe StarCraft inklusive Addon sehr gerne gespielt. Und werde es bei Gelegenheit wieder tun (Die Box steht noch in meinem Schrank). Aber ehrlich gesagt reicht mir die alte Optik.
Für ein paar Pixel mehr zahle ich ganz bestimmt keinen einzigen Cent mehr :-)

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7730 - 15. August 2017 - 14:16 #

Ich bin auch enttäuscht und werde in Zukunft mehr auf den Unterschied Remake vs. Remastered achten. Diese Neuauflage wirkt halt doch etwas altbacken.

Old Lion 26 Spiele-Kenner - 70409 - 15. August 2017 - 14:17 #

Yummi, lecker Gurke!

Nivek242 15 Kenner - P - 2782 - 15. August 2017 - 14:53 #

Für 15 Euro wird zu wenig neues geboten, hatte mir mehr erhofft.

BobaHotFett 12 Trollwächter - 848 - 15. August 2017 - 15:10 #

Ja, die Wegfindung. Das hätte gerne verbessert werden dürfen. Ich glaube ich höre wieder auf zu spielen. Um mir die schönen Erinnerungen ans Original nicht zu versauen hehehe.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32142 - 15. August 2017 - 17:27 #

Dann wäre das Spiel aber nicht mehr 1:1 das Original sondern verfälscht.

Mick Schnelle Freier Redakteur - P - 6430 - 15. August 2017 - 17:46 #

nicht verfälscht, sondern verbessert...

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32142 - 15. August 2017 - 18:58 #

Hierbei sind Verbesserungen aber doch gar nicht das Ziel bzw. von Blizzard gewünscht.

BobaHotFett 12 Trollwächter - 848 - 16. August 2017 - 10:01 #

Das sieht jeder anders. Außerdem hat Herr Schnelle doch ein Abschaltoption angesprochen. Ich verstehe ihr Problem nicht.

Xzyzx 12 Trollwächter - 1055 - 16. August 2017 - 17:12 #

Hinsichtlich Bedienung (und auch Wegfindung) wurde seitens Blizzard absichtlich nichts verändert, um das Multiplayer Gameplay nicht zu verändern; wie man dazu steht, ist sicherlich Ansichtssache.
Hinsichtlich des Singleplayers gebe ich Ihnen jedoch recht, da hätten durchaus einige Verbesserungen mehr ins Spiel kommen können.

Was man auch in Betracht ziehen muss: in erster Linie ist SC:R eine "Verbeugung" vor der koreanischen Szene!
Denn dort hat SC seit nun mehr fast 20 Jahren immer eine große Rolle gespielt, weit größer als jemals bei uns im Westen. SC1 wurde auch nach dem kompletten Wechsel der Profi Turniere zu SC2 noch viel mehr in den koreanischen PC Bangs gespielt, als der Nachfolger. Inzwischen gibt es auch wieder eine professionelle Turnierszene, und da *muss* SC:R natürlich vom Gameplay identisch mit dem Original sein, ansonsten würde im Multiplayer eine Spaltung in "Remastered" und "Original" enstehen.

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4569 - 15. August 2017 - 15:53 #

Ich habe das Original gerade erst dieses Jahr durchgespielt, als es kostenlos angeboten wurde. Jetzt 15 Euro für das Gleiche nochmal ist mir das Ganze nicht wert. Für Weniger hätte ich es vielleicht getan.

Bei Outcast z.B. zahle ich gerne für ein hübscheres Spiel.

FastAllesZocker33 14 Komm-Experte - 2152 - 15. August 2017 - 16:11 #

Patches über die nächsten Jahrzehnte, lol. Da schwingt wohl ein wenig Sarkasmus mit, wie?

eksirf 15 Kenner - P - 3179 - 15. August 2017 - 16:44 #

Wie meinen?

Loco 17 Shapeshifter - 8709 - 15. August 2017 - 16:20 #

Da wurde mir zu wenig verbessert. Ich mag Neuauflagen von Klassikern, aber dann doch bitte nicht so.

Sok4R 17 Shapeshifter - P - 6387 - 15. August 2017 - 16:52 #

Ich glaube das Remaster ist gar nicht so sehr für die Casual und Kampagnenspieler gedacht sondern vor allem um in Korea wieder einen Fuß auf den Boden zu kriegen. Da war BW quasi Nationalsport während StarCraft 2 sich nie wirklich durchgesetzt hat, aus unterschiedlichen Gründen welche Blizzard nie wirklich verstanden hat. Dazu die Hardcore-BW-Community, bei welcher eine bessere Wegfindung und Mehrfachgebäudeselektion ein Sakrileg sind.
Ich persönlich bin auch enttäuscht, bei den Comic-Sequenzen hatte ich nicht mit den öden Standbildern gerechnet, deren Mehrwert ist arg überschaubar. Zugegeben: selbst in HD sehen die neuen Grafik gut sind, da sieht das Original (vor allem hier wenn man umschaltet) doch arg nach Grütze aus, mit den neuen sieht man viel mehr Details z.b. sieht man klar den Fahrer des Vulturebikes sehen. Trotzdem: es wirkt alles etwas lieblos und weit unter Wert geschlagen, selbst die 15€ sind mir etwas zu viel.
Mal sehen was bei AoEDE rauskommt, die AoKHD kostet mit 20€ mehr aber dafür sind auch Änderungen drin die das Gameplay beeinflussen (Netcode, Tickrate, Balancing).

Xzyzx 12 Trollwächter - 1055 - 16. August 2017 - 17:17 #

Ja, SC:R ist in erster Linie ein grafisches Update des nach wie vor gespielten Multiplayers, und da dürfen dann, um keinen Aufschrei und keine Spaltung der Community zu riskieren, keine wesentlichen Änderungen im Gameplay auftauchen. SC:R ist auch nur nebensächlich für "uns im Westen" gedacht, sondern vor allem wohl für Korea. Dort wird es ja auch schon seit bereits 2 Wochen gespielt, während wir hier, von einigen Ausnahmen (Streamer) abgesehen, warten mussten.

Toxoplasmaa 14 Komm-Experte - P - 2460 - 15. August 2017 - 16:53 #

Also ich finde es ziemlich nice! Definitiv schöner anzuschauen dank höherer Pixeldichte und Breitbild Auflösungen. Der Stil bleibt der gleiche und man erkennt Gebäude sowie Einheiten sofort wieder.

Ich hab gerade Spass am Ende der Terraner Kampagne die ich zum Launch der Anthology schon mal gestartet habe.

Freue mich auf die nächste LAN Party! Gegen das Internet traue ich mich mit meinen eingerosteten RTS Skills nicht ;)

Hoffentlich kann man ähnliches beim D2 Remastered erwarten, dann bin ich sehr glücklich.

Sciron 19 Megatalent - P - 17992 - 15. August 2017 - 17:12 #

Brauch ich nicht unbedingt. Hab vor kurzem erst das SC2-Gesamtwerk am Stück durchgerödelt und bin in der Hinsicht erstmal für ein paar Jahre gesättigt. Als Zwischensnack kann man mir gerne Warcraft 4 servieren.

BobaHotFett 12 Trollwächter - 848 - 15. August 2017 - 17:28 #

Das habe ich ganz vergessen zu schreiben. Ich hatte auch erst kürzlich SC2 nochmal komplett durchgemacht. Dann mit der rosa Brille zugeschlagen. Die Ernüchterung war dann doch arg.

EvilNobody 14 Komm-Experte - P - 1917 - 15. August 2017 - 17:26 #

Das hätte jede Mod mindestens genausogut hinbekommen, und das kostenlos. aber is ja Battlenet, also kann Blizzard sich so eine Scheiße eben erlauben.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32142 - 15. August 2017 - 17:28 #

Oh nein, wie können sie es wagen für ihre Arbeitszeit unfassbare Wucherpreise von 15 Euro anzusetzen statt einfach alles zu verschenken!

eksirf 15 Kenner - P - 3179 - 15. August 2017 - 17:31 #

Diese Kapitalisten!

Aladan 23 Langzeituser - - 39958 - 15. August 2017 - 17:34 #

Dabei schenken sie einem das Spiel ohne die grafischen Verbesserungen doch sogar. ;-)

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10894 - 15. August 2017 - 17:39 #

Und? Hätten sich die Arbeit auch sparen können. Hätte eher nen Remake ,mit allen Drum und Dran, zum Vollpreis gekauft, als diesen Mist. Aber rechnet sich wahrscheinlich trotzdem eher für sie.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32142 - 15. August 2017 - 19:01 #

Nur weil diese Version für Dich uninteressant ist heisst das nicht, daß sie für andere ebenfalls Mist ist.

eksirf 15 Kenner - P - 3179 - 15. August 2017 - 20:47 #

Und selbst wenn niemand diese Version interessant findet und/oder wenn Blizzard 100 Euro für die "Mod" verlangen würde - es bleibt deren Entscheidung.

Für mich ist es so nix, also kaufe ich es nicht - gut ist. Nicht mehr und nicht weniger.

EvilNobody 14 Komm-Experte - P - 1917 - 15. August 2017 - 23:13 #

Da weiß man wieder, warum die Gamesbranche so ein geldgeiler Dreckshaufen geworden ist.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32142 - 16. August 2017 - 12:45 #

Achja? Und warum? Erhelle uns mit Deiner Weisheit, lass uns nicht im Dunkel der Unwissenheit stehen und erleuchte uns, nee, gar die ganze Branche doch mit Deinen Alternativen!

EvilNobody 14 Komm-Experte - P - 1917 - 16. August 2017 - 15:56 #

Ich erhelle hier gar nix, außer den Kühlschrank, wenn ich mir ne Cola rausnehme.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32142 - 16. August 2017 - 16:27 #

Naja dann.

Despair 16 Übertalent - 5175 - 15. August 2017 - 19:31 #

Alternativ kriegst du für denselben Betrag einen schicken Totenbeschwörer. ;)

Deepstar 15 Kenner - 3077 - 15. August 2017 - 21:07 #

Gibt doch schon seit Jahren einen StarCraft 1 Mod für StarCraft 2 ^^.

Baumkuchen 15 Kenner - 3939 - 15. August 2017 - 18:20 #

War der Menü-Hintergrund früher auch schon so auffallend enervierend?

Nunja, nicht mehr so meins. Damals als Jugendlicher habe mich ja, nach dem Anspielen von StarCraft im Kaufhaus, doch ein wenig geärgert, mich für Anno entschieden zu haben. Heutzutage würde ich aber lieber Anno 1602 HD sehen :p

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7761 - 15. August 2017 - 18:36 #

Ist mir egal, Hauptsache ich kann mit modernem Matchmaking Multiplayer spielen :D

Desotho 16 Übertalent - P - 4537 - 15. August 2017 - 18:51 #

Damals wie heute ein Spiel das mich weniger interessiert als eine Rolle Klopapier.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32142 - 15. August 2017 - 19:02 #

Der Artikel dann aber scheinbar doch genug. ;-)

Desotho 16 Übertalent - P - 4537 - 15. August 2017 - 22:58 #

Ich kann ihn ja ausdrucken und hab dann wieder ne Rolle :)

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 36659 - 15. August 2017 - 20:32 #

So ne Rolle kann ganz schön nerven, wenn sie nicht da ist.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7730 - 15. August 2017 - 20:44 #

Deswegen haben wir immer genug Klopapier, natürlich 4-lagig, zu Hause.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32142 - 15. August 2017 - 20:50 #

4k äh 4L Klopapier, für den modernen Gamer von heute.

Sothi 12 Trollwächter - P - 929 - 15. August 2017 - 19:05 #

Einige Kritikpunkte, die genannt werden, kann ich nachvollziehen und sehe es genauso: Wegfindung -> bäh. Die Begründung dazu finde ich auch nur halbgar: Wenn die MP-Freunde unbedingt ihre alte Wegfindung behalten möchten, warum denn nicht, dann halt einfach nur im Singleplayer aufbessern. Und die Methode mit dem Ressourcen-Abziehen nervt tatsächlich ein wenig. Hätte man auch verbessern können: Die maximale Anzahl Einheiten (10), die man gleichzeitig fokussieren kann -- wirkt arg anachronistisch.

Trotzdem: Ich finde 15 Euro in Ordnung und zu behaupten, man sehe kaum einen Unterschied zwischen Remake und Original, das halte ich doch für relativ polemisch. Jedenfalls kann ich jetzt eines meiner damaligen Lieblingsspiele nochmal durchspielen, ohne komplett Augenkrebs zu bekommen -- das hat doch was.

Ich habe übrigens ein Let's Play dazu gestartet (ab und zu streame ich dazu auch was). Wer möchte, kann ja mal reinschauen:

http://bit.ly/2w3OVGQ

Beste Grüße,

Sothi

TSH-Lightning 19 Megatalent - P - 13084 - 15. August 2017 - 19:05 #

Für Blizzard sinnvoll, für mich ohne Wert.

Hoschimensch 14 Komm-Experte - 2100 - 15. August 2017 - 19:30 #

Habe jetzt schon einige Stunden wieder in der Kampagne versenkt und bin höchst zufrieden damit. Gameplay 1 zu 1 das gleiche. Zum Glück und Grafik deutlich besser. Schalte ständig mit F5 hin und her und es sieht wirklich viel besser aus. Bin froh dass das Spiel somit angemessen für die nächsten Jahre wieder auf einen akutellen Stand gebracht wurde. StarCraft hat es schließlich verdient.

Sehr schön auch dass das mit dem umschalten auch in Menüs, Videos und Einsatzbesprechungen geht. Sehr gut gemacht. Und man kann mit dem Mausrad nun selbst in der alten Version zoomen. Für den der Hunger auf Pixelbrei hat.

Tasmanius 17 Shapeshifter - P - 6816 - 15. August 2017 - 19:30 #

Eine Nachfrage: Im Asatz über die WegfindungsKI sollte stehen, dass auch moderne Vertreter NICHT vor Aussetzern gefeit sind, oder? Danke für den Bericht, ich werde diesen Klassiker mit dem kostenosen Original nachholen.

Spitter 13 Koop-Gamer - 1341 - 15. August 2017 - 19:32 #

Das letzte mal das ich Online im Chat in Broodwar Deu-4 war ist sicherlich 12 Jahre her ^^.

Olipool 16 Übertalent - 4330 - 15. August 2017 - 20:17 #

Ich bin immer noch fassungslos über die Art und Weise, wie man das Spiel installieren soll. Klar, bekommt man hin, Spaß macht das nicht. Fühlt sich nicht wie eine Milliardenfirma an, wenn man nicht mal einen Wrapper-Installer anbietet.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12148 - 15. August 2017 - 20:24 #

wie läuft das denn ab? dem bericht von Mick zu urteilen, klingt das eigentlich nicht ungewöhnlich.

Olipool 16 Übertalent - 4330 - 15. August 2017 - 22:52 #

Ich habs noch nicht gemacht, nur vor einiger Zeit die Anthology runtergeladen und auch das hab ich als etwas unkonventionell in Erinnerung. Aber die Praxis, erst muss man ein "ganz anderes" Spiel runterladen, dann kommt das neue drüber, aber vorher die 15 Euro bezahlen...vielleicht ist das ganz transparent gemacht, aber anhören tut es sich so als würde das Help-Center von Blizzard viel Spaß haben die Tage.
Warum nicht einfach das Spiel ganz normal wie alle anderen (SC2, D3, HS, HotS...) im Blizzard-Client unterbringen?

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12148 - 16. August 2017 - 3:09 #

öh, also hier wird doch geschrieben, dass das ganze einfach bestandteil des spiel ist. das eigentliche nutzten wird dann halt erst durch bezahlung freigeschaltet, ist aber schon vorhanden. SC Remastered funktioniert in dem sinne einfach wie ein DLC. wenn du schon vor release SC installiert hast, gehe ich von einem schlichten update für das spiel aus, die die Remastered inhalte hinzufügt.

Aladan 23 Langzeituser - - 39958 - 16. August 2017 - 5:27 #

Jup, einfach die Anthology installieren (1.6 GB).

PatStone99 16 Übertalent - 4193 - 15. August 2017 - 20:58 #

Ich habe gestern ein paar Missionen gespielt & mir auch spontan gedacht, dass das auf den Screenshots irgendwie ein wenig hübscher aussah, allerdings machen die ersten Level der Kampagne optisch schon extrem wenig her.

Raboam (unregistriert) 16. August 2017 - 4:18 #

Bei Spiele Neuauflagen kann man es nie allen recht machen. Entweder beschweren sich die Leute, dass das Gameplay gleich geblieben ist und sich nur die Grafik verändert hat oder die Entwickler ändern ebenfalls das Gameplay und die Leute beschweren sich, dass es sich nicht mehr wirklich wie das alte Game spielt.

Drugh 15 Kenner - P - 3130 - 16. August 2017 - 5:18 #

War mir damals schon zu schnell & hektisch, das sich leider nicht unbedingt verbessert.

Der Marian 20 Gold-Gamer - P - 20121 - 16. August 2017 - 6:01 #

Habe das erste Starcraft immer gerne gespielt und auch alle paar Jahre mal wieder gestartet. Aber inzwischen reizt es mich gar nicht mehr, ob nun mit oder ohne HD. Da hat sich dann doch genug im Genre getan.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9954 - 16. August 2017 - 9:45 #

Ich sag es mal frei heraus: Als Besitzer der Anthology (ja, damals dafür Geld bezahlt) hätte ich mir gewünscht, die Remastered-Version kostenlos zu bekommen.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7730 - 16. August 2017 - 16:00 #

Ich sehe das locker. Ich hab SC1 anno 98 für 90 Mark in meiner Kleinstadt gekauft, aber deswegen leite ich keinen Anspruch auf die aufgehübschte Version heute ab.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11762 - 16. August 2017 - 16:45 #

Wünschen darf man sich viel...

DomKing 18 Doppel-Voter - 9954 - 16. August 2017 - 17:31 #

Klar, aber wirklichen Fanservice bietet Blizzard ja nicht mehr. Deswegen bleibt sowas auch weiterhin ein Wunsch.

defndrs Game Designer - - 1180 - 16. August 2017 - 19:05 #

Also ich finde nun nicht, dass sie keinen Fan Service mehr bieten. Beim Necromancer haben sich auch alle aufgeregt, bloß weil Blizzard halt für die Arbeit, die sich gemacht haben, Geld verlangt. Und der ist Fan Service in sich. Aber auch da scheinen die "Fans" ja nur noch abzugehen, wenn es was umsonst gibt. Über den Preis lässt sich natürlich streiten, ich bin mir aber sicher, die Qualität ist mindestens so hoch wie bei vergleichbaren Re-Releases für gleichviel oder mehr Geld.

defndrs Game Designer - - 1180 - 16. August 2017 - 17:25 #

Sind die Zwischensequenzen eigentlich auch neu gemacht? Evtl. habe ich das jetzt überlesen, grad eben erst mitbekommen, dass es schon verfügbar ist.

Zisback 14 Komm-Experte - P - 2045 - 16. August 2017 - 19:53 #

Nein, es sind die alten Zwischensequenzen und die sind auf englisch mit deutschen Untertitel.

PatStone99 16 Übertalent - 4193 - 16. August 2017 - 20:47 #

Die Zwischensequenzen sind 1:1 aus der 98er-Version übernommen & wirken optisch dementsprechend nicht mehr ganz taufrisch. Zusätzlich werden einige Storyelemente zwischen den Missionen neuerdings mit Comic-Standbildern & Erzähler dargestellt. Waren das früher unvertonte Texttafeln? Habe Starcraft 1 zuletzt vor über 15 Jahren gespielt.

defndrs Game Designer - - 1180 - 16. August 2017 - 21:14 #

Sind sie Widescreen oder stretched? Ich finde die Sequenzen völlig ok, so lange sie nicht komplett zerquetscht sind ;) Zum Glück hat Blizzard schon immer drauf geachtet, relativ ästhetische Rendergrafiken zu verwenden. Selbst die Backgrounds zu Warcraft 1 sehen noch gut aus. Dort ist allerdings die Intro-Sequenz bzw. die Standbilder in der Diskettenversion wirklich fast nicht mehr anschaubar. Eine sich wiederholende Textur mit ultra simplem Bumpmapping für das ganze Rendering von Stormwind, hmpf...

Hier zum Spaß mal eine Art "High Res" Version davon, naja für seine Zeit wirklich nicht schlecht aber... hm ja. https://vignette4.wikia.nocookie.net/wowwiki/images/2/22/Warcraft_orcs_and_humans2.jpg/revision/latest?cb=20050709123511

wilco96 14 Komm-Experte - 1948 - 16. August 2017 - 21:21 #

ja das waren unvertonte Texttafeln...

Deepstar 15 Kenner - 3077 - 16. August 2017 - 22:25 #

Die haben nicht einmal die DVD-Zwischensequenzen genommen?!

Das fände ich schon etwas seltsam... ist jetzt zwar auch nicht HD, aber deutlich besser als der arg runterkomprimierte Mist... gut, immerhin nicht die Videosequenzen von der N64 Version :P

gamalala2017 (unregistriert) 16. August 2017 - 22:22 #

Zumindest laut Info. werden auch die vorgerenderten 3D Zwischensequenzen nicht mehr genutzt.
Habe diese Frage, ähnlich, nämlich schon einmal gestellt und eine klare Antwort dazu erhalten (ähnlich wie oben)

TheRaffer 16 Übertalent - - 5484 - 16. August 2017 - 18:51 #

Für mich war StarCraft immer mit der Zerg-Kampagne vorbei. Einfach zu wuselig.

mik 12 Trollwächter - 1012 - 16. August 2017 - 21:07 #

Warcraft 1 remastered muss her!

wilco96 14 Komm-Experte - 1948 - 16. August 2017 - 21:20 #

Warcraft 4 muss her"

TheRaffer 16 Übertalent - - 5484 - 17. August 2017 - 19:47 #

Wenn das nur die Grafik beträfe wärst du arg enttäuscht, ob der KI...

maddccat 18 Doppel-Voter - 11762 - 17. August 2017 - 7:16 #

Mir reicht die alte Heftbeilage-Version bzw. jetzt Gratisfassung, bin aber auch kein Starcraft-Fan. Bei den anderen Klassikern von Blizzard sieht die Sache schon wieder anders aus...

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 5448 - 17. August 2017 - 9:58 #

Damals habe ich noch sehr gerne RTS gespielt. StarCraft war eine echte Hassliebe. Grundsätzlich einer der besten Vertreter seiner Zunft (habe mir später auch "Brood War" gekauft).

Aber eine Mission des Spiels (weiß nicht mehr welche) hat mich so wütend gemacht (und ich neige dazu, in die Luft zu gehen - danke für die Gene, Papa), dass ich die Original-CD zerbrochen habe. Zum Glück hatte ich eine Sicherungskopie...

Japsi (unregistriert) 17. August 2017 - 17:37 #

Da freue ich mich mal auf eine überarbeitete Version, und dan knallt mir die Kinlade nur so vor Enttäuschung runter. Darfs ein bischen mehr sein? In diesem Falle Ja! Den was hier an Graffick geboten wird, ist mehr als dreist.

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2212 - 18. August 2017 - 10:10 #

wer ohnehin nur auf den singleplayer in besserer grafik aus ist: es gibt ne großartige mod für starcraft 2 die einfach die kampagnen des ersten teils in neuer grafik möglich macht. kostenlos.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)